Soundcore by Anker Liberty 2 Pro, True Wireless In-Ear Kopfhörer, Bluetooth Ohrhörer, Astria Coaxial Acoustic Architecture, 32 Std Akku, personalisierter EQ, HearID, kabelloses Laden

Artikelnummer: BS1004185
(13 Kundenrezensionen)

CHF258.90

CHF258.90
78.46% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • DAS IN-EAR TONSTUDIO: Die Audioqualität eines Aufnahmestudios – und das in einem kleinen Ohrstöpsel? Kein Problem. Dank dem inneren ACAA Design (Astria Co-axial Acoustic Architecture) ist das jetzt möglich. Jede Note, jedes Wort und jede Emotion zählt und wird mit originaler Authentizität wiedergegeben. Alle Nuancen und Zwischentöne werden dabei in Betracht gezogen. So, wie der Künstler deiner Musik es auch vorgesehen hatte.
  • ENORME LEISTUNG: Empfohlen von 10 Grammy-ausgezeichneten Audioproduzenten. Verlasse dich auf ausgeglichene Höhenregelung mit intensivem Bass, für eine Extraportion Boom!
  • INDIVIDUALITÄT MIT HearID: Kopfhörer, dir für dich wahnsinnig gut klingen, sind für jemand anders womöglich unbedeutend. Um sicherzustellen, dass mit Liberty 2 Pro unsere Fans ein ideal abgestimmtes Klangprofil geniessen können, prüft das smarte HearID Programm dein Gehör sowie deine Musikvorlieben und passt den Sound präzise an. Oder gönn dir mit unserer hauseigenen Soundcore App mit 22 voreingestellten Klangprofilen absolute Kontrolle über den EQ deiner Musik!
  • STARKE AUSDAUER: Geniesse 8 Stunden kabellose Wiedergabezeit nach nur einem Ladeprozess und noch zusätzlich 3 komplette Ladungen mithilfe der kompakten Ladehülle für bis zu 32 Stunden Leistung! Und wenn du es mal eilig hast, reichen 10 Minuten Laden für ganze 2 Stunden Leistung!
  • KRISTALLKLARES TELEFONIEREN: 4 Mikrofone mit hochmoderner cVc 8.0 Geräuschunterdrückung bieten ein erstklassiges Musikerlebnis sowie präzise Telefongespräche. Verlasse dich auf 95% mehr Stimmisolierung und 60% weniger Störgeräusche.
Verfügbarkeit

16 vorrätig

CHF258.90

Kostenlose Priority Lieferung

1

1

  • Tiefer Bass
  • Der erweiterte 11mm-grosse Audiotreiber versorgt dich mit atemberaubender Intensität – und das in jedem Frequenzbereich.

1

  • Glänzende Höhen
  • Der massgeschneiderte, plastische Knowles-Audiotreiber liefert fantastische Klarheit und deine Lieblingsmusik in allen Details.

2

  • In Harmonie
  • Dank der direkten Ausrichtung am Ohr minimiert Astria spaltende Überschneidungen und schenkt dir somit ein absolut natürliches und authentisches Klangprofil, für ein Musikerlebnis wie in einem Konzertstadium mit einer Extraportion Klarheit und Bass.

2

  • The Soundstage
  • Ab jetzt hörst du alle Instrumente. So, wie der Künstler deiner Musik es auch vorgesehen hatte.

2

  • HearID
  • Dein Gehör ist einzigartig. Deshalb sollte deine Musik es auch sein. Das smarte HearID Programm prüft dein Gehör sowie deine Musikvorlieben und passt den Sound präzise an.

2

  • Ein-Ohr-Modus
  • Dank Liberty 2 Pros flexibler Konnektivität kannst du je nach Wunsch den rechten oder linken Ohrhörer einzeln zuschalten.

2

  • Hochmodernes Laden
  • Lade die Ladehülle blitzschnell per USB-C oder Qi-zertifiziertem Ladepad! Und wenn du es mal eilig hast, reichen 10 Minuten Laden für ganze 2 Stunden Leistung.

2

  • Absolut bequem
  • Samtweiches Flüssigsilikon passt sich deiner Ohrform ideal an und sorgt für absoluten Komfort.

2

  • Absolut bequem
  • Samtweiches Flüssigsilikon passt sich deiner Ohrform ideal an und sitzt in nur drei Schritten absolut sicher.
  • Liberty 2 Pro
  • Willkommen im Zeitalter grossartiger Musik. Geniesse deine Lieblingsplaylist mit erstklassigem, individuellem Klangprofil, das dank Astria Coaxial Acoustic Architecture perfekt auf dein Gehör abgestimmt ist. In Kombination mit fantastischem Komfort, starker Konnektivität und enormer Akkulaufzeit sind Liberty 2 Pro deine Kopfhörer fürs Leben!
  • In-Ear Studio Performance
  • Unglaubliches Klangprofil ausgestattet mit hauseigener Astria Coaxial Acoustic Architecture.
  • Erweiterte Wiedergabezeit
  • 8 Stunden Audioleistung nach nur einer Ladung, und bis zu 32 Stunden Wiedergabe (4x Ladungen) mit der kompakten Ladehülle!
  • HearID Klangprofil
  • Jetzt dank der genauen Sound-Analyse und 22 voreingestellten Klangmodi noch mehr Individualität geniessen!
  • Power Pur
  • Lade deine Liberty 2 Pro blitzschnell per USB-C Ladungen oder mit einem Qi-zertifizierten Ladepad. Mit nur 10 Minuten Laden kannst du dich auf 2 Stunden Leistung verlassen!
  • Komfort geht vor
  • Eine Vielfalt an EarTips und EarWings in verschiedenen Grössen sowie samtweiches Flüssigsilikon sorgen für noch mehr Bequemlichkeit.
  • Bluetooth 5.0
  • Verlasse dich auf eine stabile, verzerrungsfreie Verbindung von bis zu 15 Metern Entfernung.
  • Hinweis
  • Der Balanced Armature-Treiber ist feuchtigkeitsempfindlich. Bitte Liberty 2 Pro in einem trockenen Umfeld aufbewahren.
  • Im Lieferumfang
  • Liberty 2 Pro True Wireless Kopfhörer
  • Eine Ladehülle
  • 7 EarTips in den Grössen XS / S / M / M+ / L / L+ / XL
  • 3 EarWings in den Grössen S / M / L
  • 60 cm langes USB-C Ladekabel
  • Bedienungsanleitung
  • 18 Monate Herstellergarantie

Basierend auf 13 Bewertungen

3.9 overall
6
2
3
2
0

Bewertung hinzufügen

  1. Mehr Werbung als alles andere

    +Problemloses koppeln
    +lange Akkulaufzeit
    +keine Verbindungsabbrüche
    +separates an und ausschalten der Hörer
    +durch app vordefinierte EQ

    -Soundqualität reicht nichtmal im Ansatz an meine Erwartungen.
    Ergo: Alles bloss gutes Marketing. Bin auch drauf reingefallen.
    -Tragekomfort ist eher meh. Sie fallen zwar nicht raus , drücken aber selbst in XS noch auf meinem Kiefer nach vorne
    -Kein Raumklang. Stage feeling gibt es nicht und KANN es bei dem Design auch nicht geben. Weil keine Stimulation des ohrbereiches möglich ist , der dafür zuständig ist.

    Fazit: meine Sennheiser Cx 7.0 BT haben dieselbe (wenn nicht sogar bessere Qualität)
    Und die sitzen bedeutend besser.
    Produkt geht evtl zurück

    Mehr Werbung als alles andere

  2. Schwache Leistung für ziemlich viel Geld

    Die Ohrhörer lassen sich bequem einrichten, die Koppelung mit dem Bluetiooth-Gerät funktioniert problemlos. Das ist gut. Schwieriger ist es, einen Stöpsel zu finde, der in die Ohren passe. Das Problem habe ich sonst nicht, weshalb ich auch nicht glaube, dass meine Ohren vom Standard so weit abweichen… Aber mit ein bisschen Drücken und Quetschen hat es dann geklappt, und die Teile sassen gut und bequem. Das war einigermassen gut. Richtig schlecht wurde es erst beim Musikhören. Der Klang ist einfach indiskutabel. Die Bässe wummern natürlich sehr heftig, wenn man das sucht, wird man zufrieden sein. Ansonsten ist der Klang erstaunlich flach. Man kann das mit dem EQ ein wein beeinflussen, aber gut wird es dadurch nicht. Richtig schlimm wird es aber erst, wenn man das dick beworbene Feature »Hear-ID« verwendet. Bis man sich damit herausfindet, muss man den Test ein paarmal durchlaufen, dann ist aber klar, was von einem erwartet wird, und es geht ganz einfach. Das Ergebnis ist dann ein völlig unnatürlich gespreizter Klang, bei dem sich ein Orchester etwa so anhört, wie die Farben in einer dieser schicken Naturdokus im Fernsehen jetzt aussehen: So etwas gibt es gar nicht. Man kann also zwischen einem etwas dumpfen und flachen Klang und einem völlig unnatürlich aufgemotzten wählen. (Wenn man Popmusik hört, wo ohnehin alles deutlich hörbar digital aufgemischt wird, mag das freilich kein Problem sein.)

    Ich habe Ohrhörer, deren Klang deutlich besser ist, bei denen mich eigentlich das Kabel stört. Das ist hier nicht das Problem, aber das ist den drastischen Verlust an Klangqualität nicht wert. Für diesen Preis hätte ich doch mehr erwartet. Mein Rat: Finger weg! Das ist reine Geldverschwendung. Es gibt deutlich Besseres.

    Schwache Leistung für ziemlich viel Geld

  3. Lili

    Der Sound ist klasse, aber dieses ständige Grundrauschen, was schon sehr auffällig ist, sorgt für starke Einbrüche am Hörvergnügen. Podcasts sind damit nicht wirklich zu geniessen. Selbst bei Musik: Immer wenn es leise oder ganz ruhig wird, hört man dieses nervige schhhhh…. Es könnte ein so gutes Produkt sein, aber ich werde es wahrscheinlich schweren Herzens wieder zurückschicken.

    Lili

  4. Rauschen

    2x bestellt beide Rauschen.
    Sehr schade den der sound ist absolut klasse. Optik muss man mögen.
    Allerdings auch im Angebot für 290CHF mir mit dem rauschen zu teuer. Bei normaler Lautstärke ist das Rauschen nicht hörbar. Bei ruhiger Musik oder etwas leiser Lautstärke finde ich es nervig. Schade.
    Update :
    Anker hat sich mit mir in Verbindung gesetzt was bedeutet die Bewertung werden ernst genommen dafür Respekt.
    Ich habe neue Kopfhörer bekommen bei denen ich erstmal ein Update machen musste. Dort war das Rauschen dann deutlich geringer. Ich habe danach noch hearID gemacht und das Rauschen ist jetzt wirklich nur noch bei der Pause zwischen den Titeln zu hören oder halt bei niedrigster Lautstärke.
    Jetzt habe ich jetzt zum ersten Mal länger testen können und nach einiger Zeit wird es unangenehm im Ohr. Das liegt aber nicht am Produkt sondern an meinen ohren. Ansonsten wie vorher schon beschrieben der sound ist sehr gut.

    Rauschen

  5. Gute Qualitat

    Habe die Kopfhörer gemeinsam mit den Soundcore Liberty Air 2 und den Redmi Airdots getestet.
    Ich fand einfach den Tragekomfort bei diesen hier extrem schlecht. Sobald ich im direkten Wechsel die anderen Kopfhörer drinnen hatte, fühlte es sich sofort so an als hätte ich gar nichts im Ohr. Sehr angenehm.
    Dann wieder zurück auf diese hier und es war einfach wieder echt klobig im Ohr.

    Der Sound selbst hat starke Mitten und war einer der besten im Bereich der TWS, den ich gehört habe. Aber grosse Wunder braucht man hier auch nicht erwarten. Ich habe mich am Ende für die Liberty Air 2 entschieden.

    Gute Qualitat

  6. SquareheadSquarehead

    Eigentlich hätte ich gerne fünf Sterne für den tollen Klang gegeben, aber es sind auch einige Punkte defacto noch nicht ausgereift. Dazu komme ich gleich.

    Das positivste vorerst:
    – Der Klang ist wirklich für ein In-Ear Kopfhörer mehr als überragend. Und ich würde sagen, für diesen Preis unschlagbar! Also hier alles richtig gemacht. Auch steuert selbst bei hoher Lautstärke nichts über, oder kratzt.
    – HearID: Eins vorweg, ja man sollte es konfigurieren. Somit ist die oben von mir gestellte Frage beantwortet. Selbst wenn der Kopfhörer bereits im Werksmodus mehr als einen tollen Klang hat, aber mit dieser Konfiguration holt er alles raus, was möglich ist! Danke dafür! Selbst wenn euch dieses Klangbild nicht gefällt, gibt es dort unzählige Equalizer-Presets, die ihr anwählen könnt. Da dürfte für jeden das richtige dabei sein.
    – !!! Bitte die App, selbst bei nicht Konfiguration der Kopfhörer runterladen, da direkt nach dem ersten Öffnen der App ein Update kommt. Und auch sicher für die weiteren Updates der Kopfhörer selbst ist diese App unabdingbar, also bitte beachten und runterladen.
    – Einstellbar über die App ist auch zudem, ob ihr die Lautstärke direkt am Kopfhörer selbst lauter/leiser machen wollt. Also unbedingt reinschauen.

    Die negativen Eigenschaften:

    – Leider muss ich immer noch beim iPhone bei einem eingehenden Anruf anwählen, ob ich über das Smartphone selbst, oder über die Kopfhörer telefonieren möchte. Dies ist, da ich bereits zwei andere Kopfhörer dieser Marke besitze, mittlerweile die Norm für mich. Ich oute mich somit als Fan dieser Marke 🙂
    – Trotz mittlerweile vier Mikrofonen kann es vorkommen, dass bei einem zu stark rauschendem Wind draussen (!) mein Gegenüber mich am Telefon nur schwer versteht, das finde ich echt schade! Aber ansonsten ist die Telefonie als gut zu bezeichnen.
    – Das Rauschen, welches ich nicht habe, aber bei meinem Partner festgestellt habe, dürfte bei einem solchen Produkt nicht gegeben sein. Schade um die User, die sich damit jetzt rumärgern müssen – aber hier sei gesagt, dass der Kundenservice sehr kundenorientiert und kulant ist. Also anschreiben!

    So, wer mit diesen Problemen „leben“ kann, sollte bei diesen definitiv im Klang überragenden Kopfhörern (Achtung – Klang ist immer subjektiv) zuschlagen. Wären all‘ diese Probleme nicht, hätte dieser Kopfhörer auch mit Herzblut alle fünf Sterne bekommen, aber so leider nur vier! Da ich aber bereits den äusserst hilfreichen Kundenservice bei den vorigen Kopfhörern in Anspruch genommen habe, weiss ich auch, dass sie keinen im Stich lässt, falls also euer Kopfhörer bei niedriger Lautstärke oder gesprochenem Inhalt, rauschen sollte!

    SquareheadSquarehead

  7. Bernd Alexander Schmidt

    Preislich günstiger als die Apples und Sonys, die ja in aller Ohren sind, trotzdem bevorzuge ich zur Zeit die Anker:Sitzen perfekt, sind ja auch reichlich unterschiedliche Grössen in der schönen Packung mit bei, da ist für jede Ohrgrösse was drin, das Koppeln sehr einfach, Sound super! Natürlich ist das mit dem perfekten Sound immer eine sehr persönliche Sache, nachweislich hört ja jeder Mensch anders, aber die sauberen Höhen bei gleichzeitig ordentlich Bums unten ist schon eindrucksvoll!Die App recht hilfreich, Equalizer mit vielen vorgespeicherten Einstellungen, das Aufladen in der Box gut, Box hat die richtige Grösse für die Hosentasche, sie fährt schön nach hinten beim Öffnen, das gefällt alles sehr gut!Preis-Leistung perfekt! Und ich hab die ganzen üblichen 200€InEars der grossen Mitwettbewerber getestet, Anker ist mein Favorit, Sound unschlagbar, Preis ebenfalls (bekam die beiden Schmuckstückchen für 99€, Stand Juno 2020, da sind die Anderen noch dreistellig, meistens vorne mit einer Zwei, prima Anker!ACHTUNG:Nur essen (=kauen) solltet Ihr beim Hörgenuss nicht, kein anderer Kopfhörer produziert beim Kauen solche lauten Geräusche

    Bernd Alexander Schmidt

  8. Di Myt

    wow!Aber zurück zum Anfang.Ausgepackt, aufgeladen, aufgesetzt und 5 Sekunden später diese “Schlagbohrer”-Bässe gespürt und “DAS ist nicht normal” gedacht.Ich wurde die ersten zwei Tage das Gefühl nicht los, dass alles etwas zu überspitzt dargestellt wird, ich sogar schon die Retoure angemeldet hatte.Doch dann wollte ich es wissen, als ich anfing Sachen zu hören die nicht seien konnten, teilweise Störgeräusche oder Fehler(?).Ich hörte mir das gleiche am PC über meine sonst zufriedenen kabelgebundenen Sennheiser CX3.00 an und merkte plötzlich das es keine Störgeräusche sind, sondern es vorher nie gehört habe weil die Kopfhörer es nicht darstellen können.Dazu kommt das die Liberty 2 Pro wirklich laut sind und man 2 3 Stufen runter regeln muss. D.h. bei qualitativ minderwertiger Musik hört es sich mit den Liberty 2 Pro nicht mehr so toll an, weil einfach alles erbarmungslos in den Gehörgang gedrückt wird.Daran sind nun wirklich nicht die L2P Schuld, weil die machen bei ausgezeichneter HiFi-Musik einen exzellenten Job und man kann laut und leise geniessen wie es einem lieb ist.So etwas habe ich noch nie erlebt und ich habe schon einiges an Lautsprechen, Kopfhörern, HiFi-Anlagen kabelgebunden und schnurlos von 10 – 10000€ gehört.Als Beispiel im gleichen Segment (Wireless InEar-Sound) zu nennen:Die Liberty 2 Pro stecken die Sennheiser True Wireless locker in die “Tasche” und das für die hälfte des Geldes.Inzwischen muss ich gestehen, dass ich mich auch nach ca. 5 Tagen an den starken Bass gewöhnt habe, zumindest fühlt es sich inzwischen rundherum passend an, zumal man in den Equalizer Optionen den “Bass Reducer” aktivieren kann und zusätzlich noch einige andere andere Optionen zum verfeinern zur Verfügung stehen – also ausprobieren!Ich bin mit dem auf meine Ohren angepassten Equalizer zufrieden und werde dabei bleiben.Das einzige wo ich noch nicht 100% zufrieden bin ist der Sitz in den Ohren, aber auch da gibt es durch die vielen Ohradapter vielleicht noch eine Verbesserung zu erreichen, mal schauen.Meine Meinung: Testet Sie einfach, Sie sind es absolut wert!

    Di Myt

  9. Felix S.

    Der klang ist echt super klar und der Bass ist für Ear Puds sehr stark, jedoch nicht zu aufdringlich. Man merkt das sich Anker sehr viel Gedanken gemacht hat.Mann muss sich im klaren sein das sie etwas grösser sind, als die meisten True wireless Kopfhörer, aber irgendwo muss auch alles untergebracht werden. Wem das aber nicht stört hat hier seine neuen Lieblings Kopfhörer gefunden.Nachtrag 24.11.19: Nach einem Firmware Update gibt es auch das Rauschen bei sehr geringer Lautstärke nicht mehr.

    Felix S.

  10. Big Shadow

    Die Libertys kommen in einer sehr wertigen Verpackung. Auch die Transportbox ist sehr edel und in der Tasche kaum zu bemerken.
    Ich habe die Ears ca. 10h getestet. Der Klang war eigentlich sehr gut.
    Trotzdem habe ich die Libertys wieder zurückgegeben.
    1. Die Ohrhörer haben ein deutlich Grundrauschen. Dies ist vor allem beim einschalten, zwischen den Titeln und leiser Musik zu hören.
    2. Die Ladestation hat einen USB-C Anschluss. Damit hätte ich ein drittes Kabel rumschleppen müssen.
    3. Die Tasten an den Hörern, sind sehr klein und müssen deutlich gedrückt werden. Das führt dazu, dass man die Ohrhörer beim gehen und laufen mit zwei Fingern oben zum drücken und unten zum stützen. Das ist fumelig.
    Alles in allem bewegte mich das Rauschen und die Kabelage zu dieser Bewertung und Rückgabe.

    Nachtrag: Nachdem ich einige Marken durchhatte musste ich feststellen, dass ich in dem Preissegement vielleicht zu hohe ANsprüche hatte. Ich habe nach einigen Verirrungen mir letztendlich die fast baugleichne Soundcore Liberty2 (nicht Pro) gekauft. Das von mir beschriebene Grundrauschen wird von anderen Herstellern unterdrückt indem sie scheinbar diesen geringen Lauststärkepegel wie ich ihn eingestellt hatte gar nicht zulassen sondern vorher die Ohrhörer einfach abschalten. Das wäre mir ohne testen so gar nicht aufgefallen.
    Letztendlich ändere ich deshalb meine Bewertung auf nunmehr 4 von 5 Sterne. ABzüge gibts jetzt nur weil der Preisunterschied zu den Liberty 2 für eine Qi Ladeschale und und eine grössere ANzahl an Mikros doch recht hoch erscheint.
    Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Big Shadow

  11. Julian

    Ich suchte kleine InEars mit tollem Klang, gutem aber nicht uebertriebenem Bass und moderater Abdichtung. Da ich sie fast taeglich bei intensivem Training nutze mussten sie mindestens Sweatproof sein (kenne keinen der mehr Schwitzt) und genug Umgebungsgeraeusche durchlassen damit ich merke wenn mich jemand anspricht oder einer “um Hilfe ruft” – ich mag schon noch was mitbekommen. Habe die Libratone Track Air+, die Bose SoundSport Free und die Soundcore Liberty 2 Pro im direkten Vergleich gehabt. Verbindungsgeraet war mein OnePlus 7 Pro und ein 5 Jahre alter Lenovo Laptop.Ich hoere eine breites Spektruman Musik. Fuer den Test habe ich die immer gleichen Musiktitel aus HipHop, Rap, Klassik, Pop, Rock, Electro, House in hoechster Spotifyqualitaet angehoert. Auch oft einzelne Stellen im direkten Kopfhoerer-Wechsel, um Differnezen bei Baessen/Tiefen, Mitten und Hoehen besser ausmachen zu koennen. Auf die Akkulaufzeit gehe ich nicht ein, da alle ueber 4 Stunden halten und ich sie real eh nie laenger als 1,5 – 2 Std am Stueck drin habe. Ich habe mir hier viel Muehe gegeben damit ein anderer sich nicht die etlichen Stunden mit Reviews und Testberichten rumschlagen muss von denen die haelfte sowieso bezahlt und gefaked sind.Bose (162 Euro)Die Bose sind toll im Stillen. Detailierter Klang mit sanftem Bass – mir deutlich yu wenig, fuer klassiche Musik aber bestimmt gut. Sitzen gut im Ohr, vielen nie raus, aber haben aufgrund ihrer Groesse beim Huepfen/Joggen einen enormen Hebel UND taten mir v.a. nach einigen Minuten bereits in der linken Ohrmuschel weh, da sie dadurch rieben. Ausserdem dichten sie UEBERHAUPT nicht ab! Im Sport musste ich sie so laut machen, dass mir die Hoehen weh taten und es kein Spass mehr machte. Das war das finale K.O.-Kriterium weshalb ich mir ueberhaupt noch die anderen beiden anschaute. Die App bringt fuer mich, abgesehen von der “finde meine Kopfhoerer” Funktionen, keinen Mehrwert. Beim Zocken am Laptop viel auf, dass die Verbindung massiv verzoegert war und dies sogar teils beim Handy passierte. Liegt sehr wahrscheinlich am Bluetooth 4.2 – bei einem Preis von 162€ echt laecherlich. Der alte Mini-USB Anschluss machts nicht besser.Die Bose sind fuer mich die mit grossem Abstand schlechtesten InEars der drei und einen Vergleich tatsaechlich kaum wert. Von den extrem kraftaufwaendigen Lautstaerke- und Funktionstasten rede ich erst gar nicht. Meine hohe Meinung von Bose (die groesstenteils auf Hoerensagen basierte) ist nun dahin – jedenfalls werde ich mich nicht mehr auf Markenreputationen verlassen. Kein aktives Noisecancelling. Parining verlief gut in 2-6 Sekunden.Soundcore (150 Euro)Die Soundcore sitzen bomben fest und super angenhem – auch ueber 1+ Stunden hinweg. Sie dichten sehr gut ab und reduyieren die Umgebungsgeraeusche massiv. Fuers Training fuer meinen Geschmack aber zu stark. Habe mich damit unwohl gefuehlt. Fuer Bus, Bahn – ja auch Staubsaugen – mega gut. Klang ist super toll. Habe mich sehr schwer getan in der Entscheidung zwischen diesen und den Libratone. Die Hoehen waren mir dann aber doch zu Spitz – bin da empfindlich. Die App haut nochmal einiges raus und ist, die wie ich finde, beste. Nach Erstellung eines persoenlichen Klangbildes via der App “HearID” wurde der Klang nochmal deutlich besser – genauer gesagt ausgewogener – aber die Hoehen waren mir immernoch zu present. Wer gerne mit staerkerem Treble hoert wird sie lieben. Der Bass ist definitv das Sahnehaeubchen. HAMMER. Was aus solch kleinen Teilen rauskommen kann…. mir und allen anderen denen ich sie ins Ohr gesteckt habe ist die Kinnlade heruntergefallen. Knackig, kommen mega tief, einfach riesen Spektrum. Ohne Schei*, das ist Kinofeeling. Damit paar Blockbuster Trailor auf Youtube geschaut… Wahnsinn, das macht Spass. Die Mitten kamen nach HearID dann auch gut, fallen aber definitiv schwaecher aus als Hoehen und Tiefen. Tolle InEars, Preis-/Leistungs-kracher, Kinosound. Beim Zocken am Laptop war alles super, der Bass faellt auf und ist einfach geil. Verbindungsabbrueche gab es nur selten wenn ich ueber das OnePlus Youtube schaute. Bei den Libratone passierte so etwas nicht. Im Training dichteten Sie mir eher zu stark ab – aber der Bass ist bei motivierender Musik umso geiler… wie gesagt, schwere Entscheidung. Kein aktives Noisecancelling, dafuer das passive durch die gute Abdichtung sehr gut. Pairing verlief am schnellsten, ca. 1- max.2 Sek. Preis-Leistungskracher, Respekt.Libratone (199 Euro)Sie sitzen am besten, fallen auch beim Springen etc nicht raus und fallen kaum auf da sie im gegensatz zu den anderen beiden nicht aus dem Ohr herausstehen. Habe sie manchmal fast vergessen. Toller Klang, sehr ausgewogen. Bass habe ich in der App verstaerkt – kommt den Souncore nahe aber einfach nicht ganz hin, der wars schon besonders toll. Hoehen, Mitten, alles fuer mich angenehm, einfach perfekt. Die App benoetigt leider viele Zugriffe aber nach dem ersten Einstellen speichern das die Kopfhoerer und man kann die App geschlossen lassen. Die Libratone sind fuer mich die klanglich nahezu perfekten Ohrhoerer – haette ich den Bass der Soundcore davor nich gehoert haette ich sie als Perfekt empfunden.Verbindungsabbrueche gab es extrem selten und da habe ich sie auch wiederholt rein und raus gemacht und unterschiedliche Medienwiedergaben verschiedener Apps im Wechsel gehabt. Das einzige was nervt ist, dass man pro Ohrhoerer nur EINEN Touchbefehl einstellen kann. Klappt auch, aber man braucht das Handy dann doch oefter. Ein Youtuber meinte ihm wurde offiziell mitgeteilt, dass mit den naechsten Updates mehrere Befehle pro Ohrhoerer moeglich sein werden. Dann geabe es gar nichts mehr zu meckern.Das Noisecancelling ist fuer mich voellig ausreichend. Regelmaessige Geraeusche (Staubsaugen, Bus, Bahn) werden quasi komplett annuliert. Sogar im Menschengetuemmel wirds fast komplett still. Die Abdichtung ist gut, fast zu gut. Im Fitnesstudio schalte ich das Noisecancelling auf “Durchzug” sodass ich noch viel mibekomme – klasse. Ausserdem habe ich bei einem Doppeltipp auf den rechten Ohrhoerer die funktion aktiviert die Umgebungsgeraeusche zu verstaerken, bei gleichzeitiger Reduktion der Musiklautstarke, sodass ich mich dann ganz normal unterhalten kann -> das macht es perfekt.Zocken am Laptop klappt genau so gut wie mit den Soundcore.Die Libratone bieten die mit abstand beste Freisprechfunktion. Hohe Toene werden aber wie bei allen mir bekannten Kopfhoerern zu stark an den Gespraechspartner weitergeleitet. Pairing verlaeuft zuegig in 1-3 Sek..FazitFuer Libratone und Soundcore klare Kaufempfehlung!!! Was sich Bose da liefert finde ich peinlich und wirklich laecherlich – v.a. hinsichtlich Reputation und Preis. Auch wenn die Libratone die teuersten sind bieten sie die hoechste Variabilitaet in Sachen Einsatzmoeglichkeiten und die allgemein besten Klang. Das Noisecancelling ist mir schon allein die 50 Euro Preisdifferenz wert. Tragecomfort ist der Hammer.

    Julian

  12. chris

    Für den momentan günstigen Preis hab ich zugeschlagen. Am nächsten Tag waren sie da. mit der App gleich Firmware update und an mein Gehör angepasst, ohne Probleme. Und dann anspruchsvoller Jazz in DSD Aufnahme. Wow, sehr! beeindruckend. Raum, Bass, voller Klang, sehr laut wenn man das mag…Totaler Hörgenuss. Hab sehr gute audiophile Kopfhörer und DAC mit Verstärker und kann das nicht direkt vergleichen aber vom Hörspass her hab ich diese erste Session sehr genossen! Vor allem weil ich damit herumlaufen, z.B. kochen kann, was ich mit meinen grossen Kopfhörern nicht kann. Rauschen? gar nix, muss aber auch sagen die Qualität meiner Aufnahmen ist sehr gut. Sitzt gut im Ohr, werd morgen mal damit laufen gehen. Also, bin momentan total positiv überrascht.

    chris

  13. Jirschi

    Vorweg, ich habe über die letzten Jahre eine Unmenge an China Kopfhörer getestet und auch einige davon behalten und dachte ich brauche eigentlich nichts anderes mehr…Aus reiner Neugier, konnte ich es mir doch nicht verkneifen die Liberty 2 pro‘s zu testen, da sie doch auf vielen einschlägigen Seiten gelobt werden.Ich mache es kurz: Diese Teile spielen für mich wirklich in einer andren Liga, merklich besser als alles was ich bis jetzt an in-ears hatte, inkl. kabelgebundene.Das Bassfundament ist beeindruckend, ohne einen negativen Einfluss auf die Mitten und Höhen zu haben und mit der Soundcore Software kann man es noch gut an seine Vorlieben anpassen.Von mir gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung!PS: Das öfter angesprochenen Rauschen, konnte ich nicht nachvollziehen, eventl. hat es was mit der Firmware zu tun – hatte gleich beim Start eine neue Version angeboten bekommenNachtrag: Habe in einem Forum gelesen, dieses Grundrauschen ist angeblich nur bei der ersten Produktionsserie vorhanden, spätere (so wie meine) haben dieses Problem nicht mehr. Woran das zu erkennen ist, kann ich leider nicht sagen…

    Jirschi

Farbe

Schwarz, Weiss

Sprache ‏ : ‎

Deutsch

Produktabmessungen ‏ : ‎

2.93 x 1.69 x 2.84 cm; 99.79 Gramm

Hersteller ‏ : ‎

Anker

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop