-28%

Casio FX-991DE X wissenschaftlicher ClassWiz Rechner

Artikelnummer: BS1004286
(30 Kundenrezensionen)

From: CHF70.95 From: CHF55.95

From: CHF70.95 From: CHF55.95
82% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • Hochauflösendes LC Display mit 193 x 63 Bildpunkten mit viermal so hoher Auflösung wie die bekannten Displays der FX-DE Plus-Serie
  • Der Rechner FX-991DEX ist mit 696 Funktionen das leistungsstärkste Modell der technisch-wissenschaftlichen Taschenrechner
  • Die Speicherkapazität wurde vervierfacht und ermöglicht umfangreiche statistische Berechnungen mit einer vierfach schnelleren Prozessorleistung
  • Die QR-Code-Funktion ermöglicht die Ergebnis-Visualisierung auf dem Smartphone oder Tablet.
Verfügbarkeit

15 vorrätig

CHF55.95CHF70.95

Kostenlose Priority Lieferung

Abbinder

header 3 art cases

  • Aufgrund der weltweiten Entwicklung von Lernkonzepten erkennen wir von CASIO, wie leicht Kinder vermuten könnten, dass Technologie in einer anderen Sphäre entsteht und somit Lerninhalte in der Schule gerade im mathematischen Bereich wenig Anwendung im wirklichen Leben findet.
  • Die folgenden Geschichten inspirieren uns zu einem neuen Projekt. Wir hoffen durch dieses Projekt den Schülerinnen und Schülern einen weiteren Zugang zu liefern, so dass theoretische oder komplexe Themen, die in der Schule gelehrt werden als ein Tor zu einer besseren Zukunft verstanden werden können.
  • Und mehr als das hoffen wir, dass Sie Ihre eigene Geschichte oder Geschichten, die Sie inspiriert haben, mit uns teilen werden.
  • Wir fördern das Interesse an wissenschaftlicher Bildung durch inspirierende Geschichten:
  • 1. Interessen und Hobbys
  • Zuzugeben, die Leidenschaft für Mathematik können viele vielleicht nicht nachvollziehen, aber was wäre einen Zugang zur Mathematik mittels Musik, Spiele, Mode oder Fotografie?
  • Wenn Ihnen Geschichten über Leonardo da Vinci, den begnadeten Mathematiker und erstaunlichen Künstler zu altmodisch erscheinen, finden Sie hier ein paar “aktualisierte” Beispiele, um vielleicht ein Gespräch oder Einstiegsthema über Mathematik und Naturwissenschaften in Gang zu bringen:
  • – (MUSIK) Eine grossartige Einführung in die Mathematik wäre zum Beispiel die Musik: die algebraische Beziehung zwischen den Noten, die mathematische Beschreibung der Schallwellen und Schwingungen oder die Aerodynamik der Instrumente. Zyklische Rhythmen dienen als Grundlage der modernen elektronischen Musik. Neue Technologien ermöglichen es, komplexe Muster zu spielen, die wir auf Instrumenten vielleicht gar nicht spielen könnten.
  • – (GAMES) Sudoku ist ein auf Logik basierender Klassiker und Mario springt nicht immer nur auf und ab: er erzeugt immer eine Parabel. Die Programmierung von Videospielen ist untrennbar verbunden mit verschiedensten Bereichen der Mathematik wie Logik und Geometrie. Programmierung kann sogar Geschichte lebendig werden lassen, wie die virtuelle Animation des Karlsbrückenbaus in Prag.
  • – (MODE) Geometrie und Zahlen-Brüche sind elementare Bereiche der Mathematik, die für das Modedesign unverzichtbar sind. Dazu haben sie aber auch die Kreativität der Designer seit Tausenden von Jahren inspiriert wie die Verwendung von geometrischen Mustern der Ureinwohner Australiens durch moderne Designer
  • – (FOTOGRAFIE) Bei der Bildbearbeitung dreht sich alles um Prozente, Geometrie und Symmetrie; Fotografen verwenden jeden Tag die Mathematik, um Einstellungen ihrer Kameras zu berechnen.
  • 2. Persönlichkeiten der modernen Wissenschaft
  • Viele berühmte WissenschaftlerInnen begannen ihre Karrieren nicht nur aus einer Leidenschaft für Mathematik, sondern aus dem Bedürfnis heraus Probleme zu lösen und die Welt um sich herum einfach besser zu verstehen. Manchmal entspringt neue Leidenschaft oder Inspiration – auch für Mathematik und Naturwissenschaften – aus ganz unerwarteten Situationen.
  • – Einige Berühmtheiten haben Wissenschaft studiert, während andere die Wissenschaft durch eigenes Forschen und Experimentieren entdeckten. Zum Beispiel wurden die ersten Entdeckungen zur Entwicklung der heutigen drahtlosen Kommunikation von einer berühmten Schauspielerin gemacht.
  • – An der Spitze historischer Momente wie z.B. der Landung des Menschen auf dem Mond im Sommer 1961 stehen Pioniere, die es wagten den Status quo und die Grenzen, was Menschen oder Maschinen erreichen können, herauszufordern.
  • – Manche WissenschaftlerInnen zeigen entschlossen, wie wichtig die Kommunikation in der Wissenschaft ist. Wir brauchen Menschen, die Wissen eindrucksvoll und verständlich vermitteln können.
  • – Der Wunsch, den Lebensstandard der Menschen zu verbessern oder Leben zu retten ist entscheidend für die Entwicklung der Medizin und der medizinischen Wissenschaft. Heutzutage sind Fortschritte in der Kommunikation, Computertechnik, Robotik usw. entscheidend für unser Verständnis des Körpers und seiner Funktionen.
  • – Die Art und Weise wie wir Ökosysteme und unsere Umwelt betrachten hat sich in den letzten Jahrzehnten immens verändert. Dies ist grösstenteils der Menschen in der Wissenschaft zu verdanken, die sich durch hohe Hürden nicht davon abhalten liessen auf Gebieten zu forschen, die sie mit Leidenschaft betrieben.
  • 3 MINT-inspirierte Design-Case für die Classwiz-Serie
  • Für dieses Projekt stehen 5 verschiedene Design-Cases zur Verfügung. Jedes Motiv wurde von Künstlern entworfen, inspiriert vom den Lebenserfahrungen und die verschiedenen Sichtweisen in Bezug auf Wissenschaft und Technologie.

woman

  • Brooke Emmett: Frauen in der Wissenschaft
  • Bei der Gestaltung dieses Cases habe ich mich nicht nur vom Weltraum inspirieren lassen, sondern auch von dem extrem intensiven Prozess, den Berechnungen und der Hingabe, die Frauen wie Margaret Hamilton an den Tag legten, um die ersten Menschen auf den Mond zu bringen.

wing

  • Stoyan Petrov: Die Kraft der Innovation
  • Als ich anfing, meine Ideen für dieses Projekt zu skizzieren, war alles woran ich dachte -vielleicht kann jeder dieser Superheld sein, der eine bessere Zukunft gestalten kann. Denn ein Superheld zu sein, bedeutet nicht immer, Wolkenkratzer zu erklimmen oder Laserstrahlen aus den Augen zu schiessen. Manchmal geht es darum, ein Heilmittel für eine seltene Krankheit zu finden. Oder ein Fahrzeug zu entwerfen, das weniger Ressourcen verbraucht und den menschlichen Fussabdruck reduziert. Oder sogar etwas so Kleines wie eine Büroklammer zu erfinden. Vielleicht ist alles, was wir brauchen, um Superheld zu werden, ein Paar Flügel, die uns helfen zu schweben. Und vielleicht ist dieses Paar Flügel die Wissenschaft.

leaf

  • Aleksandar Georgiev: Digitalisierung und Technik
  • Die Menschheit hat grosse Fortschritte bei der Gestaltung unserer Umwelt, bei uns selbst und in der Natur gemacht, besonders seit dem Aufkommen der Digitalisierung. Dies war die Inspiration für die Zeichnung des Mikrochip-Blattes.

monkey

  • Aleksandar Georgiev: Erforschung des Weltraums
  • Als Schüler war ich vom Weltraum und dem Kosmos fasziniert. Seine enorme Grösse und seine Geheimnisse weckten meine Neugier und mein Interesse an Wissenschaften. Ich glaube, dass es dieser Wissensdurst ist, der die Menschheit antreibt sowie ihre Entwicklung und ihren Fortschritt beeinflusst. Dies war meine Inspiration für das Design des Affen, der den Kosmos erforscht.

02

03

04

05

Artikelnummer: BS1004286 Kategorien: , ,

Basierend auf 30 Bewertungen

4.1 overall
17
5
4
2
2

Bewertung hinzufügen

  1. Lukas

    Die Symbole auf dem Gehäuse neben den Tasten sind sehr klein (wie bei fast allen Taschenrechnern). Die Farbgebung der Symbole bietet aber zudem nur einen geringen Kontrast zum dunklen Hintergrund/Gehäuse. Daher sind die Symbole kaum zu erkennen. Der Rechner geht wieder zurück. Den Funktionsumfang des Taschenrechners kann ich leider nicht beurteilen.

    Lukas

  2. Gemmer

    Das Teil taugt leider gar nichts. Viel zu Leicht und total billig verarbeitet. Das Display ist nur direkt von oben gut zu lesen, ansonsten ist alles unscharf, egal wie man den Kontrast einstellt. Das Design ist undurchdacht, das unnötige Design verursacht je nach Lichteinfall ein unfassbar nerviges funkeln, was die Text oberhalb der Knöpfe unlesbar macht. Kann nur davon abraten

    Gemmer

  3. Muaz

    Dies ist ein netter Taschenrechner, aber leider nur in deutscher Sprache. Sie sollten nach EX-Modell suchen, wenn Sie möchten, in englischer Sprache.

    Muaz

  4. Florentin

    Ich habe den Taschenrechner wegen seiner Funktion(Conv) gekauft. Ich hatte gehofft werte wie m^3 in cm^3 oder Temperaturen von Celsius in Kelvin umzurechnen. Das ganze würde eingabefehler vermeiden. Leider sind die Hauptfunktionen für die Europäischen einheiten nicht vorhanden. Schade! Fahrenheit oder Inch bringen mich in Europa nicht wirklich weiter

    Florentin

  5. Dominik

    Der Taschenrechner wurde für die Uni gekauft, um die Prüfungen damit schreiben zu können. Leider bin ich negativ gestimmt, da ich mir schon einiges mehr erhofft habe zu dem Preis. Die Qualität ist nicht so gut wie erwartet, relativ leicht und fühlt sich billig an.

    Die Funktionen sind gut und machen was sie sollen. Dazu ist nichts einzuwenden. Zumal dieser Taschenrechner auch gut für die Uni ist. Die negative Bewertung liegt allein an der Qualität. Außerdem kann ich auf dem Taschenrechner nicht normal rumtippen, ohne das der auf dem Tisch wackelt und Geräusche verursacht.

    Dominik

  6. Roula

    Tastenbelegung macht nicht wirklich Sinn, und ist häufig uberflüssigerweise verkompliziert (Pi auf zweiter Ebene. Semikolon als Trennzeichen für Wertepaare auf zweiter Ebene and falscher Stelle.
    Auch der Deckel klappert mir zu sehr, da ist einfach zu viel Luft zwischen Deckel und Taschenrechner im geschlossenen Zustand.

    Roula

  7. Laurentiu

    Früher war Casio das Maß der Dinge. Jetzt bin ich schwer enttäuscht. Ein kaum lesbares Display, billigstes Plastik, die Tasten machen den Eindruck, sie würden gleich aus dem Gehäuse fallen, der Rechner passt nur schlecht in die Abdeckung.

    Der Funktionsumfang ist zwar gut aber das war es auch schon. Es gibt sonst nichts positives zu berichten. Dafür gibt es auch die 3 Sterne. Eigentlich sollten es nur 2 sein aber die Funktion ist gegeben und das muss man honorieren.

    Wenn ihr diesen Rechner nicht kaufen müsst, dann kauft ihn bitte auch nicht. Schaut lieber ob die Qualität anderer Hersteller nicht besser ist.

    Laurentiu

  8. Petra

    Bewährte CASIO-Qualität, leicht zu bedienen, wenn man Casio gewöhnt ist, ist alles da wo man es sucht. Auch kann man Funktionen eingeben und sie in einer App als Grafik anschauen.

    Jetzt zum negativen Punkt: die Oberfläche ist schwarz – und geriffelt. Die Funktionen, die man mit Shift und Alpha bedienen muss sind farbig aufgedruckt und durch die geriffelte Oberfläche noch weniger sichtbar als bereits schon bei dem Vorgängermodell, für ältere Augen auch mit Lesebrille fast nicht sichtbar. Das finde ich sehr schade, da hat sich Casio deutlich verschlechtert.

    Petra

  9. M.K.

    Es ist und fühlt sich sehr Wertig an, man kann super damit rechnen und es hat sehr fiele Programme, welche normale Taschenrechner nicht haben, wodurch fiele sonst schwere/komplizierte rechnen Wege vereinfacht werden. Das gute ist das es für Prüfungen zugelassen ist wodurch man definitiv ein Vorteil haben kann, zumindest wenn man auch weiß was man damit machen kann und wie man diese richtig benutzt. Denn es kann sehr kompliziert und komplex sein, weswegen man länger braucht um die Bedingung zu lernen, Youtube Videos oder die Erklärung anderer die es besitzen helfen einen sehr.

    M.K.

  10. Steven

    Das Design an sich.
    * Die Strukturierung der Oberfläche ist je nach Lichteinfall eher solala bis suboptimal,
    * die sehr gut ablesbaren Tasten sind Einzeltasten und stehen manchmal schief… das sieht nicht schön aus, nix für Leute mit OCD,
    * Dann sitzt das Display und die Solarzelle recht tief im Gerät ohne Scheibe drüber -> schlecht zu reinigen Staubfalle,
    * Dann das Gehäuse… warum das Gerät hinten gewölbt ist erschließt sich mir nicht, der Rechner hätte gut 3mm flacher sein können, wenn sie die Höhe wenigstens genutzt hätten um das Display ein paar Grad zu neigen… so schaut man sehr flach auf das Display und sieht halt den Schatten unter dem Displayinhalt was das ablesen erschwert,
    * Der Deckel…. also der ist ja gar nicht brauchbar… er macht das Gerät , dank Wölbung, noch dicker, und dann ist Abdeckung oben offen wie ein Trichter… das passen ganze Hefter rein

    und zu guter Letzt, weiß sieht nur im Laden schön aus…

    Steven

  11. Aceexx

    ein guter wissenschaftlicher Taschenrechner für einen guten Preis.
    Damals wurde mir in der Schule der Texas Instruments Taschenrechner empfohlen. Bis heute wollte ich keine andere Marke.
    Im Moment habe ich mein Fernstudium angefangen und wollte mir einen Taschenrechner zulegen. Zufällig habe ich diesen Casio gefunden.
    Habe mir die ganzen Bewegungen durchgelesen und auch ein paar Vergleiche zu den Texas Instruments gefunden.
    Der größte Unterschied: Tasten. Die Tasten beim Casio sind viel leichter und angenehmer zu drücken.
    Nur ein Nachteil hat der Rechner: er zeigt mir alle Ergebnisse in Bruch an, muss jedesmal selber auf Dezimal umwandeln, deswegen gibt es einen Stern Abzug. Ansonsten super Taschenrechner, für jeden weiter zu empfehlen.

    Aceexx

  12. Anonym

    Der TR verfügt über sehr viele sehr nützliche Funktionen. Um die für einen persönlich wichtigsten Funktionen zu verstehen und nutzen zu können empfiehlt es sich kurze Erklärvideos auf Youtube diverser Kanäle hierzu anzusehen. Sehr gut gefällt mir das im Vergleich zu meinem Vorgänger fx-87DE Plus deutlich schärfere und hellere Display. Auch die Lösungsfunktion von Gleichungen ist toll. Die Möglichkeit mit Matritzen zu rechnen ist perse gut, leider kann man maximal 4×4 Matritzen eingeben. Leider etwas zu unterdimensioniert erscheint mir der Speicher. Ich habe zuhause einen grafikfähigen TR, auch von Casio, und dort kann ich ohne Bedenken eine Tabelle für eine Funktion von -200 bis +200 ausgeben lassen. Bei diesem Modell ist das wie ich finde nur sehr eingeschränkt in deutlich kleineren Bereichen möglich. Auch die Rechenleistung ist zwar für das meiste mehr als ausreichend, aber spätestens beim Lösen so mancher Gleichung braucht der Rechner mMn zu lange. Insbesondere in Physik habe ich bemerkt, das wenn man sehr große Terme eingibt, der Rechner an seine Grenzen kommt und manchmal auch ein zu ungenaues Ergebnis liefert. (10×10^-34)^4/(1,6022×10^-19) ist halt nunmal nicht 0.
    Mal abgesehen davon, ist das ein wirklich empfehlenswerter TR.

    Anonym

  13. Daniel

    Ich
    Habe mir den Casio fx-991dex für mein Molekularbiologie Studium gekauft.
    Der Taschenrechner bietet aufgrund seines verbesserten Displays und der größeren Speicherfunktion einfach viele Vorteile beim häuslichen lernen und durch rechnen von komplexen Sachverhalten leider muss man bedenken dass dieser taschenrechner in den meisten Bundesländern nicht für die Prüfungen zugelassen ist ansonsten erfüllt der alle Ansprüche und bietet noch Funktionen die auch für schwierige Studiengänge wie z.b. Physik geeignet sind.

    Daniel

  14. Grainger

    Positives:
    Rechner ist gut für Standardaufgaben im technischen wie kaufmännischen Bereich ausgelegt.
    Uni , Oberstufe/ Mittelstufe dürfen sich hier voll austoben. Warum in manchen Schulbezirken immer noch der 3 mal so teure TI 84 plus allein selig machend ist , kann ich nicht nachvollziehen (na gut, Programmierbarkeit und Grafikdarstellung kosten natürlich auch, aber ganz ehrlich, brauche ich nie, um meine Fragestellungen zu lösen)
    Display ist gut ablesbar.
    Dual Power sehr effizient, auch bei künstlichem Licht
    QR Code Nutzung ist so ein Gimmick , das nur wenige wirklich brauchen aber ok

    Hier meine kleinen Kritikpunkte:
    – Weisses Gehäuse ist so lala. Ich hätte lieber ein dunkles Gerät was nicht so leicht verschmiert.
    – Stoppelige Ansteuerung von Datenspeichern , da war/ist mein uralter Sharp EL 5100 ja besser 8)
    – das versteckte “pi” auf der 2. Ebene. :-[ da gibt es allerdings nur wenige Geräte die das komfortabler bieten
    – Die Schriftfarbe “rot” für die dritte Ebene ist nur für junge Augen geeignet. (Tarnlichtfarbe beim Militär ist übrigens Rot , warum wohl ? )
    …oder wie bereits an anderer Stelle angemerkt : es gab mal in den 80ern “analoge” Kopierschutzverfahren — > Rote Schrift auf dunkelbraunem Papier, hochwirksam auf damaligen Kopiergeräten. ^^ und hier bewirkt es bei mir fast das gleiche

    Aber sei es drum: für Schüler Studenten und sonstige Zahlenjongleure ein gutes und preiswertes Werkzeug

    Grainger

  15. Mueller

    Der Casio fx-991DE X Taschenrechner eignet sich hervorragend für kompliziertere mathematische Anwendungen, v.a. im universitären Anwendungsbereich. Am Anfang ist es zwar sehr ungewohnt, diesen zu benutzen, da man von den Funktionen des Rechners regelrecht überrannt wird.
    Nach mehreren Wochen Nutzung kann man allerdings sagen, dass sich dieser große Funktionsumfang im Alltag bewährt. Auch die QR-Code Funktion hat sich bewährt und ist zum Erklären sehr nützlich.
    Ich würde den Taschenrechner jedem Schüler/Studenten/Privatanwender weiterempfehlen, sobald man mehr Funktionen wie Plus, Minus, Mal, Geteilt benötigt.

    Mueller

  16. Mohammad

    Der Taschenrechner hat mich im BWL-Studium wirklich durch die Prüfung kommen lassen.

    Im Gegensatz zu den grauen Modellen von Casio (weiß jetzt keine Modellnummern) ist der Funktionsumfang hier deutlich weiter. Man kann z.B. Mitternachtsformel, hypergemometrische Verteilung, Min./Max. von Funktionen, Matrizzen (inverse, …) => sehr wichtig, da sehr zeitaufwändig in der Prüfung, usw. berechnen. Bei unseren Prüfungen sind nämlich alle Taschenrechner zugelassen, die nicht 70! (Fakultät) berechnen können und das kann dieser nicht, also perfekt!

    Die Bedienung ist manchmal etwas hakelig und nicht immer logisch, aber das ist auch meist eher Übungssache. Das Display ist groß und übersichtlich und in deutscher Sprache (nicht so ein Deutsch-Englisch-Mix wie bei vielen anderen Taschenrechnern).

    Von daher kann ich den Taschenrechner wirklich jedem empfehlen!

    Mohammad

  17. CsoDas

    Wer Casio-Taschenrechner gewohnt ist, wird auch mit diesem Modell sehr schnell zurecht kommen. Die Tasten haben für den doch geringen Preis des Rechners eine gute Haptik, nichts klemmt, nichts hakt, der Auslösepunkt ist auch beim “blinden” Bedienen gut erfühlbar. Die Kombination aus Solarbetrieb und Batterieunterstützung ist für mich ideal, die Batterie leicht austauschbar (Schraubendreher und zehn Sekunden Zeitaufwand). Die mitgelieferte Schutzschale aus Kunststoff scheint sehr robust zu sein und den Taschenrechner auch beim Transport gut schützen zu können, auch wenn ich diese nicht benötige und daher gleich entfernt habe.
    Das Display könnte besser sein bzw. eine umschaltbare Schriftart, die schlichter gehalten ist, wäre toll. Andererseits ist dies bei einem Taschenrechner für 22 EUR zu viel erwartet. Als Casioanwender seit über 35 Jahren bin ich mit dem Produkt für diesen Preis durchaus zufrieden.

    CsoDas

  18. Katty J.

    Da der bisherige Taschenrechner unseres Sohnes, nicht die nötigen Funktionen, die er zur Zeit braucht besitzt und der Lehrer dieses Modell empfohlen hat, haben wir es bei Bestseller-Shop bestellt. Er wurde bereits nach einem Tag, ordentlich verpackt, geliefert.

    Mein Sohn findet es ist ein super Taschenrechner mit vielen nutzbaren und einfach zu bedienenden Funktionen. Welche es genau sind, da verweise ich an dieser Stelle auf die Produktbeschreibung. Für unseren Sohn ist er zur Zeit ein ständiger Begleiter und eine große Hilfe in der Schule und auch zu Hause.

    Ich kann dieses Gerät eigentlich nur empfehlen. Auch unser älterer Sohn benutzt seit Jahren das gleiche Model und war stets zufrieden. Während der Lehre und nun auch beim Studium.

    Von uns deswegen 5 von 5 Sternen und eine absolute Kaufempfehlung.

    Katty J.

  19. Michael K.

    Der Taschenrechner hat mich im BWL-Studium wirklich durch die Prüfung kommen lassen.

    Im Gegensatz zu den grauen Modellen von Casio (weiß jetzt keine Modellnummern) ist der Funktionsumfang hier deutlich weiter. Man kann z.B. Mitternachtsformel, hypergemometrische Verteilung, Min./Max. von Funktionen, Matrizzen (inverse, …) => sehr wichtig, da sehr zeitaufwändig in der Prüfung, usw. berechnen. Bei unseren Prüfungen sind nämlich alle Taschenrechner zugelassen, die nicht 70! (Fakultät) berechnen können und das kann dieser nicht, also perfekt!

    Die Bedienung ist manchmal etwas hakelig und nicht immer logisch, aber das ist auch meist eher Übungssache. Das Display ist groß und übersichtlich und in deutscher Sprache (nicht so ein Deutsch-Englisch-Mix wie bei vielen anderen Taschenrechnern).

    Von daher kann ich den Taschenrechner wirklich jedem empfehlen!

    Michael K.

  20. Johnson

    Die natürliche Darstellung der Eingaben ist eine große Hilfe um Fehler zu vermeiden. Mit der linearen Eingabe, wie sie ältere Taschenrechner verwenden, unterliefen mir während der Schulzeit bedeutend mehrere Fehler – schlichte Tippfehler. Auch bei anderen Schülern fiel dies auf und so wechselten wir zu den entsprechenden Rechnern von Casio, was sofort zu besseren Ergebnissen führte. Zähler und Nenner durch einen horizontalen Bruchstrich getrennt zu sehen, sorgt für eine deutlich bessere Übersicht, ebenso die hochgestellten Exponenten.

    Ein weiterer Vorteil ist das Auflösen nach x, also die Solve-Funktion. So entfällt eigenhändiges Formelumstellen, jedenfalls dann, wenn nur das Ergebnis gefragt ist.

    Lediglich die Auswahl von Pi als Zweitbelegung gefällt mir nicht so gut. Ist kein großes Thema, aber dennoch kann ich Casio in diesem Punkt nicht nachvollziehen, da die Kreiszahl wirklich oft gebraucht wird.

    🙂

    Johnson

  21. Schmitt 

    Ich hatte mich nach einem neuen Taschenrechner umschauen müssen, da ich meinen bisherigen nicht mehr finden konnte und die Mathe-Klausur vor der Tür stand.Ein Blick auf die Liste mit den (für mich) zugelassenen Taschenrechnern verwies vor allem auf Casio-Taschenrechner.Da es schnell gehen musste, waren vor allem ein möglichst baldiges Lieferdatum und die Bestseller-Shop-Rezessionen kaufentscheident.Um es kurz zu machen:Ich bin mit dem Taschenrechner mehr als zufrieden. Die Bedienung ist für einen Taschenrechner ungewöhnlich intuitiv/selbsterklärend. Das große, zweizeilige Display ermöglicht es Brüche direkt zu visualisieren – sie werden als so angezeigt, wie diese auch auf dem Blatt geschrieben stehen (würden).6 Tasten sind frei belegbar – auf ihnen können also 6 (Zwischen-)Ergebnisse permanent gespeichert werden. Besonders diese Funktion bzw. die Tatsache dass mehrere solcher Tasten vorhanden sind, finde ich persönlich sehr gut, da so das zuletzt gespeicherte Ergebnis hinterlegt bleiben und später erneut aufgerufen werden kann.Das Menü ist übersichtlich und Grafisch dargestellt. Ich nutze zwar (noch nicht) alle Funktionen, der Taschenrechner lässt aber wirklich keine Wünsche offen – zumindest an meiner Hochschule dürfte dieses Modell die „legalen“ Möglichkeiten/Funktionen maximal ausreizen.Einziger Punkt den man eventuell kritisch sehen könnte, mich aber nicht stört, ist die Oberfläche in Carbon-Optik. Bei schlechtem Licht ist die blaue Schrift vor diesem Hintergrund leider etwas schlecht zu lesen.Aber ich habe zum Glück gute Augen und das Aussehen des Taschenrechners entschädigt für diesen „Mangel“ 😀

    Schmitt 

  22. Hellma

    Gekauft wurde der FX-991, weil ich zwar schon einen habe, der MS aber keine Matrizen kann. Dieser DE X kann sie – gut!Ansonsten merkt man(n) schon, dass man eine WEile raus ist aus der SChule – die meisten Funktionen nutze ich, ehrlich gesagt, nicht. Ist aber gut, sie zu haben, für den Fall der Fälle.Da ich denke, dass der Rechner auch in Prüfungen zugelassen ist, kann man ihn klar für SChüler und Studenten empfehlen – die Bedienung ist, prinzipiell, einfach, die Tasten sind logisch angeordnet und die die wichtigsten Funktionen sind über die Menütaste gut erreichbar.Kritik wäre zu üben an der schlechten Lesbarkeit von Funktionen in der 2. oder 3. Ebene – Violett oder Blau auf schwarzem Hintergrund ist halt sehr schlecht zu lesen. Auch finde ich bei meinem alten Rechner besser, dass die 4 RIchtungstasten beschriftet sind und man daher sehen kann, was Replay oder Copy ist. Aber – man gewöhnt sich dran.Alles in allem ein gutes Teil – würde ich wieder kaufen!

    Hellma

  23. Malte

    Gekauft habe ich den Taschenrechner für die Uni.Die Vorraussetzungen waren nicht Programmierbarkeit und er durfte nicht grafisch arbeiten können.Gegenüber der alternativen Wahl, dem Casio FX-991DE PLUS verfügt dieses Modell zum fast selben Preis über deutlich mehr Umfang.Dabei handelt es nicht nur um neue Funktionen (z.B. Tabellen), sondern auch merkbar schnelleres Berechnen und eine höhere Displayauflösung.Wer vor der Wahl steht, sollte aktuell auf jeden Fall zu diesem Modell greifen 😉

    Malte

  24. MichaelP

    Der Taschenrechner hat mich im BWL-Studium wirklich durch die Prüfung kommen lassen.Im Gegensatz zu den grauen Modellen von Casio (weiß jetzt keine Modellnummern) ist der Funktionsumfang hier deutlich weiter. Man kann z.B. Mitternachtsformel, hypergemometrische Verteilung, Min./Max. von Funktionen, Matrizzen (inverse, …) => sehr wichtig, da sehr zeitaufwändig in der Prüfung, usw. berechnen. Bei unseren Prüfungen sind nämlich alle Taschenrechner zugelassen, die nicht 70! (Fakultät) berechnen können und das kann dieser nicht, also perfekt!Die Bedienung ist manchmal etwas hakelig und nicht immer logisch, aber das ist auch meist eher Übungssache. Das Display ist groß und übersichtlich und in deutscher Sprache (nicht so ein Deutsch-Englisch-Mix wie bei vielen anderen Taschenrechnern).Von daher kann ich den Taschenrechner wirklich jedem empfehlen!

    MichaelP

  25. Csodaszarvas • 🦌

    Wer Casio-Taschenrechner gewohnt ist, wird auch mit diesem Modell sehr schnell zurecht kommen. Die Tasten haben für den doch geringen Preis des Rechners eine gute Haptik, nichts klemmt, nichts hakt, der Auslösepunkt ist auch beim “blinden” Bedienen gut erfühlbar. Die Kombination aus Solarbetrieb und Batterieunterstützung ist für mich ideal, die Batterie leicht austauschbar (Schraubendreher und zehn Sekunden Zeitaufwand). Die mitgelieferte Schutzschale aus Kunststoff scheint sehr robust zu sein und den Taschenrechner auch beim Transport gut schützen zu können, auch wenn ich diese nicht benötige und daher gleich entfernt habe.Das Display könnte besser sein bzw. eine umschaltbare Schriftart, die schlichter gehalten ist, wäre toll. Andererseits ist dies bei einem Taschenrechner für 22 EUR zu viel erwartet. Als Casioanwender seit über 35 Jahren bin ich mit dem Produkt für diesen Preis durchaus zufrieden.

    Csodaszarvas • 🦌

  26. Onkel 

    Ich habe bisher ein älteres Modell der FIrma Casio verwendet (FX-991 ES). Wollte mir nun einen Rechner mit einfacher Oberfläche und weiteren Funktionen für die Uni kaufen.Lieferumfang:Dem Rechner liegt nur die Kurzanleitung bei. Die vollständige Version findet man auf der Seite des Herstellers.Eine Tasche wäre an sich optimal bei diesem Preis, jedoch kein Muss.Anwendung:Im Allgemeinen kann ich jedem nur zu einem Modell der Firma Casio raten, auch wenn man in der Schule eine andere Firma angedreht bekommt. In meiner Ausbildung haben sich schon die Stärken gezeigt. Bei diesem Modell wurden diese noch besser herrausgeholt. Dank einfacher Oberfläche im Menü kann man zwischen verschiedenen Rechenoperationen springen. Da er nicht programmierbar ist, ist dieser Taschenrechner in den meisten Unis zugelassen. Er kommt auch mit großen Rechnungen klar, ohne ein Limit zu zeigen (Berechnungen mit vielen Werten). Umrechnen von Einheiten ging nie leichter, da die Funktionen hierfür graphisch eingespeichert sind, nicht wie beim Vorgänger durch Zahlenkombis im Deckel – wir müssen den Deckel in Prüfungen abgeben. Er ist super schnell.Fazit:Kann ich jedem Naturwissenschaftler oder Zahlenmagier nur empfehlen.

    Onkel 

  27. Johnson

    Die natürliche Darstellung der Eingaben ist eine große Hilfe um Fehler zu vermeiden. Mit der linearen Eingabe, wie sie ältere Taschenrechner verwenden, unterliefen mir während der Schulzeit bedeutend mehrere Fehler – schlichte Tippfehler. Auch bei anderen Schülern fiel dies auf und so wechselten wir zu den entsprechenden Rechnern von Casio, was sofort zu besseren Ergebnissen führte. Zähler und Nenner durch einen horizontalen Bruchstrich getrennt zu sehen, sorgt für eine deutlich bessere Übersicht, ebenso die hochgestellten Exponenten.Ein weiterer Vorteil ist das Auflösen nach x, also die Solve-Funktion. So entfällt eigenhändiges Formelumstellen, jedenfalls dann, wenn nur das Ergebnis gefragt ist.Lediglich die Auswahl von Pi als Zweitbelegung gefällt mir nicht so gut. Ist kein großes Thema, aber dennoch kann ich Casio in diesem Punkt nicht nachvollziehen, da die Kreiszahl wirklich oft gebraucht wird.:-)

    Johnson

  28. Kitty

    Nach sehr langer und reiflicher Überlegung, kam ich auf diesen Taschenrechner. Denn schließlich behält man “son’n Ding” über zig Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte.Zudem musste es ein Taschenrechner sein, der keine grafischen Diagramme darstellen kann. Kann dieser zwar schon, bedingt, aber nur in Verbindung mit QR Code via Smartphone.Ja, der Taschenrechner ist zugelassen für schulische und IHK-Prüfungen! Wichtig für mich!(Nur rein wissenschaftlicher Taschenrechner, nicht programmierbar, kein Grafikrechner.)Also kniff ich meine Augen zusammen, zahlte rund 30 Euro mit dem wirklich tollen Art-Case”woman” (Brooke Emmett) und bin extremst zufrieden. Habe mich ein paar Tage eingearbetet und finde es toll, dass man auch mit dem derzeitigen Spitzenmodell von Casio auch nach dem Ergebnis fix auf bestimmte Nachkommastellen runden kann.Die Anleitung muss man sich aber wirklich durchlesen und die erste Zeit auch mit sich führen. Denn “dieses Ding” hat es echt drauf.Ganz klare Kaufempfehlung!Im Übrigen: Das Design Case heißt nicht einfach “woman”, das sollte hier wirklich erwähnt werden, sondern “Thema: Frauen in der Wissenschaft”. Dies wurde von Brooke Emmett kreiert und war hierbei von Margaret Hamilton inspiriert.Wie heißt es doch so schön? Hinter jedem noch so großen Manne steht eine noch größere Frau. 😉

    Kitty

  29. Familie Noack

    Die Medien konnten nicht geladen werden.

     Ein super Taschenrechner der sämtliche Funktionen erfüllt, zudem kann man ihn ausschalten um die Batterie zu schonen.Er ist nicht programmierbar somit auch für Prüfungen zugelassen.Er hat zudem eine gute Auflösung und macht einen sehr guten Eindruck. Die versilberten Tasten wirken sehr schön und hoffe das die Beschichtung nicht so schnell abgeht.Das drücken das Tasten geht leicht und finde es angenehm. Preis/Leistung ist unschlagbar.Hier gibt’s von mir eine klare Kaufempfehlung. Würde diesen Taschenrechner jederzeit wieder kaufen.

    Familie Noack

  30. Traumtänzerin

    Da der bisherige Taschenrechner unseres Sohnes, nicht die nötigen Funktionen, die er zur Zeit braucht besitzt und der Lehrer dieses Modell empfohlen hat, haben wir es bei Bestseller-Shop bestellt. Er wurde bereits nach einem Tag, ordentlich verpackt, geliefert.Mein Sohn findet es ist ein super Taschenrechner mit vielen nutzbaren und einfach zu bedienenden Funktionen. Welche es genau sind, da verweise ich an dieser Stelle auf die Produktbeschreibung. Für unseren Sohn ist er zur Zeit ein ständiger Begleiter und eine große Hilfe in der Schule und auch zu Hause.Ich kann dieses Gerät eigentlich nur empfehlen. Auch unser älterer Sohn benutzt seit Jahren das gleiche Model und war stets zufrieden. Während der Lehre und nun auch beim Studium.Von uns deswegen 5 von 5 Sternen und eine absolute Kaufempfehlung.

    Traumtänzerin

Stil

ClassWiz Rechner, mit Art-Case "leaf", mit Art-Case "tree", mit Art-Case "wing", mit Art-Case "woman in orange", mit Schutztasche

Hersteller

‎CASIO

Produktabmessungen

‎16.6 x 7.7 x 1.1 cm; 90 Gramm

Farbe

‎Schwarz

Material

‎Kunststoff

Produktanzahl

‎1

Grösse

‎Taschenrechner

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop