Melitta Caffeo Solo Schlanker Kaffeevollautomat mit Vorbrühfunktion | 15 Bar | LED-Display | höhenverstellbarer Kaffeeauslauf | Herausnehmbare Brühgruppe

Artikelnummer: BS1002964
(21 Kundenrezensionen)

From: CHF573.95

From: CHF573.95
95.24% der Käufer gaben mehr als 4 Sterne an.
  • Puristisch und kompakt: Einer der kleinsten Kaffeevollautomaten mit nur 20 cm Breite, Schlichtes Design mit verchromten Elementen
  • Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion, Zubereitung der zwei Klassiker Espresso und Café Crème mit nur einer Berührung
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Wassermenge stufenlos regelbar, Abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung, Höhenverstellbare Auslauf bis 135 mm, 2-Tassen-Zubereitung, Passive Tassenwarmhaltefläche
  • Schnelle, hygienische Reinigung und Entkalkung per Knopfdruck, Herausnehmbare Brühgruppe, Leicht zu reinigende Oberflächen und Materialien
  • Tipps und Tricks für leckere Genussmomente mit der Companion App: Zahlreiche Servicefeatures wie bebilderte Schritt-für-Schritt-Anweisungen, Tutorials etc.
  • Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, Programmierbare automatische Abschaltung, Einstellbarer Energiesparmodus
  • Lieferumfang: 1 Melitta Caffeo Solo E950-103, Kaffeevollautomat, Silber, Pumpendruck 15 bar, Leistung max. 1.400W

CHF573.95

Kostenlose Priority Lieferung

Solo Pure balck Melitta

Puristisch und kompakt

Einer der schlanksten Kaffeevollautomaten auf dem Markt fokussiert sich auf das Wesentliche: purer Kaffeegenuss aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Aromatisch mit samtig weicher Crema. In drei einstellbaren Stärken aufgebrüht bereitet er auf Knopfdruck die zwei Kaffeeklassiker Espresso und Café Crème zu.

Solo sandy grey Melitta

Solo sandy grey

Besondere Auswahlmöglichkeiten für individuellen Geschmack

Die 3-stufig einstellbare Aromaintensität von extra mild ohne Vorbrühen bis extra stark mit Vorbrühen sorgt für individuellen Kaffeegenuss, die Mahlmenge wird automatisch reguliert. Unter der Caffeo Solo finden durch den höhenverstellbaren Kaffeeauslauf bis 135 mm auch hohe Tassen ihren Platz. Dank des 2-Tassen-Bezugs können ausserdem zwei Kaffee oder Espressi gleichzeitig zubereitet werden.

Besonders praktisch: Die Companion App

Mit der Companion App erhalten Sie hilfreiche Tipps und Tricks für leckere Genussmomente sowie zahlreiche Servicefeatures direkt auf Ihr Smartphone. Neben Informationen zum perfekten Kaffee, führen bebilderte Schritt-für-Schritt-Anweisungen durch die Pflegeprogramme. Dank des Diagnose-Tools bietet die App zudem erste Hilfe, um den Funktionsstatus des Kaffeevollautomaten zu verstehen.

Ihre Vorteile im Überblick:

 

Puristisch und kompakt

Die Caffeo Solo benötigt mit nur 20 cm Breite wenig Platz und bietet doch genug Raum für hochwertige Melitta Technik. Manchmal ist weniger eben mehr – mehr Genuss und mehr Platz.

 

Individuelle Zubereitung

Genuss ohne Kompromisse: Wählen Sie über die Tasten Ihre bevorzugte Kaffeestärke. Und mit einer einzigen Drehung passen Sie ausserdem die Kaffeemenge an die gewünschte Tassengrösse an.

 

Einfache Reinigung und Pflege

Die Brühgruppe lässt sich mit einem Handgriff einfach entnehmen und reinigen. Auch der Innenraum des Kaffeevollautomaten kann mit einem feuchten Tuch leicht gesäubert werden. Zudem meldet sich die Maschine automatisch, wenn sie gereinigt oder entkalkt werden muss.

Artikelnummer: BS1002964 Kategorien: , ,

Basierend auf 21 Bewertungen

4.7 overall
15
5
1
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. DB

    Wir benutzen die Maschine zu dritt gemeinsam während der Arbeit bei uns im Büro. Also ein paar Tassen laufen da täglich schon durch. Der Kaffee schmeckt einfach super und wir haben nicht mal groß herum tüfteln müssen. 3 Bohnen bei der Stärke – Maximaleinstellung beim Wasser – LÄUFT – SCHMECKT. Auch bei unterschiedlichen Bohnen. Wer einfach nur guten Kaffee trinken will und keinen Wert auf Milchschaum usw. legt der liegt hier genau richtig. Preis-Leistung Top. Kaufempfehlung.

    DB

  2. Scaler

    Der Defekt hat sich irgendwie von selbst wieder behoben, läuft also wieder wie am ersten Tag,
    Werde sie natürlich behalten und freue mich dass ich mich nicht für eine andere entscheiden muss!
    Ich gebe also wieder die 5 Sterne weil ich insgesamt sehr zufrieden bin, der eine Defekt wurde ja auch Problemlos repariert.

    Scaler

  3. Mira

    Was soll ich sagen – ich bin begeistert vom ersten Moment.
    Habe die Maschine jetzt ungefähr 2 Wochen im Gebrauch und kann nur schwärmen. Die Maschine ist schön klein und kompakt und passt in meine kleine Küche. Die Funktionen von Espresso bis normalem Kaffee in verschiedenen Stärken ist völlig ausreichend, wenn man nur einen normalen Kaffee genießen will.
    Die Maschine reinigt sich beim Ein- und Ausschalten automatisch. Die Düsen werden mit Wasser durchspült. Sehr sinnig. Es wird immer angezeigt, wenn das Wasser oder der Kaffee aufgefüllt werden muss. Auch wenn der Wasserbehälter oder der Kaffeerest voll ist, meldet sich die Maschine. Das Entsorgen und Reinigen ist super einfach. In Waschbecken kippen und evtl. unter Wasser ausspülen, wieder einsetzten – fertig.
    Das Mahlwerk habe ich noch nicht gereinigt, aber das scheint auch sehr einfach zu sein. Die Maschine ist wirklich sehr übersichtlich und macht einen hervorragenden Kaffee mit eine Cremehaube.

    Mira

  4. guenni

    Bisher hatten wir eine DeLonghi Maschine. Diese fing nach knapp 1,5 Jahren an, immer wieder Fehler zu produzieren. Umtausch war Fehlanzeige. Man musste das Gerät einsenden. Was tat man dann? Man schrieb und ein Angebot über 250 CHF für neue Ersatzteile und sagte, man habe die Schnittstelle an der Maschine ausgelesen und sendete uns auch den Report zu. Resultat: Die Garantie gilt bei DeLonghi nur bis max. 3.000 Tassen Kaffe. Daher kauften wir uns nun die Melitta … eine super MAschine. Kein Schnickschnack. Basic-Bedienung. Verständlich alles. Einfach. Optisch wie auch vom Geschmack her höchster Genuss. 50% leiser als unsere Delonghi. EIN TOLLER KAUF. 100% Weiterempfehlung!

    guenni

  5. Flausch

    Das wichtigste vorweg, die Maschine macht guten Espresso und eine schöne Crema.Temperaturur haben wir von zwei auf drei gestellt, jetzt ist der Espresso richtig heiß.
    Reinigung sehr einfach und komfortabel.
    Das Gehäuse ist aus nicht sehr hochwertigem Kunstoff. Je nach Lichteinfall gräuliche Schlieren.
    Das die Auffangschale voll ist wird erst deutlich wenn sie fast überläuft. Das müsste geändert werden.
    Mahlwerk Lautstärke normal. Pumpe etwas laut.

    Flausch

  6. Sybille

    Kaffee schmeckt sehr gut, tolle Crema.
    Aber: Spülwasser fließt manchmal in den Behälter für den Presskuchen, Presskuchen fällt manchmal in das Fach für Spülwasser. Schublade für Spülwasser muss ständig geleert werden. Wenn sie zu voll ist, kann ich sie nicht ohne Verschütten bis zum Waschbecken transportieren. Bei meiner alten Maschine kam das Spülwasser vorne aus dem Kaffeeauslass und konnte dort mit einem Gefäß aufgefangen werden.
    Ja, sie ist schmal, aber dafür sehr tief. Das sollte man bei einem Kauf bedenken.
    Habe sie behalten, weil der Kaffee gut ist und ich eine einfache Maschine mit wenig Schnickschnack gesucht habe. Nochmal kaufen würde ich sie nicht.

    Sybille

  7. Saabhase

    Das Design ist für mich top – klar strukturiert, kühl und schwedisch, für mich der “Volvo” bei den Kaffeeautomaten.
    Die Bedienung – einfach, sofort verständlich auch ohne user manual.
    Die Maschine bereitet ausschließlich die klassischen Kaffeevarianten Espresso und Cafe Creme zu. Mir reicht das, da ich keinen Kinderkaffee (neuhochdeutsch Cappucino) oder ähnliche Spielereien trinke.
    Manche hier bemängeln die Größe des Wassertanks, der mit 1,2 l zu klein sei – mich stört das nicht. Meine Maschine steht in der Küche und da ist der Wasserhahn nicht weit weg.
    Der Kaffeegeschmack ist ja in erster Linie auf die verwendete Bohne zurückzuführen, aber mit den vorhandenen Einstellmöglichkeiten zum Mahlgrad, Kaffee- und Wassermenge komme ich zu einem guten Ergebnis.
    Fazit: Ich würde die Maschine wieder kaufen.

    Saabhase

  8. Olvic O.

    Ich habe dieses Produkt in warehouse Deals mit leichten Kratzern auf der Oberseite bestellt. Die Maschine macht was es soll und funktioniert tadellos mit der gewohnten Qualität von Melitta. Nach bestimmten Intervallen informiert die Maschine dass sie gereinigt werden möchte. Die Reinigung funktioniert ohne weitere Probleme. da die Maschine lediglich schwarzen Kaffee in verschiedenen Größen und verschiedenen Stärken (3) macht gibt es keinen milchaufschäumer oder sonstige Schläuche mit Milch welche nach einiger Zeit schimmeln könnten oder schlecht werden könnten Punkt das Mahlwerk lässt sich leicht herausnehmen und reinigen Punkt es gibt nur einen Stern Abzug da der drehknopf zur größeneinstellung des Kaffees schon nach kurzer Zeit ohne Funktion war.

    Olvic O.

  9. Winterbuttom

    Die Maschine ist preisgünstig und braut einen guten Kaffee. Verglichen habe ich den mit einem preisähnlichen Krups-Vollautomaten der 8er Serie. Allerdings genehmigt sie sich pro Tasse auch einiges an Kaffeebohnen. Von nichts kommt nun mal nichts. Die Geräuschkulisse hält sich in Grenzen, gespült wird jedesmal beim Abschalten. Vor dem Überlaufen der Tropfschale warnt nur die übliche optische Erkennung durch einen kleinen Schwimmer. Gut gelöst ist die Ablage der (recht trockenen) gebrauchten Pads, die man mitsamt der Tropfschale entnimmt. Etwas fummelig zu öffnen (und vor allem wieder zu schließen) ist die rechte Verkleidung der Brüheinheit – wer öfters mal einen PC auseinandernimmt kommt damit sicher besser zurecht. Die Einheit selbst lässt sich leicht reinigen. Zu kritisieren hätte ich nur die doch recht kleinen Wasser- und Bohnenbehälter, die wohl der Maschine die Bezeichnung “Solo” verpasst haben – doch selbst für eine Person sind sie knapp bemessen. Angesichts des guten Kaffees würde ich die Maschine dennoch für den Singlehaushalt empfehlen. Möchten sich mehrere Personen versorgen würde ich vom gleichen Hersteller eher das Modell CI empfehlen, das bei meinen Bekannten einen guten Dienst leisten soll.

    Winterbuttom

  10. Petra F.

    Nachdem ich mit einem sehr teuren Marken Produkt wieder mal auf die Nase gefallen bin, habe ich mir jetzt diese Kaffeemaschine ausgesucht.
    Mir schmeckt der Kaffee, den diese Maschine zubereitet.
    Es gibt 3 Stufen, bei denen die Stärke des Kaffees eingestellt werden kann.
    Es gibt 1 oder 2 Tassen.
    Die Brüheinheit kann ganz leicht herausgenommen und gereinigt werden.
    Die gemahlenen Pads, die im Auffangbehaelter ankommen, sind fein gemahlen und trocken.
    Die Brüheinheit ist nie arg verschmutzt gewesen.
    Der Wasserbehälter ist ausreichend groß, nur der Kaffeebehaelter dürfte mehr Fassungsvermögen haben, den muss ich schon sehr oft nachfüllen.
    Es gibt sonst keinen schnickschnack, das war mir wichtig.
    Wenn die Maschine jetzt ein paar Jahre hält, bin ich zufrieden.
    Schnelle Lieferung, gute Verpackung.

    Petra F.

  11. Denis S

    Habe die Maschine für die Arbeit gekauft.

    Sie ist nicht zu laut und dazu noch kompakt gebaut.
    Die Bedienungsanleitung zum Einstellen verschiedener Funktionen ist gut und verständlich geschrieben.

    Ausflusshöhe indiv. einstlelbar sowie die Füllmenge bis 220ml.

    1 Stern Abzug gibt es für den Auslauf in den unteren Auffangbehälter und den kleinen Wassertank (1,2l max.).
    Bei jedem Spülgang läuft dort direkt das Wasser hinein, nach ca 3mal spülen muss man diesen dann inkl. Auffangbehälter der Bohnen rausnehmen (vorsichtig) und entleeren.
    Das ist sehr nervig. Bin es eigentlich gewohnt das der Spülgang aus der normalen Auslaufdüse austritt und man eine kleine Tasse zum auffangen drunter stellt…

    Wer einen günstigen Vollautomaten sucht, der nur Kaffee macht und das mit einer guten Temperatur, zum günstigen Preis, ist hiermit sehr gut bedient.
    Die Einstellung der Kaffeestärke Einstellung in 3 Stufen ist ebenfalls ausreichend.

    Denis S

  12. Christian

    Ich habe diese Maschine für meine Mutter gekauft, die spät, aber doch, aus ökologischen und ökonomischen Gründen vom Kapselzug abspringen wollte. Die Kaffeequalität ist tadellos und entspricht gutem Vollautomaten-Niveau, die Bedienung ist sehr einfach. Die Brühgruppe ist die “großer” Maschinen und lässt sich sehr leicht entnehmen und reinigen – auch das durchaus “seniorentauglich”. Hergestellt wurde die Maschine in der Schweiz (!) von einem (tatsächlich Schweizer) OEM-Hersteller – ein günstiges und sehr hochwertiges Gerät aus einem Hochlohnland kann also sehr wohl mit chinesischen Produkten konkurrieren.Meine Eltern trinken den Kaffee ohne Milchschaum, von daher war die Wahl eines Gerätes ohne Aufschäumdüse ohnedies naheliegend. Doch auch ich selber als Cappucinotrinker finde diese Einschränkung zunehmend bestechend – eine Milchdüse dauerhaft sauber und hygienisch zu halten, erfordert sehr großen Aufwand. Unter diesem Gesichtspunkt erscheint es mir immer attraktiver, Milchschaum in einem separaten Milchaufschäumer mit spülmaschinenfestem Topf zu bereiten.Langzeiterfahrungen mit diesem Gerät habe ich noch keine, aber im Büro haben wir einen Vollautomaten einer anderen Marke, aber vom selben Schweizer OEM-Produzenten – und das ist schon viele Jahre in Betrieb und hat auch in der Langzeitanwendung noch keine Probleme bezüglich Reinigung oder Haltbarkeit gemacht. Sollte die Melitta davon abweichen, würde ich meine Bewertung entsprechend ergänzen.

    Christian

  13. Christian Dinse

    Nach mehr als 1,5 Jahren mit der Maschine kann ich nur Gutes berichten. Reinigung geht kinderleicht, durch herausnehmbare Brühgruppe.Wir haben recht kalkhaltiges Wasser, dies hat die Maschine bei normaler Pflege bisher sehr gut mitgemacht.Einstellungen für Kaffeestärke, Wassermenge usw. funktionieren unverändert sehr gut, gebrühter Kaffee gleichbleibend in Qualität und Geschmack sehr gut (natürlich abhängig von den verwendeten Bohnen). Kann nichts schlechtes berichten, bin mit dem Kauf nach wie vor zufrieden.

    Christian Dinse

  14. Matthias H.

    Ich hab mich vor fast zwei Jahren für diese Maschine entschieden. Vor allem da ich Kaffee schwarz trinke und die meisten Vollautomaten nur deshalb so teuer sind, weil die Milchschäumer-Einheit den Preis in die Höhe treibt. Leider gibt es nur wenige Maschinen, die ohne Milchschäumer auskommen. Anfangs muss man je nach Kaffeebohne etwas mit Mahlgrad, Wassermenge und Brühstärke herumspielen, aber danach schmeckt der Kaffee einfach herrlich. Ich selbst verwende hochwertige Röstungen aus meinem Lieblings-Café. Es reicht aber auch Tchibo Crema/Espresso oder Jakobs Röstungen. Nachteil – wie in vielen anderen Rezensionen beschrieben – sind die recht kleinen Behälter für Bohnen, Wasser und Trester. Man muss recht oft irgendwas leeren oder nachfüllen, was aber auch gut dem Verdrecken vorbeugt und man somit eine gute Kaffeequalität hat. Reinigung und Entkalkung halten sich auch in Grenzen. Freunde und Familie sind ebenso begeistert, so dass ich die Maschine schon 5mal weiterempfehlen konnte.

    Matthias H.

  15. mcgeist

    Mein Anspruch für den Kauf eines Kaffeevollautomaten war das dieser einfach zu bedienen zu reinigen und zu verstehen sein soll. Er soll keinen großartigen Schnickschnack haben den ich sowieso nicht benutze. Kaffee und Espresso aufbereiten in verschiedenen Füllmengen ist vollkommen ausreichend. Diese Voraussetzungen erfüllt das Gerät zu 100 % die in Betriebname war sehr leicht die Anleitung ist gut zu verstehen und das Gerät ist schnell einsatzbereit. Die Reinigung ist einfach und zeitlich nicht sehr aufwändig jedes Teil was benötigt wird kann man entfernen und sehr leicht reinigen und wieder montieren. Auch die Füllmengen sind vor allem für Single Haushalte sehr gut geeignet es bleibt nicht so viel Wasser in der Maschine und auch die Menge der Kaffeebohnen ist nicht überdosiert die Maschine ist relativ tief aber dafür sehr schmal wenn man entsprechende räumliche Gegebenheiten hat passt sie also super in Single Haushalte und auch kleine Küchen Die Hersteller von weit aus teuren Produkten können hier auch vom Hersteller etwas lernen zum Beispiel wird wenn die Bohnen alle sind nicht einfach ein verdünnter Kaffee in die Tasse geschüttet sondern man darauf hingewiesen entsprechend Bohnen oder Wasser nach zu füllen das ist zum Beispiel bei teuren Produkt nicht immer der Fall.

    mcgeist

  16. Ronda

    Wir haben diesen Vollautomaten als stolzer Besitzer eines Siebträgers für unsere Ferienwohnung gekauft – beinahe „widerwillig“…Aber für die auch dort anwesenden Mieter musste es etwas einfach zu Bedienendes sein. Auch die sehr leichte Reinigung ist dafür sehr wichtig.DAS BESTE ÜBERHAUPT ist jedoch die Tatsache, dass uns unser Lieblingskaffee aus dieser Maschine WIRKLICH sehr gut schmeckt! Auch, wenn es ein reiner Arabica ist, macht die Melitta recht anständige Crema. Ein Siebträger muss immer früh genug vorheizen und deshalb haben wir die Probephase mit beiden Geräten nebeneinander genossen, wenn „auf die Schnelle“ noch ein Espresso getrunken werden sollte…Ich werde die „Kleine“ vermissen, wenn sie in unsere Ferienwohnung umgezogen ist… ;-)Leute – kauft euch immer eine „anständige“ Bohne aus einer kleinen Rösterei in der man noch beraten wird! Es lohnt sich – auch für die Caffeo Solo!

    Ronda

  17. Gero H.

    Die Melitta-Automaten sind sowieso im Test immer unter den besten beiden Maschinen.Dies hier ist ein Kaffee-SOLO (!!), was bedeutet, dass man damit KEINE MILCH AUFSCHÄUMT!!! Wir brauchen das auch nicht. Wir schäumen lieber mit anderen Geräten, die sich leichter reinigen lassen als alle Vollautomaten dieser Welt. Bei uns läuft die Maschine im Büro bei acht Kaffeetrinkern mit einer guten Espressobohne und der Kaffee schmeckt toll!!Sie ist einfach zu bedienen: Drei Stärkegrade einstellbar, Wassermenge stufenlos regelbar, Knopf drücken “ob eine oder zwei Tassen/Becher” und fertig. Der Auslauf ist in der Höhe verstellbar, so dass auch große Latte-Gläser darunter passen. Das Mahlwerk ist laut, aber das ist wie bei jedem Vollautomaten. Ich habe noch keinen mit leisem Mahlwerk kennen gelernt und ich kenn schon viele von verschiedenen Herstellern.Aber Achtung: Bei so einem Einsatz wie bei uns im Büro muss sie auch öfters gereinigt werden. Wir reinigen einmal in der Woche gründlich und ansonsten wird man nach ca. 200 Brühvorgängen auch zur Reinigung (mit gesondert zu kaufenden Reinigungstabs) aufgefordert. Wer das macht kann sich auf Kaffee-Spaß freuen!

    Gero H.

  18. Bestseller-Shop.CH Kunde

    Habe das Gerät erst 2 Wochen in Betrieb also sind alles noch erst Eindrücke.Optisch schönes Gerät. Habe mir die schwarze Version gekauft die trotz des vielen Plastik überraschen gut aussieht.Einfacher Aufbau und einfache Bedienung. Habe auch schon einmal das Reinigung Programm laufen lassen und entgegen einigen anderen Bewertungen finde ich es eher einfach. Habe allerdings die App benutzt die einen eine Schritt für Schritt Anleitung bietet. Brüheinheit ist einfach zu entfernen was ich für sehr wichtig finde da hier meistens die Kaffee reste hängen bleiben und anfagnen zu schimmeln.Kaffe ist ebenfalls lecker bin aber noch etwas mit den Einstellungen am rum probieren und habe auch noch nicht die für mich ideale Bohne gefunden. Trotzdem ist der Kaffee jetzt schon besser als der Senseo oder Sirup kafffee den vorher hatte oder von der Arbeit kenne.Der Bohnen Behälter reicht für etwa 10 Tassen was für uns 2 Kaffee trinken genug ist und den Wasser Tank finde ich mit 1 Liter auch mehr als ausreichend.Einzig die Lautstärke stört etwas und wegen des Hochglanz schwarz entsprechend Finger Abdruck empfindlich.Und der Wasser behälter unter dem Gerät muss oft geleert werden da die Maschine doch sehr oft und viel spült. Aber ob das jetzt wirklich ein Nachteil ist… ein sauberes Gerät ist mir das entleeren doch wert.Im allgemeinen ein guter Kauf und sicherlich sein Geld wert.

    Bestseller-Shop.CH Kunde

  19. chrisi

    Für mich genau das Richtige. Kein Firlefanz, nur Kaffee/Espresso mit satter Crema und ordentlicher Tassentemperatur. Einfache Bedienung. Kein Hygieneproblem durch Milchreste in irgendwelchen Leitungen. Schönes Design.Die nicht überdimensionierte Maschine passt auch in eine kleine Küche.

    chrisi

  20. Miriam

    Eine wirklich schlanke Kaffeemaschine mit tollem, in der Beschreibung als “puristisch” bezeichneten, Design. Gefällt mir gut.Die Lautstärke während der Kaffeezubereitung ist normal; wer andere Vollautomaten kennt, weiß, dass die Lautstärke durchschnittlich einzustufen ist. Der einzige Unterschied ist, dass sie LÄNGER laut ist, was wohl daran liegt, dass der Kaffee noch vor dem Aufbrühen mit Wasser umspült wird (Siehe Produktbeschreibung). Aber nicht weiter schlimm, daran gewöhnt man sich.Der Kaffee schmeckt toll, man kann sogar die Brühtemperatur einstellen! Die stufenlos verstellbare Mengenangabe finde ich wirklich außerordentlich, da ich viele verschiedene Tassengrößen habe und so immer genau richtig viel Kaffee machen kann.Alles in allem bin ich wirklich begeistert, noch dazu zu diesem PREIS!Wer also auf “Schnickschnack” wie Milchaufbereitung an der Kaffeemaschine verzichten mag und kann, ist mit dieser Maschine bestens beraten. Ich kann sie nur jedem empfehlen.

    Miriam

  21. RalBroRalBro

    Die Medien konnten nicht geladen werden.

     Ich habe schon lange den Wunsch gehegt mir einen Kaffeevollautomaten zuzulegen da ich alleine lebe, sehr gerne Kaffee trinke, aber eine Kaffeemaschine jedesmal dafür fertig zu machen und anzuschmeißen war mir dann doch zu umständlich. Meist war es dann auch noch zu viel Kaffee und ich habe immer was wegschütten müssen.Nachdem ich auch einige Pad- und Kapselmaschinen ausprobiert hatte und mit dem Ergebnis nicht ganz so glücklich war, weil mir der Kaffee nicht so zugesagt hat, habe ich mich nun doch durchgerungen einen Vollautomaten zu holen.Eigentlich war es immer der Preis der mich davon abgehalten hat gleich einen zu holen, aber ich war es satt zuletzt mit meiner Nespresso plus. Nicht das der Kaffee mir nicht geschmeckt hat, aber die Nespresso macht eine richtig dicke Crema die ich nicht wirklich möchte und mag, es aber auch keine Kapseln gab die Kaffee ohne diese Crema machen.Also musste nun letztendlich doch ein Vollautomat her. Nach einigen Recherchen und Empfehlungen von Kollegen habe ich mich dazu durchgerungen die Cafeo Solo von Melitta zu holen und ich bin schlichtweg begeistert.Das auspacken und vorzubereiten bis ich den ersten Kaffee trinken konnte hat keine 10 Minuten gedauert und das meiste davon war noch das lesen der Bedienungsanleitung die übrigens sehr leicht verständlich ist und in Papierform mit dabei lag.Als erstes muss man einen Durchlauf mit Wasser machen damit die Maschine mit Wasser befüllt und die Leitungen entlüftet werden.Danach stellt man die Wasserhärte ein. Den Teststreifen den man dafür benötigt lag mit im Lieferumfang dabei und der Prozess ist in einer Minute erledigt.Dann befüllt man die Cafeo Solo mit Kaffeebohnen und kann Kaffee kochen.Über das Einstellrad oben links stellt man die gewünschte Kaffeemenge und mit dem Bohnensymbol die Kaffeestärke ein und drückt dann einfach nur noch das Tassensymbol.Das Mahlwerk ist ein wenig laut, aber das stört mich. Der Kaffee ist sehr heiß, so wie ich es mag und mit der richtigen Bohne schmeckt er auch.Das sauber halten ist genau so einfach wie das Kaffee kochen. Man muss die Einheit wo die Tasse während der Zubereitung drauf steht einfach nur nach vorne heraus ziehen und das Wasser und den Kaffeeprütt entsorgen. Das ist alles.Hin und wieder mal die Brüheinheit einfach mir Wasser abspülen indem man sie unter die Wasserleitung hält und mehr braucht man nicht tun.Das alles ist kinderleicht und von jederman zu händeln.Ich bin jetzt schon nach wenigen Tassen Kaffee begeistert und möchte die Cafeo Solo nicht mehr missen.Das einzige was mich stört ist der Wassertank. Der könnte nach meinem Befinden etwas größer sein, aber dafür werde ich keinen Stern abziehen.Vielen Dank das Sie sich die Zeit genommen haben um meine Rezension zu lesen. Ich hoffe das ich Ihnen damit ein wenig behilflich sein konnte.

    RalBroRalBro

Pattern Name

Single

Farbe

Silber, Anthrazit, Chili Red, Matt Schwarz, Organic Silver, Pure Black, Sandy Grey, Schwarz

Marke

‎Melitta

Produktabmessungen

‎20 x 45.5 x 32.5 cm; 8 Kilogramm

Fassungsvermögen

‎1.2 Liter

Leistung

‎1450 Watt

Spannung

‎240 Volt

Material

‎Kunststoff

Maximaler Dampfdruck

‎15 Bar

Automatische Abschaltung

‎Ja

Weitere Spezifikationen

‎Automatische Abschaltung, Doppeltassenbezug, One Touch, Höhenverstellbarer Auslauf, Reinigungsprogramm, Entnehmbare Brüheinheit, Display, Tassenwärmer

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop