-26%

Bose Sport Earbuds – Vollkommen Kabellose In-Ear-Kopfhörer – Bluetooth-Kopfhörer fürs Workout und Laufen

Artikelnummer: BS1002552
(27 Kundenrezensionen)

CHF389.90 From: CHF288.90

CHF389.90 From: CHF288.90
88.89% der Käufer gaben mehr als 4 Sterne an.
  • Kabellose Bluetooth In-Ear Ohrhörers von Bose – für Bestleistungen entwickelt.
  • Naturgetreuer Bose Spitzenklang: Damit sich Ihre Musik so anfühlt, als würde der Künstler direkt neben Ihnen stehen. Erleben Sie einen Klang, der Sie zu neuen Höchstleistungen motiviert.
  • Höchster Tragekomfort und sicherer Sitz: Finden Sie Ihre Passform mit den mitgelieferten StayHear Max Ohreinsätzen in 3 Grössen, die sich angenehm anfühlen und nicht herausfallen, egal wie fordernd Ihr Workout ist.
  • Wetter- und schweissresistente Earbuds: Die Kopfhörer verfügen über die Schutzklasse IPX4. Ihre Elektronikkomponenten sind vor Spritzwasser geschützt, egal wo Sie trainieren.
  • Klar verständliche Telefonate: Das Mikrofonsystem mit Richtmikrofoncharakteristik isoliert Ihre Stimme von den Umgebungsgeräuschen, damit Ihr Gesprächspartner Sie besser hören kann.
Verfügbarkeit

2 vorrätig

CHF288.90CHF389.90

Kostenlose Priority Lieferung
BOSE SPORT EARBUDS

 

Für Bestleistungen entwickelt.

Die Bose Sport Earbuds sind vollkommen kabellose Bluetooth-Kopfhörer im In-Ear-Design, die entwickelt wurden, um Sie beim Training zu motivieren – mit naturgetreuem Spitzenklang und einem komfortablen, sicheren Sitz. Für neue Bestleistungen, immer und immer wieder.

 

Kabellose Sport Earbuds, Bluetooth Sport Earbuds, vollkommen kabellose Sport Earbuds, kabellose

Artikelnummer: BS1002552 Kategorien: ,

Basierend auf 27 Bewertungen

4.4 overall
16
8
2
0
1

Bewertung hinzufügen

  1. Alex

    Ich habe bereits die Vorgänger intensiv genutzt und war sehr neugierig auf diese Kopfhörer.
    Im Gegensatz zum alten Modell erfolgt die Bedienung über Touch. In seltenen Fällen nimmt das Gerät nicht jede Berührung als Input wahr, grade mit schwitzigen Händen, was schade ist.. wer aber den Vorgänger kennt, kennt auch das suchen nach dem richtigen winzigen Knopf, vor allem mit Handschuhen oder im Lauf.. das war auch nicht viel besser gelöst.. mit Masse funktioniert aber alles tadellos.. die Verbindung ist tendenziell stabiler als früher..
    Wer hier Beschwerden laut macht dass diverse Funktionen nicht mehr verfügbar sind wie lauter/leister/skip hat es ziemlich offensichtlich nicht mal geschafft die Anleitung zu lesen.. die meisten Kommandos lassen sich via App easy und schnell nachprogrammieren und anschließend problemlos bedienen.. dass überhaupt eine App notwendig ist (die man zur Nutzung aber nicht benötigt und meist wohl direkt wieder löscht) in Kombination mit der tatsächlich fehlenden Funktion einen Titel rückwärts zu skipen ist ein deutlicher und unnötiger Nachteil zum Vorgänger..
    Beim Tragekomfort wurde nochmal eine ganze Schippe draufgelegt.. kleiner und leichter bei mindestens genauso gutem Klang..
    Ich kann die Kopfhörer in Summe absolut empfehlen.. gegenüber dem älteren Ausführungen jedoch weder besser noch schlechter.. wohl Geschmackssache..

    Alex

  2. Julia M.

    Nachdem meine eher günstigen Kopfhörer den Geist aufgegeben haben, wollte ich hochwertige In Ears haben, die ich auch beim Sport nutzen kann. Ich habe einige verglichen und habe mich dann für 2 In Ears entschieden, die ich mir habe schicken lassen. In Ear 1 habe ich ausprobiert – einmal gegähnt, fielen sie aus den Ohren. Der Klang war ok, haute mich aber nicht um. Dann setzte ich die In Ears von Bose ein: sie saßen von Anfang an perfekt. Gähnen konnte ich auch ohne das sie aus den Ohren fielen. Dann habe ich – wirklich easy – meine Uhr mit den Kopfhörern verbunden….was soll ich sagen? Ich war so geflasht von dem tollen Klang, das ich innerhalb von ein paar Minuten entschied, das diese Kopfhörer definitiv bei mir bleiben. Sehr schön finde ich, das mit dem Update eingestellt werden kann, ob man sich über tippen an den rechten Kopfhörer die Prozentuale Restdauer des Akkus ansagen lassen kann, oder lauter und leiser darüber regeln kann. Das ist sehr angenehm. Wenn man den Kopfhörer einzeln nutzen möchte, kann man allerdings nur den rechten nutzen. Wenn man Musik hört und den Hörer aus dem Ohr nimmt, stoppt er das abspielen, was gerade bei Hörbüchern sehr nützlich ist. Sobald der Hörer wieder im Ohr sitzt, spielt er weiter ab. Ich kann die Bose Hörer wirklich sehr empfehlen.

    Julia M.

  3. Proper

    Diese Bluetooth Ohrhörer sind echt top! Habe zwar erst mit mir gerungen sie zu kaufen,weil ich bis dato wenig Glück mit Buds anderer Hersteller hatte! Entweder war der Klang schlecht oder sie funktionieren nicht lange oder gar nicht.Einige negative Bewertungen haben das Gefühl nicht unbedingt geändert.Bin aber jetzt begeistert!
    Die angeblich fehlenden Funktionen,wie Lautstärkeregler usw., lassen sich in der App einschalten. Der halt im Ohr ist super, man muss sie halt etwas ins Ohr “schrauben”. Dafür sind die Flügel ja gedacht! Bluetooth Verbindung ist bei mir top.Klang ist bose üblich gut. Kann man auch in der App noch anpassen! Etwas größer als gedacht, stört mich persönlich nicht. Habe extra die ohne Geräuschunterdrückung gewählt weil mich das nervt. Habe dann immer einen merkwürdigen Druck auf den Ohren. Wer das braucht sollte andere wählen.
    Also meiner Meinung nach gibt’s ne klare Kaufempfehlung.

    Proper

  4. Gerhard G.

    Diesmal kann ich gut mitreden, ich suchte einen Kopfhörer für den Sport, und da ich am rechten Ohr gehörgeschädigt bin, sollte er auch laut sein. Ich stelle im Smartphone (Samsung) immer die Balance mehr nach rechts, in Richtung geschädigtes Ohr. Das hat zur Folge, dass die Lautstärke insgesamt, natürlich am linken Ohr, sinkt. Ich habe dutzende Ohrhörer von namhaften Herstellern probiert und dachte schon, dass mir Bestseller irgendwann einen Drohbrief schickt, was ich denn da veranstalte. Aber das war nicht der Fall, und hier ein Dankeschön für die Geduld von Bestseller. Wie dem auch sei, diese Kopfhörer, habe ich immer dabei und sie haben einen Klang vom feinsten. Der große Vorteil ist, dass man in der Regel über einen langen Zeitraum immer voll geladene Kopfhörer hat, da diese sich in der Ladeschale die auch zum Transport dient, aufladen. Einfach sowas von genial, ich habe sie immer dabei, störe niemanden und habe immer ein Wahnsinns Klang. Und wenn ich das sage, der auf dem rechten Ohr nicht mehr so gut hört, so könnt ihr mir das glauben.
    Die 5ohrhörer, haben keine Lärm Abdeckung von außen. Da habe ich immer hin und her überlegt. Aber, wenn ich laufe oder Sport mache, will ich noch wissen was um mich herum passiert. Es gibt aber auch welche von Bose, die das abschalten. Im Ernstfall würde ich mir diese auch noch kaufen.
    Eine Klarheit Empfehlung, geht ein Bose für ihre Kopfhörer, ich werde nichts anderes mehr kaufen.

    Gerhard G.

  5. Triskel-Irina

    Dies ist eine Bewertung meines Sohnes:
    Ich habe mir die Kopfhörer gekauft und das einrichten mit der Bose-Music-App hat super funktioniert. Der Ton ist umwerfend und da mangelt es auch nicht an Leistung und der Akku hält auch ewig und ich hatte nie Probleme damit. Das einzige Problem ist, dass die Bluetoothverbindung ziemlich instabil ist und der Ton beim starten der Apps nur auf einer Seite ist, dann auf der anderen und erst danach bei beiden Seiten. Ich weiß jedoch nicht, ob das am Handy liegt oder an den Kopfhörern und außerdem ist es ja immer nur sehr kurz. Ich bin sehr zufrieden mit den Kopfhörern und der kleine Makel stört wie gesagt kaum und der Klang ist sowieso so gut, dass eigentlich nur das zählt.

    Triskel-Irina

  6. Benjamin T.

    Aufgrund mancher Rezessionen bin ich etwas zurückhaltend gewesen. Aus meiner Sicht hat sich allerdings kaum etwas bewahrheitet. Die Kopfhörer haben eine Super Soundqualität und auch beim Joggen haben sie sicher gesessen. Das Gefühl sie könnten während dem Laufen rausfallende hatte ich nicht. Ich trage mein Handy bei Sport am Oberarm, kann also nicht mal ebenso auf die Funktionen des Handys zurückgreifen, die meisten Funktionen lassen sich aber problemlos per Touchsteuerung an den Kopfhörern selbst bedienen – Laustärke (muss vorher in App aktiviert werden) Play / Pause, Lied nach vorne, Sprachassistent – lediglich die Funktion – Lied zurück – ist per Touchbedienung nicht vorhanden. Da jedoch der Sprachassistent aktiviert werden kann, ist die Funktionen über diesen Weg problemlos zu ersetzen. Für mich super Kopfhörer und perfekt zum Sport geeignet.

    Benjamin T.

  7. Tamara

    Der Ton und Klang ist Prima – klare Bässe und Höhen, kenne kaum Kopfhörer die denen von Bose das Wasser reichen können.

    Allerdings ist die Touch Funktion katastrophal- den linken Earbud kann man mit einer Funktion einstellen welche man sich wünscht, beim rechten ist das allerdings nicht auswählbar, auch kann man die Funktion nicht deaktivieren. Somit wurden ständig irgendwelche Leute aus meiner Kontaktliste angerufen, wenn ich die Haare offen hatte. Im Bett liegen und auf die Seite drehen war ebenfalls nicht drin. Als dann nach ca. einem Monat sich der rechte Earbud nichtmehr richtig verbindete, und ich jedes mal mindestens 10 Minuten lang die Kopfhörer trennen und neu verbinden musste bis ich dann mal beide Earbuds verbunden hatte, traf ich den Entschluss das dieses Modell leider nicht das richtige für mich ist. Wurde zurückgesendet!

    Tamara

  8. Cpt.Iglo

    Habe mir die Bose bestellt um endlich wieder einmal gute Kopfhörer zu besitzen. Leider halten sie nicht was der Firmenname verspricht. Optisch wirklich top , Lade Case etwas groß das gibt es schon viel kleiner von anderen Hersteller .Zum tragen sind sie wirklich angenehm , passen perfekt ins Ohr und fallen nicht raus. Ich habe mir zusätzlich noch die Jabra 75T dazu bestellt um einen Vergleich zu haben. Ich muss sagen die Jabra sind bis auf das aussehen überall überlegen. Bei Bose muss man sich erst registrieren um in den Genuss zu kommen , bei der Jabra nicht. Die Bässe sind bei den Bose Kopfhörer deutlich geringer , wenn man die Lautstärke voll aufdreht ist er fast nicht mehr vorhanden. Equalizer habe ich keinen gefunden um selbst etwas anzupassen. Klanglich bin ich schon etwas enttäuscht .Getestet wurden beide in Ears mit dem selben Handy und gleicher Musik. Seit dem letzten Update kann man auf den Bose Kopfhörer auch die Lautstärke laut und leiser schalten , wo bei man mit dem Finger am rechten Hörer nach oben oder unten streicht , drückt man zu fest spricht Siri gleich an , etwas nervig…Leider muss ich mich wieder von den Bose trennen. Die Jabra elite 75T haben da meiner Meinung nach den besseren Sound.–>Wer auf satte Bässe steht 😀

    Cpt.Iglo

  9. TIM

    Habe sie mir nur zum Sport machen geholt.

    Beim laufen war beim 1. mal laufen ein 1 sec Verbindungsabbruch, danach nie wieder (20 weitere Läufe)
    Akku hält gut lange durch und reicht für einen 2 Stunden Lauf locker aus
    Fällt nicht aus dem Ohr nachdem ich lange geprüft hatte welche der mitgelieferten ohrhalterungen passte,…

    Beim crossfit sind ein paar Probleme mit dem Gefühl des rausfallens, aber sie fielen nicht raus

    Die touchfunktion auf dem linken Ohr geht nicht richtig und auf dem rechten Ohr ist sie sehr sensible.

    TIM

  10. A-Kunde

    Kurz: toller Sitz, toller Sound, Akkuleistung stimmt mit den 5 bis 6 Stunden.

    Aber: Es klappte erst auf den dritten Blick.
    Ich hatte die Buds zweimal zurückgeschickt, weil sie nicht richtig funktionierten.
    Sie hatten ein Verbindungsproblem. Der rechte Kopfhörer spielt keine Musik ab bzw. nimmt keine Anrufe an, wenn die Funktion “Trageerkennung” in der Bose App aktiviert war.
    Wenn die Trageerkennung wieder deaktiviert wird, dann funktionieren sie einwandfrei.

    Die dritten funktionieren bisher sehr gut. Aber es hat mich einiges an Nerven gekostet. Das sollte bei Kopfhörer in der Preisklasse nicht der Fall sein. Darum einen Stern Abzug.

    A-Kunde

  11. Jörg

    Versand und Verpackung Bestseller-typisch top. Habe die Earbuds von Bose, fast zeitgleich mit denen von Jabra 85t, bekommen. Die Bose sitzen bei mir sehr angenehm und fest im Ohr, ich nutzte sie zum Radfahren. Der Klang ist hier schon mehrfach als ausgezeichnet beschrieben worden, dem schließe ich mich an.
    Im direkten Vergleich zu den Jabra 85t vermisse ich jedoch das ANC und HearThrough. Ist bei den Jabra vielleicht auch nicht zu 100% ausgereift, aber es ist verfügbar.
    Schweren Herzens habe ich die Sport Earbuds zurück geschickt, da mir die individuellen Einstellmöglichkeiten doch sehr gefehlt haben.

    Jörg

  12. ItStudentMadi

    First of all, if you are mainly looking for good sound, these are amazing in that regard. Unfortunately they did not stay in my ear no matter what. When I was running around outside I had to be very careful to be ready to catch them when they slip out, which they did multiple times. Especially with putting on and off my mask, they were just ready to flee when I came even near them. They were much bigger than I expected too but that’s not really a negative thing. I kinda really wished I could keep them, they are super pretty and look very qualitative. They do not have buttons so you can control the music and volume without your phone but that wasn’t that big of a problem for me. There is one other thing, they do not shield you from outside noise, In the subway I would barely be able to hear the music because everything else was louder. I kinda like hearing my surroundings so this was only a problem in extreme situations like the subway. While walking on the street it was totally fine. If you are lucky and they fit into your ear and stay there, i am jealous because i wish I could say the same and keep them.

    ItStudentMadi

  13. G. Kiphard

    Es gibt viele Vorteile, die ich auch benennen möchte:
    +schön klein, auch die Box
    +Tolles Konzept, von der Box bis zum Aufladen – alles funktioniert tadellos
    + Klang ist gut, aber eben für mich nicht gut genug.
    + sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
    +/- Etwas fummelig, halten eigentlich ganz gut aber nicht immer
    Mir fehlte etwas an Bass und Transparenz, was halt nur die großen Kopfhörer haben. Deshalb Teufel Real Audio Blue bestellt, damit klanglich mehr zufrieden. Wer jedoch nicht einen kleinen Kopfhörer sucht, jetzt nicht der Bass-Fetischist ist, der ist mit diesem Kopfhörer gut bedient. Aber klanglich ist es doch ein großer Unterschied zu den Over Ear Kopfhörern.

    G. Kiphard

  14. blueteeth

    Leider musste der Kopfhörer (trotz der wunderschönen Farbe und dem schicken Case) wieder zurück.

    Habe ihn ausführlich getestet, und vermute dass auch der kleinste Aufsatz (es sind 3 Größen beigelegt) leider zu groß für mein Ohr war. Ich bin 162 cm groß, und meine Ohren entsprechend :P. Trotz korrektem Sitz haben die Aufsätze beim Tragen schmerzhaft gedrückt, und der Sound hat sich eher so angehört als wäre er “vor” dem Ohr als im Ohr.

    Positiv war allerdings, dass einem beim Sport oder Joggen die eigenen Schritte nicht im Ohr gehallt haben. Grundsätzlich ist der Sport Aufsatz also wohl durchdacht.
    Ich fände es schön, wenn es “XS” Aufsätze gäbe, da die Kopfhörer ansonsten sehr schön sind und gut klingen – nur leider sind sie nichts für kleine Ohren.

    blueteeth

  15. Bernd H.

    Ich bin krankheitsbedingt etwas zittrig mit den Händen. Da ist die Touchbedienung zu überempfindlich . Ein falscher Zuck und schon sind die Kopfhörer aus .
    Noch schlimmer ist es mit der zugehörigen Bedienungsanleitung. Obwohl recht umfangreich steht nur ein einziger Satz in Deutsch.
    Die zugehörige App ist minimalistisch und lässt sich kaum handhaben. Verfügbare Bloothoth-Geräte zu finden ist eine Katastrophe.
    Die App findet nur wenige der bloothothfähigen Geräte und kann natürlich keine weiteren finden und koppeln .
    Noch fieser ist einerseits die sehr leise und unverständliche Ansage in den Kopfhörern und die “toten” Kopfhörer bei minimaler Lautstärke der verbundenen Geräte. Dem Service gelingt nicht eine Lösung zu finden
    Also lieber nicht kaufen
    Schade um d i e Marke Bose !!!????
    Nützlich wäre für die Anwender wenigstens ein Link für eine brauchbare Bedienungsanleitung. Die finde ich nirgends

    Bernd H.

  16. Mars_001

    Das 1. Paar musste ich zurückschicken, da nach dem aktuellen Update nur noch die linke Seite der In-Earbuds funktionierten. Der Ersatz kam zeitnah und den probiere ich gerade aus. Der Sound der Buds ist sehr gut, finde ich. Nehme die Buds mit ins Fitness und höre von der Apple Watch Musik. Das koppeln ging recht flott, obwohl die Apple Watch schon älter ist (S. 4). Nun kommen wir zu den gewöhnungsbedürftigen Dingen. Die Buds haben keine Geräuschunterdrückung, man bekommt die Umwelt also mit, ausser man dreht die Lautstärke der Buds höher, was durch Streichen über den rechten Bud funktionieren soll. Das klappt mal gut, mal schlecht. Wenn schlecht, stoppt die Musik plötzlich. Nimmt man die Buds während des Musikhörens aus dem Ohr, stoppt die Musik, mal läuft sie weiter. Mmmmhhh… Aber was mich derzeit immer noch stört, das ist die Tatsache, das der linke Kanal beim 1. Einsetzen der Buds funktioniert, der rechte verzögert nach einem Moment des Tragens erst. Bei mir muss das sofort klappen, sonst taugen die Dinger nix, bei dem Preis. Das ist momentan etwas nervig und gefällt mir nicht. Bin mir auch nicht sicher, ob ich sie behalte. Wurde eigentlich erst durch die Black Week auf das Angebot von Bose aufmerksam.

    Mars_001

  17. Keisha

    Ich habe den Bose Soundsport Wireless mehrere Jahre lang getragen, bevor ich kürzlich einen der Ohrhörer verloren habe. Ich beschloss, auf das neuere Sportmodell zu warten. Sehr enttäuscht, da ich mehrere Funktionen verliere. 1 – Ich hasse das Ein- und Ausschalten und überspringe die Platzierung auf den Ohrhörern. Immer wenn ich die Knospen anpassen muss, schalte ich sie versehentlich ein oder überspringe sie. Bevorzugte die seitliche Platzierung des Soundsports. 2 – Du hast nicht die Möglichkeit, zum vorherigen Titel zurückzukehren oder die Lautstärke dieser Ohrhörer anzupassen. Ein Schritt vom Soundsport und ein Ärgernis. 3 – Ich habe diese Ohrhörer nur seit etwas mehr als einer Woche und habe ständig Probleme mit nur einer Verbindung, wenn ich sie mir ins Ohr lege. Ich muss sie wiederholt wieder in den Koffer legen und sie wieder herausnehmen, um beide in Verbindung zu bringen. Sehr enttäuscht von Bose für die Lieferung eines unterdurchschnittlichen Produkts. Wird erwägen, diese für eine andere Marke zurückzugeben.

    Keisha

  18. Tobi

    ENDLICH! Nach langer Suche nach einem geeigneten In-Ear-Kopfhörer bin ich endlich fündig geworden. Dieser Kopfhörer hat alles was ich benötige.- super Klang (ist halt Bose…)- super Sitz im Ohr- Lautstärkeregelung am Kopfhörer- Nächster Titel kann am Kopfhörer eingestellt werden- Telefongespräch annehmen und auflegen- Telefongespräche auf beiden Kopfhörern (ging beim Vorgänger nicht)- kein SchritthallAlles in allem sind die Hörer nicht günstig, aber bieten für mich alles was ich benötige! Deshalb 5 Sterne

    Tobi

  19. N.N

    Ich bin von den Apple AirPods Pro auf die neuen Bose umgestiegen und bin begeistert!Die AirPods Pro haben mich enttäuscht. Saßen beim Sport nicht gut im Ohr… dies spiegelte sich auf den Klang nieder. Die Bose sitzen Fest und klingen wunderbar…

    N.N

  20. H. Jun

    Ich habe schon einige Bluetooth In-Ears getestet, aber dieses Produkt vereinigt alle Vorzüge in einem Gerät.Der Bose Sport Earbud ist (vor allem gegenüber seinem Vorgänger) sehr leicht, hat einen top Sound, ist kompatibel für jedes Ohr (ohne Schmerzen) mit einem wirklich sehr gutem Sitz und einer super Touchsteuerung.Diese ist funktionell ident mit der Steuerung der Bose NC 700 Kopfhörer.Mit der Touchsteuerung kann der nächste Titel angesteuert werden, gestoppt und weitergespielt werden, die Lautstärke geregelt, Telefonate angenommen bzw. kann aufgelegt werden.Wenn man den rechten in ear Kopfhörer rausnimmt, stoppt automatisch die Musik bzw. beginnt wieder automatisch an der selben Stelle nach dem Einsetzen.Er ist auchZusammengefasst bringt dieser Bluetooth In-Ear Kopfhörer alles mit was man in der Freizeit bzw. im Sport benötigt.

    H. Jun

  21. meteor

    hatte vorher die Bose SoundSport Free, wo die Regelung per tasten zu schwergängig war. Auserdem, wenn die Bluetooth Verbinding ausser Reichweite unterbrochen worden ist, so koppelten sich diese Hörer nicht mehr von alleine, wenn man wieder in deren Nähe war. Diese standen auch zu weit aus den Ohren. Meine Frau bekam einen Lachanfall beim dessen Anblick.Nun habe ich auf gut Glück und in der Hoffnung die Bose Sport Earbuds gekauft, trotz der vielen negativen Bewertungen.Eines vorab, die Bluetooth Verbindung hält, von Abbruch kann ich nichts bestätigen. Probeweise bin ich im ganzen Haus (zwei Stockwerke) rumgelaufen. Selbst in den Nebenzimmern (geschätzte Entfernung 10 Meter) tadellos. Wenn ich es jedoch übertreibe mit der Entfernung bricht sie ab, beim annähern innerhalb der Reichweite stellt sich die Verbindung automatisch wieder her.Diese Hörer stehen nicht so weit aus den Ohren, wie deren Vorgänger. Halten tun sie auf alle Fälle, man kann den Kopf schütteln wie man will. Probleme habe ich noch mit der richtigen Größe, die L geht gar nicht (der Flügel ist zu lang) und bei S und M entstehen nach ca einer halben Stunde Druckschmerzen. Klar ist auch, für die Ohren eine passgenaue Position zu finden ist schwierig. Nur ein Gehörakustiker mit Abdruck kann die Probleme lösen.Was löblich ist, die Hörer kriechen nicht in den Gehörgang, sie liegen nur an. So entnimmt man beim Joggen noch Umweltgeräusche, was im Strassenverkehr unabdinglich sein muss.Der Klang ist umwerfend, einen Equalizer braucht ich nicht. Ich hatte schon sehr viele Inears aber diese haben es in sich. Gratualtion!Die Verarbeitung lässt an keiner Stelle Kritik zu, auf Youtube (Technikfaultier) bemängelt man die Größe des Ladecase. Wie bitte schön soll ein Case kleiner sein als die Hörer selbst. Man kann nur noch den Kopf schütteln.Abschliessend kan ich jeden Interessierten den Kauf empfehlen

    meteor

  22. otto

    Seit dem 07.12.20 kann über die App Lautstärkeregelung angeschaltet werden und am rechten Hörer per “Toutch” geregelt werden. Damit ist eine Nutzung auch an allen Normalplayern machbar und der Klang echt spitze !!!!Die Earbuds sind Sitz- und verarbeitungstechnisch ein echter Fortschritt zu den Vorgängern. Sie stehen nicht so weit aus den Ohren, sind kleiner und leichter. Das Pairing über das Etui ist auch cool. Dass es keine Lautstärkeregelung gibt fand ich auch ok., die haben meine geliebten JBL Reflect Flow auch nicht.Das war ein grosser Fehler!!!! An all meinen Playern, Cowon A&K, Fiio das gleiche Problem:Selbst bei Höchstlautstärke gab es nur einen relativ leisen und verwaschenen Klang….Am Handy über die App ergab sich das Gegenteil. Voller Klang und ausreichend Lautstärke…Bei Nachfragen auf sämtlichen Supportmöglichkeiten und Foren ergab sich immer die gleiche Erklärung: Die Earbuds sind auf Handynutzer spezialisiert. Das ist eine herbe Enttäuschung und technisch ein krasser, nicht nachvollziehbarer Rückschritt!!!

    otto

  23. P. Schmidt

    Ich habe mich von den negativen Rezessionen beeinflussen lassen und lange gewartet bis ich endlich bestellt habe.Ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Der Klang ist, wie nicht anders erwartet einwandfrei. Schöne Bässe, wie man es von Bose gewohnt ist. Die Geräuschunterdrückung funktioniert gut, es sei denn es sind sehr laute Umgebungsgeräusche vorhanden.Wenn man komplette Abschirmung möchte, muss man die teure Variante für um die 200 Euro kaufen.Pro:- Das Ladecase und die Kopfhörer sind hochwertig verarbeitet.- Super Klang- Qualität in Telefongesprächen ist einwandfrei (man klingt ab und zu etwas nach Roboter,sagte man mir)- Die App ist einfach zu bedienen und übersichtlich- Preis/Leistung absolut gerechtfertigt- Hat man die passende Größe der Ohrstöpsel gewählt, ist auch in Bewegung ein sicherer Halt gewährleistetContra:- Die Touchfunktion an den Buds bedarf manchmal ein zweites mal Drücken/Streichen- Die App wollte erst mal eine Zusatzsoftware auf dem iPhone installieren, wo alles japanisch war, diese habe ich jedoch abgelehnt und es geht dennoch- Man muss natürlich mal wieder ein Benutzerkonto anlegen in der App.Fazit: Ich bin anspruchsvoll was den Sound und den Halt angeht und wurde nicht enttäuscht.Vorher hatte ich die Konkurenz von Apple, passend zum iPhone. Beim Klang und beim Halt und auch bei der Verarbeitung liegen Welten dazwischen…Klarer Sieger ist Bose.Absolut Kaufempfehlung.

    P. Schmidt

  24. Dennis

    Meine Historie an Sportkopfhörern ist mittlerweile ziemlich lang, deshalb kann ich gut vergleichen.Gleich vorweg; ich besaß vorher schon die Soundsport und Soundsport Free und war im Grunde genommen immer zufrieden mit denen. Das einzige Manko bei den Vorgängern war für mich nur immer optischer Natur, da ich sie extrem klobig am Ohr fand, weshalb ich nun gespannt auf den Nachfolger war.Das hat Bose mit diesen Sport Earbuds nun etwas besser in den Griff bekommen. Die Kopfhörer sind nicht so überdimensional und fügen sich besser dem Ohr an, ohne das sich klangliche Qualitätsverluste einstellen. Der Sound ist klar und satt, auch bei hoher Lautstärke. Mittels austauschbaren In-Ear Einsätzen findet man schnell die für sich passende Größe.Übrigens haben meine beiden Earbuds bereits einen (natürlich ungewollten) Waschgang auf 30° hinter sich und diesen ohne Schäden überstanden – das darf ruhig mal lobend erwähnt werden.

    Dennis

  25. Jeannine

    Ich hab nach neuen Kopfhörern gesucht, mit denen man gut Sport machen kann, ohne dass ein lästiges Kabel im Weg und vor allem müssen sie in den Ohren bleiben ohne dass man sie immer wieder reindrücken muss.Gestern kamen sie auch schon an.1.) Verpackung top. Wird in einer hochwertigen Box geliefert2.) Zubehör: Ladekabel für das Transportetui + zusätzlich noch 2 verschiedene Silikongrößen für die Earbuds3.) Einfach ins Ohr stecken, ohne ewig rumfummeln zu müssen. Halten sofort bombenfest!4.) Was ich sehr gut fand: Die Kopfhörer konnten sofort benutzt werden, sie waren schon zu 100% aufgeladen. Man muss sich nur die Bose Musik App runterladen und schon geht’s los.5.) Tonqualität super, soweit ich das beurteilen kann aber für mich absolut top :DFazit nachdem ich sie direkt fürs Training verwendet habe (Krafttraining + Aufwärmen mit Springseil): Ich bin sowas von zufrieden! Die sind jeden Euro wert! Einfach ins Ohr stecken und los geht’s.

    Jeannine

  26. HCH82

    Für meine Sportaktivitäten war auf der Suche nach möglichst stabil sitzenden In-Ear Kopfhörern.Kriterien die sie zusätzlich erfüllen sollten:- Fetter Bass für HipHop/Rap- gut zu bedienende App- fester Sitz beim trainierenZunächst hatte ich mir im Verhältnis günstige Chinaware bestellt und wurde auch gnadenlos enttäuscht. Bass war nicht mehr als ein Marketingversprechen.Da mich die Musik antreiben soll, habe ich mich entschlossen in Bose zu investieren.Kurz gesagt: jederzeit wieder. Mit den richtigen Einstellungen der Musikquelle (Handy) werden hier fette Bässe ins Ohr gefeuert.Der Sitz ist perfekt. Kurz die verschiedenen Passstücke ausprobiert, ins Ohr gedreht, fertig.Bedienung App super, Lautstärke lässt sich nun auch durch streichen regeln.Mir persönlich die zusätzlichen Euro wert.Grüße

    HCH82

  27. Elsbeth

    Obwohl die KH nicht die hochwertigen aptx oder LDAC Codecs unterstützen, klingt mein Bestseller-Shop.CH MusicHD richtig gut.Die KH haben gut Bass und gut “Wumms”.Die Höhen sind nicht spitz, die Tiefen kommen korrekt und detailliert.Der Klang ist sehr räumlich. Man hat das Gefühl, die Musik umgibt einen in Weite. Für so kleine Dinger beeindruckend.Ist mMn auf das Design in Kombi mit den Ohreinsätzen zurückzuführen.Absolut beeindruckend ist der Sitz mit den StayHearMax Ohreinsätzen. Aufsatz und Hooks sind hier eine Einheit. So sitzen die Hooks automatisch da wo sie sein sollen und der KH sitzt folglich auch gleich passend.Anlegen und nach hinten drehen – und fertig.Die KH legen sich wie von allein von aussen in das Ohr. Man muss weder reindrücken, noch nachjustieren.Die flache ovale Form des Gehäuses dichtet dabei zusätzlich ab. Durch die Hooks sitz alles bombenfest ohne irgendwann zu drücken oder einen unangenehmen Unterdruck im Ohr zu erzeugen.Empfehlenswert ist die Installation der BoseMusic App.Entgegen vielen Darstellungen muss man sich in dieser nicht registrieren, um sie nutzen zu können. Diesen Schritt kann man ignorieren.Über die App laufen Updates und die individuelle Belegung der KH.Nach Update kann man die Lautstärke auch am KH ändern.NC haben die Teile nicht, aber das benötige ich nicht. Bei normalen Umgebungsgeräuschen kommt man trotzdem gut zurecht ohne sich das Trommelfell wegpusten zu müssen.BT – Verbindung ist stabil. Ab 12m (im Freien) kommen die ersten gelegentlichen Wackler.Ungünstig ist, dass die KH mit dem Ladecase verheiratet sind. Somit muss das ganze Set ersetzt werden, wenn eines der Teile verloren geht oder nicht mehr will.Ich habe die KH mit zwei Handys gekoppelt. Samsung Galaxy und Asus ROG Phone.Mit dem Samsung ist alles super.Mit dem Asus anfangs auch. Nach ca 3 Monaten hatte ich da aber von jetzt auf gleich plötzlich Knack- und Knistergeräusche.Keine der empfohlenen Massnahmen schaffte Abhilfe. Auch nicht alles löschen und neu einrichten.Wäre das mein einziges Handy, hätte ich Pech.Von diesen Unregelmäßigkeit berichten hier auch einige Rezensionen.Wer weiss was man da machen kann – unten in die Kommentare.

    Elsbeth

Farbe

Blau, Schwarz, Weiss

Batterien ‏

3 Lithium-Ionen Batterien erforderlich (enthalten).

Produktabmessungen ‏‎

2.11 x 2.67 x 1.88 cm; 8.5 Gramm

Hersteller ‏

BOSE

Herkunftsland‎

China

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop