LG Electronics Gaming Monitors

Artikelnummer: BS1004443
(30 Kundenbewertungen)

From: CHF304.95

From: CHF304.95
83.33% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
Verfügbarkeit

20 vorrätig

CHF304.95

Kostenlose Priority Lieferung

LG Monitor Banner

UltraWide Monitor mit einer dynamischen Spielszene

  • Überwältigender Gaming-Spass
  • LG Curved UltraWide Monitor 34GL750-B
  • Tauchen Sie mit dem LG Curved UltraWide Monitor 34GL750-B in Ihre Spielwelten ein und geniessen Sie unvergleichbaren Gaming-Genuss auf dem beeindruckenden, 34 Zoll IPS-Panel. Dank des weitläufigen 21:9 Seitenverhältnisses des LG Curved Monitors haben Sie stets das gesamte Spielgeschehen im Blick. Die hohe Bildwiederholrate von 144 Hz gepaart mit AMD Radeon FreeSync und weiteren praktischen Gaming-Features schafft einen reibungslosen Spielfluss und optimiert so Ihr persönliches Spielvergnügen!

UltraWide Monitor mit einer dynamischen Spielszene

  • Konzipiert für siegreiches Gaming
  • LG UltraGear Gaming Monitor
  • Mit Ihrem LG UltraGear Monitor sind Sie jederzeit bestens auf Ihre Gaming-Sessions vorbereitet. Die leistungsstarken Monitore sind dank zahlreicher Features optimal für rasante Games geeignet. Erleben Sie es selbst und feiern Sie mit Ihrem LG UltraGear Monitor siegreiche Spielzüge!

  • Realistische Darstellung
  • Klares HDR10
  • Dank präzisem HDR10 können Sie sich auf eine besonders realistische Bildwiedergabe freuen.

  • Grandiose Farbwiedergabe
  • Farbstarkes IPS-Display
  • Bewundern Sie auf dem Full HD IPS-Display eine Farbabdeckung von 99% des sRGB Farbspektrums.

  • Schluss mit Bildrucklern
  • AMD Radeon FreeSync
  • AMD Radeon FreeSync beseitigt lästige Bildruckler und liefert so ein reibungsloses Spielvergnügen.

  • Alles im Blick
  • Curved 34 Zoll UltraWide
  • Das 34 Zoll (86cm) Display im 21:9-Format bietet den perfekten Überblick über Ihr Spielgeschehen!

1ms MBR und eine Bildwiederholrate von 144 Hz liefern Ihnen beim Gaming reibungslose Bildabläufe!

Designbild zeigt die Frontansicht des 34gl750-b mit höhenverstellbarem neigefuß

  • Schnell und siegreich
  • 144 Hz und 1ms MBR
  • 1ms MBR und eine Bildwiederholrate von 144 Hz liefern Ihnen beim Gaming reibungslose Bildabläufe!
  • Nahezu randloses Display
  • Für ein noch spektakuläreres Sichterlebnis ist der LG UltraGear Monitor an drei Seiten nahezu randlos. Für ein edles Design und die perfekte Sicht im Spiel.
  • Höhenverstellbarer Standfuss
  • Passen Sie die Höhe des Monitors an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Auf diese Weise können Sie jederzeit eine bequeme Sitzposition beim Gaming geniessen.
  • Neigung
  • Der Monitor lässt sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen neigen. Besonders bei längerer Nutzung sorgt dies für eine optimalen Blickwinkel.

Der Monitor zeigt eine Spielfigur in Action.

  • Spielen Sie sich zum Sieg
  • Profitieren Sie von unterstützenden Gaming Features
  • Der LG UtraGear Monitor ist dank zahlreicher Features für Gaming optimiert. Der Black Stabilizer hellt dunkle Bildbereiche auf, um Gegner zu enttarnen. Zudem hilft Ihnen das zentrierte Fadenkreuz beim treffsicheren Anvisieren und der DAS-Mode setzt Ihre Aktionen sofort um. Jeder Schuss ein Treffer!

Artikelnummer: BS1004443 Kategorien: , ,

Basierend auf 30 Bewertungen

4.2 overall
16
7
4
2
1

Bewertung hinzufügen

  1. David

    Wir haben 4 davon kurz vor Jahresende bestellt. Da Anfang des Jahres nur zwei im Büro waren, wurden zwei ausgepackt und installiert. Sie waren beide innerhalb von 24 Stunden nach dem Betrieb steintot, also kontaktierten wir LG, der uns sagte, wir sollten sie an den Lieferanten zurücksenden, da uns „Lagerbestand“ mit Junk-Status verkauft worden war. Wir versuchen seit mehreren Tagen, sie zurückzugeben und die DHL-Etiketten darauf zu haben, aber DHL weiß nichts über sie. Auch niemand, der bei bestseller-shop.ch anruft. Ein großer Nachteil bei bestseller-shop.ch, also keine Leute, nur Software und ein Computer.

    David

  2. Isa

    1. monitor hatte nach paar monaten eine linie mit toten pixel
    nach rückgabe erhielt ich ihn wieder
    dieser hatte nach monaten wieder eine linie aus toten pixeln, nach 1-2 monaten hatte er nun jetzt 2 linien toter pixel

    Isa

  3. I.Krenz

    …. aber die Halterung war falsch gegossen – hatte glücklicherweise eine CNC Maschine zur Verfügung die die Grate (die einen Zusammenbau unmöglich machten) beseitigen konnte – Arbeits- und Transportzeit und Ärger – das fertige Resultat ist so wie es sein soll – aber was machen Kunden die sich nicht so behelfen können – nur zurücksenden hilft da – eine bessere Qualitätskontrolle wäre angebracht!

    I.Krenz

  4. Markus

    Also die Helligkeit ist echt ein Problem. Wenn die Sonne reinscheint, erkenn ich kaum noch was. Auf meinem Macbook was daneben steht, ist aber noch alles sichtbar. Die Auflösung ist auch einfach nicht ausreichend für die Größe. Man kann Pixel erkennen.

    Markus

  5. Johannes

    Leider entsprach der Monitor absolut nicht meinen Erwartungen.
    Einsatz Office: Ich erhoffte mir den 2ten Monitor in Rente zu schiecken.
    Jedoch kam der Monitor nicht ANSATZWEISE an die TOPP Schrift und überragende Bildqualität meines BenQ Sehr schade, denn der Monitor wirkte sehr wertig, die Größe ist sensationell.

    Johannes

  6. Cyan

    sehr gutes bild, gute Kalibrierung. Kein Backlight Bleeding. Für einen Monitor sogar ganz brauchbares hdr. Allerdings eine Stunde nach Inbetriebnahme ein auf grün hängender Pixel in der Mitte. Geht zurück.

    Update: zweiter Monitor, keine Pixelfehler, dafür grauenhaftes Backlight Bleeding. dadurch leidet der Kontrast bei einem ohnehin bereits ehr kontrastschwachen Panel, die beworbenen 1000:1 werden nämlich nicht erreicht. Ab Werk gemessen 920:1. Dass es auch ohne BLB geht, hat der erste gezeigt, der hatte gar keins.

    Cyan

  7. S.M

    Also den Bildschirm mit 144Hz für gaming ist ja perfekt,
    die Auflösung von 2560 bis 1080 kann man noch Akzeptanz nehmen,
    jedoch müsste ich noch par Punkten kritisieren,
    obwohl er ein UltraWidescreen hat, hat er immer noch ein 0,5 bis 0,6 cm fett Rand in Display, die ich einfach nicht verstehen, warum.
    Also in 2020 noch einen Monitor ohne Lautsprecher, ist ja auch keine Vorteil mehr

    S.M

  8. Jessi

    Preis Leistung war zu meinem Preis unschlagbar. Wenn FHD ausreicht, ist dieses Modell wirklich zu empfehlen. Höhenverstellbar, super Blickwinkel, gut erreichbarer Knopf für OSD und Standfuß geht nicht nach hinten. Was will man mehr zum Office arbeiten und dann und wann mal spielen. Allerdings bin ich auch kein Technikfetischist der seine Zeit mit dem Verstehen und Testen der verschiedensten Varianten, speziell beim Gamen, verbringt.
    Einziger Nachteil, seitliches Drehen geht nur über den Standfuss, das ist etwas schade.
    Ansonsten klare Empfehlung.

    Jessi

  9. Gunnar

    Lässt sich ziemlich intuitiv aufbauen und in Betrieb nehmen. Der Curve hätte für meinen persönlichen Geschmack etwas mehr ausgeprägt sein können, aber sonst überzeugt der Monitor eigentlich.

    Gunnar

  10. Carmina

    Nutze den Bildschirm seit ca. 6 Monaten. Ich habe überhaupt keine Probleme damit. Tolle Auflösung.
    Auch bei mir gibt es leichtes Blacklight-Bleeding an allen 4 Ecken. Diese stört mich aber überhaupt nicht, dennoch gibt es dafür einen Stern Abzug.

    Carmina

  11. Chris

    Insgesamt bin ich mit diesem Monitor zufrieden. Leider gibt es aber auch ein paar Dinge, die mich stören:
    – Sehr ungleichmäßig ausgeleuchtet. Fällt beim zocken nicht auf, beim Browsen, Arbeiten etc. stört es etwas.
    – Der Bildschirm hat einen Pixelfehler. Ist noch im Rahmen, aber habe ich seit Jahren nicht mehr bei anderen Monitoren erlebt.

    Zum Zocken super flüssiges und helles Bild. Preis- Leistungsverhältnis ist gut.

    Beim nächsten Monitor werde ich mich nicht mehr für Curved (bessere Ausleuchtung) und eine höhere Auflösung entscheiden.

    Chris

  12. NoName

    In letzter Zeit kommen Bestellungen von bestseller-shop.ch vermehrt in B-Ware Qualität an. Dieser Bildschirm hatte eine Delle (muss jemand drauf fallen gelassen haben) an der unteren linken Seite und einen großen Kratzer auf der Rückseite an. Für einen 1000€+ Monitor schon unverschämt sowas einfach zu verpacken und als Neuware zu verkaufen. Behalten habe ich ihn trotzdem, weil ich, anders als andere, Glück mit dem Panel hatte und da nicht nochmal Lotterie spielen wollte.

    NoName

  13. Boldi

    Ich wollte den Monitor mal testen, 2560×1080 ausprobieren bei 34 Zoll.
    Bin insgesammt zufrieden mit dem Monitor und hab ihn behalten.
    Die Pixeldichte/Fläche ist für mich ausreichend durch das Format 21:9 ist der Monitor in der Höhe auch nicht größer als ein 27er.

    Pro:
    +schönes Bild, schöne Farbdarstellung und Blickwinkel
    +ich konnte keine Probleme mit Backlightbleeding oder irgendwelche Auffälligkeiten in der Ausleuchtung feststellen
    +für moderates Gameplay subjektiv gut geeignet bei toller Optik, Strategie, RPG usw.
    +sehr schmaler Bildschirmrand
    +gute Halterung, höhenverstellbar, neigbar

    negativ:
    -das Display ist eher langsam, die 1ms Einstellung empfinde ich als unbrauchbar. Bei Aktivierung übersteuert der Monitor stark, blaue Schrift zieht dann z.b. beim scrollen einen roten Schatten, ist halt immernoch ein IPS
    -der Monitor erkennt verschieden Eingangquellen nicht automatisch, muss dann immer über den kleinen Stick umgestellt werden (ich nutze abwechselnd 2 Quellen, Gaming Pc und Firmennotebook zum Arbeiten)

    Boldi

  14. Lukas

    super monitor. sieht gut aus, gute Farben und von der reaktionszeit kein unterschied zu meinem alten 1ms monitor spürbar.
    leider hatte der monitor bei mir 2 mal einen pixelfehler, einmal rot, einmal blau. habe den monitor deswegen zurück geschickt.
    falls dieses problem nicht auftritt aber ein super monitor…

    problem nur: bestellt ihn NICHT bei bestseller-shop.ch!!! ich habe das Gerät vor 1 monat zurück geschickt und mein geld immernoch NICHT wieder!!!

    Lukas

  15. Kunde

    Einer der reaktionsschnellsten Monitor auf dem Markt, bin von einem 165hz 1ms tn Panel auf den lg umgestiegen, hatte Anfang bedenken, da ips und va Panels tendenziell nicht so schnell sind, jedoch war ich sehr Positiv überrascht, der ist gefühlt sogar noch schneller als das tn panel, über den Rest gibts nicht viel zusagen, Super bild und farben, bei der Größe sollte man jedoch bedenken das auf den Tisch ausreichend Platz ist das man den Monitor weiter nach hinten platzieren kann, keine Probleme mit backlight bleeding oder ips glow, das bild ist super gleichmässig ausgeleuchtet, ohne hässliche weiße Flecken, Verarbeitungsqualität entspricht einem Gerät was man in der Preisklasse auch erwartet, ein absolutes highend Gerät und der besste gaming Monitor zur Zeit in der Preisklasse auf dem Markt

    Kunde

  16. Luke

    Ich nutze den Bildschirm für Photoshop, Videobearbeitung und Gaming. Hinsichtlich Foto und Video stufe ich mich als fortgeschrittener Hobbyist ein, habe aber keine professionellen Ansprüche. Der Bildschirm ist vom Werk aus sehr hell und bunt und muss für Foto und Video angepasst werden, danach sind Photoshop, Lightroom und gut nutzbar.Es gibt hierfür sicher bessere Monitore, aber das weiß man vorher. Letztlich ist der Monitor ein Kompromiss, denn er ist eigentlich ein Gaming-Monitor. Im Gaming hatte ich auch den größten WOW-Faktor. Soweit Spiele das Format unterstützen ist man mitten im Geschehen mit tollen Farben und gutem Kontrast. Man sollte aber einen leistungsstarken PC haben. Es gibt sicherlich günstigere WHQ-Monitore mit ähnlichem Ergebnis, allerdings bietet mir diese Monitor mehr vertikale Pixel, so dass er in der Höhe nicht so schmal ist. Das Ambient-Light schafft ein nettes Umgebungslicht, finde ich lohnenswert. Fazit: Etwas teuer aber derzeitig der beste Kompromiss wenn man einen Allrounder für Gaming, Foto und Video sucht.

    Luke

  17. Benjamin

    Ich nutze den Bildschirm, auf Grund Home-Office, nun seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden. Ich habe den Monitor als Warehouse-Deal mit zusätzlichen 20% erworden, worüber ich sehr froh bin, da ich sonst nie zu einem so hochklassigen Produkt gefunden hätte.Der größte Vorteil ist, dass ich quasi Platz für zwei vollwertige Fenster auf einem Bildschirm habe. Der Effizienzgewinn ist entsprechend groß. Bisher habe ich parallel auf dem Laptop und einem weiteren (kleinen) Bildschirm gearbeitet. Das merkliche “hin-und-her”-Schauen hat abgenommen, da ich nun randlos arbeiten kann.Im Mai musste ich den Bildschirm zu LG einschicken, da es ein Problem mit mehreren Pixeln gab. Der Service war kurzweilig und unproblematisch.Der Bildschirm verdiente klar 5 Sterne.

    Benjamin

  18. Cole

    Ich bin vom einem 34″ ASUS PG348q auf den LG 38GN950-B umgestiegen und es hat sich gelohnt. Die Bildqualität und die Verarbeitung stimmen, BLB hält sich in Grenzen und ist im normalbetrieb und beim Spielen nicht wahrzunehmen.Wer öffter mal mit ausufernden Excel Tabellen arbeiten muss wird hier beglückt.Einziger Wehrmutstropfen ist, dass man wirklich ordentlich Dampf unter der Haube des Rechners haben muss, wenn man diese Auflösung in Spielen mit Maximalen Details und 120+ fps bedienen möchte.Insgesamt ein Top Monitor den ich nur empfehlen kann.

    Cole

  19. I.M

    Top Gaming Monitor!!! Crosshair (Fadenkreuz) für Egoshooter Spiele wie Fortnite möglich (einstellbar mit Knopf auf Unterseite vom Monitor)! Spiele auf Ultra Graphics ohne Probleme möglich. Flüssiges Gameplay bei Spielen wie Fortnite, The Elder Scrolls Skyrim Online, Counter Strike Global Offense, DCS (Digital Combat Simulation – Airplane Combat simulator with very high and detailled jet fighter graphics running without any problems), Kingdom Come – Deliverance, Gravel, Need for Speed series, The Witcher 3, Arma 3 etc. There was no game which was not able to play it on high/very high/ultra graphics! Top monitor!!! If we ever buy another gaming PC set this monitor will be again part of the gaming set!

    I.M

  20. Micha

    Wirklich ein SUPER Gaming-Monitor!Bei hoher Grafikeinstellung im Spiel sollte man schon auf eine 3080TI setzten für flüssiges Gaming.TOP Qualität ohne Fehler.Auch bei dieser Größe noch sehr gut und übersichtlich bei einem Sitzabstand von ca.70cm (keine großen Kopfbewegung notwendig beim zocken).Für Homeoffice top geeignet!Sichtbarer Bildschirm ist ca. 87cm x 36,5cm (weil es schwer zu recherchieren war im Netz schreibe ich es mal dazu)

    Micha

  21. James 

    Als erstes War ich verunsichert, weil man überall liest das man Raster Pixel usw. sehen kann.dies Kann nicht Nicht Bestätigen.Zum Monitor Selbst: Er Meldet Sich Als 10Bit Panel was eine schöne Überraschung ist da nirgends angegeben ist was es für ein Panel ist.Die Farben Sind Sehr Angenehm und die 144hz Machen SpaßKurz und Knapp Guter Monitor Für einen Fairen Preis!

    James 

  22. Ein Kunde

    Auf diesen Monitor habe ich schon seit der Vorstellung von LG im Frühjahr gewartet. bestseller-shop.ch hat ihn mir nun endlich dieses Wochenende geliefert. Der Monitor ist mit seinem Format 24:10 bei 38” 3840×1600@160Hz und reaktionsschnellen IPS auf dem Markt nun mal eine Klasse für sich. Im Vergleich zum Vorgänger 38GL950 bietet dieser hier HDR600 statt HDR400 und hat keinen nervigen Lüfter durch das G-Sync Modul.Soweit ich ihn bis jetzt ausprobiert habe kann ich nur sagen, dass ich absolut glücklich und zufrienden damit bin!Ausgepackt ist der Monitor sehr schnell, und montieren lässt sich der Ständer sogar ohne Werkzeug. Ersteinmal den Monitor eingeschaltet und zunächst begutachtet: bei mir ist kein Backlight Bleeding, kein IPS Glow und keine Pixelfehler oder ähnliches sichtbar. Also einwandfreies Panel! Dafür ist er sehr hell, hat eine super gleichmäßige Ausleuchtung, und schöne Farben. Werkseitig wird der Monitor übrigens von LG auf Gammer (Wert 2,2), Farbtemperatur (6500 K) und deltaE < 5 getestet. AMD Freesync funktioniert bei meiner 5700 XT auch auf Anhieb.Fachzeitschriften werden in den kommenden Tagen das Display sicher noch genauer unter die Lupe nehmen. Ich bin jedenfalls bis jetzt begeistert.Edit: Jetzt, wo ich den Monitor nun einige Wochen benutzt habe sind mir noch ein paar Sachen aufgefallen. Zum einen hat der Monitor einen leichten Vignette-Effekt, d.h. am oberen und unteren Rand des Displays ca. 3- 5mm tief ist bei komplett weißem Bild eine leichte Abdunklung sichtbar. Leider ist das bei mir wohl kein Einzelfall, da in diversen Forum andere Besitzer dieses Bildschirms auch hiervon berichten. Jedenfalls finde ich es im Alltag so gut wie gar nicht störend bzw. fällt mir Alltag gar nicht auf. Also für mich ist es kein Grund den Bildschirm zurückzusenden.Zum HDR 600: Zur Zeit spiele ich Star Wars Battlefront 2, welches eine vernüftige HDR Implementierung besitzt. Und hier muss ich sagen, dass das Spiel mit HDR deutlich besser ausschaut als ohne. Es macht schon Spaß z.B. in den Weltraumschlachten zu fliegen und dann beim Flug gegen eine Sonne geblendet zu werden. Allgemein sehen die Texturen natürlicher aus, und in dunklen Ecken sieht man mehr. Als Vergleich habe ich noch ein Samsung Galaxy S10, welches durch das AMOLED Display nun auch HDR bietet. Hier ist deutlich erkennbar, dass der LG IPS typisch mit dem Schwarzwert nicht mithalten kann. Zusammenfassend macht das HDR also Spaß, ist aber nicht überragend. Das Feature würde ich aber nicht mehr missen wollen, obwohl es mir beim Kauf nicht so wichtig war. [erstes HDR Bild = LG, zweites HDR-Bild = Galaxy S10]Zum AMD Freesync: Das funktioniert auch super mit Linux Betriebsystemen., im meinem Fall Arch Linux. Der einzige Haken ist nur, dass die Compositoren der Desktopumgebung vorher abgeschaltet werden müssen. Und noch was zu den FPS Zahlen bei 3840x1600 Auflösung: Bei SWBF 2 erreiche ich ca. 80- 100 FPS, Doom (2016) 100- 140 FPS, und Cities Skylines 60 - 70 FPS, alles jeweils auf Ultra Einstellungen mit der 5700 XT.

    Ein Kunde

  23. Sebastian

    Mega geiles Teil zum Zocken! Spiele mit der PS 4 und liebe diesen Bildschirm 👌👌

    Sebastian

  24. A. O.

    Ich kam von einem 27 Zoll 1440p 165Hz Monitor und ich wollte mehr Fläche und Curved und in 16:9 gibt es in der Kategorie 31,5″ mit 4K, 144 Hz und Curved keine alternative so probierte ich es mal mit diesem Monitor um den ich bestimmt seid einem Jahr herumlaufe den ich wollte mich in der PPI-Zahl nicht einschränken.Er wurde prompt geliefert und zunächst war ich einigermaßen unzufrieden. Der Standfuß ist enorm groß und ich finde das hätte man schlanker lösen können und in Games wird in Zwischensequenzen selten 21:9 unterstützt und natürlich haben die FPS-Zahlen abgenommen aber das war mir klar.Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit fand ich das aber wahnsinnig toll und finde den Monitor toll. Ich hatte mal einen Benq EX3203R den ich wegen massiven Backlightbleeding zurückschicken musste. Dieser hier hat zwar auch in den Ecken leichtes Backlightbleeding aber es hält sich in Grenzen und komplett wird man es nur durch OLED vermeiden können. Die 144 Hz genügen mir auch und wer wirklich kompetitiv zockt brauch keine 37,5″ sondern 24 Zoll und dann 240 oder 350 Hz.Es ist leider noch nach wie vor so dass man mit 21:9 ein paar kompromisse eingehen muss aber man wird dann bei der krassen Immersion dafür entschädigt.Empfehlenswert!

    A. O.

  25. Daniel

    Positiv+ klasse Verarbeitet+ Werkskalibriert+ Gsync Kompatibel und das merkt man. Hätte nie gedacht, dass GSync so viel bringt+ klasse Farben+ absolut gleichmäßig ausgeleuchtet, kein Backlight Bleeding- Durch IPS auf jeden Fall mehr Ghosting als bei einem TN, aber im Rahmen

    Daniel

  26. Anderen

    Habe mir den Monitor fürs Bad geholt, damit ich Candy Crush zocken kann…Kleiner Spaß:)Habe den Monitor im Angebot geholt (ca 1200€), war zwar Bestell- aber nicht lieferbar. Hatte schon bedenken, dass dies storniert wird. Gerade auch wegen den steigenden Preisen bei Hardware.Nach ca. 6 Wochen wurde er geliefert von bestseller-shop.ch. Dafür Danke!Karton kam leicht zerdellt an..Nach dem auspacken , war zu Glück alles heile.Angeschlossen und Eizo Pixeltest gemacht. Keine toten Pixel (wobei diese auch später auftreten können, siehe Asus Monitore)!Ausleuchtung etc alles mega geil!!! Kann diesen Monitor für diesen Preis nur empfehlen!!!Habe damals den ersten WQHD (2K) 27″ Ausus Rog Swift gehabt ( was der erste WQHD mit 144Hz war) für 800€, dieser war deutlich schlechter (im Laufe der Zeit Pixelfehler, Schleier, defektes Netzteil!!).Toll ist auch das “Ambilight” zu erwähnen!Zocke mit Rtx3080 und Amd 5900x, alles butterweich!

    Anderen

  27. Martin

    Ich hatte zuvor einen 29 Zoll ultra widescreen von LG. Dieser bot aber leider nur 60hz!Da es leider nicht viel Auswahl für UWQHD Monitore gibt bin ich am Schluss bei diesem gelandet.Das Bild ist wirklich super und die 144hz sind ein Traum, damit sind auch längere Sessions am Rechner kein Problem da es sich viel angenehmer mit dem Monitor arbeiten lässt.Ich würde mir diesen Monitor wieder kaufen. Kann ich nur empfehlen!

    Martin

  28. Daniel

    Ich habe lange gerungen, ob ich mir nun einen 2560x1080p oder 3440x1440p kaufen soll, und bin nun mit diesem Monitor zufrieden (3 Tage Benutzung)Aber warum?Nun das lässt sich einfach erklären. Ich zocke sehr gerne, muss aber auch arbeiten. Ein vernünftiger 1440p Ultrawide Monitor kommt mit 100Hz und einem schlechteren Panel daher (im selben Preisbereich), weiterhin bieten 1440p Ultrawides, die exakt dieselbe Größe haben und ungefähr beim selben Preis liegen, einfach abseits der 1440p zu wenig.Dieser Monitor hat einen Kompromiss: Die Auflösung. Der Rest ist Bombe.Adaptive Sync funktioniert so gut, es macht gar keinen Sinn die G-Sync Variante zu kaufen, der Monitor ist sogar dafür zertifiziert. Das Einstellungsmenü ist spitze, man kann eigentlich alles an diesem Monitor einstellen, und dass sehr schnell und fast ohne Wartezeiten.Das Design ist im Gegensatz zu einem 1440p Preiskonkurrenten ebenfalls weiter durchdacht. Der Monitor ist höhenverstellbar und kippbar, was bzw. bei einem Optix MAG341CQ nicht dargeboten wird. Ebenfalls kann man zwischen “Profilen” auswählen und so schnell zwischen den Anwendungsgebieten wechseln. Der Joystick bietet einem ebenfalls die Möglichkeit, die Helligkeit des Monitors direkt zu steuern, was sehr sinnvoll ist, da der Monitor auf Grund seiner brachialen Größe sehr schnell zu hell werden kann, wenn man bzw. von einem Film wieder auf Office wechselt.Das Curved ist einfach genau richtig. Es ist nicht zu krass und nicht zu wenig vorhanden und bringt den Nutzer in ein so immersives Erlebnis, von dem viele nur träumen.Fazit:Ich empfehle den Monitor jedem Spieler, der eben keine 800-5000 Euro für einen Monitor ausgeben möchte, sondern einfach nur knapp 380 – Ihr bekommt eigentlich alles geboten, müsst aber natürlich mit dem Kompromiss der niedrigen Aufläsung leben. Vergleichbar ist die miteinem FullHD 27″ Monitor. Wer damit klarkommt, der kommt auch hiermit klar. Vor allem: Das ist ein Gaming-Monitor – und beim spielen merke ich wirklich nichts. Beim Browsen gibt es natürlich auffällige stellen, aber wer einen geeigneten Abstand zum Monitor hält. dem wird hier eigentlich alles geboten.Für Gamer ein Traum!Wer aber tagtäglich stundenlang arbeitet und Office-Programme etc. nutzt, dem empfehle ich eher den LC-Power M34 mit einer 1440p Auflösung für ungefähr denselben Preis – dafür aber mit viel weniger Gaming-Features.

    Daniel

  29. J.O.

    Dieser Monitor überzeugt auf ganzer Linie!Ich habe nun von MSI (VA Panel) und Asus (TN Panel) Monitore wieder zurückgesendet, weil diese leider entweder Schlieren gezogen haben oder einfach eine schlechte Farbwiedergabe hatten. Ich bin nicht sehr anspruchsvoll, aber zumindest ausgeglichene Farben und knackige Bewegungen sollten auch zu diesem Preis bei einem 144Hz Monitor drinnen sein.Da ich bei Fernsehern auf LG schwöre, dachte ich mir, wieso nicht auch mal einen Monitor testen? Da ich keine Pixel zählen möchte, kommt für mich bei FullHD nur 24″ in Frage und ich wollte unbedingt 144Hz haben. Deshalb ist es der 24GL600F geworden.Der Karton ist ersteinmal sehr unscheinbar im Gegensatz zu allen anderen Gaming Monitoren, bei denen man alleine durch die Verpackung schon zum Kauf beeinflusst wird. Sowas hat LG wohl nicht nötig, da sie mit den Produkten selbst überzeugen (nein, ich bin kein Fanboy, das ist eine Vermutung).Im Gegensatz zur Konkurrenz benötigt man hier einen Schraubendreher zur Montage des Standfußes, aber das ist kein Problem.Der Monitor selbst macht einen sehr wertigen Eindruck. Einziger Nachteil ist hier das Gelenk am Standfuß zum Einstellen der Neigung, dieses hat ein wenig Spiel. Dass man die Höhe nicht einstellen kann, ist ebenfalls eine kleine Enttäuschung, aber ist jetzt kein Dealbreaker für mich. Die Einstellungsmöglichkeiten im OSD über den Joystick sind sehr umfangreich und übersichtlich, das ist sehr gut gelöst.Beim Zocken überzeugt der Monitor auf ganzer Linie. Ich habe noch nie ein TN-Panel mit so brillanten Farben und einem so schönen Kontrast gesehen. Das beeindruckt mich wirklich total. Gespielt wird bei mir hauptsächlich Call of Duty und Rainbow six Siege.Ich kann für diesen Monitor meine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben.

    J.O.

  30. Giftzwerg

    bestseller-shop.ch hat die Ware relativ zügig geliefert und ich hab ein absolut fehlerfreien Monitor erhalten. Keine Pixelfehler, keine Lichthöfe, kein ungleichmäßig ausgeleuchtetes Panel (wobei ich sowas bis auf die Pixelfehler nicht mit Gewalt suche). Schlichtweg beeindruckend und der perfekte Monitor fürs Office und Gaming. Ich kam bereits von einem 34″ LG-Vorgängermodell aus dem Jahre 2014 (LG34UM95), der immer noch von der Auflösung und Bildqualität einwandfrei ist, allerdings das fehlende GSync/Adaptive-Sync letztlich immer mehr negativ aufstieß – schließlich sind 60Hz selbst beim Office-Einsatz störernd, wenn man mal 120Hz und mehr erlebt hat. Ich betreibe den Monitor übrigens auf 120Hz maximal, dafür gibts dann 10Bit-Farbe. Mehr Wiederholrate wird man wohl weder großartig spüren, geschweige denn in aktuellen Games erreichen.Man muss zwischen dem etwas älteren GL und dem neueren GN unterscheiden, GL hat ein Lüfter und “echtes” G-Gync, GN hat keinen Lüfter und ist “G-Sync compatible”, was in der Praxis für mich kein Unterschied macht: Läuft problemlos mit einer GTX 1080 (noch, bis die RTX 3090 kommt ;-)). G-Sync dürfte wohl eh ein Nischenprodukt werden, da man sich ja mittlerweile auf Freesync quasi geeinigt hat. Und irgendwelche fiependen Mini-Lüfter im Monitor wären für mich ein absolutes NoGo.Also bzgl. Bild wird man sicher nichts falsch machen (wobei ich das natürlich nicht mit anderem Modellen vergleichen kann), unverständlich ist hingegen für mich der Fuß:a) könnte der für die Preisklasse etwas wertiger aussehen als billiges Hartplastik (bspw. gebürstetes Alu)b) Ich hab schon ein überbreiten Schreibtisch mit 80cm Tiefe an der Wand stehen, aber der unnötig große Monitorfuß sorgt dafür, dass der Bildschirm mindestens 16cm von der Wand absteht, sodass man viel zu nah (ca. 60cm) davorsitzt. Mein 34″ Vorgängermonitor machte dies mit einem deutlich schlankerem Fuß wesentlich besser. Ich werde mir also dann mit einer Tischhalterung behelfen, denkbar ist auch eine flache Wandhalterung, sodass der Monitor wieder ein vernünftigen Wandabstand bekommt und dank dem ungeschickten Fuß nicht quasi mitten auf dem Schreibtisch steht. Im Moment ist das ein Feeling fast wie ein Röhrenmonitor, wo früher auch auf üblichen PC-Tischen kaum die Tastatur vorne dran gepasst hat…Letztendlich ist der Monitor sehr teuer, eigentlich hätte ich mir dafür noch mehr Auflösung gewünscht. Andererseits ist es halt so ziemlich das einzige Modell, das überhaupt mal mehr als die sonst üblichen 1440 oder gar 1080 vertikalen Pixel bietet…

    Giftzwerg

Marke

‎LG Electronics

Produktabmessungen

‎81.99 x 27.97 x 56.53 cm; 8.3 Kilogramm

Farbe

‎Schwarz

Display-Größe

‎34 Zoll

Lösung

‎2560 x 1080

Grösse:

23,6 Zoll (2019), 34 Zoll (2019), 34 Zoll (2020), 37,5 Zoll (2020)

Stil:

Curved, Flach

Konfiguration:

1.920 x 1.080, 2.560 x 1.080, 3.840 x 1.600

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop