BLUETTI Powerstation EP500, 5100Wh LiFePO4 Stromspeicher, 2000W Nennleistung mit 3 AC-Ausgängen (4800W Peak) und 1200W Max Solar-Eingang, nahtlose USV für den Heimgebrauch, Stromausfall

Artikelnummer: BS1006349
(8 Kundenrezensionen)

From: CHF9,340.50

From: CHF9,340.50
100% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • [Unterbrechungsfreie Stromversorgung] – BLUETTI EP500 Notstromaggregat mit fortschrittlicher nahtloser 24/7 UPS-Technologie ist ideale Reservebatterie für Stromausfälle Nutzung. Ausgestattet mit 3x PV200 200W Solarmodulen können Sie sicherstellen, dass Sie Stromnetzunabhängig leben und arbeiten. Geeignet für die Datensicherung zu Hause und in kleinen Unternehmen.
  • [Leistungsstarker Solargenerator] – BLUETTI Solar Generator ist eine Kombination aus 1x EP500 Power Station und 3x PV200 200W Solarmodulen. Es wandelt Sonnenenergie in Strom um und liefert jederzeit Strom für den gesamten Haushalt. 5100Wh Energiegenerator eignen sich für Notstromausfälle im Haushalt und als Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.
  • [Höhere Umwandlungsrate] – BLUETTI PV200 ist ein monokristallines 200W Solarmodul mit einer hocheffizienten Solarzelle von bis zu 23,5%. BLUETTI EP500 ist mit professioneller MPPT-Technologie ausgestattet für eine maximale Ladeeffizienz. Durch die Verbindung mit 3x PV200 200W Solarpanele lässt sich die EP500 Powerstation in 8 Stdn. voll aufgeladen.
  • [Benutzerfreundliche Design] – BLUETTI EP500 Stromerzeuger mit vier bewegliche Räder, intelligenter Touchscreen und Anschlussabdeckung sorgen für das anspruchsvollste Design und modernste Aussehen. EP500 Powerstation kann bei grossen Veranstaltungen im Freien ausreichend Strom liefern.
  • [Was Sie bekommen] – 1× BLUETTI EP500 Solargenerator, 3× PV200 Solarpanel 200W, AC-Ladekabel, PV-Ladekabel, Benutzerhandbuch, 5 Jahre Garantie von EP500 und freundlichen Kundendienst.
Verfügbarkeit

12 vorrätig

CHF9,340.50

Kostenlose Priority Lieferung

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

FAQ

F1: Welche Geräte können mit dem EP500 aufgeladen werden?

A: Mit seinem 2000W AC-Wechselrichter kann dieser Solargenerator die meisten Ihrer Geräte mit einer Betriebsleistung von unter 2000W betreiben.

F2: Wie lange kann die EP500 Powerstation mein Gerät mit Strom versorgen?

A: Betriebsdauer (Schätzung) = 5100Wh x 0,85 / Betriebsleistung Ihres Geräts. (0,85=Umwandlungsrate) Bitte beachten Sie, dass die tatsächliche Betriebszeit unter verschiedenen Umständen variieren kann.

F3: Welche Art von Solarmodul sollte ich wählen?

A: Die gesamte Leerlaufspannung sollte zwischen 55-145V von EP500 Solargenerator liegen. Wir empfehlen 3-6 x BLUETTI SP120 / SP200. Oder 3 x SP350 Solarmodule.

F4: Was sollte ich tun, wenn meine PV Dachpaneele die erforderliche Leerlaufspannung überschreiten?

A: Sie können die Leerlaufspannung reduzieren, indem Sie ein BLUETTI PV Voltage Step Down Modul D300S bestellen, das den Eingangsanforderungen des EP500 Energiespeichers entspricht.

F5: Ist es möglich, das EP500 direkt an eine Steckdose für die USV-Funktionalität anzuschliessen?

A: Nein. Hierfür benötigen Sie die Hilfe eines professionellen Elektrikers. Lassen Sie die Powerstation von einem professionellen Elektriker in Betrieb nehmen und an den Hauptstromkasten Ihres Hauses anschliessen, damit die USV funktioniert.

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

 

DOPPELKERNPROZESSOR

 

  • ARM+DSP
  • TI-Doppelkernprozessor C2000
  • Schnelle und genaue Erfassung
  • Ultra-niedrige Latenzzeit
  • Steuerung in Echtzeit

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

 

WAHLFREIE AUFLADEMETHODEN

 

  • Solarpanel: Max. 1200W, in 5 Stunden
  • AC/Generator: T500-Adapter, in 9-9,5 Stunden
  • Solar+Wand: Max. 1800W, in 3 Stunden
  • Zwei AC: W/ T500 Adapter, in 5,1 Stunden

BLUETTI EP500 Powerstation Stromspeicher für den Heimgebrauch, Stromausfall

 

BMS-SCHUTZSYSTEM

 

  • Überstrom-/Kurzschlussstromschutz
  • Überladungs-/Überentladungsschutz
  • Über-/Unterspannungsschutz
  • Schutz vor Über-/Untertemperatur
  • Unterstützung von Durchgangsladung

Basierend auf 8 Bewertungen

5.0 overall
8
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Pharien

    Da die Frau beim campen immer am meckern ist dass sie zu wenig Strom für ihr morgendliches Stylingprogramm hat, und ich morgens dort endlich mal meine ruhe haben wollte habe ich mich nun auf die Suche nach eine leistungsfähigen Powerstation gemacht. Nach kurzer Recherche bin ich hier fündig geworden und habe mir direkt das Flaggschiff der Firma BLUETTI geholt.Direkt vom ersten Moment an war ich absolut begeistert von der Powerstation. Die Qualität ist genau so wie ich es von einer Powerstation in dieser Preisklasse erwarte, sie macht einen sehr hochwertigen Eindruck, ist äußerst leistungsstark und hat viele nützliche Extrafunktionen wie zum Beispiel eine App Steuerung.Mit dieser Powerstation kann ich nun so einiges im Camper gleichzeitig laufen lassen. Bei meiner vorherigen Powerstation war es so dass ich immer nur 1 oder 2 Geräte gleichzeitig laufen lassen konnte, hier kein muss ich eigentlich nicht mehr drauf achten.Ich habe bei mir auf dem Camper mobile Panels stehen, ebenfalls von Bluetti. Das laden damit klappt problemlos.Durch die weltweite aktuell eher angespannte Situation ist es zudem garnicht schlecht wenn man zuhause seinen Strom selber erzeugen und auch speichern kann. Mit der Powerstation verfüge ich nun über einen 5,1KW “Akku” womit ich meinen Haushalt einige Zeit lang problemlos mit Strom versorgen kann, wenn sie Sonne scheint sogar durchgehend. Somit bin ich relativ unabhängig davon wenn mal die Stromversorgung zusammen brechen sollte, sei es wegen eines Sturms oder sonstigen Einflüssen.Ich habe die Powerstation eigentlich nur fürs campen gekauft, mittlerweile finde ich zuhause aber auch immer öfter Verwendung dafür. Ich habe in einer separaten Halle eine kleine Werkstatt eingerichtet, dort gibt es aber aktuell keinen Strom da ich ein Problem mit der Hauptleitung habe. Auch hier kann ich nun dank dieser Powerstation problemlos weiter arbeiten da sie mobil ist.Fazit:Meine zuvor gestellten Anforderungen wurden alle erfüllt bzw. sogar um einiger übertroffen. Wer Wert auf Qualität legt der ist bei dieser Powerstation bestens aufgehoben. Die Powerstation hat zwar seinen Preis aber hier erhält man das absolute Spitzenmodell der Firma BLUETTI. Zudem positiv dass es einen in Deutschland ansässigen Support gibt wenn man doch mal Probleme mit dem Gerät hat. Absolute Kaufempfehlung meinerseits.

    Pharien

  2. ☀️SummerNight ✅🔝

    Die Medien konnten nicht geladen werden.  letztes Update: 25.07.2022 – siehe ganz untenUm meine Gedanken und die Entscheidung für die EP500 Powerstation nachvollziehen zu können erläutere ich kurz meinen Aufbau, meine Zielsetzung und welche Kriterien für mich ausschlaggebend für genau diese Powerstation waren:► 🛠 mein grober Aufbau und die Zielsetzung 🔨Ich besitze bereits eine 12 kWp Solaranlage auf dem Dach und nutze diese für den Eigenverbrauch und Einspeisung. Die Einspeisung rentiert sich noch aufgrund meines alten Vertrages, so dass ich die EP500 als Insellösung mit 3 x 405W Mono Solarpanelen betreibe und dafür im Haus einen komplett eigenen Stromkreislauf aufgebaut habe.Natürlich habe ich mir auch Gedanken über einen Umschalter zwischen Netzbetreiber und Notstrom aus der EP500 im Hauptschaltkasten gemacht aber diese Idee ist erstmal nur eine Idee und wird aufgrund der „geringen“ Dauerleistung von 2000W auch erstmal nicht umgesetzt. Zu dem muss man dabei die Netzumwandlung ebenfalls beachten.Aber auch dafür bietet der Hersteller eine passende Lösung an mit dem „Bluetti Sub Modul“Der separate Stromkreislauf für die EP500 läuft über einen eigenen Verteilerkasten und ist zusätzlich mit Doppelsicherungen und einem FI abgesichert. Ich ziehe jeweils die 3 AC Anschlüsse der EP500 per Kabel mit Stecker in diese Unterverteilung und jeder Anschluss an der EP500 ist ein eigener Stromkreislauf und wird an einen anderen Ort im Haus weitergeleitet. So habe ich eine gute Flexibilität um später einen einzelnen Stromkreis einfach mit noch einer zweiten EP500 oder wer weiß was es in ein paar Jahren auf dem Markt gibt zu verbinden.Genutzt wird dieser eigene Strom beispielsweise für viele Kleingeräte wie Ladestation vom Rasenmähroboter, 3D Drucker und Whirlpool. Ein Stromkreis ist auch für die Verwendung mit einer 1,8 kW Heizpatrone für Warmwasser vorgesehen in der Zukunft.Im Endeffekt ist mein Ziel einen separaten und netzunabhängigen Stromkreislauf für bestimmte Geräte zu betreiben und im Notfall (Stromausfall) über diesen wichtige Geräte wie Kühlschrank, Kühltruhe, Router und einige mehr zu betreiben.Dabei habe ich nicht in Frage gestellt ob ich mir die EP500 kaufe, sondern ob ich mir nur die EP500 oder lieber gleich die EP500 Pro mit 3000W Dauerleistung kaufe. Im Endeffekt habe ich mich aufgrund meiner 3 x 405W Solarmodule für die normale Version (mit 1200W Ladeleistung) entschieden um erst einmal das ganze Setup aufzubauen und intensiv zu testen. Bei nicht so heißen Temperaturen und gutem Sonnenstand liefern meine Module bis zu 1380W und damit hatte die EP500 trotz der nur 1200W angegebenen PV Ladeleistung keine Probleme.Über die verschiedenen Modi Einstellungen in der App kann man die Powerstation auch ganz individuell laden. Einerseits PV Vorrang geben und Netzstrom nur als Backuplösung ab x Prozent nutzen oder zeitliche Einstellungen definieren. Das Ganze kann man auch noch weiter auf die Spitze treiben mit Shelly Relais und anhand der PV Leistung meiner Hauptanlage zusätzlich 600W Ladestrom per Netzstecker beisteuern wenn zu viel Überfluss und die Ladeleistung der Insellösung nicht ausreicht um den Bedarf zu decken.► 📦 Was ist dabei? 📦- EP500 mit 76kg und zum Glück auf Rädern (Anlieferung erfolgt via Spedition und die 76kg in den Keller zu buckeln ist auf jeden Fall eine kleine Sporteinheit)- Netzstromladekabel- PV Ladekabel für MC4 Anschluss (4 Anschlüsse für 2 Panele direkt ohne Y Kabel)- Anleitung und Garantiekarte►🚦 Vorteile und Nachteile 🚦✅ sehr hochwertig, durchdacht und robust✅ 5,1 kWh Kapazität (effektiv nutzbar sind ca. 4300 Wh✅ mit 1200W via Solar aufladbar und das auch mit regulären Modulen (55V bis 145V, bei kleinen Modulen Reihenschaltung notwendig)✅ läuft auch problemlos bei einer PV Leistung von bis zu 1380W noch problemlos✅ Solar + Netzteil lädt mit 1800W auf✅ WLAN + Bluetooth um immer den aktuellen Stand im Blick zu haben✅ auch als USV einsetzbar✅ unterstützt die Durchgangsladung (USV Modus)✅ alle Anschlüsse ordentlich mit Abdeckungen geschützt✅ 2000W Dauerleistung✅ Peak von 4800W (2000W Offline = Power direkt aus dem Stromnetz und EP500 dient nur als UPS, Online = Strom kommt aus er Batterie und diese wird per Netzstrom aufgeladen- Zeitsteuerung UPS: Ladezeit und Endladezeit einstellbar sowie minimale Batteriekapazität bei welcher die Verbraucher nicht mehr versorgt werden► 👉 Besonderheiten der EP500 ☝️Viele Möglichkeiten und Besonderheiten der EP500 habe ich ja oben schon erwähnt und genannt. Ich möchte diese aber gerne noch einmal übersichtlich auflisten damit man es direkt alles auf einem Blick hat:▪️ Leistung verdoppeln mittels Split Phase Bonding via separat erhältlicher Split Phase Box (nur US und JP)▪️In-Grid USB Modus: mittels USV-Box (Bluetti SubPanel Box) kann man eine dedizierte Schaltung am Hauptschaltkasten anschließen wo die EP500 bei einem Stromausfall automatisch als Backup sich einschaltet und kritische Geräte weiter versorgt▪️normaler USV-Modus: die Powerstation kann als USV vor beispielsweise Computer geschalten werden und erkennt einen Stromausfall und schaltet unterbrechungsfrei auf Notstrom um bzw. die Geräte können direkt aus dem Akku immer betrieben werden und dieser lädt per Netzstrom/PV automatisch wieder auf▪️Touchscreen und gute Smartphone App► 🤔 Unterschied EP500 und EP500 Pro 🌝Ich habe anfangs zwischen der Wahl zwischen der EP500 und der EP500 Pro gesprochen. Es gibt zwei Versionen auf dem Markt und die Unterschiede liste ich einmal kompakt auf:Dauerlast: 2000W (EP500) und 3000W (EP500 Pro)Peak: 4800W (EP500) und 6000W (EP500 Pro)Gewicht: 76kg (EP500) und 83kg (EP500 Pro)AC Input (aufladen per Netzteil): 600W (EP500) und 3000W (EP500 Pro)PV Input (Aufladen per Solar): 1200W (EP500) und 2400W (EP500 Pro)USB-C: 1 x 100W (EP500) und 2 x 100W (EP500 Pro)► ⚠️ Hinweise ⚠️Relevant für Inhaber kleiner Solarpanele: Die EP500 wird erst per Solar geladen wenn mind. 55V ankommen. Dazu muss man eventuell Module in Reihe schalten um diesen Wert zu erreichen.Alle Arbeiten an Stromleitungen, Unterverteilungen und Hauptschaltkasten dürfen nur von einem qualifizierten Elektriker vorgenommen werden. Hier besteht nicht nur die Gefahr die Elektrik im Haus zu beschädigen sondern auch noch Gefahr für Leib und Seele. Beim direkten Einspeisen in das eigene Hausnetz muss man noch deutlich mehr beachten (Stichwort Netzumwandlung IT auf TN). Daher empfiehlt es sich einen Fachmann zu Rate zu ziehen und auf die vorgefertigten Erweiterungsmöglichkeiten vom Hersteller zurückzugreifen (SubPanel Box).Prinzipiell sei erwähnt, dass die EP500 zweiphasig arbeitet. Sowohl Phase als auch der bekannte Nullleiter führen Spannung mit 110V. Falls man also die Powerstation mittels flexiblen Stecker in einer Unterverteilung aufteilen möchte für das Haus so benötigt man auf jeden Fall einen 2 poligen Sicherungsautomaten.An der Powerstation selbst ist hinten ein Erdungsanschluss. Dieser sollte unbedingt mit dem Erdungsspieß bzw. der Potentialausgleichsschiene verbunden werden. Der PE Leiter ist aufgrund des zweiphasigen Aufbaus nicht durch normale Geräte messbar. Ich habe diesen allerdings durchgemessen. Sobald man die Erdung mit der EP500 vornimmt hat man auch einen PE Leiter und man benötigt keine klassische Nullung vom PEN, wie es in manchen YouTube Videos empfohlen wird.Aber wie bereits erwähnt unbedingt einen Fachmann zu Rate ziehen und alle Angaben sind trotz der Hinzuziehung von einem Elektrikermeister ohne Gewähr.Des Weiteren ist ein großer Akku und Akku Brände sind nicht so einfach zu löschen. Aus diesem Grund habe ich einige Vorkehrungen getroffen um im Fall der Fälle gewappnet zu sein:- CO2 Feuerlöscher in der Nähe haben- eine Löschdecke in der Nähe haben- Schalter um PV Module von der Powerstation schnell und einfach zu trennen- dicke Handschuhe (z.B. Schweißerhandschuhe in der Nähe haben) um die Powerstation zur Not mit der Löschdecke aus dem Haus zu tragen➡️ FazitUm auf meinen Titel zurückzukommen: Ja es ist in der Tat die eierlegende Wollmilchsau im Bereich der mobilen Notstromversorgung und Insellösung. Mein Installationsbeispiel ist nur ein Bruchteil der Möglichkeiten dieser Powerstation und ich habe bei weiten noch nicht das gesamte Potential ausgeschöpft.Ich bin bisher sehr zufrieden, regelrecht begeistert, wie mein Setup in Kombination mit dieser Station funktioniert.Die Leistung und Kapazität in einer einzelnen Station ist beachtlich. Leider ist die Kopplung von mehreren Stationen für die EU Version nicht verfügbar. So muss man leider mit “nur” 5,1 kWh Vorlieb nehmen.Ich bereue die Anschaffung definitiv nicht und werde gegebenenfalls meine Rezension über die Monate hinweg noch weiter anpassen um neue Erkenntnisse, Ideen oder auch mögliche Schwächen aufzuzeigen.Kaufempfehlung? 👍— Update 25.07.2022:Mittlerweile habe ich schon einige hundert Kilowattstunden mit der EP500 erzeugt und nutze diese aktuell im Sommer für die Klimaanlagen. Meine ursprünglich geplanten 3 x 370W Solarmodul von Q-Cells waren nicht lieferbar und ich bin auf 3 x 405W zum gleichen Preis gewechselt. Beim Anschließen hatte ich PV Input Peaks von bis zu 1380W und die EP500 wird mit einer PV Ladeleistung von nur 1200W angegeben. Allerdings habe ich diese Peaks nun schon öfters gehabt und der Powerstation macht es nichts aus. Kein Fehler, nur der Lüfter wird lauter.Die Bluetti iOS App muss immer einmal komplett neu gestartet werden um die Werte beim Appwechsel wieder anzuzeigen. Das nervt etwas aber es gibt eine Python Bibliothek “bluetti_mqtt” womit man die Werte via Raspi oder MiniPC per Bluetooth auslesen und speichern kann um sich daraus Graphen zu generieren. So ist es beispielsweise möglich ein Diagramm über die PV Leistung zu erstellen.—👉 Ich hoffe meine Bewertung konnte bei der Kaufentscheidung weiterhelfen und ein paar Hinweise, Tipps und Anregungen geben? Vielen Dank! 👍

    ☀️SummerNight ✅🔝

  3. Rene

    Hochwertiges Gerät für anspruchsvolle Nutzer. Nicht ganz billig, aber es lohnt sich meiner Meinung nach. Perfekt für alle, die etwas mehr Unabhängigkeit von unserer bröckelnden Welt anstreben.Der Langzeittest steht natürlich noch aus, doch das Gerät macht einen mega Eindruck und ist krass massiv. Das Gewicht ist heftig, aber da es eh bei uns nur am Haus eingesetzt wird… EASY.Super geil! Kann ich allen empfehlen, die sowsa brauchen und das nötige Kleingeld dafür haben.

    Rene

  4. Jürgen

    Ich habe mir diese wirklich tolle Powerstation als Notstromaggregat bei Stromausfall an meinen Batteriespeicher angeschlossen und funktioniert wunderbar.Ich habe vor Jahren eine PV Anlage mit Batteriespeicher in meinem Haus installiert und leider aber die Notstromvariante nicht mit dazu gekauft und habe daher jetzt so nachgerüstet. Bislang kann ich auf meinen fest verbauten Batteriespeicher bei Stromausfall nicht zugreifen. Durch diese Powerstation kann ich das nun. Bei Stromausfall versorgt die Powerstation meinen Batteriespeicher mit Strom und ich kann im Haus weiterhin alle elektrischen Geräte versorgen. Gleichzeitig glfungiert die Powerstation selbst als Speicher und kann über PV geladen werden.Die Qualität dieser Powerstation ist wirklich super und genial. Absolut durchdacht und qualitativ hochwertig verarbeitet.Mit über 5000wh kann man so ziemlich alles gleichzeitig betreiben und die Batterie halt einige Stunden.Besonders ist sie im Vergleich zu fest verbauten Batteriespeicher auch noch preislich günstig.Zusätzlich kann man diese frei bewegen und hat direkte Stromanschlüsse.Durch den 2000w Nennleistung Wechselrichter ist es problemlos möglich große Kaffeemaschinen, TV Geräte und sogar Kühlschrank zu betreiben.Es sind insgesamt 14 Ausgänge vorhanden. Dadurch kann man so ziemlich jedes elektrische Kleingerät derzeit betreiben oder laden. Es kann gleichzeitig an alle Ausgänge ein Verbraucher angehängt werden und die Leistung lässt nicht nach.USB C, USB A und Zigarettenanzünderausgänge sind vorhanden. Zusätzlich eben noch normale Steckdosen.Die Powerstation kann sowohl über Netzstrom, solar oder Generator aufgeladen werden. Daher auch theoretisch transportabel und autark verwendbar. Vermutlich scheitert dies aber am hohen Eigengewicht.Ich bin für meine Zwecke mit dieser Powerstation super zufrieden. Ich könnte meinen Batteriespeicher vergrößern und eine Notstromfunktion installieren. Dadurch schaffe ich es im Sommer mein Haus fast autark zu betreiben. Gleichzeitig kann ich mehrere Geräte darüber betreiben. Preislich auch günstiger als die festverbaute Variante

    Jürgen

  5. Gerson 

    Die Medien konnten nicht geladen werden.  I ran a test on my MrCool 36000 BTU unit, that I also got from Bestseller-shop, using the “FUSION BOX” to convert the voltages of both EP500’s into 220V 2phase, and I was so impressed. The AC ran for 7 hrs with only 400W of solar for part of the day, I am permanently setting up the EP500 units to my house to through a transfer switch box and solar. Our summers easily get into the +100*C, and this should help to save me some money. I can also run my Airstream AC minisplit for over 7 hrs without solar. The only con is the weight, but it roll very easy, and I don’t plan to move them around to much.

    Gerson 

  6. Willie L 

    I’m very pleased with my Bluetti EP500 And a five star cousterm services Words can’t explained how good there services ..

    Willie L 

  7. ✔®️✔de Oostfrees✔®️✔

    ✔⏩ Der Speicher wurde gut und sicher verpackt nach Hause geliefert.✔⏩Ja in solchen Zeiten sucht man Alternativen um autark über die Runden zu kommen. Ich habe mich für diese mobile Lösung entschieden und lade sie auch mir mobilen Photovoltaik Paneelen die ich aber zu 80% fest zuhause auf dem Vordach installiert habe. Aber auch im Urlaub mit dem Camper nutze ich diesen Speicher gerne. Mit den 5,1 kwH kommen wir damit gut über die Zeit ohne einen Anschluß zu benötigen. Da kann das campen in den skandinavischen Ländern genossen werden.Aber wie schon erwähnt ist das nun eine nette Nebenfunktion, eigentlich ist sie für zuhause gedacht.✔⏩Da die Einspeisungsvergütung eh ein Witz ist habe ich lieber Geld für einen Speicher ausgegeben den ich immer nutzen kann und auch selbst laden kann. Ich bin erstaunt wie gut das klappt und lasse alle Geräte darüber laufen die nicht 24/7 am Netz sein müssen. Und wenn die Preise so weiter steigen ist das Geld auch wieder schnell drin, auf jeden Fall schneller als so eine Anlage auf dem Dach ohne Speicher.Auch cool finde ich die Anschlussmöglichkeiten und die Möglichkeit oben das Smartphone immer kabellos laden zu können über Induktion.Über die App hat man die volle Kontrolle, man sieht immer den aktuellen Akku stand, hat viele Möglichkeiten der Einstellungen und und und. Ein Ausgang kann mir 2kw betrieben werden und das ist schon ordentlich und reicht auf für den Wasserkocher.✔Mein kurzes Fazit:⏩Hier gibt es einen echt ordentlichen Speicher den man super Mobil einsetzen kann. Egal ob zuhause oder doch unterwegs, Hiermit hat man immer genug Power dabei. Auch in Bezug auf das Preis Leistungsverhältnis gebe ich hier gerne 5 🌟. Aus meiner Sicht lohnt es sich.✔✔✔Ich hoffe ich konnte Ihnen ein paar nützliche Informationen zukommen lassen und bedanke mich recht herzlich fürs Lesen bis hier hin.✔✔✔

    ✔®️✔de Oostfrees✔®️✔

  8. FamilyHappiness

    Die Medien konnten nicht geladen werden.  Auf den Bluetti EP500 Speicher freue ich mich schon die ganze Zeit wie ein kleines Kind darauf 😍 Letzte Woche ist er endlich angekommen, sehr sicher verpackt per Spedition (bei fast 80kg ist das ja klar) Er ist eigentlich dann sofort einsatzbereit, man muss ihn noch lediglich von der Palette herunterheben, am besten zu zweit oder zu dritt, dazu gibt es jeweils ein Griffloch an der Seite. Dann noch die Bremsen von den kleinen Rädchen lösen und schon kann man ihn leichtgängig an den gewünschten Lagerort schieben. als Zubehör ist eine englischsprachige Bedienungsanleitung dabei, sowie ein Beutel mit 2 Anschlusskabel. Anschlusskabel 1 kann den EP500 mit der PV Anlage verbinden, wenn man über PV aufladen möchte oder mit Anschlusskabel 2 direkt über das Hausnetz. ich habe unseren EP500 mit dem Hausnetz verbunden, da unsere PV-Anlage eh in unser Hausnetz einspeist. bevor man dann seinen ep500 das erste Mal anschalten möchte, muss auf der Rückseite zuerst der Kippschalter auf ON gestellt werden (kleiner Tipp am Rande, falls man seinen EP500 mal einige Zeit nicht nutzt, stellt den Schalter wieder auf OFF, da sonst eine nächtliche Entladung von 10% stattfindet)Die Menüführung kann auf Deutsch oder Englisch eingestellt werden und ist kinderleicht zu verstehen da sauber illustriert und geschrieben. Wir nutzen unseren EP500 um unsere Gefriertruhen und unseren PC zu betreiben.Für uns ist er die ideale Ergänzung zu unserer bisherigen PV Anlage.wir sind sehr zufrieden5 Sterne⭐⭐⭐⭐⭐

    FamilyHappiness

Farbe

‎01-5100wh, 5100wh/2000w+3*200w, 5100wh/2000w+5*200w

Hersteller

‎BLUETTI

Produktabmessungen

‎58 x 30 x 76 cm; 76 Kilogramm

Modellnummer

‎EP500

Volt

‎12 Volt

Watt

‎5100 Wattstunden

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop