-35%

Russell Hobbs Dampfgarer Digital und Reiskocher mit Dampfgarer Einsatz

Artikelnummer: BS1004385
(33 Kundenrezensionen)

From: CHF120.95 From: CHF60.95

From: CHF120.95 From: CHF60.95
82.22% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.

Reiskocher mit Dampfgarer-Einsatz

– Herausnehmbarer, antihaftbeschichteter Gartopf, Glasdeckel zum Verfolgen des Garvorgangs
– 1,8 l Fassungsvermögen für das Kochen von bis zu 10 Tassen (entspricht 10 kleinen Portionen)
– Automatischer Wechsel in die Warmhaltefunktion, wenn der Reis gar ist, Kontrollleuchte, 700 Watt
– Inklusive Reislöffel und Messbecher und zusätzlichem Dampfkorb für das Garen von Gemüse oder Fisch
– Oberfläche aus hochwertigem gebürsteten Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
– Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei

Digitaler Dampfgarer

– Digitales Display mit einstellbarer Garzeit, programmierbarem Verzögerungstimer und automatischer Abschaltung
– Aromaverstärker für verbesserten Geschmack durch das Hinzufügen von Kräuter- und Gewürzaromen
– Turbo-Dampfring für eine schnelle Dampfentwicklung, externe Wassereinfüllöffnung für ein einfaches Befüllen während des Betriebs
– Drei spülmaschinengeeignete Dampfgarbehälter (insgesamt 10,5 l Fassungsvermögen) und Reisschale (1,0 l Fassungsvermögen), acht Eierhalter pro Dampfgarbehälter
– 1.000 Watt; Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei

Verfügbarkeit

28 vorrätig

CHF60.95CHF120.95

Kostenlose Priority Lieferung

B01NAWFDLU

  • 23560-56 MaxiCook Digitaler Dampfgarer
  • Gesund und flexibel zubereiten
  • Einmal kochen, mehrmals essen – nach diesem Motto wurde die MaxiCook Serie im XL-Format konzipiert. Die Serie folgt damit dem „Meal Preparation“-Trend, bei demdie Mahlzeiten in großen Mengen vorgekocht und über mehrere Tage gegessen werden. Der BPA/BPS-freie MaxiCook Dampfgarer mit 10,5 l Fassungsvermögen ist das ideale Küchengerät für eine gesunde Ernährung.
  • Durch die schonende Nahrungszubereitung entfaltet sich das Aroma der Speisen viel besser und wertvolle Vitamine, Nährstoffe sowie Omega 3 Fettsäuren bleiben erhalten. Der Aromaverstärker sorgt zusätzlich für einen verbesserten Geschmack. Zudem verfügt der MaxiCook Dampfgarer über ein digitales Display mit einstellbarer Garzeit und automatischer Abschaltung, das die punktgenaue Zubereitung der Speisen erlaubt.
  • Digitales Display mit einstellbarer Garzeit, programmierbarem Verzögerungstimer
  • Aromaverstärker für verbesserten Geschmack durch das Hinzufügen von Kräuter- und Gewürzaromen
  • Turbo-Dampfring, externe Wassereinfüllöffnung, frontale Wasserstandsanzeige
  • Spülmaschinengeeignete Dampfgarbehälter 10,5 l, spülmaschinengeeignete Reisschale 1,0 l
  • 8 Eierhalter, Separate Abtropfschale, Rezeptheft
  • Oberfläche aus hochwertigem gebürsteten Edelstahl mit Kunststoffapplikationen, 1.000 Watt

  • Der MaxiCook Dampfgarer verfügt über drei spülmaschinengeeignete Dampfgarbehälter mit einem großzügigen Fassungsvermögen von 10,5 l.

  • Ist mit einem digitalen Display mit programmierbarem Verzögerungstimer und automatischer Abschaltung ausgestattet.

  • Externe Wassereinfüllöffnung für ein einfaches Befüllen während des Betriebs.

  • Spülmaschinengeeignete Reisschale (1,0 l Fassungsvermögen).

B01NAWFDLU

Artikelnummer: BS1004385 Kategorien: , ,

Basierend auf 33 Bewertungen

4.1 overall
14
6
4
2
1

Bewertung hinzufügen

  1. Humbold

    Das ist mein erster Reiskocher und ich war noch unsicher, ob ich sowas überhaupt brauche. Eine Woche später: Bestes Gerät in meiner Studentenküche. Reis/ Brot/ Kuchen kocht/ bäckt sich von allein und zusätzlich kann gleichzeitig Gemüse, Fisch und Fleisch im Einsatz gegart werden. Ein Knopfdruck und man kann das alles sich selbst überlassen. Durch einen Temperatursensor kann auch nichts anbrennen, da das Gerät ab einer best. Temperatur von allein auf warmhalten umschaltet.
    Der Reiskocher ist eine erhebliche Unterstützung bei der Zubereitung. Ich möchte das Gerät nicht mehr missen und würde mich auch wieder für dieses Modell entscheiden, da dass Fassungsvermögen hier mit 1,8 l eine brauchbare Größe bietet.

    Humbold

  2. Anie

    Hervorragender Reiskocher!Wir essen viel und gerne Reis,am liebsten Basmati.
    Ich nehme pro beiliegendem Messbecher Reis einen Messbecher Wasser und der Reis wird immer genau richtig! Nicht klebrig, schön körnig und geschmacklich top!
    Ich bin äußerst zufrieden!Es klebt nichts an und der Reis ist ein Genuss!Ich lasse den Topf immer kurz mit Wasser darin stehen und wische ihn mit einem Spüllappen aus,kinderleicht.
    Ich kann den Kocher wärmstens empfehlen und bin sehr glücklich mit dem Kauf.

    Anie

  3. Kathrin

    Ich war mir aufgrund der negativen Bewertungen nicht sicher ob ich das richtige bestellt hab . Nach einmaligen Nutzen kann ich sagen : TOP
    Ich habe das Problem nicht, das Wasser raus spritzt . Auch das mit dem anbrennen ist kein Problem.
    Tipp : mit dem Messbecher befüllen wie es in der Anleitung steht. Ich denke wenn man zu viel Wasser benutzt, sprudelt es aus dem Deckel. Außerdem während des Kochvorgangs ab und zu umrühren, dann backt der Reis nicht am Boden an.

    Kathrin

  4. Dori

    …nur gekauft, weil wir nicht genug Kochstellen hatten, um ein großes Familienessen vorzubereiten.
    Die Anleitung war etwas verwirrend (eine Seite des Kippschalters ist Kochen und die andere “nur” Warmhalten). Ich hatte es anfänglich nur auf Warmhalten, habe aber schnell bemerkt, dass das so nicht funktionieren kann.
    Der Reis war super! Ich habe dann noch kleingeschnittene Paprika und Erbsen dazugegeben und es mit warmhalten lassen und hatte zum Schluss Super-Gemüsereis.
    Ich kann den Topf nur empfehlen!
    Den Topf kann man entnehmen und leicht reinigen, auch in der Spülmaschine.

    Dori

  5. Petra

    Super Reiskocher ohne irgendwelche Abzüge. Ich bereite im Reiskocher nicht nur Reis sondern nutze ihn auch zum Suppe, Gemüse oder Nudeln kochen. Immer wenn kein Platz mehr am Herd ist muss er herhalten und dient als 5 te Herdplatte.
    Es hat am Anfang etwas Übung gebraucht um den Reis so hin zu bekommen wie er sein soll aber mittlerweile klappt auch Milchreis ohne Klebekruste unten. Durch seine Beschichtung ist er einfach zu spülen. Für den Preis hat er volle 5 Sterne verdien. Nur weiß ich nicht wie ich den Geschmack bewerten soll, das liegt ja wohl an jedem selber 😉

    Petra

  6. J.M

    Ich koche tgl. 1-2 x Reis (und auch Hirse) im Reiskocher und bin prinzipiell Fan von Reiskochern mit losem Deckel (bessere Reinigung) und war mit denen von Tristar bislang recht zufrieden. Der ähnelt optisch denen, die dich vorher hatte, allerdings funktionierte er plötzlich nicht mehr. Die eingebaute Heizplatte war auf einer Seite komplett nach unten gebogen (als wäre sie geschmolzen). Schade!

    J.M

  7. Baitian

    Nach dem Auspacken war mein erster Gedanke: “der ist ja riesig!” Da wir nur zwei Personen sind, machte ich mir Sorge, dass das Kochen von wenig Reis mit diesem Gerät nicht möglich ist. Der Reis war toll! Das Stromkabel hat ohne Stecker eine Länge von 63 cm, mit einer Steckdose in Greifnähe kein Problem.
    Und jetzt zu den Mankos: Wenn der Reis zu kochen beginnt geht’s los, der Deckel beginnt zu ruckeln und rundherum spritzt das Wasser raus. Dieses Ruckeln hat es sogar geschafft, dass sich der Deckelgriff lockerte. Abgesehen davon, dass alles was um den Reiskocher platziert war, voll gespritzt wurde, sich sogar unter dem Gerät eine Pfütze bildete, scheint es mir persönlich sehr gefährlich, wenn – wie im Probelauf festgestellt – das Wasser u. a. über den EIN-/AUS-Schalter fließt.
    Wie gesagt, der Reis war perfekt, allerdings ist mir das Gerät nicht sicher genug und darum geht es zurück. (Gleich nachdem ich meine Küche gereinigt habe.)

    Baitian

  8. Naja

    Eigentlich macht er seine Sachen nicht schlecht , der Reis wird gar und schön klebrig allerdings verklebt der gesamt Topf inklusive Deckel und es bildet sich eine schöne kruste die man dann schön per Hand abschrubben darf da die Teile nicht Spülmaschinenfest sind. Da hole ich mir doch lieber einen Topf für 10 euro , der mach das genau gleich und den kann man in die Spülmaschine tun. Leider ein ko Kriterium für mich und er geht zurück

    Naja

  9. Rick

    Ich bin Asian. Ich esse seit langer Zeit Reis, daher weiß ich mehr oder weniger über Reis und Reiskocher. Dieser Reiskocher erfüllt seine erste Aufgabe, nämlich Reis zu kochen. Aber was mir hier eingefallen ist, man darf nicht zu wenig Reis kochen. Am Anfang habe ich nur einen Becher Reis gekocht, aber leider wurde der Reis zu weich und hat nicht die Textur eines guten Reises. Beim nächsten Mal kochte ich zwei Becher Reis, und dieses Mal wurde der Reis viel besser als der letzte. Leider klebt es immer ein wenig Reis am Boden, deshalb ist es besser, den Stecker nach dem Kochen des Reises rauszustecken. Man kann auch noch den Reiskocher als dämpfen benutzen, für Essen aufwärmen funktioniert auch gut. Insgesamt kein schlechter Reiskocher. Preis Leistung not bad.

    Rick

  10. Sigyn

    Im Großen und Ganzen ist es ein guter preiswerter Reiskocher in dem eine Menge Reis hineinpasst.
    So viel Reis musste ich bisher aber noch nicht kochen. Für kleinere Portionen, d.h. weniger als 4, muss man die Zugabe der benötigten Wassermenge schätzen, weil die Skala auf der Innenseite des Potts erst bei 4 beginnt.
    Wenn der Reis fertig ist, schaltet der Hebel von Rot (Kochen) auf Orange (Warmhaltefunktion).
    Auf der linken hinteren Seite des Geräts befindet sich ein Ein- und Ausschalter.
    Zu beachten ist, dass man den mittigen Schalthebel vorne bei den Lampen nach unten drückt (rot), um den Kochvorgang zu starten, ansonsten wartet man ewig. 😉
    Schade finde ich, dass der weiße Dünsteinsatz aus Plastik ist. Er wirkt mir etwas zu dünn. Ich hoffe er verfärbt sich nicht und hält lange. Der mitgelieferte weiße Plastiklöffel ist zum Portionieren des Kochguts toll, hätte gerne einen zweiten davon.
    Ach ja, wenn der Reis fertig ist, sofort umrühren, wenn man ihn unten nicht knusprig mag. Ich wasche den Pott mit der Hand ab. Das geht recht flott. Auf dem Heizungsteil haben sich einige helle Flecken gebildet, weiß allerdings nicht wovon….evtl. Kalk. Durch die Rillen ist das schlecht entfernbar. Ich empfehle daher, den Pott immer gut abzutrocknen, bevor man ihn wieder einsetzt.

    Sigyn

  11. Thorsten

    Eigentlich funktioniert der Reiskocher in dem was er tun soll ganz gut. 1 Becher Reis, 2 Becher Wasser und 1 Prise Salz. Alles kurz aufkochen lassen, eine Stufe runterschalten und ziehen lassen. Das erste Problem ist, dass man diesen Zeitpunkt um eine Stufe runter zu schalten genau abpassen muss, schon läuft alles über. Das sollte doch bitte schön automatisch funktionieren. Das zweite große Problem, welches auch sau gefährlich ist, ist das der Reißkocher sich nicht automatisch komplett ausschaltet. Wenn man vergisst den Kocher auszuschalten oder ihn aus Versehen beim Putzen einschaltet ist er an und bleibt das auch. In unserem Fall war der Kocher 2 Tage lang auf kleiner Stufe an. Nun ziehen wir zur Vorsicht immer den Netzstecker! Nun sagen vielleicht welche, das man bei allen Geräten dieser Art generell den Stecker ziehen sollte! Tja, im Alltag läuft halt so manches anders 🙂

    Thorsten

  12. Christina

    Dieser Reiskocher ersetzt einen alten Tristar Reiskocher der uns leider zu klein geworden ist.
    Der Reiskocher hat den für Reiskocher üblichen beschichteten Topf. Er hat eine warmhaltefunktion und eine Kochfunktion.
    An sich macht er was er soll, er kocht den Reis und schaltet sich ab.

    Abzüge gibts für:
    – manchmal springt der Schalter von allein von „kochen“ auf „Warmhalten“ bevor der Reis überhaupt kocht. Wenn man dann essen will liegt der Reis noch im lauwarmen Wasser.
    – der Kocher bringt den Reis zu schnell auf zu hohe Temperaturen, sodass dieser Schaum bildet, der dann oben durch das kleine Loch im Deckel spritzt. Der Reis kocht quasi über.
    Scheinbar hat der Kocher nur eine Stufe für kochen, egal wie viel Wasser bzw Reis im Topf ist.
    – der zusätzliche Netzschalter am Gerät ist verwirrend. Er wäre besser wenn der Hauptschalter vorne am Gerät eine dritte Stellung mit „off“ hätte

    Christina

  13. Kunde

    Praktischer Küchenhelfer, der Reis quasi von alleine zubereitet. Man muss lediglich die Zutaten in den Reiskocher geben, einschalten und der Reis kocht sich von alleine. Sehr gut finde ich auch die automatische Warmhaltefunktion. Ein kleiner Nachteil ist, dass die untere Schicht etwas bräunlich / hart wird. Man kann dies jedoch mit dem beiliegenden Portionierer relativ gut vom restlichen Reis trennen – daher mein Tipp: immer ein bisschen mehr Reis kochen als benötigt wird.

    Kunde

  14. Elena

    Mit dem Reiskocher von Russel Hobbs bin ich generell sehr zufrieden. Leider kam der erste Reiskocher verbeult bei mir an. Der Umtausch ging aber problemlos und schnell von Statten. Der zweite Reiskocher kam nach kurzer Zeit ohne Mängel bei mir an und wurde sofort getestet. Der Reiskocher ist gut verarbeitet und durch den Topf-Einsatz sehr einfach zu reinigen. Kleinere Mengen Reis brennen leider etwas an, was für mich aber nicht so schlimm ist, da ich den Reis gerne knusprig mag.
    Leider sind die Angaben zur Kochdauer und Reismenge nicht sehr konkret. Für die optimale Koch- und Gardauer muss man also ein wenig herumprobieren. Aber nach kurzer Zeit hat man den Bogen raus. Für diesen Preis ein top Produkt.

    Elena

  15. Sebastian

    Das Ding ist einfach der Hammer. Was hab ich mich immer mit Reisbeuteln oder angebranntem losen Reis im Kochtopf rumgeärgert. Und unter uns Pfennigfuchsern… Die Oncle Benz Mikrowellen Packungen sind zwar super aber kauf da mal genug von um die Wollnys zu ernähren… Das schmälert dann schon deutlich den Geldbeutel.
    Mit dem Reisksocher macht auch der Single nichts falsch! Man kann den Reis super proportionieren und er schmeckt echt gut. Ich geb immer ein Stritzer Öl hinzu. Schmeckt noch besser. Am Anfang muss man schon selbst herausfinden welche Menge Wasser zu welcher Menge Reis man verwendet. Anfangs ist mir der Reis angebrannt oder ich hatte ziemlich wässrigen Reis auf dem Teller. Leider passt die Angabe in der Anleitung hierzu nämlich nicht.

    Sebastian

  16. Green

    Ich hatte vorher denselben Reiskocher von einer anderen no-name firma und war davon extrem enttäuscht. Der Russell Hobbs hat allerdings doch eine wesentlich bessere Qualität, vor allem bei der Innenbeschichtung. Der Reis brennt unten nicht so extrem an, sondern hat eine ganz leichte wunderbare Kruste, wie es sein soll. Das säubern ist sehr leicht, einfach mit heißem Wasser ausspülen.
    Der reis kocht nicht so schnell über und ist in kurzer Zeit fertig und schmeckt sehr gut.
    Ich vergebe nur 4 Punkte, da der Langzeittest noch dauert. Ich weiß nicht, wie nach 6 Monaten die Beschichtung aussieht, gehe aber davon aus, dass hier die Marke mehr kann als das no-name Produkt. Dann werden es definitiv 5 Sterne

    Green

  17. Znieh

    Habe einen gekauft, nachdem ich den Reis meiner Freunde probiert habe.

    Produziert wunderbare getrennte Korn Reis ohne die Notwendigkeit, ihn ständig zu beobachten.
    Produkt sehr leicht, so dass man es nach dem Gebrauch einfach im Schrank verstauen kann.
    Leicht zu reinigen.

    Ich habe immer Basmati-Reis verwendet, aber ich denke, dass es den Standard-Langkornreis besser kocht.
    Ich spüle den Reis vor dem Kochen immer ab.

    Das einzige Problem ist, dass die untere Schicht kleben bleibt, wenn man das Gerät auf “Warmhalten” stellt.
    Die Broschüre erwähnt “Manchmal wird die Reisschicht in Kontakt mit der Schüssel eine Kruste bilden…Einige Leute betrachten die Kruste als Leckerei”.

    Meine Familie definitiv nicht, also kochen wir zu viel und verschwenden oft das krustige Stück, mehr eine Glasur als eine Kruste, weder attraktiv noch gut zu essen 🙁

    Znieh

  18. Andre

    Gutes Gerät für wenig Geld, ich habe es im Angebot gekauft. Ist genau wie beschrieben also gleichzeitig Reiskocher und Dampfgarer. Man kann natürlich beides auf einmal nutzen. Mitgeliefert wird das Gerät mit abnehmbare Kochschale, Messbecher, Plastik Löffel und eine Plastik Schale. Viele settings gibt es nicht, man schaltet das Gerät an ubd dieser wechselt alleine in die warmhalte Funktion wenn fertig gekocht. Ich bin mit dem Reiskocher zufrieden das einzige was besser gehen könnte ist die warmhalte Funktion die den Reis schnell anbrennt oder am Boden klebt. Den genauen Trick dabei habe ich noch nicht raus, dies geschieht nicht immer. Von Rusell Hobbs habe ich schon seit vielen Jahren ein wasserkocher und bin damit zufrieden, hat sich also bei mir als eine gute Firma etabliert und erwarte dass dieser Reiskocher mindestens genau so lange halten wird.

    Andre

  19. Celine

    Ich weiß gar nicht warum ich so lange auf einen Reiskocher verzichtet habe. Mir wurde mal gesagt, so ein Gerät sei nicht teuer, also dachte ich mir: warum nicht eins kaufen? Gesagt, getan.Der Reis wird super gegart, zwar ist er am Boden durchaus etwas härter, aber das merkt man absolut nicht beim Verzehr. (Zumindest wenn man eine Soße dazu hat)Da der Reis vor Verzehr noch 10 Minuten ruhen soll, haue ich mir da gerne 1-2 Eier rein, welche damm binnen 10 Minuten ebenfalls perfekt gegart sind. Ein Reiskocher ist so viel mehr als nur zum Reis kochen da. Auch ein Omelette gelingt da ohne Probleme, denn das Ei haftet anaolut gar nicht in dem Beschichteten Topf und ein perfekteres Omelett habe ich bisher noch nie gesehen!

    Celine

  20. Katy

    Alles bestens.Der Reiskocher macht was er soll.Und das ohne großen Aufwand.Ich benutze den mitgelieferten Messbecher.Befülle ihn 2 mal voll- dann 4 Becher voll Wasser (also 1 portion reis= 2 portionen wasser)Gerät anschalten-Hebel runter und warten.Der Reis wird perfekt.Nebenbei kann man sich um das restliche Essen kümmern.Mein erster hatt nach kurzer Dauer einen Defekt-wurde aber schnell und unkompliziert ersetzt.Bei uns kocht nichts über, wie ich es bei manchen lese. Es ist alles in Ordnung.Es dampft ein wenig aus dem Loch. Ich muss auch dazu sagen ich habe immer nur kleine Portionen Reis zubereitet für 2 Personen (siehe oben)Der Dampfgarreinsatz funktioniert auch prima.

    Katy

  21. Inge-Monika 

    Ich bin restlos begeistert. Ästhetik, Funktion und Kapazität überzeugen mich.Ein Fehler in der Gebrauchsanleitung zur Einstellung der Startverzögerung hat mich Zeit und Nerven gekostet, hier die Korrektur:1. Time Taste drücken2. Garzeit wählen od. mit +/- ändern3. +/- gleichzeitig drücken (on/off Funktion)4. Pfeil erscheint über Delay Symbol5. und Stunden blinken6. Einstellen mit +/-7. Time drücken8. und Minuten blinken9. Einstellen mit +/-10. Power Taste zum Starten drückenWie das Bild zeigt, wird der Reis in der Schale perfekt!

    Inge-Monika 

  22. Vilanele

    Nachdem unser alter Reiskocher, nach Jahren der treuen Dienste, den Geist aufgegeben hat, haben wir uns für dieses Modell entschieden. Ausschlaggebend war die Lüftung. Bei anderen – teilweise sogar teureren Modellen – ist der Dunstabzug wirklich schwer zu reinigen. Anders bei diesem kleinen Helfer. Dadurch, dass es einfach nur ein kleines Loch ist, ist die Reinigung super simple. Genauso der Topf, da klebt nichts an. Man muss sich nur ein bisschen mit dem Wasser/Reis Verhältnis spielen, da man sonst – vor allem bei Langkornreis – leichten “Knusperreis” bekommt. Alles in allem, gibt es bei dem Preis nichts zu meckern. Wir verwenden ihn mindestens 1-2 mal wöchentlich und die Reinigung ist super einfach und der Dampfgareinsatz ein nettes kleines Goody.

    Vilanele

  23. dingenskirchen

    Super Reiskocher – für den Preis unschlagbar und einer der wenigen Reiskocher, die ich kenne, die tatsächlich einen richtigen Ein-Aus-Schalter besitzen (neben dem Kippschalter für Reiskochen und Warmhalten, der sich automatisch auf Warmhalten stellt, wenn der Reis fertig gekocht ist). Mein alter Reiskocher, der locker 15 Jahre hielt, hatte immer den Nachteil, dass der Deckel fest verbaut war und sich immer schlecht reinigen ließ. Dieser hier hat einen gewöhnlichen Glasdeckel, den man auch mal in die Spülmaschine packen kann im Notfall. Der Reisbehälter selbst lässt sich aufgrund der klasse Beschichtung sehr einfach mit einem Spültuch auswischen. Perfekter Reiskocher – einfach, günstig, gut. Was will man mehr?!

    dingenskirchen

  24. Heiko

    Die Medien konnten nicht geladen werden.

     Update 14.02.2022: die 5 Sterne sind immer noch gültig und die Punkte stimmen noch! Preisleistungsverhältnis TOP! Nun seit 4 Monaten im Einsatz!Wir essen mindestens 3x in der Woche Reis (für thailändische/asiatische/indische/deutsche Gerichte) und haben den Russell Hobbs Reiskocher 1,8l nun seit 8 Wochen im Einsatz. Bisher sind wir hoch begeistert und fragen uns, warum wir bisher auf einen Reiskocher verzichtet haben. Als unser erster Reiskocher haben wir uns bewusst für ein günstiges Einsteiger-Modell entschieden.Positiv: + der Reis wird richtig knusprig und ist nicht zu „nass“ wie ein Quellreis im Topf. Siehe VIDEO! + optimal für gebratenen Reis + spart Zeit, da kein umrühren notwendig + wir nehmen für eine Tasse Reis, 2 Tassen Wasser dazu (doppelte Wasser Menge). + in 13min fertig (für 2 Portionen) + für 2 und 4 Personen-Haushalt geeignet + der antihaftbeschichteter Gartopf ist herausnehmbar und kommt in die Spülmaschine bei 50 Grad + Preis-Leistungsverhältnis sehr gut!Negativ: – der Dampfkorb und der Reislöffel sind aus günstigem Kunststoff – der antihaftbeschichteter Gartopf ist vermutlich aus günstigem „Blech“FAZIT: Das Preis-Leistungsverhältnis finden wir „sehr gut“ und den „Russell Hobbs Reiskocher“ ist als Einsteiger-Modell sehr zu empfehlen. Die negativen Bewertungen können wir bisher nicht teilen. Wenn wir allerdings einen neuen Reiskocher kaufen wollen, dann werden wir mit Sicherheit einen hochwertigeren und teureren auswählen.Falls sich in den nächsten Monaten noch Negative Aspekte zeigen, werden wir unsere Bewertung aktualisieren!Wir hoffen, wir konnten euch etwas bei eurer Entscheidungsfindung helfen 🙂

    Heiko

  25. Emaline

    Der Reiskocher ist einfach zu bedienen und kann auch größere Portionen Reis kochen. Die Antihaftbeschichtete Innenfläche verhindert das der Reis anbrennt, die Äußere Ummantelung wirkt aber leider nicht sehr hochwertig. Alles ist schnell gereinigt und für den nächsten Einsatz bereit. Leider habe ich mich in den Ausmaßen geirrt und somit einen viel zu großen Reiskocher für einen Ein-Personen Haushalt gekauft. Aber für den Preis wollte ich ihn nicht zurück schicken. Insgesamt bin ich wirklich sehr zufrieden. Gewünscht hätte ich mir noch ein kleines Rezeptbuch zur Inspiration.

    Emaline

  26. MohrMan

    Dieses Gerät von Russel Hobbs ist etwas für Reisliebhaber/größere Haushalte. Mit unserem 3 Personen Haushalt ist er beinahe unterfordert, wenn wir nicht immer für mich für die Arbeit noch einige Portionen mehr machen würden. Der Automat trifft den Garpunkt bei sachgemäßer Wasserdosierung perfekt. Lediglich die Warmhaltefunktion ist etwas zu stark und sollte nicht zu lange genutzt werden. Der beigelegte Dampfgareinsatz funktioniert sehr gut. So kann man wenigstens Reis und Gemüse in einem Schritt garen, ohne groß aufpassen zu müssen. Wie gesagt hat das Gerät eine ordentliche Größe. Dementsprechend sollten nicht weniger als 5 oder 6 Portionen geplant werden. Wer weniger braucht, sollte zu einem kleineren Gerät, auch bei diesem Hersteller verfügbar, greifen.

    MohrMan

  27. Lein

    Das Paket kam schenll und gut verpackt an.Ich habe mir den Reiskocher gekauf da ich gerne Reis esse aber ihn nicht gerne Koche 🙂 Die Bedienung des Kochers ist denkbar einfach, Reis und Wasser in den Behälter anschalten und warten bis er auf warmhalten umspringt Fertig!Ich dampfgahre auch mein gemüse gleichzeitig so habe ich mein Abendessen fertig und muss fast nichts machen. Wie mann schon hört bnin ich begeistert von dem Kocher :-). Beste daran ist das die Reinigung ebenfalls kinderleicht ist. Nach benutzung reinige ich alles mit wasser und ein bischen Spüli und alles ist sauber, da alles antihaft beschichtet ist.Ich würde den Kocher auf jedenfall erneut kaufen und kann in empfehlenm.

    Lein

  28. Chris

    Man kann mit diesem Reiskocher super einfach seinen Reis zubereiten. Einfach Reis waschen oder nicht (je nach dem ob er klebrig sein soll oder nicht) und je nach Menge das Wasser auffühlen / hinzugeben. Reiskocher anschalten, auf kochen umswitchen und nun kann man super nebenbei weiter kochen. Einfach super und Zuverlässig. Wenn man fertig ist einfach Topf und Decken abwaschen und schon ist er wieder einsatzbereit. Top Preis / Leistung, ich bin sehr positiv überrascht und würde den Reiskocher immer wieder kaufen.

    Chris

  29. R.U

    Eine perfekte Lösung für gesundes Essen. Die Körbe sind ausreichend groß für eine 4-köpfige Familie. Die Reinigung ist super einfach. Die Timermöglichkeit ist perfekt, wenn ich abends mit den Kids vom Spielplatz komme, sind Kartoffeln und Möhren gerade fertig geworden. Ich verwende das Gerät auch wie eine Mikrowelle, um kleine Mengen schnell zu erhitzen. Ich sterilisiere damit auch Nuckel und Babyflaschen. Durch die Stapelmöglichkeit lässt sich die Hitze für unterschiedliches Gargut regulieren.

    R.U

  30. André 

    Das Gerät ist der erste Reiskocher den wir uns gekauft haben.Unser erster Reis ist auch erstmal angebrannt, aber Übung macht den Meister :)Pros:+ Der Innentopf ist sehr gut beschichtet. Er ist suuuper gut zu reinigen.+ Die Bedienung ist einfach und intuitiv+ Die Qualität des Reiskochers ist gut+ Wenn man den Dreh erstmal raus hat, ist der Reis schnell, einfach und immer lecker gemacht.Cons:- Der Plastiklöffel der dabei ist, um den Reis aus dem Kocher zu holen, hat keine so hohe Qualität. Da werden wir uns mal einen anderen Anschaffen- Das Kabel ist sehr, sehr, sehr kurz. Wir brauchen ein Verlängerungskabel um ihn überhaupt sinnvoll anschließen zu können.Hinweis zum Reiskochen:Wir tun ca. 2 Tassen (mitgelieferter Messbecher) Wasser in den Kocher und dann 1 weitere Tasse pro Tasse Reis.Wenn man weniger nimmt, so kann einem der Reis anbrennen. Umso weniger Reis man kocht umso eher brennt er unten etwas an. Mit 2 zusätzlichen Tassen brennt eigentlich nichts mehr an und der Reis wird trotzdem nicht zu feucht.Den Gemüsedampfgarer haben wir noch nicht ausprobiert, daher kann ich zu dem nichts schreiben.Für die Funktion als reinen Reiskocher kann ich aber für dieses Gerät definitiv eine Kaufempfehlung aussprechen – da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top!

    André 

  31. Daniel

    Bisher habe ich meinen Reis (ich esse viel Reis) eigentlich immer auf die altbewährte Methode: Topf – Wasser – Reis rein – irgendwann raus – am Beutel verbrennen – Beutel fallen lassen – fluchen zubereitet.Doch nachdem das auf Dauer doch recht nervig wurde, hab ich mich dazu entschieden einen Reiskocher anzuschaffen.Spart Zeit beim Kochen und ist dabei auch noch super simpel.Also ein bisschen umgeschaut und dann diesen Reiskocher von Russel Hobbs bestellt.Ausgepackt und: Macht einen tollen Eindruck!Sieht super aus und in der Bedienung kanns ja eigentlich nicht simpler gehen: Reis rein – Wasser rein (ist sogar ein Messbecher dabei) – Knopf drücken…Wenn der Reis zubereitet ist springt der Kocher automatisch auf den “ich heiz nochmal etwas weiter und verbrenne damit zwar den Reis ein wenig aber hey ist ja wenigstens noch warm” – Modus.Das ist auch so mein größter Kritikpunkt: Ja es ist simpel, ja es geht schnell und ja es nimmt einen Arbeit ab, ABER verbrannter Reis ist nicht so toll. Denn irgendwie schafft es der Reiskocher immer, dass die unterste Schicht immer “so leicht kross” ist. Das ist nicht schlimm und defintiv nicht viel, aber damit muss nunmal gerechnet werden.Im Allgemeinen stört mich das aber eher weniger. Wie das bei anderen Geräten der Fall ist kann ich nicht beurteilen daher soll mich das (vorallem zu dem Preis!) erstmal nicht stören. Und es ist halt auch einfach simpel! Daher auch eine klare Kaufempfehlung meinerseits!Ganz ehrlich zu dem Preis.. und super simple Bedienung.. nicht überlegen – kaufen!

    Daniel

  32. Swimmy

    Als mein kleiner alter Reiskocher den Geist aufgab, musste ich mich nach einem neuen umsehen. Ich habe mich dann für diesen hier entschieden. Anfangs war ich doch etwas überrascht wie groß er ist. Die Bedienung kann leichter nicht sein. Reis rein dopplte Menge an Wasser, Deckel drauf. Hauptschalter seitlich hinten an und vorne den Schalter nach unten drücken. Bei einer Menge von 4 Messbechern Jasmin Reis braucht der Kocher genau 17 min. Ich finde das sehr schnell und bin daher absolut zufrieden. Die Reinigung ist sehr leicht und die Beschichtung in der Schüssel gut, es bleibt nichts kleben. Nach fünf Monaten im Einsatz 2-3 x/ Woche. Muss ich volle Punktzahl geben. Danke!

    Swimmy

  33. Simon

    Ich kann dieses Produkt wirklich jedem empfehlen, der schnell & unkompliziert Reis kochen möchte. Bei mir wird dieses Gerät nun seit mehreren Monaten fast täglich verwendet & ich konnte noch keine Mängel feststellen!Sowohl die Qualität des gekochten Reis, als auch die einfache Handhabung sorgen meiner Meinung nach für ein hervorragendes Küchen-Gadget. Der zusätzliche Dampfgarer ist optimal dafür geeignet, kleinere Mengen an Gemüse zu kochen – bis zu 200 g sind locker möglich. Die Reinigung gestaltet sich zudem auch unkompliziert – einfach nach dem Gebrauch mit heißem Wasser abwaschen & schon ist der Reiskocher wieder einsatzbereit!

    Simon

Marke

‎Russell Hobbs

Modellnummer

‎23560-56

Produktabmessungen

‎26.3 x 37.5 x 41.4 cm; 2.4 Kilogramm

Fassungsvermögen

‎10.5 Liter

Material

‎Edelstahl, Kunststoff

Weitere Spezifikationen

‎Digitales Display mit einstellbarer Garzeit, programmierbarem Verzögerungstimer, Turbo-Dampfring für eine schnelle Dampfentwicklung, spülmaschinengeeignete Dampfgarbehälter, Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei

Stil:

Digitaler Dampfgarer, Reiskocher mit Dampfgarer-Einsatz

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop