Kosmos – EXIT – Das Spiel – Die vergessene Insel, Level Fortgeschrittene, Escape Room Spiel, Bunt

Artikelnummer: BS1002175
(21 Kundenbewertungen)

From: CHF35.15

From: CHF35.15
88.57% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • Aus der erfolgreichen Spielereihe EXIT – Das Spiel. Das Escape-Room-Spiel für zu Hause
  • Entkommt der vergessenen und fern abgelegenen, mysteriösen Insel
  • Teamgeist, Kreativität und Kombinationsgeschick sind gefragt
  • Kooperatives Event-Spiel im Level Fortgeschrittene für 1–4 Spieler
  • Für alle, die Herausforderungen lieben und sich nicht vor cleveren Rätseln scheuen
  • Mit Timer und Tutorial in der kostenlosen KOSMOS-Erklär-App. Spiel ist mit und ohne App spielbar
  • Einmal spielbar, da das Material beim Spielen verändert wird. Dadurch sind ganz besonders verblüffende und abwechslungsreiche Rätsel möglich
  • Gesellschaftsspiel für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
  • Im praktischen Format: Ideales Partyspiel und Geburtstagsgeschenk

 

Verfügbarkeit

11 vorrätig

CHF35.15

Kosmos 692858 - EXIT - Das Spiel - Die vergessene Insel, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel

Kosmos 692858 - EXIT - Das Spiel - Die vergessene Insel, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel

EXIT – Das Spiel – Die vergessene Insel

Ein Segeltörn bei spiegelglatter See und schönstem Wetter, doch abrupt bewölkt sich der Himmel. Eine jähe Windböe bringt das Schiff zum Kentern. Ohnmacht. Aufgewacht auf einer seltsamen Insel. Warum sind hier keine Wrackteile zu sehen? Ist das wirklich schwarzer Sand? Doch am wichtigsten: Wie geht es zurück nach Hause?

Die Zeit läuft, um von diesem düsteren Eiland zu entkommen. Ein altes Buch und eine goldene Drehscheibe liegen neben einem Boot, das mit einem Zahlenschloss gesichert ist. Und auf der Insel warten noch weitere Schlösser. Ist das hier ein verrücktes Rätsel, ein irres Spiel? Jetzt gilt es, im Team Logik und Kreativität zu beweisen, um zu entkommen.

  • Escape-Room-Spiel für zu Hause mit Nervenkitzel
  • Level „Fortgeschrittene“
  • Einmaliges Spielerlebnis für Rätselfans
  • Für alle, die sich nicht vor cleveren Rätseln scheuen
  • Für 1–4 Spieler
  • Ab 12 Jahren
  • Spieldauer: ca. 45–90 Minuten

Kosmos 692858 - EXIT - Das Spiel - Die vergessene Insel, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel

 

Das Escape-Room-Game für zu Hause!

Weltweit sorgen Live-Escape-Rooms für Spannung und Begeisterung. Das Team durchsucht gemeinsam einen Raum, findet und löst versteckte Rätsel und versucht so, möglichst schnell zu entkommen. Umrahmt von einer packenden Geschichte entsteht so ein ganz besonderes Erlebnis.

Mit der Reihe „EXIT – Das Spiel“ holt KOSMOS das Gefühl der Live-Escape-Rooms nach Hause. Der Wettlauf gegen die Zeit und die cleveren Rätsel dieser innovativen Spielreihe sorgen für Spannung und geistige Herausforderung in den eigenen vier Wänden.

Ein einmaliges Erlebnis für Rätselfans und Teamplayer.

Kosmos 692858 - EXIT - Das Spiel - Die vergessene Insel, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel

 

Das ist drin …

1 Decodier-Scheibe

87 Karten

– 26 Rätsel-Karten

– 30 Lösungs-Karten

– 31 Hilfe-Karten

5 seltsame Teile

1 Buch

1 Spielanleitung

Kosmos 692858 - EXIT - Das Spiel - Die vergessene Insel, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel

 

Die Autoren

Die beiden erfolgreichen Spieleautoren Inka und Markus Brand sind seit Kindertagen begeisterte Spieler und durften sich in den vergangenen Jahren über zahlreiche Auszeichnung für einige ihrer Titel freuen.

Gemeinsam mit KOSMOS entwickeln sie seit 2015 die EXIT Spiele, wovon die ersten drei Titel der EXIT Serie 2017 mit dem „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet wurden.

Artikelnummer: BS1002175 Kategorie:

Basierend auf 21 Bewertungen

4.4 overall
14
4
2
0
1

Bewertung hinzufügen

  1. Lennart

    Eine ganz neue Spielform für mich! Ich freue mich immer wieder wenn ich neue gute Spiele entdecke und das ist aufjedenfall eines davon. Das Interagieren mit seinen Freunden macht sehr viel Spaß! Alle sind Gewinner und keiner muss sich ärgern. Was will man mehr!
    (Gerade diese Edition hat einen langen netten Abend beschert)

    Lennart

  2. Ulrike

    Wenn man das Prinzip verstanden hat, macht es richtig Spaß.
    Man sollte es, wenn man es angefangen hat, zu Ende spielen.
    Mein Freund und ich mussten aber eine Pause machen und auch alles zusammenpacken. Das hat mit der richtigen Markierung (wo haben wir aufgehört) gut funktioniert!
    Und ja, man kann es nur ein einziges Mal spielen 😉

    Ulrike

  3. Frank K.

    Hallo
    Wir haben das Spiel jetzt schon ein paarmal online gespielt mit Freunden. Man trifft sich über einen Videochat, jeder hat das Spiel vor sich und dann geht es los. Ersetzt ein wenig das reale Treffen und der Preis für die Spiele ist ja weiterhin unter einer Kinokarte. Spiel ist fast kunststofffrei.

    Frank K.

  4. Sandra

    Wirklich tolles Exit mit gut durchdachten und spannenden Rätseln! Leider sind bei anderen Spielen der Exit Reihe nicht immer alle Rätsel logisch und lösbar, manchmal gar an den Haaren herbei gezogen und selbst mit Tipps oder Auflösung nicht nachvollziehbar. Das ist hier NICHT der Fall. Hatten viel Spaß!!

    Sandra

  5. Pfiff G.

    Wir haben bereits einige Exot Games dieser Serie gemacht und auch den Advwntskalender 2020. Speziell dieses Eyit Game hier war bei einem Teilrätsel sehr unlogisch. Zum ersten Mal hatten wir auch irgendwie 1 Karte nicht bekommen, womit man also gar nicht weiterspielen konnte. Wir hatten extra nochmal alles überprüft. Entweder haben wir was übersehen oder ein Bug im Spiel. Das ist mit allen anderen nicht passiert. Also hier nur Profis ran!

    Pfiff G.

  6. Stephanie S.

    Wir sind echt große Exit-Spiele-Fans und haben uns sehr auf dieses hier gefreut.
    Obwohl wir schon Erfahrung damit haben, wie man bei diesen Spielen denken und lesen muss, war der Frustfaktor bei diesem Spiel sehr groß.
    Kann dieses Spiel nicht unbedingt weiter empfehlen und würde andere Spiele der Exit-Reihe (zB Tote im Orientexpress oder das geheime Labor) vorziehen!

    Stephanie S.

  7. Madlen S.

    Wir haben bereits andere Teile dieser Reihe gespielt und finden das Konzept an sich gut und gelungen. Dieser Teil war für uns aber sehr frustrierend und zT unlogisch. Ohne Lösungskarten (und einige sind überhaupt nicht hilfreich) kamen wir, trotz zahlreicher Erfahrungen, nicht weiter. Alle anderen Exit-Teile, die wir bisher gespielt haben, waren um Welten besser aufgebaut.

    Madlen S.

  8. Christian

    Vor einigen Tagen haben wir uns zu zweit “Die vergessene Insel” vorgenommen, für uns aktuell eines der letzten ungelösten Exit Spiele.

    Insgesamt haben wir für alle Rätsel ca. 90 Minuten benötigt, auf den Einsatz der Hilfekarten haben wir komplett verzichtet. Wir hatten wieder viel Spaß beim Rätseln, auch wenn wir beide diesen Teil, im Vergleich mit anderen Teilen der Serie, im unteren Drittel ansiedeln würden. Einige Rätsel wirkten etwas zu gezwungen und es fehlte ein richtiges Highlight, wie es die meisten anderen Teile haben.

    Für alle Fans der Serie uneingeschränkt zu empfehlen, als Erstkauf würde ich eher eine andere Variante vorziehen.

    Christian

  9. Sternchen

    Das war unsere erste Begegnung mit einem Exit Room Spiel und leider waren wir sehr überfordert. Ich hatte nicht gesehen, dass es hier verschiedene Levels gibt und das war ein Fehler. Die Rätsel sind teilweise doch sehr knifflig und oft wussten wir nicht mit welchem Rätsel wir nun weiter machen können, da überall noch ein Detail fehlte. Ohne die Hilfekarten wären wir gar nicht weitergekommen. Als Einsteiger definitv nicht geeignet ansonsten sehr liebevoll und orginell gestaltet

    Sternchen

  10. Nicole

    Ich habe jetzt schon mehrere Spiele dieser Reihe (KOSMOS) gespielt. Auch mehrere Level haben wir ausprobiert. Der Aufbau der Spiele ist gut gemacht. Mit Lösungs- und Hilfekarten. Die Rätsel sind manchmal schon echt knifflig und es macht Spaß zu grübeln und am Ende auf die Lösung zu kommen.
    Was mich jedoch etwas stört, ist das das Schema immer gleich bleibt. Mit der Zeit und mit jedem weiteren Spiel, weiß man einfach was als nächstes kommt. Aber ich möchte hier jetzt nicht zu viel verraten 🙂
    Leider kann man das Spiel auch nur einmal benutzen, da man oft die Materialien zerschneiden muss um sie zu benutzen.
    Trotzdem kann ich sagen, dass es ein gutes Spielerlebnis ist und es sich auf jeden Fall lohnt!

    Nicole

  11. MikaViza

    Wir haben bisher bereits drei Spiele dieser Reihe gespielt und alle in der Zeit gepackt. Hier haben wir deutlich länger mit ein paar Hilfen benötigt. Die Schwierigkeit schätzen wir, wenn man viel ohne Hilfen spielt, als hoch ein. Zimperlich sollte man mit dem Material zudem auch nicht sein. Auch wenn man sich immer fragt wie das funktioniert: die Wege enden nie in Sackgassen oder durch Abkürzungen.

    Schön ist auch hier wieder mit wieviel Ideenreichtum die Rätsel gestellt und versteckt werden. Dies sorgt für ordentlich Spaß! Das Spiel ist liebevoll und hochwertig – auch wenn man es definitiv nur einmal spielen kann.

    Wir freuen uns auf die kommenden Spiele dieser wunderbaren Serie!

    MikaViza

  12. Lord Vader

    Wir haben das Spiel an einem Samstag Abend mit einem Glas Wein gespielt.Es gibt sehr schöne, teils auch etwas herausfordernde Rätsel.Neben der Anleitung, gibt es auch die Möglichkeit über eine kostenlose App die Anleitung atmosphärisch vorlesen zu lassen. Die App verfügt zudem über einen Timer, welchen man nur dann benötigt, wenn man am Ende schauen möchte wie man abgeschnitten hat. (Schneller und weniger Hilfe Karten = mehr Punkte).Das Spiel ist zu zweit, aber auch zu viert spielbar und macht Spaß, weil man zusammen rätselt und nicht gegeneinander spielt.Sehr schade, dass die Spiele dieser Reihe allesamt nur einmalig spielbar sind, da im Laufe des Spiels die Materialien geknickt, ausgeschnitten und bemalt werden. Zudem kennt man natürlich nach dem ersten spielen alle Rätsel.Somit ist der einzige Minuspunkt die Tatsache, dass es leider “relativ viel” Müll gibt.Insgesamt trotzdem eine klare Kaufempfehlung!

    Lord Vader

  13. Lisa A.

    Wir haben schon einige EXIT Games von Kosmos gespielt und können daher gut vergleichen.Wir waren zu zweit und haben gute 3 Stunden gespielt 😀 Allerdings auch ohne eine Hilfekarte zu benötigen. Aus diesem Grund kann ich sagen, dass die Rätsel alle lösbar und auch logisch nachvollziehbar sind. Jedoch dauert es eben manchmal länger als vorab angegeben.Wir haben uns teilweise die Hilfekarten angesehen nur um bestätigt zubekommen, dass wir schon alles wissen und haben um das Rätsel zu lösen. Nach dieser Bestätigung fiel es uns dann aber meist leichter das Rätsel zu lösen.Es sind wieder mal tolle Rätselideen dabei und das Spiel und die Geschichte sind spannend gestaltet.Von mir gibt es daher eine Empfehlung mit vollen 5 Sternen!

    Lisa A.

  14. Ingrid L.

    …mit nichts in der Hand als einem kleinen Buch, einer mysteriösen Drehscheibe und einem Funken Hoffnung… So oder so ähnlich sollte man sich das Szenario “Die vergessene Insel” vorstellen.Wir haben dieses Spiel zu dritt gespielt, wobei ich selber schon 2 andere EXIT-Spiele gespielt hatte, meine beiden Mitspieler waren jedoch komplette Escape-Room-Neulinge. Wir haben 2 Hilfekarten und 1 Stunde 40 Minuten gebraucht, bis wir von der Insel weg konnten.Das Spielprinzip ist bei allen Kosmos EXIT Spielen gleich: Man hat anfangs nur ein Buch und eine Drehscheiben und erhält im Laufe des Spiels Rätselkarten und mysteriöse Gegenstände.Die Rätsel sind immer verschieden und abwechslungsreich, darüber möchte ich aber gar nichts schreiben, um keine Lösungsansätze vorweg zu nehmen.Ich fand fand den Schwierigkeitsgrad von Die vergessene Insel genau richtig; wenn man überhaupt keine Erfahrung mit dieser Art Spiel hat kann es natürlich sein dass man mehr Hilfekarten und Zeit braucht, aber lösbar sind alle Rätsel und zumindest bei mir persönlich sorgt so manche Auflösung (die manchmal durch einen plötzlichen Gedanken, einen anderen Blickwinkel, einen Satz eines Mitspielers etc,.auch völlig überraschend kommen kann) auch schon mal für Gänsehaut.Ich finde die Kosmos EXIT-Reihe wirklich gut gelungen; ich selber bin zwar nicht so der Rätsel-Fan, aber diese Spiele haben es mir wirklich angetan. Absolute Kaufempfehlung von mir! Für den Einstieg würde ich persönlich “Die verlassene Hütte” empfehlen, ich empfand die Rätsel dort um einen Ticken einfacher als bei diesem Spiel hier und bei “Die Station im ewigen Eis”.Noch ein Tipp von mir: wenn man das Buch vor dem Spielen kopiert, kann man das Spiel auch problemlos weitergeben. Wiederspielwert, wenn man selbst es einmal gespielt hat, gibt es keinen, da man die Rätsel bzw. Lösungen ja schon kennt. Aber wenn man nur die Kopien verwendet, und das Originalheft unversehrt und nur zum Anschauen lässt, kann man das Spiel immer wieder verborgen bzw. weitergeben.

    Ingrid L.

  15. rubinen

    Die vergessene Insel hat Spaß gemacht, das Niveau der Rätsel haben wir allerdings als sehr unterschiedlich empfunden. Es geht erstaunlich simpel los, um dann recht schnell recht schwierig zu werden. Dazwischen gibt’s dann wieder Einfaches und so geht’s weiter. Uns hat das Spiel Freude gemacht und die Rätsel waren, wenn sich auch zwischendrin mal große Ratlosigkeit breit machte und wir für manche Lösung lange überlegen mussten, gut lösbar. Aber das Kniffelige ist ja grade das schön an den Exit-Spielen. Wenn’s zu einfach wäre, wäre es auch nichts.

    rubinen

  16. De Michl

    Wir haben ein spiel zunächst geschenkt bekommen. “Einsteiger” Und wir sind Feuer und Flamme mit diesen Spielen. Bei dem Spiel “die vergesse Insel” haben wir echt lange gerätzelt und man merkt das es für Fortgeschrittene ist. Aber trotzdem FunFaktor 100% .Selbst unsere Tochter (8) ist Fan geworden und konnte sogar mit Rätzeln und gute Lösungsvorschläge geben.Ich kann die EXIT Games nur empfehlen.Jedes Spiel ist anders und nicht vorhersehbar.Kleiner TIPP: man kann das Spiel generell nur einmal spielen, jedoch wenn gewisse Dinge im Original nicht genutzt werden und statt dessen Kopiert sind kann es öfter genutzt werden.

    De Michl

  17. Marc H.

    Exit..Dir Reihe ist genial ❗Dieses Spiel für Fortgeschrittene (könnte auch Profis sein) es ist echt schwer! Waren zu 6. Haben die Hälfte geschafft, aber dann wurde es Brutal ‼ nicht im Sinne mit Blutig. Die Rätsel waren echt knackig! Und schwer😤Nach 3 stunden ( Spielzeit 45 – 90 min) haben wir aufgegeben und uns die lösungskarten angeschaut…. BOAH das ist mies!Empfehlenswert: JA 👍für Anfänger: NEIN 👎Für fortgeschrittene kommt drauf an‼(( Spiel musste separat gekauft werden, da ich des öfteren zustellen Probleme hatte. Kein Verschulden von Bestseller‼‼ RÜCKERSTATTUNG ohne Probleme ))

    Marc H.

  18. Caro

    Ich hab schon einige Exit-Spiele durch – ein super Zeitvertreib und dabei werden auch noch die grauen Zellen etwas angestrengt :)Bin gespannt, wie dieses ist …Übrigens: EINSTEIGER bedeutet nicht, dass es leicht ist 😉 sondern nur, dass die Rätsel-Karten der Reihenfolge nach gezogen werden (alphabetisch), während diese bei FORTGESCHRITTENE nicht der Reihe nach gezogen werden (können).Die Einsteiger-Spiele sind unterschiedlich schwer. Unser erstes war „Der Flug ins Ungewisse“, dieses Spiel war zwar kniffelig, aber nicht unlösbar … wohingegen „Der versunkene Schatz“ unserer Meinung nach bisher das leichteste war, da sind wir nur so durchgerutscht :)Wer seine grauen Zellen 2 Minuten anstrengt und dann keine Lust mehr hat, weil es zu viel Anstrengung bedeutet, sollte lieber Romme oder sonst was spielen 😉

    Caro

  19. ChriS

    In Zeiten der Corona Isolation haben wir uns als Paar Aktivitäten gesucht, die wir trotzdem zusammen machen konnten. Da wir Exit Rooms immer gut fanden, haben wir uns erst eins, dann fast alle dieser Spiele gekauft.Positiv:- sehr gut verarbeitet- immer überraschend und herausfordernd- Spannung bis zum Schluss- Perfekt in Kombination mit der AppNeutral:- das Spiel muss “zerstört” werden und kann daher nur einmal gespielt werden, dadurch steigt allerdings der SpielspaßUns hat diese Spielereihe die Isolation während Corona erleichtert und wir hatten viel Spaß daran!

    ChriS

  20. Menil

    Ja, zugegen es erscheint merkwürdig sich ein Spiel zu kaufen, welches man nur ein einziges Mal spielen kann, es im Anschluss auch keinem Weiteren zum Spielen vermachen kann – aber es ist der Hammer. Gerade im Vergleich zu anderen Games ist es für das Spiel, das haptische Tüfteln und die Spannung so extrem wichtig auch mal was zu zerschneiden oder zu falten! Wir waren anfangs skeptisch, sind inzwischen aber richtige EXIT-Game-Fans geworden…Mit Kindern würden wir die Anfänger-Stufe empfehlen. Hier können selbst Kinder spielerisch und eventuell mit der ein oder anderen kleinen Hilfestellung wunderbar die Rätsel lösen. Die Stufe ‚Fortgeschritten‘ hat es bereits in sich. Hier sollte man ein wenig geübt und vor allem ausgeschlafen sein…

    Menil

  21. Tiffy

    Ich liebe diese Spielreihe. Die Rätsel sind in jedem Spiel anders und sehr verschieden. Empfohlen wird das Spiel ja für 2-4 Spieler, ich würde allerdings sagen, dass es für 2-3 besser ist. Da man immer ein Heft dazu hat (in dem zB Rätsel sind), muss man sich bei 4 Leuten abwechseln es zu lesen, es ist schwierig sich Karten anzusehen oder sich über den Tisch zu lehnen. Zu zweit hat es mir definitiv mehr Spaß gemacht, auch wenn es länger dauerte.Meine EXIT Tipps: Die verlassene Hütte, die verlorene Burg, der Fluch des Pharao und der Mord im Orientexpress (der nicht so endet, wie die originale Geschichte)Bezüglich der vergessenen Insel: Ein tolles Rätsel, sehr spannend aufgebaut, es hat wirklich viel Spaß gemacht.

    Tiffy

Produktabmessungen

‎12.8 x 4.3 x 18 cm; 220 Gramm

Altersempfehlung des Herstellers

‎Ab 12 Jahren

Sprache

‎Deutsch

Anzahl Spieler

‎1 bis 4 Spieler

Material

‎Papier

Enthaltene Komponenten

1 Buch, 1 Decodier-Scheibe, 26 Rätsel-Karten, 30 Lösungs-Karten, 31 Hilfe-Karten, 5 seltsame Teile, 1 Spielanleitung1 Buch, 1 Decodier-Scheibe, 26 Rätsel-Karten, 30 Lösungs-Karten, 31 Hilfe-Karten, 5 seltsame Teile, 1 Spielanleitung

Stil

Die vergessene Insel, EXIT Bundle

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop