-15%

Philips FC9332/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Compact

Artikelnummer: BS1003060
(23 Kundenrezensionen)

From: CHF236.90 From: CHF202.50

From: CHF236.90 From: CHF202.50
  • Sehr niedriger Stromverbrauch bei hoher Leistung (900W)
  • Sehr gute Reinigung auf allen Bodenarten
  • Einfaches und hygienisches Entleeren des Staubbehälters (1,5L Volumen)
  • Gummierte, grosse Räder für eine einfache und flexible Handhabung
  • Integriertes Zubehör für eine Reinigung ohne Unterbrechen
  • Zum Erhalt einer optimalen Saugleistung empfehlen wir, den Motorfilter und den Motoreinlassfilter alle drei Monate zu waschen und nach einem Jahr komplett auszutauschen. Der Abluftfilter muss ebenfalls nach einem Jahr gewechselt werden
Verfügbarkeit

3 vorrätig

CHF202.50CHF236.90

Kostenlose Priority Lieferung

FC9331

Höhere Staubaufnahme* und PowerCyclone5

Sehr niedriger Stromverbrauch bei hoher Leistung (900W)

Der Philips PowerPro Compact hat eine hohe Staubaufnahme und der Allergiefilter nimmt mehr Feinstaub auf – für einen sauberen Boden und eine frische Luft.

Die leistungsstarke Wirbelbewegung der einströmenden Luft sowie das ausgefeilte Design sorgen dafür, dass der Schmutz dort landet, wo er hingehört – ohne bei der Entleerung für eine Staubwolke zu sorgen.

* im Vergleich mit FC9323/09

FC9331

Bild

 

TriActive-Düse

Die TriActive-Düse nimmt grosse Teile über ihre grössere Öffnung an der Vorderseite auf und entfernt schnell Schmutz längsseits von Möbeln und Wänden.

hartboden

 

Hartbodendüse

Die zusätzliche Hartbodendüse ermöglicht eine hervorragende Reinigungsleistung auf harten Böden, insbesondere auf Parkettböden und Fliesen.

bürste

 

Integriertes Zubehör

Der Staubsauger ist mit einer weichen Staubbürste ausgestattet, die praktisch im Handgriff des Geräts integriert und somit immer einsatzbereit ist.

große Räder

 

Grosse, gummierte Räder

Die grossen Gummiräder sorgen für eine einfache & flexible Handhabung bei der Reinigung. Zudem schützen Sie den Boden vor Kratzern.

Basierend auf 23 Bewertungen

4.7 overall
16
6
1
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. HiFi-Fan

    Nach ein paar Wochen der Nutzung ist es nun Zeit für eine Rezension.

    Kurz und knapp: Ich bin sehr zufrieden. Der Staubsauger ist leicht, sehr saugstark und relativ leise (sofern man einen Staubsauger überhaupt als leise bezeichnen kann).

    Bei mir wird er hauptsächlich auf Teppichboden mit niedriger Florhöhe eingesetzt, er kapituliert aber auch nicht vor einer Badezimmermatte. Praktisch ist das stets griffbereite Zubehör und wenn man mal Spinnenweben an der Decke entfernen möchte und der Stiel nicht lang genug ist, freut man sich über das geringe Gesamtgewicht.

    An der Qualität der Rollen bemerkt man den niedrigen Preis. Hartplastik pur verursacht auf Fliesen- oder PVC-Böden deutliche Rollgeräusche – kann ich aber gut mit leben. Ab und zu bekomme ich am Metallstiel eine gewischt, hier scheint eine gewisse statische Aufladung stattzufinden.

    Den Behälter zu entleeren ist problemlos, der Filterwechsel ebenfalls.

    Jetzt hoffe ich nur noch, dass sich der recht niedrige Preis nicht bei der Lebensdauer bemerkbar macht…

    HiFi-Fan

  2. KlauWa

    Der Philips saugt sehr stark, darauf kommt es einfach an. Am Rohr lässt sich mit einem Schieber die Saugleistung anhand von Symbolen regulieren: Hartboden, Teppich, Möbel. Für meinen dünnen Teppich ist die geringe Möbeleinstellung fast noch zu stark, für die dickeren Teppiche haut die Teppich-Einstellung aber gut hin.

    Das Handling und Wechseln der Rohre und Bürsten ist wunderbar einfach. Alle Steckverbindungen haben Arrettierungen, so dass nicht mittendrin das Rohr abfällt (wie bei meinem vorigen Rowenta). Die Rundbürste am halben Rohr ist eine tolle Idee. Das Kabel ist lang genug auch für mein größtes Zimmer, so dass mir ein Umstecken innerhalb des Zimmers erspart bleibt. Die Räder laufen schön gleichmäßig, der Sauger kippt auch nicht mal zur Seite um (wie beim Rowenta).

    Beim Ausschütten des Staubbehälters am Mülleimer fällt bei dieser Beutellostechnik leider immer mal etwas Staub daneben, das lässt sich aber verschmerzen. Die Lautstärke empfinde ich als “normal” für einen Staubsauger, nicht zu laut und nicht zu leise.

    Fazit: rundum zufrieden!

    KlauWa

  3. dani333

    Habe diesen Staubsauger erst kürzlich bestellt.
    Sehr schnelle Lieferung und sehr einfach zusammen zu bauen. Wenig Einzelteile.
    Der Sauger hat eine gute Saugleistung und die Staubkammer ist einfach herauszunehmen und zu reinigen. Da es sich um einen beutellosen Sauger handelt, ist es auch sehr praktisch, nicht immer Staubsaugerbeutel nachkaufen zu müssen.
    Das Design des Saugers ist sehr modern und die Maße des Saugers sind relativ klein, damit passt er gut in jede Vorrats- oder Putzkammer und nimmt nicht viel Platz weg.
    Gute Kabellänge, auch um größere Flächen zu saugen und lässt sich ebenso gut rollen und wenden.
    Alles in allem wirklich ein sehr gutes Produkt und sein Geld wert!

    dani333

  4. Juls

    Dies ist nicht meine erste Erfahrung mit einem Philips Staubsauger. Der Erster war mein zuverlässiger Helfer über 12 Jahre. Dieses habe ich seit 6 Monaten und bin total zufrieden, weil er meinen Alten mit der gleichen Sicherheit und perfekten Reinigungsergebnissen ersetzt hat.

    Der Sauger ist sehr einfach zu bedienen und ist ziemlich leise. Er ist leicht und gut manövrierfähig. Er hat eine sehr starke Saugkraft. Man muss nicht zweimal an derselben Stelle durchlaufen, der Sauger nimmt nach der ersten Bewegung die kleinsten Teile vom Boden auf, in Ecken ebenso. Für kleine Teppiche, wie z.B. im Badezimmer, muss ich am Griffstück die Saugkraft sogar reduzieren. Die verschiedenen Aufsätze lassen die Polstermöbel problemlos reinigen.

    Mit Seifenwasser kann man den Filter waschen, und in nur ein paar Stunde wird er trocken. Danach saugt das Gerät wie neu. Zu guter Letzt, das Stromkabel hat eine optimale Länge. Ich muss nur einmal umstecken für eine Wohnung von 60m2.

    Juls

  5. liskaschwarz

    Nach langer Suche und Retouren habe ich endlich einen Staubsauger, der mich komplett zufrieden stellt. Der größte Mängel war bisher das zu kurze Kabel, da ich im Keller, wo das Katzenklo steht, anfange mit saugen. Dann geht es die Treppe hoch ins EG (Dank des geringen Gewichts kein Probem) und weiter in den Flur, Gäste-WC, Küche und jetzt auch noch das halbe Wohnzimmer. Und ich habe nicht einmal umgestöpselt!!! Dann ist die Saugkraft zu erwähnen. Wer Katzen hat, kennt das Problem des Katzenstreus. Hier nimmt der Sauger problemlos die kleinen Krümel auf. Durch das Umstellen der Fußtaste von Hartboden auf Teppich hab ich auch kein Problem, Katzen- und Hundehaare aufzusaugen. Ebenfalls ist das Entleeren des Staubbehälters total einfach. Der Geräuschpegel ist für mich total in Ordnung. Mich hat bisher noch kein Staubsauger so begeistert, und ich überlasse meinem Mann den kabellosen Dyson, da er für den Rest des Hauses zuständig ist. Der Dyson Akkustaubsauger war sehr teuer und ist in der Handhabung umständlicher als mein Philips beutelloser Bodenstaubsauger. Und nicht zu vergessen ist der Preis. Hier stimmt absolut das Preis-/Leistungsverhältnis.
    Da ich den Staubsauger heute zum ersten Mal benutzt habe, kann ich natürlich nicht beurteilen, wie zuverlässig er in ein paar Monaten oder Jahren ist. Doch ich bin zuversichtlich. Ansonsten folgt Korrektur.

    liskaschwarz

  6. Regen F.

    ++ sehr leicht, satte 4 Kilo leichter als der vorherige auch von Philips
    ++ funktioniert super auf Laminat sowie Linoleum (Bad, Küche)
    ++ sehr einfach zusammenzubauen und zu bedienen, auch ohne Anleitung
    + einfaches und hygienisches Entleeren des Staubbehälters
    + HEPA Filter
    + große Räder
    + integriertes Zubehör ist für den Preis in Ordnung
    + sehr preiswert, vom Preis-/Leistungsverhältnis der beste Sauger den ich bisher hatte

    ~ Geräuschpegel ist nicht gerade leise, man hört sehr deutlich das er arbeitet, für den Preis ist es aber völlig OK!

    – das erste Mal in meinem Leben hatte ich Spaß beim Staubsaugen (ich hoffe das lässt schnell wieder nach)

    Regen F.

  7. Funke

    Ich habe ihn gekauft auf Empfehlung von Philips Mitarbeiter in Saturn, weil er auch für Dielen geeignet ist bzw. spezieller Aufsatz hat. Vom Preis her auch einer der günstigsten. Ist mir jedoch aufgefallen, dass er such schwer bei Feinstaub tut. Nach Verputzen der Wände hab mit dem alles saubermachen wollen. Den weissen Staub hat er fast nicht verkraftet. Sollte alle Teile einzeln waschen, sogar der Filter war voll erstickt von Staub. Reinigen war nicht leicht. Jetzt läuft wieder, aber hatte schon überlegt ob er nicht lieber zurückgeht. Er nimmt auch viel Platz, lieber den Schlauch immer abmachen. Laut ist er genauso wie ein billiger Staubsauger.

    Funke

  8. D.H.

    Finde für den Preis ein guter Sauger, Saugstärke finde ich ok. Von der Lautstärke her auch völlig in Ordnung, mein alter war lauter.
    Die Steckverbindungen am Rohr haben Klickverschlüsse und halten gut. Der Staubbehälter lässt sich einfach lösen und entleeren. Soweit ein guter Sauger ohne groß Schnickschnack und unmengen Sensoren überall.

    Was absolut gar nicht geht und deshalb ein Punkt abzug, ist der Kombiaufsatz für Hartboden und Teppich. Er lässt sich gut mit dem Fuß umschalten, jedoch für Teppich ist der Aufsatz nicht zu gebrauchen. Die Kanten unten verkanten sich so am Teppichgewebe, dass man den Aufsatz absolut nicht richtig vorwärts über den Teppich schieben kann, lässt sich nur rückwärts zu sich her ziehen. Wirklich nervend! Meiner Meinung nach eine Fehlkonstruktion.

    D.H.

  9. Kirre

    Bisher hatte ich nur Erfahrung mit Super-Silentgeräten, die das Doppelte kosten, schwerer waren und Beutelsauger waren. Der Geräuschpegel lag dort unter 60db. Der Philips iegt bei 79 db, das entspricht der 4-fachen Lautstärke. Eigentlich wollte ich den gleich zurückschicken.
    Aber die Saugleistung ist einfach phantastisch. Durch das beutellose System bleibt die Saugleistung im Gensatz zu den Beutelsaugern konstant gleich hoch. Und was der noch alles aus unmittelbar vorher gesaugtem Teppichen noch alles rausholt, ist bemerkenswert.
    Dazu kommt ein kleines kompaktes Maß mit großen Rädern, die den Sauger sehr mobil machen. Pfiffig gelöst finde ich auch die integrierte Bürste in dem Saugrohr.
    Alles in Allem ein tolles Gerät. Deshalb von mir trotz der Lautstärke immer noch 4 Sterne. Einfach Kopfhörer auf und über das Saugergebnis freuen (oder erschüttert sein, wieviel Dreck vorher noch in den Teppichen war, ganz wie man will)

    Kirre

  10. Neky

    Nun ist dies unser 5ter Staubsauger im Haus. Dieser sollte einen alten Beutelstaubsauger von Philips ersetzen, für gelegentliche Saugarbeiten. Für den Preis, macht man bei dem Staubsauger vieles richtig und sogar macht er mehr als teurere Modelle vermeintlich besser machen. Von der Saugleistung ist er genauso, wie die Staubsauger von Philips mit Cyklon 7 oder mehr. Hier ist es “nur” 5. Reicht aber völlig aus. Der Saugbehälter ist recht klein aber für einen Durchgang reicht es und dann wird eben geleert. Ist sowieso sinnvoll. Was sollen sich die Staubmilben in dem Behälter vermehren. Eine Fernbedienung wie bei den teureren Modellen fehlt. Es geht aber auch ohne. Kommen wir zu dem was echt super gelöst ist. An dem Saugarm ist gleich der Borstenstutzen zum rausziehen. Das nimmt eine Menge Zeit ab, da man nicht ständig auf- oder abmontieren muss. Einen kleinen Minuspunkt gibt es für den Deckel vom Behälter. Dieser ist nur mit 2 Plastiknasen befestigt und diese rutschen raus, wenn man den Deckel aufmacht. Vielleicht ist das auch nur bei meinem Modell so. Der Staubsauger ist super leicht und Kompakt. Kabel ist sehr lang und auch der Schlauch. Wäre noch die Lautstärke, diese bewegt sich doch schon unter den lauteren Exemplaren. Aber noch erträglich. Verschiedene Saugleistungen kann man am Gerät nicht einstellen. Aber meistens will man ja auch jeden Krümel im Behälter haben.
    Saugleistungsverlust kann ich noch nicht feststellen aber da ist es auch wie bei allen Modellen 1 mal im halben Jahr sollten die Filter schon gereinigt werden. Dann geht es wieder munter weiter. Also klare Kaufempfehlung

    Neky

  11. misseS80

    Hatten den Staubsauger fast genau zwei Jahre in Gebrauch, einen Monat nach Garantie ist er nun kaputt. Beim Einschalten angefangen zu rauchen…
    Nun ja, bis dahin war ich aber zufrieden. Man muss die Filter sie einfach nach jedem Gebrauch gut reinigen – ich habe hierzu mehrere Filter gekauft und sie regelmäßig (auch den blauen) gewaschen teilweise sogar in der Waschmaschine und dann eben bis der trocken war einen anderen Filter eingelegt. So war die Saugleistung immer gut. Auch das wir keine Beutel brauchten, war super. Nun ist er leider kaputt und ich suche einen neuen. Nochmal kaufen will ich ihn eigentlich nicht, eben weil er so schnell kaputt gegangen ist. Für das Geld okay, aber trotzdem möchte ich nicht alle zwei bis drei Jahre einen neuen kaufen müssen…ich suche also weiter.

    misseS80

  12. Angela

    Ich habe den Sauger vor knapp einem Jahr gekauft. Im Vergleich meines Vorgängers, ein Dyson, ist er recht leise.
    Was positiv ist: an sich ist es ein solides Gerät.
    Zu bemängeln habe ich allerdings, dass doch recht kurze Kabel. Da hat man m.E. am falschen Ende gespart.
    Er ist etwas grobmotorisch, wenn es um die Ecke gehen soll. Er fällt auch schon mal um oder bleibt störrisch, wie ein Esel, zum Beispiel an der Couchecke stehen. Eine weitere Rolle wäre hier sicherlich hilfreich. Nicht weiter schlimm, ich bin vielleicht auch einfach verwöhnt.
    Aber was wirklich sehr ärgerlich ist: Der Sauger hat 2 verschiedene Stellen, an denen man das Saugrohr einklemmen kann, um ihn in die Ecke zu stellen. Ich habe immer die Stelle benutzt, die sich auf dem Boden des Saugers befindet, da es platzsparender für meine Ecke ist indem der Sauger steht,. Diese Plastikführung war allerdings nach kurzer Zeit hin, so dass das anbringen in dieser Schiene nicht mehr möglich war. Daher ein Stern abzug.

    Ob ich den Sauger an sich nochmals kaufen würde, kann ich nicht sagen. Der Preis spricht für sich, die Mängel blöd aber vielleicht auch ein Anwender Problem.

    Die Saugleistung hat übrigens bisher nicht nachgelassen. Ich habe sowohl Teppichböden, Teppichläufer, Fliesen als auch Laminat und alles klappt problemlos.

    Fazit: Gutes Gerät, fairer Preis aber kleine Mängel.

    Angela

  13. JP

    Als ich die Rezensionen gelesen hatte, hatte ich eher eine negative Einstellung. Viele schreiben, die Saugleistung sei zu stark, man könne nichts einstellen. Dies ist nicht korrekt. Am Griff kann man am Regler je nach Boden Einstellungen vornehmen. Der Staubsauger ist nicht zu schwer, lässt sich gut bewegen und saugt sehr gut. Zudem ist er recht leise.
    Die Saugkraft hat mich pos. überrascht. Egal ob Teppich oder Laminatboden.

    Was nicht ideal ist, ist der Übergang vom Handgriff auf das Rohr. Das hat zu viel Spiel. Womöglich ist das nur bei meinem Gerät so, aber sollte so nicht sein. Der Griff wackelt daher etwas hin und her, während ich sauge.
    Für den Preis kann man aber nichts sagen. Er saugt und ist stabil genug gebaut. “billiges Plastik” habe ich oft gelesen. Sehe ich nicht ganz so. Ja, Plastik, aber es hält sehr gut und reicht vollkommen aus.

    JP

  14. kleinesliebes

    Habe ihn im Angebot hier gekauft. Ist mein erster beutelloser Staubsauger und ich bin bis jetzt sehr zufrieden! Vor allem wenn man Mal sieht, was so alles aufgesaugt wird. Da ist man echt froh, dass man jetzt nach jedem Saugen den Dreck direkt entsorgt. Wir haben fast nur Fliesen und Laminat. Aber auch die wenigen Teppiche schafft er problemlos.

    kleinesliebes

  15. Maximilian A.

    Also das ist mal ein Staubsauger der uns begeistert für kleinen Preis.- Geräuschpegel ist normal- Preis ist super- saugleisting ist super- viele ExtrasMan kann den Behälter Einfach ausleeren und ist einfach zu reinigen.Die Länge vom Rohr ist je nach Größe Ei stellbar.Die Führung ist super einfach und gleitet schon fast über den Boden 😊Teppich und Laminat ist einfach zu reinigen und der Teppich wird auch sauber.Einzige Manko was nicht schlimm ist. Das Kabel könnte ein rundes und dickeres sein.Ansonsten kläre Kaufempfehlung.Bitte Rezension bewerteten Danke 😊

    Maximilian A.

  16. Dieter

    Ausgepackt, zusammengesteckt, loslegen…. Stop!Erst eine Runde mit meinem 24 jahre alten AEG durch die Wohnung. Fertig, zweite Runde mit dem Philips. Was soll ich sagen ich bin erschüttert was der AEG alles nicht weggesaugt hat. Wie auf den Bildern zu sehen ist.Saugleistung top!Lautstärke ist so laut wie der AEG (ich hab mal irgendwo gelesen das die Hersteller keine leisen Sauger bauen weil der Kunde dann denk das gerät taugt nichts. Ob das stimmt weiß ich nicht, wenn doch; baut die Sauger leiser bei dem Philips sieht man den Dreck!)Qualität und Verarbeitung, einmal gesaugt alles ist heil geblieben. Mal sehen wie es in 24 Jahren aussieht.

    Dieter

  17. MarcelMarcel

    Hallo. Wir waren auf der Suche nach einem guten Staubsauger der seine Arbeit macht. Wir hatten schon welche im Haus für 500€ und mehr aber diese macht einfach nur das was er soll, staub saugen. Toll. Wir haben einen Mops, und sie hat ihren Lieblingsplatz vor der Couch. Da liegt ein Hochfloorteppich. Da sind schon sehr viele gescheitert aber unser neuer saugt da alle Haare vom Mops einfach ein. Bei kurzem Rohr muss ich mich sogar auf den Teppich stellen sonst saugt er den mit hoch. Einfache Reinigung und Entleerung so habe ich es mir immer ggewünscht. Von uns volle Kaufempfehlung für das Geld

    MarcelMarcel

  18. Juba

    Erwartungen: Günstiger, beutelloser Staubsauger zum Saugen einer 100 m2 Wohnung.Nach mehrwöchigen Betrieb Haben sich die Erwartungen bis jetzt alle erfüllt.Auch ohne Blick in die Anleitung lassen sich die wichtigsten Handgriffe wie Wechsel/Leeren des Staubauffangbehälters (Achtung: Zum Entfernen muss die Taste bis ein „Klicken“ zu hören ist eingedrückt werden, gleiches gilt für das Wiedereinsetzen) oder das Entfernen der Bodendüse um bspw. Fliesenkanten abzusaugen, intuitiv erledigen. Ein Plus ist die integrierte Bürste am Handgriff mit der sich nach dem dem Abstecken des Rohres, Bettränder, Regalböden oder Türstöcke gut absaugen lassen.Aufgrund der starren Achse ist der Staubsauger nicht ganz so wendig wie mein altes Modell, aufgrund des geringen Gewichtes lässt er sich aber trotzdem gut ziehen und wenden. Meinen vorherigem Staubsauger mit Beutel steht dieses Modell in puncto Saugleistung aktuell in nichts nach.Nach dem Staubsaugen bzw. bei Unterbrechung lässt sich die Bodendüse mit Rohr einfach am Staubsauger einstecken. Aufgrund des niedrigen Schwerpunktes sieht das Ganze auch stabil aus. Hier muss die Zeit zeigen ob das in 2 Jahren auch noch der Fall ist.Abschließend wie eingangs erwähnt, gibt es aktuell keine Kritikpunkte, meine Erwartungen sind alle erfüllt und ich würde den Staubsauger mit Stand heute wieder kaufen.

    Juba

  19. tobi1977

    Den Staubsager haben wir uns als Ersatzbeschaffung für einen bereits vorhandenen Zyklonstaubsauger von einem “der” zwei großen Herrstellern in diesem Gebiet (mit dem waren wir schon zufrieden). In einigen Punkten zieht aber der Philips PowerPro Compact eindeutig vorbei:- Der Staub wird nicht die ganze Zeit rumgewirbelt und bleibt dann irgendwann verstopft im Zyklonbehälter hängen. Da hat Philips sich was gutes ausgedacht, indem der Staub in einen separaten Auffangbehältnis landet.- Der Bürstenaufsatz ist das Handstück mit integriert. D.h. es ist immer da wenn man es braucht, hängt nicht irgendwie am Staubsauger dran und fliegt immer runter (wie beim Vorgänger – anderer Hersteller).- Aufgrund der großen Räder kippt der Staubsauger so gut wie nicht auf die Seite. Wenn man z.B. Treppenstufen saugt neigt er aber ziemlich schnell dazu nach hinten zu kippen (bleibt da aber stehen).- Das Metallrohr wird durch eine Einrastöffnung sowohl am Handstück als auch bei der Bodendüse fest fixiert und fliegt nicht runter (wielange das hält weiß ich noch nicht).Warum haben wir uns für diesen Staubsauger entschieden? Als erstes der Preis (Angebot) und dann erinnerte mich der Sauger rein farblich an einen Süddeutschen Autohersteller (E-Mobil). Habe ich den Kauf bereut? Definitiv nein. Sehr leistungsstark, aufgrund des Staubbehälters wird einem immer wieder vor Augen geführt, dass es doch notwendig war zu saugen (bei Beuteln bekommt man dies nicht so mit), Legosteine konnten aufgrund des offenen entleerens bereits gerettet werden (sieht man ehr) und die Folgekosten sind auch überschaubar (nächster Punkt!).Man braucht keine Staubbeutel mehr, aber es wird vom Hersteller ausdrücklich empfohlen, einmal im Jahr die Filter zu wechseln. Kostenpunkt knapp 20 Euro (Original).Kabelreichweite, Aufwicklung des Kabels, Laufgeräusche, Saugleistung und Größe ist sehr gut. Kurz: Klein-praktisch-gut. ;-)Kritikpunkte: Kabel könnte evtl. etwas dicker sein (wertigkeitsgefühl), der Staubauffangebehälter ist nicht immer leicht von außen zu erkennen ob er voll ist, wobei ich hier zu einer Entleerung nach jedem Wohnungssaugen rate, die Fugendüse ab Hauptrohr stört manchmal, wenn man unter dem Sofa saugen will.

    tobi1977

  20. Christoph O.

    Hallo Zusammen!Zunächst mal: Ich bin zufrieden, meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Die Frage ist nur, welche Erwartungen haben Sie? Wenn Sie die Erwartung haben, dass sie einen kleinen, aber starken Staubsauger bekommen wollen, der wartungsarm (hier: beutellos) ist, dann haben Sie sich leider leicht geirrt. Ja der Staubsauger hat keinen Beutel, der nach 3-4 Saugen gewechselt werden muss, aber auch dieses Gerät muss geleert werden UND besitzt Filter. Diese sollten möglichst nach jedem größeren Saugvorgang gewaschen und gemäß Wechselintervalle der Betriebsanleitung (oder früher/später je nach Nutzung) gewechselt werden. Diese Filter kosten aktuell 13,- (Achtung: Der Hersteller bittet verschiedenste Filter an, unbedingt auf die Seriennummer achten!) Ich kenne mich zwar nicht mit den Preisen für normale Beutel aus, aber diese dürften ähnlich sein, sodass im Ergebnis der Aufwand gleich bleiben dürfte. Dieses Gerät hat aber einen Vorteil ggü. Geräten mit Beutel! Er saugt und saugt und saugt. Und zwar auch kleinsten Dreck (Staub, Blütenpollen) – ohne Saugverlust (wenn man sich um die Filter kümmert!). Noch nie war mein “Beutel” nach dem Saugen so voll und das Erfolgserlebnis so groß! Super! Die gelieferten Zubehörteile sind sicher zweckmäßig und gut einsetzbar, wenn man den Dreh raus hat. Ich habe hier leider keine große Erfahrung, da ich den Großteil nie nutze (auch bei meinen alten Geräten nicht, da war ich immer ein wenig faul) 😀 Weiterhin bleibt zu sagen, dass das Gerät tatsächlich “kompakt” ist. Nicht schwer und mit großem Radius. Die Verarbeitung empfinde ich als absolut ausreichend, es hebt sich von den Billiggeräten eindeutig ab, aber erreicht sicherlich nicht die Qualität von Geräten über 200,- Meine Wohnung hat knapp 60m2 und wird schnell staubig, als Mann sauge ich nur 1x die Woche, dann ist der “Beutel” etwa halb voll. Für mich ist dieses Gerät ein P/L Kracher und nur zu empfehlen!

    Christoph O.

  21. Oliver E.

    Gut und günstig, haben noch ein Premium Modell von Phillips zusätzlich zu den beiden Staubsaugern von diesem Modell. Für jede Etage einen Staubsauger… wir nutzen meist dieses einfache Modell, da es viel leichter ist und das macht, was es soll, einfach saugen. Hier gibt es keine Leistungsregelung, also immer Volldampf, aber wann nutzen wir schon die Drossellung? Wenn sich der Sauger im Teppich festsaugt, gibt es einen Schieberegler am Rohr, welches das Vakuum reduziert, sodass der Teppich freigegeben wird. Super finden wir die Bürste, die am Rohr angebracht ist und einfach vorgeschoben werden kann, wenn benötigt, das hatte bisher keiner der teuren Sauger, hier mussten wir immer erst das Zubehör aus irgendeinem Fach kramen. Wir haben zu Hause wenige Teppiche weshalb die Bewertung insbesondere für glatte Böden gilt

    Oliver E.

  22. Sascha 

    Nachdem mein Alter immer lauter wurde und nicht mehr ordentlich gearbeitet hat würde es Zeit für einen neuen .Dieser wurde mir empfohlen und somit gekauft .Wir haben 90% Parkett und 10% Teppich . Saugen tut er generell alles zu 100% sauber . Wir haben einen Hind mit kurzem Fell und eine Katze mit seeeehr Langem Fell . Alles ohne Probleme!Leere den Behälter nach jedem Saugen , so habe ich immer volle Leistung .Die Leistung wird am Griff durch einen Schieber reguliert , so kann man das gleich machen wenn sich der Teppich fest gesaugt hat. Der Schlauch ist ordentlich lang ebenso das Kabel . Der Sauger ist angenehm leicht und leise .Ich würde diesen Staubsauger jederzeit wieder kaufen .Mal schauen wie es in einem Jahr aussieht 😊

    Sascha 

  23. U.W.

    Die Medien konnten nicht geladen werden.

     Klar war ich skeptisch, ob ein beutelloser Staubsauger genug Power hat. Der kleine Philips hat mich aber schnell überzeugt.Saugleistung:An die starke Saugleistung muss man sich erst gewönen. Er saugt sich schon mal am Boden fest, wenn man nicht aufpasst. Auch bei Fleckerlteppichen ist die Saugleistung fast zu stark, so dass er nicht über den lockeren Teppich gleitet. Da stellt man am besten die Füße drauf, bevor man absaugt. Die Saugleistung an sich kann man regulieren. indem man die Luftschlitze am Handstück des Saugrohrs öffnet. Es gibt dafür 3 Positionen. Das ist ein bisschen wenig – denkt man anfangs. Aber wenn man ein paar Mal gesaugt hat, kommt man damit gut zurecht. Man kann die Saugleistung (nicht die Nennleistung des Stromverbrauchs) so weit herunterregeln, dass man sogar Lampen absaugen und Bücher entstauben kann.Zubehör:Die Teppichbürste hätten wir jetzt nicht unbedingt gebraucht, da wir keine Teppichböden haben. Bei uns wird vorwiegend glatter Boden bzw. Möbel/Polster etc. gesaugt. (ABer das kann sich noch ändern – dann sind wir gerüstet). Die anderen Zubehörteile sind sehr sinnvoll angebracht. Die Polsterbürste hat man immer parat, man schiebt sie einfach nach vorne, wenn man das lange Saugrohr abmacht. Superpraktisch. Auch die Fugendüse ist gut erreichbar am Saugrohr befestigt und schnell griffbereit.Handlichkeit:Sehr handlich. Das Gerät läuft brav hinterher, lässt sich aber auch ganz einfach herumtragen, wenn man mal auf einen Stuhl steigen muss oder dergleichen.Reinigung:Der Staubbehäter fasst eine ganze Menge und lässt sich sehr einfach ausklinken und leeren. Da ich zu Anfang gleich einen Härtetest mit Asche durchgeführt hatte (siehe Video), konnte der Staubsauger gleich seine Qualitäten zeigen. Er ließ sich gut wieder sauber machen. (Meine Frau ist fast in Ohnmacht gefallen, als ich mit den neuen Staubsauger in die rußige Asche gefahren bin…). Aber auch sie hat das überzeugt.Verbrauchsmaterial:Ich habe mir gleich Ersatz-Filter mitbestellt. Allerdings muss der erst nach 1 Jahr gewechselt werden. Den kleineren Filter kann man einfach auswaschen, wenn man den Staubbehälter leert und findet, dass der Filter sehr dreckig ist.Fazit:Für günstiges Geld einen echten Powersauger bekommen, der effektiv zu nutzen ist und auch im Ruhezustand nicht zu viel Platz wegnimmt. Den Geräuschpegel finde ich normal.Ach ja – einen Bericht zur Langzeitnutzung kann ich natürlich erst später geben.– Wenn dir diese Rezension gefallen hat, freue ich mich über ein “Nützlich” —

    U.W.

Farbe

‎Weiss, Schwarz

Grösse

1,5 L, 2,2 L

Marke

‎Philips Domestic Appliances

Produktabmessungen

‎27.5 x 41.5 x 21 cm; 4.5 Kilogramm

Fassungsvermögen

‎1.5 Liter

Leistung

‎650 Watt

Spannung

‎220 Volt

Material

‎18/10_steel

Aktionsradius

‎900 Zentimeter

Energieeffizienzklasse

‎A to G

Lautstärke

‎79 dB

Weitere Spezifikationen

‎HEPA Filtrierung, Hartbodenbürste, Automatische Leeren-Funktion, Beutellos

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop