Veet Zuckerpaste mit Arganöl, geeignet zur Haarentfernung am Körper & den Beinen, Holzspatel & Stoffstreifen, Veet Sugaring

Artikelnummer: BS1004479
(12 Kundenrezensionen)

From: CHF27.90

From: CHF27.90
100% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • MIT INHALTSTOFFEN: Aus 100% natürlichem Ursprung 
  • LANGANHALTEND: Bis zu 28 Tage glatte Haut
  • ENTHÄLT: Argan Öl – hinterlässt Ihre Haut weich und spürbar glatt
  • EINSATZBEREIT: Nach nur ca. 40 Sekunden in der Mikrowelle
  • ZUSÄTZLICH: Enthält einen Präzisionsspatel mit Temperaturindikator und wiederverwendbare Stoffstreifen
  • Mit Inhaltstoffen: Aus 100Prozent natürlichem Ursprung 
  • Langanhaltend: Bis zu 28 Tage glatte Haut
  • Enthält: Argan Öl – hinterlässt Ihre Haut weich und spürbar glatt
  • Einsatzbereit: Nach nur ca. 40 Sekunden in der Mikrowelle
  • Zusätzlich: Enthält einen Präzisionsspatel mit Temperaturindikator und wiederverwendbare Stoffstreifen
Verfügbarkeit

6 vorrätig

CHF27.90

Veet Zuckerpaste professiolle Ergebnisse 28 Tage Glaettegefuehl dermatologisch getestet

  • Veet Zuckerpaste Argan Oil, Sugaring, 250ml
  • Unsere Veet Zuckerpaste ermöglicht eine einfache Haarentfernung mit wiederverwendbaren Stoffstreifen. Mithilfe des enthaltenen Argan Öls hinterlässt die Veet Zuckerpaste deine Haut weich und spürbar glatt für bis zu 28 Tage. Unsere Zuckerpaste besteht aus Inhaltsstoffen, zu 100% natürlichen Ursprungs und ist dermatologisch getestet. Für eine sorgenfreie Enthaarung ohne Risiko von Schnittverletzungen und ohne ständiges Nachrasieren. Mit der Zuckerpaste lassen sich Arme, Beine, Achseln, Bikinizone und Gesicht enthaaren. Das Erwärmen ist über die Mikrowelle, nach nur 40 Sekunden oder im Wasserbad möglich. Mit dem enthaltenen Präzisionsspatel mit Temperaturindikator lässt sich ganz einfach die ideale Verarbeitungstemperatur erkennen.

Veet Zuckerpaste Einfache Anwendung mit wiederverbendbaren Stoffstreifen

Veet Zuckerpaste Einfache und sichere Anwendung in 4 Schritten

Basierend auf 12 Bewertungen

5.0 overall
12
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Jacky

    Durch die tolle Verpackung ist das erwärmen wirklich einfach. Durch den mitgelieferten Spatel ist sogar eine Temperaturkontrolle möglich (wobei ich oft nach Gefühl / Konsistenz entscheide).Die mitgelieferten Filzstreifen finde ich tatsächlich nicht gut, aber ich habe mir damals noch welche extra bestellt mit denen ich ja ewig auskomme.Kann es nur empfehlen!

    Jacky

  2. Bettina

    Super Produkt. Leicht zu handhaben.Lediglich die Hitzeindikation auf dem Spatel ist für mich unbrauchbar. Laut Anzeige ist die Paste eigentlich immer noch zu heiß.Die besten Ergebnisse bekomme ich, wenn die Zuckerpaste wie Sirup ist und noch etwas fließt. Auftragen, Streifen drauf und mit einem Kühlpack herunter kühlen. Leicht flüssig legt sich die Paste am besten um die Härchen und das Kühlpack härtet alles soweit aus, dass es sich ohne lange Wartezeit mit einem tollen Ergebnis in einem Ruck abziehen lässt.

    Bettina

  3. N.

    Meine sehr empfindliche Haut hat dir Paste bestens vertragen. Sie ist sehr griffig und ich musste nur einmal drübergehen außerdem finde ich sie ergibig, da ich aber wenig Haare habe (laut mehrerer Kosmetikerinnen bei denen ich zum Sugarn war) kann ich es nicht pauschal sagen. Das mit dem Abwaschen der Vlirsstreifen würde ich seinlassen aus hygienischen Gründen. Babypuder hilft im Sommer wenn es sehr warm ist, damit es keine Matscherei gibt. Das hier ist kein klasdisches Sugaring aber doch eine super Möglichkeit die Enthaarung selbst zu machen.

    N.

  4. Bestseller-Shop.CH Customer

    Ich habe dieses Produkt ausführlich getestet. Vielleicht ein bisschen zu ausführlich. Aber ich hoffe, diese Rezension hilft damit vielen weiter! Ich lasse mich gerne von schlechten Bewertungen beeinflussen, aber bei dem geringen Preis der Zuckerpaste wollte ich es einfach mal ausprobieren. Und da ich bei einigen schlechteren Bewertungen einige Dinge gelesen haben, die sich durch lesen der Anleitung verhindern lassen, schreibe ich einfach mal selber eine Rezension.Zuerst einmal ein paar Fakten zu dieser Zuckerpaste, die für den Normalverbraucher wichtig sind:• Schnell einsetzbar – 45 Sekunden in der Mikrowelle und es ist flüssig• Fließstreifen sind dabei und wiederverwendbar• Definitiv für Anfänger geeignet, wenn man brav die Anleitung liest!• Wasserlöslich• Entfernt Haare zuverlässig – wenn die Konsistenz stimmt!• Spatel mit Indikator ist bei diesen Produkt von gravierender Wichtigkeit• Riecht nach praktisch nichts, sieht aber aus wie Rübensirup.So die Kurzfassung. Nun zur ausführlichen Variante:Die Paste kann sowohl im Wasserbad, als auch in der Mikrowelle erhitzt werden. In der Anleitung stehen Richtwerte zu Wattanzahl und Zeit. Ich habe den Topf in die Mikrowelle gestellt, weil ich ungeduldig bin.Nach 45 Sekunden erhitzen sollte die Paste noch eine Minute in der Mikrowelle stehen bleiben, danach rausnehmen und gut umrühren. Der Indikator auf dem Spatel zeigt bei zu heißer Temperatur ein klares “NO!” an. Wenn die Temperatur stimmt, ist das Quadrat blau und die Schrift nicht sichtbar. Dieser Indikator ist wichtig und sollte nicht ignoriert werden! Selbst wenn es sich anfühlt, als wäre die Paste schon kühl genug zum verwenden, funktioniert die ganze Sache nicht, wenn sie zu Flüssig ist. Dazu in Kürze mehr.Hat die Paste die richtige Temperatur und Konsistenz erreicht, kann sie in Wuchsrichtung der Haare auf die zu enthaarende Stelle aufgetragen werden. Der Fließstreifen wird dann aufgelegt und in Wuchsrichtung glatt gestrichen. Haut straff ziehen (am Schienbein fand ich es nicht nötig, an der Wade schon) und mit einem Ruck gegen die Wuchsrichtung abziehen. Bloß nicht zimperlich sein, je schneller man den Streifen abzieht, desto weniger schmerzhaft ist die Enthaarung!Ist etwas Paste zurück geblieben? Gar kein Problem! Einfach Streifen nochmal auflegen und abziehen, die Paste wird einfach “aufgesammelt”. Der Spatel ist ebenfalls zum Auftragen sehr hilfreich! An den Beinen hatte ich keine Probleme und konnte beide enthaaren, ohne zwischendurch noch einmal aufwärmen zu müssen. Als ich zu den Achseln kam, fand ich die Paste etwas zu fest und erwärmte sie noch einmal 10 Sekunden in der Mikrowelle. Tja, und dann war sie zu flüssig. Weil ich immer noch ungeduldig bin, habe ich trotz NO! auf dem Indikator die Paste auf der Achsel aufgetragen und versucht abzuziehen. Lief nicht so gut, alles blieb kleben. Zum Glück ist das Zeug wasserlöslich! Und das gilt für jede Oberfläche.Haut, Waschbecken, Boden, Kleidung, Badezimmerteppich, Holzspatel und Fließstreifen. Das Zeug geht ab wie die 70er. Warmes Wasser ist empfehlenswert, aber mit etwas Rubbeln geht es auch mit kaltem.Apropos Fließstreifen: selbst wenn bereits Zuckerpaste auf dem Streifen ist, kann er mehrmals verwendet werden. Meiner Erfahrung nach lässt er sich sogar besser reinigen, wenn mehr Paste drauf ist. Für ein Bein kommt man gut mit einem oder zwei Streifen aus! Aber bitte nicht beidseitig verwenden… sonst kleben die Fingerchen.Abwaschbar sind die Streifen, wie bereits erwähnt, ebenfalls. Einfach unter fließendes, warmes Wasser halten, bis die Paste etwas erwärmt ist, dann mit dem Nagel am oberen Ende schieben und es geht praktisch von alleine ab. Kann auch in den Abfluss, wenn man gut warmes Wasser nachlaufen lässt. (Hab ich schon erwähnt, dass die Paste wasserlöslich ist?)Alles in allem hat es super geklappt. Beine glatt, Achseln glatt, Oberlippe glatt. Supi.Fazit:Preis – Leistung stimmt. Der Spatel mit dem Indikator ist super, die Fließstreifen wiederverwendbar, die Paste wasserlöslich und die Anleitung ausführlich.Wenn man diese befolgt und auf die Konsistenz der Paste achtet, kann eigentlich nichts schiefgehen! Der Preis ist in dem Fall ebenfalls unschlagbar.Das ganze ist jedoch natürlich um einiges zeitaufwändiger als rasieren. Hält dafür aber auch länger. Also wenn man sich einmal im Monat einen Samstag Nachmittag Zeit nimmt, ist es das auf jeden Fall wert.Ich würde diese Zuckerpaste jederzeit wieder kaufen und kann sie auch nur weiter empfehlen!Ich hoffe, diese Rezension hat manchen Leuten ein paar Fragen beantworte!Einen schönen Tag noch~Hier jetzt der interessante Teil!Dinge, die ich probiert habe, obwohl in der Anleitung “nicht machen” stand, damit ihr es nicht probieren müsst:!!NICHT ZUHAUSE NACHMACHEN!!Intimbereich: Was soll ich sagen? Ich bin halt neugierig. Also habe ich eine kleine Stelle ausprobiert. Hat sogar fast ein bisschen funktioniert, aber nicht gut genug, dass es Sinn für diesen Körperbereich macht. Untere Körperhälfte ist noch nicht abgefallen, aber ich editiere, falls es doch passiert.Augenbrauen: Wieso? Weil Zupfen mühsam ist. Gibt es Kaltwachsstreifen extra für Augenbrauen? Joa, schon, aber die werden hier ja grade nicht bewertet. Funktioniert mit der Zuckerpaste tatsächlich, allerdings ist der Mangel an Präzision nicht gerade zuträglich, darum eher nicht empfehlenswert.Narben: Ich habe eine sehr, sehr alte Narbe am Bein, und die hat es überlebt. Wie es mit frischeren Narben aussieht, kann ich leider nicht sagen, davon habe ich keine an enthaarbaren Körperstellen!Muttermal: Getestet an einem nicht stark erhabenen Muttermal am Arm, es ist noch dran. Bei stärker erhabenen Muttermalen würde ich es aber nicht probieren.Geschmack: Das wollten wir doch alle wissen! Habe beim Oberlippe enthaaren probeweise die Lippe abgeleckt… schmeckt nicht nach Zucker, eher nach Seife. Wer nicht weiß, wie Seife schmeckt, hat nichts verpasst.

    Bestseller-Shop.CH Customer

  5. Fienchen

    Ich bin bei sowas eher der Skeptiker. Funktioniert das? Lohnt sich das “Aua” während der Durchführung? Hab ich jetzt echt mein Geld zum Fenster raus geschmissen, um am Ende zum Rasierer zurück zu greifen?Ich finde die Zuckerpaste genial. Egal ob einige Leute behaupten, dass das nichts mit echtem Sugarin zu tun hat. Ist mir auch völlig egal, denn es funktioniert. Wenn man sich an die Warn- und Anwendungshinweise hält, kann man nichts falsch machen. Die ersten 3 Versuche sind eh Probelauf und nicht 100% erfolgreich. Danach wird man besser. Natürlich tut es leicht weh und die Haut ist danach ganz leicht gereizt, aber das hat man beim Wachsing genauso. Es ist bestimmt nicht jedermanns Sache – aber die Funktionsweise kann keiner abstreiten. Dann hat Der- oder diejenige was falsch gemacht, bzw. gar nicht erst die Verpackungsanleitung gelesen.Genauso die Brandmale, welche in den vorherigen Rezensionen zu sehen sind.. Der Spatel zeigt eindeutig ‘No’, wenn das Produkt zu heiß ist. Und es steht auch in der Anleitung, dass man vorerst einen Test durchführen soll, ob es einem nicht doch zu heiß ist, auch wenn der Spatel die Anwendung für zulässig hält.Mittlerweile habe ich das Produkt komplett getestet und auch mein Freund hat sich als Testperson (Rücken- und Brustbereich) bereit erklärt und findet es toll.Ein paar mehr “Pads”/”Tücher” (wie man die Abzieh-Stoffteile auch immer nennt) könnten dabei sein, aber bei dem Preis möchte ich wegen so einer Kleinigkeit keinen Punkt abziehen.Bestelle es wieder.

    Fienchen

  6. Susi

    Weil ich eine dauerhaftere Methode als das Rasieren (was zwar fix geht jedoch nicht lange anhält) suchte, wollte ich deshalb das Sugaring ausprobieren.Die Lieferung erfolgte gewohnt zügig und unkompliziert.Die Anwendung ist etwas mühsam, man muss sehr darauf achten, dass die Masse nicht zu heiß wird (Zeit bei z.B. halbleerer Dose reduzieren!) um Verbrennungen vorzubeugen und etwas „Gekleckse“/Geschmiere ist es auch. Etwas Bammel hatte ich schon, da vor allem beim Epilieren es umso mehr schmerzt, je länger die Härchen sind. Doch hier wurde ich sehr angenehm überrascht, wiedererwartend tat das Abziehen tatsächlich kaum weh!Das Produkt (auch in der Wirkungsdauer!) hat mich echt überzeugt. Das ist die Mühe (und auch den Preis) wirklich wert!Klare Kaufempfehlung – ich bin bereits „Wiederholungstäter“ 😉

    Susi

  7. Anja

    Man bekommt was man bestellt. Super einfach anzuwenden, eine ausführliche Erklärung ist auch dabei.Steht sogar extra nochmal, dass das Zeug heiß ist wenn es aus der Mikrowelle kommt…. Da denkt man was soll so ein Hinweis…. aber dann liest man hier die Kommentare und bemerkt das so ein Hinweis doch nötig ist.Da gibt jemand einen Stern, weil sie sich das Zeug über die Hand gekippt hat. Finger weg!?Ob sie solch eine Bewertungen auch für Kaffee oder Tomatensuppe abgibt?Der beiliegenden Spatel hat nochmal einen Temperaturindikator. Zeigt er NO an ist die Creme zu heiß.Ich finde sie lässt sich gut verarbeiten, es tut wenige weh als mit normalen Wachs und vorallem lassen sich Rückstände total einfach mit Wassee abwischen. Auch das Ergebnis überzeugt!*ich hab den Topf im Wasserbad erhitzt, so hatte ich die Konsistenz ständig im Blick.

    Anja

  8. Kettern

    Hier mein Fazit:Ich bin kein könner was waxing oder sugering angeht und habe dann gestern die 3 dose angebrochen. Dabei muss ich sagen unso dünner man es aufträgt desto besser das Ergebnis. Die Zuckerpaste stelle ich für 30 Sekunden in die Mikrowelle und rühre dann schon einmal richtig um, danach kommt die paste ca. weitere 15 sekunden in die Mikrowelle. Das reicht voll und ganz aus. Man kann aber auch selber gut gucken und fühlen wie flüssig und wie heiß es ist!!!! Also wer sich verbrennt ist meiner meinung selber dran schuld. Die Axel war etwas knifflig, dabei hat zum glück mein Partner geholfen(für männer absolute beschäftigung weil Sie sich vor lachen nicht einbekommen). Hält aber schon 2wochen baby glatt und weich. Mein Resultat, keine Rasur pickel kein jucken. Anfangs schwer aber mit der Übung klappt das.

    Kettern

  9. Elaisha

    Also ich muss sagen dass ich begeistert bin von diesem Produkt.Ich habe mich sicher über ein Jahrzehnt nicht mehr gewaxt sondern nur mehr rasiert weil es mir so wehgetan hat. Ich muss gestehen ich bin doch etwas schmerzempfindlich 😅Aber dadurch das es warm ist öffnen sich die poren und es tut wirklich nicht mehr so weh. Ja natürlich zieht es und kann auch mal ein zusammenzucken auslösen aber das ist normal denn die haare werden herausgerissen.Ich war positiv überrascht und würde es auf jedenfall nochmal kaufen und anwenden da das rasieren doch nervig ist weil man es täglich machen muss um glatt zu bleiben.Die Anwendung ist eig auch super easy. Ich wärme es in der Mikrowelle auf da mir ein Wasserbad zu lange dauert und ich bin sehr ungeduldig.Dieser Indikatorspatel ist auch super weil es ein „NO!“ anzeigt wenn es noch zu heiss ist.Wenn die Sugaring paste zu kalt ist klebt es auch nicht mehr und dann muss man es erneut für ein paar Sekunden wieder in die Mikrowelle tun.Einfach zum auftragen und abziehen. Die Paste muss wirklich nur dünn aufgetragen werden. Am Anfang habe ich es etwas zu dick gemacht was eine Verschwendung war und sehr unnötig.Von mir bekommt es eine Kaufempfehlung.

    Elaisha

  10. Bestseller-Shop.CH Kunde

    Extrem überrascht! Nachdem viele in den Kommentaren schreiben, dass es leider nicht funktioniert, war ich skeptisch. Als die Paste im Angebot für 5€ war habe ich sie trotzdem gekauft.Obwohl ich hellblonde seeehr dünne Haare habe, konnte ich fast alle mit der Paste entfernen. Ich habe mich 1:1 an die Anleitung gehalten und an meinen Beinen am Schluss nochmal in die andere Richtung die Streifen aufgeklebt und abgezogen. Damit habe ich fast alle übrigen Haare entfernen können.Kann der Paste nur 5 Sterne geben!

    Bestseller-Shop.CH Kunde

  11. Jeanny 

    Die Zuckerpaste hat einen sehr angenehmen Geruch, erhitzt sich schnell und ist effektiv. Die Haare werden auf diese Weise komplett mir der Wurzel entfernt ohne die Haut dabei zu verletzen.Auf dem Holzspatel gibt es ein kleines Feld das anzeigt wenn die Paste zu warm zum auftragen ist indem ein klares NO! sichtbar wird.Zudem muss ich sagen, dass ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin, weil ich beim wachsen keinerlei Schmerzen habe. Allerdings ist die Schmerzempfindlichkeit bei jeder Person anders und man muss es selbst testen…Insgesamt bin ich super zufrieden mit dem Produkt und werde auf jeden Fall aufs Rasieren verzichten und weiterhin die Haare mit der Zuckerpaste entfernen.

    Jeanny 

  12. Christina

    Wer noch nie “professionell” beim Sugaring war, sollte sich drei mal überlegen, ob er das wirklich selbst machen möchte. Ich habe das Ganze im Intimbereich angewendet, da meine Kosmetikerin aufgrund des Lockdowns leider nicht arbeiten darf. Durch die Erfahrungen im Kosmetikstudio war ich auf den (nicht unerheblichen) Schmerz vorbereitet aber es ist wirklich nicht leicht, sich diesen selbst zuzufügen (also wirklich mit Ruck zu ziehen). Die Rezensionen, dass die Paste zu schnell erkalten würde, kann ich nicht nachvollziehen. Sobald sie zu kalt ist, merkt man das schon daran, dass sie nicht mehr flüssig genug zum Verstreichen ist.Auch dass man sich an der heißen Paste verbrennen kann, sollte klar sein. Dafür gibt es ja aber auch das Feld auf dem Spatel.

    Christina

Grösse

250 ml (1er Pack), 250 ml (2er Pack)

Item-Paket Dimensionen L x b x H

‎10.9 x 8.9 x 8.6 cm

Paketgewicht

‎0.44 Kilogramm

Artikel-Abmessungen L x b x H

‎8.4 x 8.6 x 10.4 cm

Hersteller

‎Reckitt Benckiser

Marke

‎Veet

Artikelformat

‎Paste

Nettovolumen des Einzelartikels

‎250 Milliliter

Hauttyp

‎Empfindlich

Produktabmessungen

‎8.4 x 8.6 x 10.4 cm; 436 Gramm

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop