-38%

Princess XL Heissluftfritteuse mit 3,2 Liter, Digitalem Display, 8 Programme, 1500 Watt, Ohne Öl, Air Fryer – Aerofryer182020

Artikelnummer: BS1001652
(21 Kundenrezensionen)

From: CHF196.55 From: CHF158.95

From: CHF196.55 From: CHF158.95
95.24% der Käufer gaben mehr als 4 Sterne an.
  • Grillen, braten und backen Sie Ihre Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien, jedoch mit dem gleichen Aroma und der gleichen Konsistenz wie bei einer herkömmlichen Fritteuse
  • Zubereitung der Zutaten nur mit heisser Luft dank Highspeed-Konvektionstechnologie
  • Einfache Bedienung dank der 7 vorprogrammierten Einstellungen, des Temperaturreglers, integrierter Timer und digitales Bedienfeld
  • Dank des grossen Fassungsvermögens (3,2 l) genügend Pommes Frites für 5 Portionen in einem Durchgang
  • Die herausnehmbaren Teile sind einfach zu reinigen

 

Verfügbarkeit

13 vorrätig

CHF158.95CHF196.55

Kostenlose Priority Lieferung

Heißluftfritteuse Princess 182021 Aerofryer

Konvektion Ofen

 

Zirkulierende Heissluft

Durch die einzigartige Kombination aus zirkulierender Heissluft und der perfekten Temperatur ist es mit dem Princess Digital Aerofryer XL nicht nur möglich zu frittieren, sondern auch zu backen, grillen und braten.

80 % wenigwe Fett und Öl

 

80% weniger Öl

Dank der Heissluft-Technologie benötigen sie kein bis kaum Öl. So können Sie köstliche Speisen mit bis zu 80% weniger Öl und Fett zubereiten.

Köstliche Speisen und Snacks im Handumdrehen

 

Bereiten Sie mit dem Princess Aerofryer XL köstliche Snacks, leckere Kuchen, knuspriges Brot und andere himmlische Gerichte für Ihre Familie und Freunde zu. Die Heissluftfritteuse hat 1400 Watt und ist mit 7 Programmen ausgestattet. Der Frittierkorb hat ein Volumen von 3,2 Litern und einen Durchmesser von 20 cm und kann aus der Schublade, für Leichteres servieren und reinigen, genommen werden. Bereiten Sie köstliche Speisen auf Knopfdruck und mit wenig Öl ganz einfach zu!

Digitaler Touchscreen mit 8 Programmen

Artikelnummer: BS1001652 Kategorien: ,

Basierend auf 21 Bewertungen

4.6 overall
14
6
0
1
0

Bewertung hinzufügen

  1. pigpen

    Da ich nur einen stink normalen Ofen habe, dachte ich mir, daß ich eine Heißluftfriteuse brauche. Brauche? Naja, dank BlackFriday waren die Preise im Keller. Und ich wollte keine Ultrateure kaufen.
    Ich habe es nicht bereut.
    So in der Anleitung steht, sollte man den Behälter auswaschen. Da ich gelesen hatte das sie stinkt, habe ich sie halt bei 220°C 30min ohne Essen laufen lassen. Ja es stank. Dann nochmals ausgewaschen und nochmal für 15min bei 200°C laufen lassen. Danach habe ich dann mal Pommes gemacht. Sie schmeckten super, habe sie weng gewürzt. Wichtig, unbedingt zweischendurch immer wieder schütteln, sonst werden sie latschig. Hühnerbeine, Toast, Fischstäbchen…..alles super geworden.

    pigpen

  2. V.J.

    Wir haben die Fritteuse das erste Mal mit Pommes ausprobiert und haben Sie direkt maximal mit 1,2 kg Pommes gefüllt. Die meisten Pommes waren schön knusprig, allerdings waren einige auch noch matschig, so dass wir das nächste Mal nur eine Packung nehmen und ggf. noch eine 2 Runde einlegen damit alle Pommes gleich mäßig knusprig werden. Zudem haben wir die Fritteuse mit der app problemlos bedient, der Signalton ist auf keinen Fall zu laut oder aufdringlich, man soll die Fritteuse bei Bedarf schließlich auch noch in einem anderen Zimmer hören können, deshalb genau richtig. Panierte Schnitzel und Hühnchenschenkel (Reste vom Vortag)haben wir zum Erwärmen ca. 6-8 Minuten in die Fritteuse, Schnitzel und Schenkel waren schön knusprig und warm, zudem passt viel rein. Zum Reinigen kann ich den Einschub am Griff rausziehen, das Bodengitter mit einem Griff hochheben und beides super schnell mit Spülmittel reinigen oder ggf. auch einfach nur mit Küchenpapier auswischen, also schneller und einfacher geht es wahrscheinlich nicht. Ich kann die Fritteuse nach den ersten Erfahrungen nur weiterempfehlen.

    V.J.

  3. Yvonne K

    Ich habe es schon 8 Monaten und es funktioniert immer einwandfrei. Damals habe ich es gekauft weil mein alten Philips Airfryer kurz nach 2J Guarantee plötzlich kaputt ging. Bis jetzt kann ich es wirklich nichts zu beschweren. Und noch besser….es war 60% billiger als meinen alten Philips

    Yvonne K

  4. k.klaus

    wir haben diese Fritteuse verschenkt an unsere tochter und sie ist ganz begeistert.macht alles mögliche darin.ist täglich in gebrauch .

    k.klaus

  5. Inge

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Gerät. Man kann vielfältige Speisen darin zubereiten und alles wird sehr lecker. Sie ist durch die Beschichtung sehr gut zu reinigen.
    Die Bedienung ist nicht toll, aber okay.
    Was uns fehlt, ist ein Piepen zwischendurch, damit man weiß, wann man die Sachen wenden muss.

    Inge

  6. Ensa

    Ich muss sagen am Anfang hat sie mir nicht so gefallen, die Pommes waren an manchen Stellen schon fast schwarz und an anderen lätschert. Hab es dann nochmal probiert und einfach zwischendurch mehrmals die Pommes raus, kurz durchgeschüttelt und die Fritteuse geht dann automatisch weiter. Manche Sachen klappen besser als andere, aber denke das ist Geschmackssache. Im grossen und ganzen find ich sie besser als aufjedenfall den Backofen zu benutzen, ist ja rein theoretisch das selbe😅

    Ensa

  7. K.Krauthammer

    Hatte das Vorgängermodell, was praktischer war bezüglich der Einstellung, aber man kann sich an das Neue auch gewöhnen. Das alte Modell hatte Probleme mit der Einrastvorrichtung, was bei dem Neuen behoben ist. Benutzen das Gerät auch zum Heißluftbraten von Fisch und Steaks. Es schmeckt sehr gut und praktisch kein Geruch. Kein Fettdunst und die Absaugung ist nicht erforderlich. Auch das Säubern ist fast nicht erforderlich, wenn man mit Küchenpapier auslegt. Alles in Allem ein empfehlenswertes Produkt.

    K.Krauthammer

  8. resQme

    Es ist ein sehr praktisches Gerät und ich bin mit der Anwendung sehr zufrieden. Speisen sind sehr schnell zubereitet und das Gerät noch schneller wieder gereinigt. Jedoch blättert im Korb nach sehr kurzer Zeit die Beschichtung ab. Jetzt, nach nur 5 Monaten, verabschiedet sich die Beschichtung großflächig im Auffangtopf. Daher kann ich das Gerät nicht empfehlen.

    resQme

  9. Schabbi

    Ich kenne andere Produkte nicht, aber dicke TK-Pommes werden innerhalb von 15 Minuten kross und lecker. Zweimal kurz aufschütteln nach jeweils 5 Minuten im Pommes-Programm. Ja, sie ist groß und während des Betriebs nicht leise, aber das Ergebnis ist viel besser als aus dem Umluft-Herd. Der Behälter ist sehr gut nach der Nutzung zu reinigen. Die Verarbeitung macht einen wertigen Eindruck. Ich hatte auch keine PlastikGerüche etc. bei der Inbetriebnahme. Ich zweifele aber an, daß ich sie für andere Sachen als Pommes Frites nutzen werde.

    Schabbi

  10. S. Ritz

    Vorneweg zwei kleine Bemerkungen: Optimal wäre ein Ein/Aus Schalter – wie hier ja schon bemerkt wurde. Das Zweite wäre etwas mehr Luftleistung. Aber beides ist kein Grund dieses Teil nicht zu kaufen, sofern man in rund 20min +- 3min lecker Sachen frittieren möchte. Für uns, wo die Kids raus sind und wir nicht mehr sooooo viel essen, ist es optimal. Rund 600g Fleisch in Stücken oder als Steak ist es gut. Bei geschnittenem Gut sollte alle 5min mal kurz “umgerührt” bzw geschüttelt werden, dann ist es gleichmäßig gebräunt. Wir haben allerdings die 3,2l, also die kleine Variante. Der Grund war der Platz. Das größere Teil hätte nicht gepasst.
    Wir sind tatsächlich zufrieden.

    S. Ritz

  11. R.Kathen

    Sehr funktional, macht was sie soll, in der Praxis leicht und gut zu bedienen. Die Bedienungsanleitung ist für meinen Geschmack unterirdisch.

    R.Kathen

  12. Thomas

    Eigentlich nur gekauft, um die ungesunde stinkende Fritteuse zu ersetzen, ist sie jetzt ein universal Kochgerät geworden.Im Backofen sind die Pommes bei mir nie besonders gut gelungen, deshalb habe ich immer noch eine Fett Fritteuseverwendet.Mit schlechten Gewissen natürlich, wer muss Heutzutage nicht auf die Linie achten.Die Pommes sind von Anfang an gut gelungen, sehr Knusprig und mit einen Bruchteil an Fett.Mittlerweile machen ich fast alles darin.Frische Schickenwings in 15min.Ein ganze Hänchen ohne sich beim umdrehen im Backofen zu verbrennen in 45minSonntagsbrötchen in 5minFrische Pizza in 10-15min.Sogar ein gekochtes Frühstückei ist unfallfrei möglich.Also wirklich eine Eierlegende Wollmilchsau, wo man Zeit, Fett und Strom Spart.Hätte ich es selber nicht Probiert, hätte ich es nicht geglaubt.Kann ich empfehlen !!Einzig negativ ist der Penetrante Geruch bei der Inbetriebnahmen, mann muss mindesten 3 mal 40min bei hoher Hitzen durchheizten, dann verschwindet der Geruch so langsam.Ist heute leider bei vielen Backöfen so, bein meinen Teuren Pizza Ofen, war es auch so.

    Thomas

  13. Käufer

    Ich habe die Princess XL 182020 Heißluftfritteuse erst seit 3 Tagen und bin total begeistert. Meine erste Fritteuse seit Jahren. Die Lieferung war schnell. Der Artikel ist im einwandfreiem Zustand und sehr gut verpackt bei mir angekommen. Die Fritteuse ist sehr leicht zu bedienen. Ich habe Gemüse Pommes Frites (tiefgekühlt) gemacht. Die sind super gelungen. Wichtig ist, dass man diese ab und zu schüttelt. Dann habe ich gefüllte Chili Poppers (tiefgekühlt) gemacht. Auch die sind super lecker und knusprig geworden. Ich denke, dass die Fritteuse bei mir sehr oft zum Einsatz kommen wird. Achtung: Das Gerät ist schon etwas groß (haben einige hier bemängelt), dafür kann man aber auch größere Mengen frittieren. Optisch sieht das Gerät gut aus. Als nächstes werde ich mich an selbstgemachte Pommes Frites machen, aber wenn man sich an die Rezepte im Internet hält, dann geht da sicher nichts schief. Daumen hoch – Empfehlenswert

    Käufer

  14. Bestseller-shop.ch Kunde

    Die Friteuse kann für mehrere Zwecke genutzt werden. Ich habe sogar schon panierten Camembert & Brötchen zubereitet. Süßkartoffeln und Fisch kann man auch garen. Ersetzt für 1-2 Personen sogar den Ofen! Es schmeckt alles super knusprig und innen fluffig. Das Beste ist alles ohne Fett man brauch keinen Tropfen. Ich bin sehr begeistert. Nach der Nutzung ein Knopfdruck und man kann den Behälter entfernen und unter dem Wasserhahn reinigen. Super easy!

    Bestseller-shop.ch Kunde

  15. M.Franken

    Update 19.09.2020:Nach über 2 Jahre im fast täglichen Gebrauch (auch Aufbackbrötchen) funktioniert der Airfryer tadellos & es gibt keine Abstriche! Einzig sind im Innenbereich ganz wenige Abnützungsspuren durch das herausnehmen und einsetzen des Korbes. Ich kann es weiterhin absolut empfehlen. Aber nehmt die große Fassung, da dort auch u.a. ein ganzes Hähnchen hinein passt oder eine Etagere benutzt werden kann, um 2 Gerichte gleichzeitig zu frittieren.*******Seit daß ich den Airfryer geliefert bekam, gebrauche ich sie 4 – 5 x die Woche. Mein Backofen nutze ich nur noch bei grossen Vornehmen, wenn der Platz im 5,2l Airfryer nicht ausreicht. Die Größe passt besser statt der kleineren mit ca. 3,6l Volumen, da ich dafür mehrere Beilagen auf einmal zufügen kann.Das Anheizen geht rasend schnell (ca. 3 Min. für 200 Grad C.)! Der Umluftofen benötigt dazu leicht 10 Min.!Doe Grösse ist schon nicht ganz “ohne”. Aber weil der Backofen immer leer stand, ist der Airfryer dort sehr gut verräumt und immer gleich zur Hand.Absolutes “Plus” ist, daß es keinen “Fettgeruch” durch das Braten mit Öl entsteht. Ausser: Fleisch mit Eigenfett. Zudem das überflüssige Eigenfett abtropft und weiterhin angeheizt wird. Tipps wie “giessen Sie etwas Wasser in die Airfryer-Pfanne” ist relativ. Denn bei manchen Airfryer heisst es “kein Wasser eingiessen”. Zudem: zu beachten sei, daß sehr wohl recht viel Wasserdampf entweicht, de nach LM! Im Winter ganz ok, im Sommer weniger. Doch dafür gibt es Abzüge oder Fenster.Auf jeden Fall braucht es wenig Platz, wenig Abwasch, keine Fettspritzer, je nach LM kaum Gerüche und sonst kein Bratgerüche (Ausnahme w.o. beschrieben). Das Kochen geht sehr, sehr schnell. Für Zwischendurch, liebe ich es für uns Toast mit Schinken/Käse zu machen. 2 Minuten zum herrichten (gleichzeitig den Airfryer auf 170 Grad vorheizen), 4 Min. im Airfryer legen. Nach max. 10 Minuten sind inklusive Etagere (separat zu bestellen) im Airfryer, 4 Toasts fertig!Frische Hähnchenkeulen/Flügel sind in 25 Min. durchgegart. Die Haut zerspringt beim abbeissen, alles saftig.Eiweißbrot wird 3 x/Woche gemacht. Dauer: “Teig” (Quark, Haferkleie, Backpulver, Eier) anrühren 5 Min., in den vorgeheizten Airfryer 35 Min. = in 40 Min. steht ein frisches und gesundes Eiweißbrot auf dem Tisch!Was soll ich noch sagen als: “Will den AIRFRYER nicht mehr missen!”. Marke ist gut, bisher alles ok.

    M.Franken

  16. A.Schöbe

    Super Pommes Kroketten HünnersticksWürstel kotlett alles ausprobiert und Ich bin BegeistertFAZIT NIE WIEDER OHNE

    A.Schöbe

  17. Peter

    Nachdem wir schon vor einigen Wochen diese Heißluftfriteuse für uns gekauft haben wurde nun eine zweite für unseren Sohn als Geschenk gekauft. Wir sind immer noch rundum mit dem Gerät zufrieden. Alles was wir bisher damit “gekocht”haben war ein großer Erfolg. Ob Pommes frites, Kartoffelecken, ganze Kassler- oder Schweinebraten, Hähnchen in allen Variationen und “Körperteilen”, Spare Ribs, Schnitzel oder Aufbackbrötchen usw.Besonders hervorheben möchte ich die für zwei Personen mit 5,2 Litern gut ausreichende Grösse, eine kleinere Variante der Princess käme für uns nicht in Frage, sowie die wirklich sehr einfach Reinigung des Gerätes. Einschub und Locheinsatz einfach mit heissem Wasser und Spülmittel kurz einwirken lassen, klarspülen und fertig.

    Peter

  18. Scholli

    ► Bewertung: Als wir damals auf der Suche nach einer guten Heißluftfritteuse waren, sind wir auf diese Princess XXL gestoßen.Optisch jetzt vielleicht nicht so ganz mein Fall, war es damals aber eine der wenigen die XXL (also recht Groß) waren.Wir hatten vorher eine von Philips, dort aber ständig Probleme.Mit diesem Gerät hier, ist seit dem Kauf am 23. September 2018 aber alles Top!Also im September 2020 2 Jahre alt und Sie läuft immer noch 1A.Wir haben noch passende Behälter (Auflaufformen) gekauft, auch diese passen perfekt dort rein.Was bei diesem Gerät besonders gut ist, man kann den ganzen Behälter herausnehmen und abwaschen. Das Gitter mit den Lebensmitteln kann man außerdem nochmals aus dem Behälter nehmen, was ebenfalls echt gut ist, da man so z.B. nicht das Fett beim Kippen mit rausholt.Eignet sich also perfekt um den Griff mit Auffandschale und Gitter zu nehmen und erst das Gitter mit den Lebensmitteln herauszunehmen, wenn man es “auskippt” auf den Teller.So hat man durch die Auffangschale die mit am Griff hängt kein Problem das etwas runtertropft/fällt und beim Auskippen durchs abklinken des Gitters nicht das Problem, das man Fett oder Krümel mit auf den Teller kippt.An sich ein echt gelungenes Gerät mit gut Platz. Etwas größere Version könnte es aber schon geben. So richtig XXL ist es nicht, wohl eher XL, aber dennoch echt Klasse!► Kaufempfehlung/Fazit: ✔️ Wir würden auch nach 2 Jahren dieses Gerät den Philips Geräten bevorzugen! Einfach aus Erfahrung, da wir schon ein paar hatten!🙂 Danke fürs lesen meiner Rezension, vielleicht konnte ich dir ja damit helfen 🙂

    Scholli

  19. Sweety

    Vor vielen Jahren habe ich mir eine Fritteuse zugelegt, die nur halb so viel Öl benötigte, da der Korb schräg rotierte. Damals dachte ich, dass ich mir damit was Gutes zugelegt hatte. Anfangs fand ich die toll, doch nach 3x im Gebrauch, war mir die Reinigung und das immer noch zu viele Öl zu wider und stellte die Fritteuse in den Keller. Aus den Augen aus dem Sinn.Vor ein paar Wochen nun, wurde mir beim surfen ein Test der Heißluft”Fritteusen angezeigt, den ich mir genau anschaute und war sehr beeindruckt. Ich recherchierte noch ein bissl und hatte mich nicht nur wegen dem Preis für die Princess XL entschieden.Ich muss sagen….Hammer, wow…einfach toll. Es geht wirklich komplett ohne Öl. Pommes, Frühlingsrollen, oder sonstiges werden schön knusprig. Bei meiner Recherche bin ich auf Bewertungen gestoßen, die sich über die Bedienung bzw das Display beschwerten. Auch Bewertungen traten auf, die die Pommes als matschig o.ä. beschimpften. Aber weder das eine noch das andere kann ich bestätigten. Im Gegenteil. Wer nicht sein Sonntagsmenue in der Heißluft-Fritteuse zubereiten möchte, kann auch gern den ein oder anderen Euro sparen und muss mal nicht auf die teuren namenhaften Mitstreiter zurückgreifen. Hier lohnt sich wirklich der Kauf. Preisleistung top

    Sweety

  20. V.Bohn

    Die TK- Pommes ( Wellenschnitt, Aldi ) werden außen superkross und innen saftig. Genau richtig! Temperatur und Garzeit lassen sich mit diesem Gerät exakt einstellen…Erst 10 Min. bei 175 Grad, dann 7 Min. bei 200 Grad, so meine Einstellungen. Vorher nicht salzen, denn das macht die Fritten zu trocken. Nach 10 Min. natürlich nochmal gewendet, und am Ende der Garzeit piepts dreimal. Dann in eine Schüssel geben und mit Salz und Paprika würzen. Echt kartoffelig- lecker!Wie wäre es mal mit Burgerpatties? Ungewürztes (!) Rinderhackfleisch mit den Händen zu Fleischbällchen formen, dabei lange kneten, und dann auf einem Teller mit einem Kartoffelstampfer oder Pfannenwender plattdrücken…Dann auf den Rost legen und bei 200 Grad von beiden Seiten grillen. Zwischendurch die Schublade zur Kontrolle rausziehen. Dann stoppt der Garprozess, und nach dem Wiedereinschieben gehts automatisch weiter. Bleiben schön saftig und werden erst auf dem Burgerbrötchen gewürzt, nicht vorher!So langsam komme ich ins Schwärmen…Die Möglichkeiten sind schier endlos mit dieser tollen Brat-, Back- und Kochstation. Gebt mir Rezepte für meine neue Maschine…

    V.Bohn

  21. A.Schiller

    Haben uns die Fritteuse gekauft da die Backofen Pommes doch als mal sehr wabbelig sind.Die Fritteuse arbeitet leise und sowohl Pommes als auch die Kroketten werden schön golden und kross. Die Fritteuse eignet sich gut für zwei Personen. Sind sehr zufrieden.

    A.Schiller

Grösse

‎3,2L, 4.5L, 4.5L Smart, 5.5L

Stil

Mit Zubehör-Set, Ohne Zubehör-Set

Hersteller

‎Princess

Marke

‎Princess

Produktabmessungen

‎38.4 x 34 x 33 cm; 5 Kilogramm

Farbe

‎Schwarz

Material

‎Plastik

Produktanzahl

‎1

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop