-25%

Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Kabellos Gaming-Headset, PS4 und PS5

Artikelnummer: BS1002713
(21 Kundenrezensionen)

From: CHF187.90 From: CHF142.90

From: CHF187.90 From: CHF142.90
95.24% der Käufer gaben mehr als 4 Sterne an.
  • Kabellose Verbindung – Ein kabelloser Mini-USB-Transmitter bietet eine zuverlässige kabellose Spiel-Audio- und Chatverbindung auf PS5 und PS4
  • Superhuman Hearing – Ob leise Schritte, die sich von hinten anschleichen, oder das Nachladen von Waffen – unsere exklusive Superhuman Hearing-Soundeinstellung bietet den ultimativen Audiovorteil
  • Einfacher Zugriff auf Audio-Voreinstellungen – Passe den Sound deines Spiels dank der vier charakteristischen Turtle Beach-Audiovoreinstellungen auf Knopfdruck an
  • Im Vorteil mit 3D Audio – Entfessle die Power von 3D Audio und tauche dank präzisem räumlichen Surround Sound in ein immersives und realistisches Spielerlebnis auf PS5 ein
  • Hole das Meiste aus Deinem Headset mit der aktuellsten Headset-Firmware heraus. Weitere Informationen auf der Turtle Beach Website
Verfügbarkeit

3 vorrätig

CHF142.90CHF187.90

Kostenlose Priority Lieferung

Turtle beach,ps5,ps4,ps5 headset,ps5 headset,gaming headset,wireless headset,ps5 wireless,headset

Turtle beach,ps5,ps4,ps5 headset,ps5 headset,gaming headset,wireless headset,ps5 wireless,headset

Das Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 ist der Nachfolger des Bestsellers Stealth 600, einem kabellosen Gaming-Headset für PS5* und PS4, mit einem neuen kabellosen Mini-USB-Transmitter für eine grundsolide Verbindung.

Ebenfalls neu beim Stealth 600 Gen 2 ist ein grösseres Hochklapp-Mikrofon, das die Chat-Klarheit verbessert und sich bei Stummschaltung nahtlos in das Headset integriert. Einzigartig neu geformte, atmungsaktive Ohrpolster und das exklusive brillenfreundliche ProSpecs-Design sorgen für verbesserten Komfort auch bei längeren Gaming-Sessions.

Das bewährte Superhuman Hearing von Turtle Beach verschafft den Spielern den ultimativen Vorteil durch präzise abgestimmte 50-mm-Lautsprecher, die ein immersives, unverfälschtes Klangerlebnis bieten.

 

*Sony hat darauf hingewiesen, dass PS4-Headsets auch mit der PS5 kompatibel sein werden. Turtle Beach geht davon aus, dass das Produkt Stealth 700 Gen 2 mit der PS5 kompatibel sein wird, und wird dies bestätigen, sobald die Tests abgeschlossen sind.

 

Set enthält:

Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset, USB-C-Ladekabel, Kabelloser Mini-USB-Transmitter, Schnellstartanleitung und Turtle Beach-Aufkleber

Basierend auf 21 Bewertungen

4.7 overall
15
5
1
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Der.Flo

    bisher das beste Headset was ich auf dem Kopf hatte.
    Es sitzt sehr angenehm, fest jedoch ohne zu drücken.
    Der Sound ist top, bei FPS Games ein absoluter Vorteil, man hört die anderen schon lange vorher.
    Wenn das Headset doch mal drücken sollte kann man die Ohrmuscheln leicht vor oder zurück drehen wodurch es wieder ein angenehmen sitzt bekommt.
    Die Super Human Hearing Funktion ist wirklich gut, die höhen werden stark verstärkt wodurch man wirklich alles wahr nimmt.

    Der.Flo

  2. Schorsche

    Das macht ja soviel mehr Spaß mit dem Headset 👍🏻👍🏻👍🏻 ich hab schon lang keine Rezession mehr geschrieben weil ich einfach keine Lust mehr hatte. Aber für das hier muss ich jetzt mal kurz ran. Der Sound ist der Wahnsinn! Auch die Tatsache dass man sich selbst hört stört überhaupt nicht. Man kann sich selbst auch leiser drehen 😉 wer etwas sucht dass bequem ist und 1A Soundqualität bringt ist hier richtig 🙂 die Ohrschalen sind recht klein (innen 5 cm) das stört mich aber nicht weiter da ich ja nicht Dumbo bin 🤣. Ich wünsch allen die es bestellen viel Spaß und allen die eine anderes suchen, viel Glück 😁

    Schorsche

  3. Tobias Z.

    Headsetsound ist sehr gut,sowohl beim spielen als auch beim musik hören.
    Einziges manko beim sound ist der Modus in dem man die Schritte der Gegner besser hört.Dort ist ohne sound (z.b beim warten in der lobby) durchgehend ein leiser etwas unangenehmer Ton zu hören.
    Passform war am Anfang etwas eng für meinen Kopf,hat sich mittlerweile aber ganz gut eingestellt.
    Ein leichtes schwitzen unter dem headset ist denke ich normal und passiert auch nur wenn es wirklich richtig warm ist im Haus.Im Gegensatz zu meinem alten ist das um längen besser.
    Die Knöpfe bzw. Regler am headset sind nach kurzer Zeit sehr gut zu bedienen und die Stummschaltung durch Hochklappen des Mikro‘s finde ich auch besser gelöst als bei anderen Headsets.
    Alles in allem ein sehr gutes Headset zu einem vernünftigen Preis.

    Tobias Z.

  4. Carmen H.

    Hallo an alle. Also das ist jetzt mein 3. Headset für die Xbox und ich muss wirklich sagen, das es wirklich sehr sehr gut ist. gute Passform, die Teile auf dem Ohr sind sehr weich, und der bügel auf dem Kopf ist auch gepolstert. supoer klang.
    man verbindet es einfach ohne Kabel und 1 Tastendruck an der Xbox. ganz einfach. Man kann sogar das Headset noch mit Bluetooth mit dem Handy verbinden, und während dem zocken Musik hören! der Hammer. Ganz normal spielsound, auch mit chatparty, und noch Musik, echt der Hammer. mehr kann man sich gar nicht wünschen. Jeder der ein gutes Headset sucht, wird hier fündig 🙂

    Carmen H.

  5. Mattschwarz

    Hab bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Benutze die Kopfhörer z.B. als 3D-Headset mit beiliegendem USB-Empfänger an der PS5 und bin parallel per Bluetooth in einer Discord-Party über Smartphone am Quatschen. Alles über ein Headset… Bin ziemlich begeistert, was das Headset somit alles ermöglicht. Sitze auch Mal Abends vorm TV, wenn mein Frauchen schon zu Bett ist und schaue einen Film über Bluetooth am TV. Klang ist meiner Meinung nach super und auch gut über App am Smartphone einstellbar.
    Dazu bin ich Brillenträger und hatte mit vielen Headsets so meine Probleme und obwohl dieses noch schwerer ist, als meine vorigen und ich stutzig die wuchtigen Ohrmuscheln begutachtet hatte, bin ich hellauf begeistert! Brille und Kopfhörer tragen ist mit den Dingern überhaupt kein Problem mehr. Sind super bequem, auch über mehrere Stunden und halten richtig lang!
    Kann das Headset nur empfehlen!

    Mattschwarz

  6. Waynebruce8

    Das Headset ist von der Verarbeitung her ganz gut gelungen und sitzt bequem.Die Sprachqualität ist gut
    so bestätigen es mir auf jeden Fall alle die mit mir im Voice Chat sind.Die Akkulaufzeit ist auch gut.Der Sound ist ok es ist jetzt keine Offenbarung aber man kann ganz gut spielen Netflix sehen und auch Musik hören damit.Was auf jeden Fall ärgerlich ist ist das es hin und wieder Sound Aussetzer hat gut es ist noch in einem erträglichen ausmaß trotzdem nicht toll.Was bleibt ist ein Durchschnittliches Headset mit einer guten Preis Leistung das kein riesen loch in die Geldbörse Reist.

    Waynebruce8

  7. Matthias L.

    Die Klangwiedergabe ist super. Mit der entsprechenden Dolby-App auf der X-Box wir der Raumklang zum Erlebnis. Höhen und Tiefen werden gut wiedergeben.
    X-Box erkennt den Kopfhörer eigenständig nach dem Einschalten.
    Gut gelöst ist das einklappbare Mikrophon.
    Punktabzug für das verwendete Material: Plastik. Habe so meine Bedenken, dass das Material auch einige Jahre hält.
    Der Kopfhörer sitzt doch etwas stramm. Dadurch und aufgrund der guten Abdichtung höre ich bei Stille meinen eigenen Herzschlag.
    Für einen Gamer gebe ich dennoch eine Kaufempfehlung.

    Matthias L.

  8. Andre87

    Ich habe mich für ein kabelloses Headset entschieden, da ich einige Meter von meiner Xbox entfernt sitze. Auf Grund der Tatsache, dass die Verbinderung genauso funktioniert, wie bei den Wireless Controllern der Xbox ist es sehr einfach das Headset einzurichten. Die Anpassung der Tonqulität erfolgt dann im Menü der Xbox. Diese ist gut. Man nimmt auch noch Nebengeräusche seiner nicht virtuellen Umwelt war, was ich ganz gut finde. Wer jedoch ein Headset sucht, welches eine gute Noisecancelling-Funktion hat, ist hier nicht an der richtigten Aderesse.
    Die Akkuleistung ist auch gut, nur war ich über die Kürze des Ladekabels sehr überrascht. Hier werde ich ein längeres bestellen, da es sonst während der Nutzung schwierig ist das Headset zu laden.
    Der Tragekomfort ist gut. Der Stoffbezug der Lautsprecher ist sehr angenehm und auch längeres Tragen ist damit ein Probleme.
    Es gibt ein Stern abzug, da die Arretierung nicht von sich aus hält. Ist aber in der wiederkehrenden Benutzung kein Problem. Deswegen wird ein Stern abgezogen.

    Andre87

  9. Ri5c

    Vielleicht nicht das beste Headset auf dem Markt, aber Preis-Leistung ist Top. Super angenehm zu tragen, leicht, gutes Noise-Cancelling, und top Sprachqualität. Akku Laufzeit reicht locker über den Tag hinweg. Die Verbindung zum Empfänger ist sauber und arbeitet ohne Unterbrechung. Ganz im Gegensatz zu meinem Playstation 7.1 Wireless Headset. Das hat alle 20-30min mal die Verbindung verloren und musste sich dann neu koppeln. Geht gar nicht wenn man Online Kompetitiv am zocken ist.
    Es gibt lediglich 1 Stern Abzug. Wenn der USB Dongle eingesteckt ist, das Headset aber nicht eingeschaltet ist, meldet das System alle paar Sekunden, dass es das Headset nicht finden konnte. Das ist nervig.

    Ri5c

  10. norman

    Also zuerst das Headset ist super gut vom Klang und sitzt sehr angenehm( am Anfang stramm das gibt sich aber schnell ) die Verbindung ist super . Die Verarbeitung ist bisher sehr gut. Bedenken hab ich bisher allerdings mit dem Akku. Stand jetzt der Akku hält super lange. Warum also 4 Sterne ? Die App womit man das mic einstellen kann bringt nicht wirklich etwas. Ich habe mich anfangs super stark doppelt gehört und das Headset nach mehrfachen einstell versuchen resetet , das geht nur über pc. Nach dem Reset ist es gut allerdings nicht perfekt. Turtle Beach Support sagt ich müsse es im Zweifel einschicken bzw. umtauschen. Ich probiere es noch in ein paar anderen Partys und spielen. Falls sich das weiter so verhält Würde ich es tauschen. Ansonsten kann ich allerdings nur positives über das Headset berichten.

    norman

  11. Patrick

    …wird sofort von Xbox (series X) und Handy erkannt, Einrichtung funktioniert problemlos. Akkulaufzeit sehr gut (locker drei halbwegs ernst gemeinte Spieleabende!), Klang mMn ebenfalls gut bis sehr gut, vor allem in dieser Preisklasse (aktuell grade um die 100 Euronen);

    Einziges Manko (für mich): es liegt recht eng an am Kopf! Hab mit 58 eher so die Durchschnittsbirne, die schlägt nicht wirklich aus der Norm, aber selbst jetzt nach zwei Wochen mehr oder weniger regelmäßigem Gebrauch hat sich das noch immer nicht “angepasst”, und liegt unverändert fest am Kopf an; das hat Turtle Beach bei fast allen anderen Headsets, die ich von ihnen hatte und kenne, weit besser hin bekommen (das Stealth löst jetzt nach fünf Jahren mein Elite Pro ab) die waren allesamt gemütlicher zu tragen als dieses Stealth 700; mal sehen, ob sich das noch legt.

    Unterm Strich bin ich trotzdem sehr zufrieden damit, Preis/Leistung ist gut/sehr gut, und trotz des festen Sitzes trägt es sich doch noch recht gut.

    Sollte sich an dem Eindruck im laufenden Jahr noch was ändern, werde ich das hier mit einem Update würdigen.

    Patrick

  12. Dario K

    Lange suchte ich nach einem Headset, da ich zwar etwas kabelloses haben wollte, aber nicht um 300-800€ ausgeben wollte.Gar nicht mal so leicht. Denn es sollte auch einen relativ vernünftigen Sound haben. Mit Sennheiser, Sonos, AirPods Pro & Co habe ich zwar nicht das Beste vom Besten um mich herum, aber dennoch recht guten Sound.Der Kompromiss zwischen Budget und akzeptablem Sound ergab dann bei der Suche- Gaming Headset Pro von Microsoft- PDP LVL50- Turtle Beach 700 Gen2- Verschiedene von Logitech- und noch so andere um 100-130€ wie von Razor etc.Bei letzterem vermutete ich aber irgendwie mehr so das Anlocken durch die Werbung. Speziell für Gamer, viel Farbe und LEDs, “geiler” Style, “bling-bling” etc. pp.Logitech ist eine SUPER Marke, wenn es um Dinge wie PC-Mäuse geht. Oder Tastaturen oder Lenkräder. Top!Aber bei Sound hört es auf. Unglaublich schlecht verarbeitet und unglaublich schlechte Tonergebnisse, die man eher bei einem Viertel des Geldes für die jeweilige Hardware erwarten könnte. Also das habe ich schnell wieder aus den Vorschlägen gelöscht.Das Headset von Microsoft – Die Antwort auf Sonys Headset – soll wohl relativ mau sein. Schlechte Mitten, zu sehr dröhnender Bass. und noch so Kleinigkeiten. Einfach allgemein nicht überzeugend.Zwischen den letzten beiden musste ich lange überlegen. Hat die Schildkröte wirklich den Mehrwert?Ich laß Dinge bei Bestseller über das PDP LVL50, die mich verunsicherten wie ,,Ist der Stick für die XBox One mit dabei?” und ,,Wo kann man den Stick nach kaufen?” was deutliche Minuspunkte ergab, weil ich auch gelesen habe, dass das Turtle Beach sich verbinden lässt, wie ein Controller! Also ohne Stick.Mega Pluspunkt hat das für mich.Auch sollen die Ohrpolster relativ klein sein. Also dass das Ohr nicht unbedingt so da rein passt. Soll zwar nicht so störend sein, habe ich gelesen, aber dennoch nicht so optimal, was bei der vorherigen Version schon bemängelt wurde und offensichtlich nicht verbessert wurde.Dann gefiel mir die Schildkröte auch optisch besser. Ich bestellte also das 700 Gen2.Das Pairing ging erwartet schnell und leicht.Ein Feedback ertönte als Stimme, dass das Headset verbunden wurde. Die XBOX meldete als Push-Meldung, dass dies geschah. Perfekt.Headset aufgesetzt und…. Wow. Sitzt verdammt gut! Meine Ohren passen genau rein. Ich – als erwachsener und großer Mann – habe relativ große Ohren. Es sitzt super an. Schmiegt sich an den Kopf und drückt dabei nicht.Und dennoch habe ich nicht das Gefühl, dass es runter fällt, wenn ich mich nach vorne beuge.Der Sound ist voll und kräftig. Die EU-Drosselung bei der Lautstärke ist natürlich gegeben, aber es geht. Je nach Tönen wird es auch da dann schon mal unangenehm laut.Der Bass ist allerdings sehr kräftig. Zu sehr. ABER: mit der App am Smartphone kann man dies ändern! Super Pluspunkt. Kann keiner Meckern, dass das Headset zu viel Bass hat und es deswegen zurück schicken.Die zu unrecht schlecht bewertete App aus dem Store laden und den Ton anpassen. Denn das Standard-EQ, welches eingestellt ist, liegt nicht bei + – 0.Über den Mac (Und natürlich auch den PC) kann man ein Firmware-Update für das Headset installieren. Warum das nicht über das Smartphone geht, verstehe ich nicht. Aber die App zeigt wenigstens an, ob die Version auf dem Headset aktuell ist oder nicht.Dann vielen mir die Einstellungsmöglichkeiten in der XBOX auf. Dolby Atmos und DTS:X Headset und sowas.Ich konnte jetzt nicht konkret eine Seite finden, in der genau erklärt wird, was das alles GENAU macht.Außer halt Sound “Verbessern”, was nun mal stark subjektiv ist. Manche knallen Bass rein, so dass man kaum noch den Ton hört und finden das schön.. Andere eben nicht.Leider funktionierte bei mir die Testversion von Sound Unbound für DTS:X nicht, welche man sich im XBOX-Store laden kann.Aber Dolby Atmos konnte ich testen.Dieses Headset hier hat/kann zwar kein Dolby, so habe ich auf einer Internetseite gelesen, aber dennoch wird der Sound hörbar verändert und evtl auch bessert. Muss man ausprobieren.Am besten erst mal ein paar Tage auf Standard spielen, damit man dann den Unterschied erkennen kann. Und genau weiß, ob das Geld nach der Testphase für DTS:X oder DOLBY ATMOS lohnend ist.Dann machte ich die XBox aus, weil es spät war und dann ging sie wieder an… Ich machte sie noch mal aus… und sie ging wieder an.Ich fand raus, dass man mit dem Headset die Console einschalten kann. Also wie bei nem Controller halt. Und irgendwie hing das Headset. Es ging nicht mehr aus. Und wenn ich auf Mode drückte, passierte auch nichts.Ein Reset mit gedrückt halten von MODE und BLUETOOTH (20 Sec lang – lieber länger) hat das Problem gelöst. Und trat dann erst mal auch nicht wieder auf.Dies scheint häufiger zu passieren, was ich so im Internet gelesen habe und viele wissen erst mal nicht, was zu tun ist. Denn die Anleitung dazu findet man erst auf der Homepage von Turtle Beach.Auch die Erklärungen, was alles die Funktionen bedeuten, was genau mit MODE umgestellt wird. Der Sound klingt erst mal ziemlich schlecht. Ist aber dafür da, um Stimmen deutlicher zu machen.Wenn man es weiß, eine interessante Sache. Auch, dass man per Regler (Auch am Headset) einstellen kann, wie stark dieser Effekt sein soll. Cool. Gut zu wissen.Per App kann man aber die Funktionen der MODE-Taste und des Mode-Reglers umstellen.Bei mir verändert der Regler nämlich jetzt die Lautstärke für Bluetooth.denn damit kann ich am Smartphone z.B. die Lautstärke ändern. Und zwar so, dass die am Smartphone verstellt wird und nicht nur am Headset selber.Und was klasse ist: Ich kann zeitgleich am Smartphone das Heatdset verbunden haben, während es an der XBOX verbunden ist.Nicht nur, dass ich Änderungen über die App direkt höre ohne lästiges Hin- und Herschalten, ich kann auch beim Spielen Musik vom Smartphone hören. Mir geht die Spielmusik eh schnell auf den Geist, weil die sich zu schnell wiederholt. Und das Starten eines Musikplayers beim Spielen, wie ich es vom PC früher kenne, gibt bei einer Console nicht unbedinkt so leicht. Kommt drauf an, über was man Musik hört.Mein iPhone zeigt mir auch den Akkustand vom Headset an. Die App selbst zeigt dies auch noch mal an. Nach langem ausprobieren über mehrere Stunden an 2 Abenden für jeweils etwa 3 Stunden, waren knapp 10% vom Akku verbraucht. Obwohl zeitgleich auch Bluetooth verbunden war.
Ich mag das Headset.

    Dario K

  13. Bestseller-Shop.CH Kunde

    Ich bin Hobby Zockerin mit der PlayStation 5.Egal ob Shooter oder Roleplay Spiele.Für meinen Gebrauch war ich auf der Suche nach einem Wireless Headset einfach aus Bequemlichkeit.Vorher hatte ich ein 40€ Headset mit Kabel, nach einem halben Jahr war es nun kaputt.Nun habe ich es dich das Turtle Beach ersetzt, und muss sagen- ich höre endlich etwas! Das Headset hat einen super Klang, kein Vergleich zu dem vorherigen. Ich höre Schritte, sogar Regentropfen, all das ist mit zuvor erspart geblieben…Meine Freunde können mich über das Mikrofon klar und deutlich verstehen- auch hier ein Riesen Unterschied zu davor!Das Headset sitzt gut und drückt nicht auf den Kopf. Man kann mit den Einstellungen am Headset super umgehen hat man sich einmal dran gewöhnt.Ich würde es jederzeit wieder kaufen und empfehle es definitiv weiter!

    Bestseller-Shop.CH Kunde

  14. skbbx

    Getestet auf XBOX ONE XEs wurde Zeit für ein neues Headset. Bereits vorhanden ist ein TurtleBeach Recon 70X, Razer Kraken und Sades SA810. Um nun endlich den Hörgenuss von etwas höherpreisigen Headsets zu genießen, habe ich folgendes bestellt:Logitech G PROLogitech G432Razer Blackshark V2 XTurtleBeach Stealth 600 Gen 2Also insgesamt 7 verschiedene Headsets zum testen, also inkl. den vorhandenen. Behalten habe ich das Stealth 600 von TurtleBeach, da einfach am besten. Bester ausgewogener Sound, mit verschiedenen Soundeinstellungen zum auswählen, was wirklich super ist. Dazu dann noch kabellos und sofort einsatzbereit an einer XBOX, ohne USB-Dongle!kurze Auswertung:Logitech G PRO – für den Preis viel zu schlechte SoundqualitätLogitech G432 – war ok, Sound nicht überragend, aber für den Preis (ca. 35 Euro) wirklich superRazer Blackshark V2 X – naja der Sound geht gar nicht. Mir völlig unverständlich, das Razer so beliebt ist. Das bei mir seit Jahren vorhandene Kraken hat ein so überzogenen Bass, da hört man gar nichts anderes mehr. Selbst bei Musik sind die Razer Dinger nicht zu gebrauchen.TurtleBeach Stealth 600 Gen2: Das habe ich behalten, bester Sound, Updates möglich, Einstellungen vorhanden.Lange Auswertung Battlefield, da ich eigentlich nur BATTLEFIELD zocke:Sades SA810Schritte usw. habe ich am besten bei BF5 mit dem Sades gehört, warum auch immer. Das Teil kostet keine 30 Euro. Bass war ok, kommt aber mit den anderen hier aufgerufenen natürlich nicht ganz mit. Aber für den Preis absolut unschlagbar.TurtleBeach Recon 70Xist ein ausgewogenes Headset. Wiegt nicht viel und der Sound in BF5 und BF2042 ist völlig ok. Mehr braucht man eigentlich nicht.Logitech G PROKann ich wirklich NICHT empfehlen, für den Preis sowas an Sound abzuliefern geht absolut nicht. Selbst an anderen Soundquellen für Musik, wirklich schlecht. Sowas darf kein 75 Euro kosten, auch wenn gut verarbeitet. Das nützt nichts, wenn der Sound der da rauskommt, für die Tonne ist.Logitech G432Naja, Verarbeitung ist wirklich gut, hätte ich fast behalten, aber vom Sound ist zu dumpf, anders als das Sades und das Recon 70X, da sind die Höhen viel klarer.Stealth 600 Gen2Bestes Headset im Test. Sehr bequem, da kein Kunstleder sondern Stoff. Kabellos und dazu wiegt es auch nicht mal mehr als andere hier genannte. Die Höhen, Mitten und Tiefen sind wirklich glasklar, anders als bei allen anderen die ich hier genannt habe. Im Test zwar das teuerste mit 85 Euro, aber nur 10 Euro mehr als das Logitech G Pro.Man kann das Headset an den PC anschließen und mit der APP von TurtleBeach werden dann automatisch die neuesten Updates geladen. Das geht bei den anderen natürlich nicht, da nur Klinke 3,5mm vorhanden.Von Vorteil sind die MODE Einstellungen am Headset selbst:- Signature Sound (Original)- Bass Boost- Bass und Höhen Boost- Vocal BoostUnd dann noch der Superhuman Hearing Mode, damit kann man Schritte SUPER hören, aber alles andere ist dann schlechter, naja. Dafür lebt man evtl. länger im Spiel.Wer also ein neues Headset für die XBOX One X oder Series S/X benötigt, kann das Stealth 600 Gen2 kaufen. Klare Kaufempfehlung !!!

    skbbx

  15. U. M.

    Das Headset macht einen wertigen Eindruck. Es hat etwas Gewicht, aber das stört nicht weiter. Es vermittelt eher eben diesen wertigen Eindruck. Die Hörer an sich sind etwas straff und man muss etwas stärker ziehen beim Aufsetzen als bei anderen Headsets/Kopfhörern, aber das stört auch nicht weiter. Damit ist auch ein fester Sitz am Kopf garantiert. Drücken tut bisher nichts, was sehr angenehm auffällt.Ich bin Brillenträger und bisher ist sehr angenehm zu tragen. In den FAQs steht auch was dazu, das man die Aufsätze wohl anpassen und verstellen kann, aber da bin ich noch nicht dahinter gestiegen. Das wäre was für eine Bedienungsanleitung, die leider nicht bei liegt sondern nur der übliche Quickstart Guide in englisch und französisch. Dieser behandelt eben das übliche wie Knöpfe, Schalter usw.Zwei dieser Schalter können per App selbst definiert werden, aber damit hab ich mich noch nicht beschäftigt (keine Ahnung ob das auch noch relevant für mich wird).Der Klang ist eigentlich ganz gut. Ich hätte etwas mehr Bass erwartet, aber passt schon. Ich bin aber derzeit nur auf dem Standard Soundprofil der Xbox unterwegs, gut möglich dass das mit Anpassungen per App oder an TV-Geräten besser wird. Für das normale gemütliche Daddeln reicht das aber in meinen Augen völlig aus, ich wollte ja nur weg vom kabelgebundenen Kopfhörer der am Gamepad hängt. 🙂 Wie sich das Ganze dann später am 2020er LG-TV verhält, kann ich erst sagen wenn es soweit ist. Ich vermute aber mal stark, es wird steil nach oben gehen was die Klangqualität angeht. Derzeit hab ich nur einen älteren PC-Monitor zur Verfügung und da bleibt eben nur die Standardsoundausgabe.Das Koppeln war relativ unspektakulär, wie beim Gamepad selbst. Verbindungstaste drücken an Headset und Xbox und fertig. Das positive daran ist das man mit dem Headset dann auch die Xbox anschalten kann, ähnlich wie mit dem Gamepad. Und wenn man nach dem Spielen per Controller die Xbox abschaltet, schaltet sich das Headset gleich mit aus.

    U. M.

  16. muenchneroldie

    In Vorbereitung auf die PS5 habe ich mir die Generation 2 vom Turtle Beach Stealth 700 geholt. Der Kopfbügel ist nun aus Metall und die Ohrpolster noch etwas bequemer – insgesamt wirkt es auch jetzt hochwertiger.Das Mikrofon lässt sich nun völlig einklappen, die Sprachqualität im Chat ist hervorragend. Der Sound scheint noch mal etwas verbessert worden zu sein. Einstellungen am Headset oder mit der App funktionieren einwandfrei.Verbindung mit dem Smartphone klappt auch einwandfrei, vor der Einrichtung habe ich die Turtle Beach App deinstalliert und dann noch ein mal neu installiert. Nach dem starten der App konnte das Headset erst nicht gefunden werden, ich habe es ausgeschaltet und noch ein mal neu gestartet dann wurde es von meinem Smartphone ohne Probleme gefunden.Funktioniert jetzt alles einwandfrei, bin sehr zufrieden. Die PS5 wird keinen Lichtleiteranschluss mehr haben deswegen habe ich mir jetzt schon das neue verbesserte Modell vom Headset geholt. Preis und Leistung mal wieder super von Turtle Beach.

    muenchneroldie

  17. Markus

    Ich habe mir das Headset für die Benutzung an der XBox zugelegt.Da das Astro A50 das ich vorher hatte von Anfang an mit Störgeräusche genervt hat habe ich eine Alternative gesucht und bin letztlich beim Turtlebeach Stealth 700 fündig geworden.Das Headset muss entweder per App oder PC-Programm einem Update unterzogen werden und kann anschließend ohne Probleme an der Xbox verwendet werden. Absolut genial ist auch die Bluetooth-Funktion um z.b. übers Handy Musik via Spotify o.ä. wiederzugeben.Sicherlich hat jeder eine andere audiophile Wahrnehmung aber ich finde das Headset braucht sich nicht vor den teuren Astros zu verstecken und steckt ein SteelSeries 9X (das ich zur Probe hatte und enttäuscht zurückgeschickt habe) locker in die Tasche.Wer ein relativ bezahlbares Headset sucht das einen tollen Klang (nach meinem Empfinden!) hat und angenehm zu tragen ist bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung!Pro:-angenehm zu tragen-sehr gute Audiowiedergabe und satter Bass-Materialqualitat absolut in Ordnung-Mikro lässt sich “versteckt” wegklappen-Akkulaufzeit sehr lang-stimmliche Bestätigung (Power on/off) und Rückmeldung vom AkkuzustandContra:-Powerknopf sehr klein und fummelig

    Markus

  18. Dr.Beats

    Hallo, ich habe mir den Kopfhörer Stealth 700 – 2 Gen. für meine neue PS5 zugelegt.vor allem wollte ich nach Jahren von kabelgebundenen Kopfhörern mal unabhängig sein.Der originale PS 5 Kopfhörer war mir zu stramm und qualitativ nicht ausreichend genug.Mit ihm hier bin ich jetzt rundum zufrieden. Auch nach längerem Tragen quält er mich nicht.Gelegentlich ziehe ich ihn mal ab, damit die Ohren wieder ein wenig frische Luft bekommen, das war es aber dann auch schon.Der Sound von dem Kopfhörer ist sensationell. Schöne Höhen, Mitten und Tiefen.Dazu das sehr gute Mikrofon. Dann die Länge des Akkus.Dass sind mehr als 20 Stunden. Bei jedem Start des Kopfhörers wird einem der Akkustand mitgeteilt.Voll / Medium , leer ….Daher kann ich ihn nur zu 100 % weiterempfehlen.Durch Zufall habe ich ihn hier für 80 Euro bei Bestseller neu kaufen können. Geiler geht es kaum noch.Aktuell liegt er bei 129 Euro und dafür würde ich ihn mir immer wieder kaufen.Liebe Grüße an alle Gamer ….

    Dr.Beats

  19. Bestseller-Shop.CH Kunde

    Am Anfang war ich etwas skeptisch bezüglich diesem Headset und wollte auf das von MS für die Series X gehen. Jedoch nach einer Empfehlung eines Gaming Kollegen entschloss ich mich dieses zu kaufen. Wäre halt dann wieder zurückgegangen. Ich muss aber sagen, dieses Headset wird nicht zurückgehen, da ich damit voll auf zufrieden bin. Einfachste Bedienung und Kopplung mit der Series X, guter Klang, gutes Mikro – Kaufempfehlung. Ich würde es wieder kaufen, oder gleich auf das 700er wechseln.

    Bestseller-Shop.CH Kunde

  20. S.L

    Ich habe das Headset nun 24 Stunden getestet. Mein Altes Headset ist leider Kaputt gegangen daher habe ich mir zuerst das Sony Pulse 3D Headset bestellt. Das hat mich aber maßlos enttäuscht. Die Qualität des Mikrofons war echt unterirdisch und so ziemlich jeder mit dem ich gezockt habe sagte mir ich würde mich sehr komisch anhören auch wenn die Soundqualität sehr überzeugt hat war das für mich nicht grund genug es zu behalten. Noch bevor ich es zurückgeschickt habe, hab ich mir das Turtle Beach Stealth 600 gestellt. So hatte ich einen direkten vergleich zwischen den beiden Headsets. Das Mikro hat eine Top qualität ein riesen Unterschied zum Sony Bestseller. Die Stimme wird klar und deutlich ohne merkliche verzögerung übertragen ideal um beim Zocken miteinander zu Kommunizieren. Die Soundqualität war ebenfalls 1A und man muss im vergleich zum Sony Mitbewerber keine Abstriche machen. Unterschiede hab ich kaum herausgehört. Den 3D sound hat man in der 2. Gen sehr gut eingebunden bekommen. Es funktioniert echt super.Verbindungsprobleme hatte ich bisher auch nicht. Alles ging super schnell und Super unkompliziert. Eigentlich selbsterklärend.Zu den Fehlern die hier viele beklagen:Das Echo was man hört ist eine Funktion die ausgestellt werden kann mit dem 2. Drehregler.Das rauschen was man hört wird durch die Modi auswahl gestoppt. Also kann man zumindest diese Beiden probleme lösen. Langzeitschwächen konnte ich bisher nicht testen, aber diese werde ich dann hier ergänzen.

    S.L

  21. A. Thiess

    Kaum erwähnenswert, aber wie immer schneller und einwandfreier Versand..Zum Artikel selber:bisher ein kabelgebundenes Headset an der XBox verwendet.. Kabel immer im Weg, ab und an ein “Knirschen” im Kopfhörer, wenn man den Stecker im Controller berührte.Dies fällt hier logischer- und erwünschterweise weg. Die Kopplung erfolgt so einfach und schnell, wie Die eines Controller’s.Der Sitz des Headset’s ist einwandfrei und druckfrei (bin Brillenträger und spiele abends länger mit Online-Chat). Es ist nicht unangenehm schwer und läßt sich quasi flach aufbewahren.. die Akku-Laufzeit beträgt (ohne wiederholte Messung) locker 20 Stunden, läßt sich aber auch während des Betriebes mit einem Kabel aufladen.Herausragend, ist die Möglichkeit Sound-(vom Spiel) und Sprachlautstärke getrennt zu regeln. Dazu verfügt das Headset noch über 4 versch. Presets (hierdurch kann man verschiedenen Szenarien Rechnung tragen.. Stufe 4, läßt den Sprach-Chat stärker und glasklar rüberkommen). Generell ist die Soundqualität weitaus besser, als bei meinem kabelgebundenen Vorgänger.Manche bemängeln, daß Sie beim an- und ablegen des Headset’s, die Lautstärke verstellen. Nun, man muß nur anders anfassen (bspw. den Zeigefinger in den Kopfbügel Haken und auseinander ziehen.. Dann kommt man nicht an die Regler).Es gab auch, von der Gegenseite, keinerlei Beschwerden, bzgl. meiner Sprachlautstärke/-verständlichkeit.Um das Headset stumm zu stellen, wird einfach das Mikrofon nach oben geklappt (welches sich auch einstellen läßt.. horizontal etwas näher am Mund, bzw. etwas weiter weg).Ich habe zwar bisher keine Erfahrung mit Wireless Headsets, bin aber vollstens zufrieden mit diesem Modell. Sollte man ein Headset für etwas anderes als eine XBox brauchen, müßte man schon zu einem anderen greifen (Bluetooth wird hier nicht unterstützt.. Nutzung am Handy oder einer Anlage fällt somit aus). Allerdings ist die Soundqualität einwandfrei.. gerade bei World of Tanks, steht man mitten auf dem Schlachtfeld 🙂

    A. Thiess

Edition:

600 V2, 600 V2 Weiss, 600 V3 MAX, 600 V3 MAX Polarweiss Camo, 600 V3 USB, 600 V3 USB Weiss, 700 V2, 700 V3 MAX, 700 V3 MAX Cobalt Blue

Platform:

PlayStation, Xbox, Multiplattform

Batterien ‏

1 Lithium-Polymer Batterien erforderlich (enthalten).

Alterseinstufung ‎

Nicht geprüft

Sprache ‏

Englisch

Handbuch ‏

Italienisch

Produktabmessungen‎

21.7 x 9.5 x 24.3 cm; 580.6 Gramm

Erscheinungstermin ‏

20. August 2020

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop