-10%

Eurotronic Comet Wifi 2021, Heizkörperthermostat, Smart Home Zubehör, Thermostat zur Regulation der Raumtemperatur von unterwegs

Artikelnummer: BS1006392
(21 Kundenrezensionen)

From: CHF99.90 From: CHF89.95

From: CHF99.90 From: CHF89.95
82.86% der Käufer gaben an, zufrieden zu sein.
  • Das optimale Smart-Home Zubehör: Mit dem Funk-Thermostat steuern Sie die Raumtemperatur bequem über jedes 2,4 GHz WLAN-Netzwerk. Der Heizungsregler ist ohne zusätzliches Gateway in Ihr Smarthome integrierbar.
  • Einfache Bedienung von unterwegs: Per App können Sie individuelle Heizprofile für bspw. Küche, Kinder-, Wohnzimmer und Bad erstellen und den intelligenten Temperaturregler von überall in Echtzeit bedienen.
  • Bis zu 30% der Heizkosten sparen: Die Urlaubsfunktion und die Fenster-offen-Erkennung regulieren der Eurotronic Comet WiFi Energiesparregler bei Bedarf automatisch und machen es so besonders energieeffezient.
  • Modernes Design: Der Heizungsregler kommt mit LED-Anzeige und Touch-Sensortasten am Gerät zur manuellen Steuerung. Das Thermostat passt auf fast alle Heizkörperventile und läuft besonders geräuscharm.
  • Lieferumfang: Eurotronic Comet WiFi 2021 – inkl. Energiesparregler Comet WiFi, Kurzbedienungsanleitung, 2 AA Batterien, 3 Kunststoff-Adapter (Danfoss RA, RAV, RAVL) – Farbe: Weiss
Verfügbarkeit

30 vorrätig

CHF89.95CHF99.90

Kostenlose Priority Lieferung

Banner

Eurotronic Comet Wifi Produktbild

Eurotronic Comet Wifi 2021

Intelligentes Heizen in jedem WLAN

Mit dem Comet Wifi nutzen Sie den Welt-Standard WLAN für die Steuerung Ihrer Thermostate, denn es lässt sich in wenigen Schritten in jedes bestehende WLAN-Netzwerk einbinden – ganz ohne zusätzliches Gateway. So steuern Sie Ihre Raumtemperatur in allen Räumen, egal, ob Wohnzimmer, Küche, Bad uvm. Heizen Sie Ihre Wohnung schon von unterwegs aus vor und sparen gleichzeitig Heizkosten. Die intuitive Bedienung und die aktualisierte Eurotronic App vereinfachen Ihr Leben und schaffen smartes Wohnen.

  • ohne zusätzliches Gateway in jedem WLAN
  • erfolgreich mit 190 verschiedenen WLAN-Routern getestet
  • individuelle Heizprofile, Spar- & Heiztemperatur
  • Programmierung & Steuerung über kostenlose App
  • Urlaubsfunktion, Kindersicherung, Frostschutz- & Kalkschutzfunktion
  • Echtzeitverhalten: Temperaturen werden sofort geändert
  • einfache Montage, geräuscharmer Lauf
  • neues und verbessertes Modell 2021 – bitte achten Sie darauf, die aktuellste Version der App zu verwenden

Eurotronic Logo

Technische Daten:
  • Funkstandard: WiFi
  • Versorgungsspannung: 2 x 1,5V AA/Mignon/LR6
  • Funkfrequenz: 2,4 GHz
  • Gewindeanschluss: M30 x 1.5mm
  • Abmessungen (BxHxT): 62 x 68 x 83 mm
  • Schutzart: IP20
  • Anzeigefeld: LED-Anzeige
  • Regelbereich: 8° C bis 28° C

Energie & Kosten sparen

Hiermit sparen Sie, denn das Comet Wifi Thermostat übermittelt Temperaturveränderungen in Echtzeit und verfügt über einen besonders geringen Batterieverbrauch. Die Fenster-Offen-Erkennung erspart Ihnen beim Lüften an das Ausschalten der Heizung zu denken. Wenn die Temperatur stark abfällt, schliesst das Thermostat automatisch das Heizungsventil. Nach Ablauf einer eingestellten Zeit setzt das Thermostat das aktive Heizprofil fort.

Fenster-offen-Erkennung

2

Individuelle Heizprofile

Egal, ob Homeoffice oder längerer Einkaufsbummel, mit Eurotronic passt sich Ihre Heizung automatisch Ihrem Leben an! Nachts nicht unnötig heizen, aber morgens in einer bereits vorgewärmten Wohnung in den Tag starten? Sie möchten nach einem langen Tag in eine warme Wohnung kommen? Der Comet Wifi passt die Temperatur jedes Raumes speziell an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Per App von unterwegs aus

Steuern Sie Ihre Heizkörperregler jederzeit von unterwegs und sorgen für die perfekte Raumtemperatur. Der intelligente Energiesparregler sorgt für eine vorgeheizte Wohnung, wann immer Sie nach Hause kommen. Dabei greift er auf Ihre individuellen Heizprofile zurück oder lässt sich ganz einfach mit der kostenfreien und aktualisierten Eurotronic App von unterwegs aus steuern. In Sekunden haben Sie so Ihre Wunschtemperatur eingestellt.

3

Features

SOFTWARE-UPDATES

Gehen Sie links im Menü der App auf den Menüpunkt „Softwareupdate“.

4.1 zu 4.6

  • stabilere WLAN-Verbindung
  • Backup DNS
  • Optimierung Batterielebensdauer
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Routern (Fritz!Box, SpeedPort, TP-Link, etc.)

 

4.6 zu 4.8

  • Verhinderung von Mehrfach-Sessions
  • Bessere Verbindungsstabilität

 

4.8 zu 4.9

  • Optimierung des Pairings
  • Hochverfügbarkeit der Server – Im Falle eines Server-Ausfalles, verbindet sich das Gerät mit einer Backup-Infrastruktur
  • Warnungsmöglichkeiten via E-Mail erweitert
  • Problembehebung mit WPA/WPA2 Mixed Mode (Netzwerkverschlüsselung)
  • Bessere Verbindungsstabilität und wesentlich optimierte Batterielebensdauer
Artikelnummer: BS1006392 Kategorien: , , ,

Basierend auf 21 Bewertungen

4.1 overall
12
4
2
2
1

Bewertung hinzufügen

  1. William

    Die ganze Rezension hier kann ich nicht verstehen.
    Pünktliche Lieferung
    Einfache und modernes Design
    Easy installation
    Easy Verbindung

    Zwei minus Punkte
    1. wegen der Informationsblatt das kommt mit dem Produkt. Ich hab eine Problem gehabt in dem es nicht mit meinem App verbinden möchte und da musste ich mit dem Service Personal einen email schreiben und auf das Antwort warten. Lösung war ganz simple. Wäre die Lösung in der Informationsblatt wäre es sehr hilfreich.

    2. das App ist ziemlich günstig gebaut. Nicht schön anzuschauen. ABER funktioniert einwandfrei.

    William

  2. Heinrich

    Sehr gutes Produkt, einfache Montage. Einstellungen am Computer, über Fritzbox, gut händelbar.

    Heinrich

  3. Gregor V.

    Hier eine kleine Hilfe, falls das noch nicht besprochen wurde. Ich habe Probleme gehabt den Thermostat an eine Danfoss anzubringen. Hier mein Tipp. Hebelt den Metallring vorsichtig vom Thermostat und bringt ihn zunächst mit dem mitgelieferten Adapter an der Heizung an. Nur leicht raufschrauben, dass sich der Adapter nicht mehr bewegen kann. Dann mit etwas Kraft den Thermostat gerade aufstecken und das ganze schließlich mit einer Rohrzange festziehen. Die Montage ohne diese Maßnahmen hat bei mir nicht funktioniert, da sich der Adapter immer verzogen hat mit dem Ergebnis, dass der Thermostat schief drauf saß und ich immer wieder einen Error hatte da er den Pin nicht korrekt erwischt hat.
    Viel Glück euch
    bye
    GCV

    Gregor V.

  4. Musti

    Wir haben einige von unseren Heizungen damit ausgestattet.
    Es sind einige Adapter zu Anschlussmöglichkeiten dabei. Diese braucht ich nicht, ich konnte den Regler gleich im Standart-Modus installieren.
    Die Einstellung ist verständlich und ganz O.K.
    Die Temperatursteuerung empfand ich auch als ganz O.K., nachgemessen habe ich jedoch nicht.
    Die Fenster-Kippstellung erkennt das Gerät nicht immer, bzw. nicht an all unseren Fenstern. Quasi nur, wenn der Regler nach oben schaut und das Fenster unmittelbar darüber ist. Eine Balkontür, etc. erkennt es schonmal gar nicht, aber dass ist ja auch nachvollziehbar.
    Der Metallring, zur Befestigung ist ganz gut und stabil, allerdings ist das Plastikgehäuse von dem Regler dann die Schwachstelle und kaum belastbar. Bei einem unbeabsichtigten Stoß, etc. sind uns die ersten Regler schon kaputt gegangen.
    Wir hatten bisher auch noch andere Marken und Modelle, in dieser Preiskategorie. Von daher haben wir noch keine bessere Erfahrung machen können und würden diese Mankos bei den restlichen Reglern noch hinnehmen, bis wir bessere finden.

    Musti

  5. Dr Dirk

    Funktionieren leider nur bei stabiler Verbindung zum Router. Sobald die nicht mehr gegeben ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt und sie lassen sich dann auch nicht manuell einstellen. Ansonsten sind wir ganz zufrieden.

    Dr Dirk

  6. w.

    Ich dachte das Produkt lässt sich auch ins Smarthome einbinden.
    Trotzdem bisher zufrieden.
    Die Heizsaison kann kommen.

    w.

  7. Sebastian

    Leider ist das System bei mir auch mit den dazugehörigen Adaptern nicht kompatibel, ich müsste mir zusätzlich mehrere andere Adapter kaufen die nicht gerade billig sind und darum gehen sie zurück. Sonst kann man nicht meckern , die Qualität ist super, wirklich schade.

    Sebastian

  8. ocram

    Mit der beiliegenden Kurzanleitung hat die Installation bei mir nicht funktioniert. Auf der Homepage des Herstellers ist m.M.n. alles besser erklärt. Nach Wohn- und Schlafzimmer im Bad dann die Ernüchterung. Durch die Bauform des Thermostates passt die Abdeckung von Vor und Rücklauf am Heizkörper nicht mehr. Am Handtuchheizkörper sitzt der Anschluss unten mittig. Den “Kragen” kann man bestimmt abschneiden, durchdacht ist das Design aber nicht zu 100%. Programmierung der App ging sehr einfach. Ob die Steuerung wirklich funktioniert sehe im Winter und werde die Bewertung ggfls. anpassen.

    ocram

  9. Manninrente

    Ich betreibe seit 5 Monaten 3 Thermostate. Das Einrichten hat viel Zeit und Nerven gebraucht, da die Bedienungsanleitung den Verlauf des Einrichtens nicht so exakt beschreibt, wie dies erforderlich ist. Wenn man das herausgefunden hat, ist es ein Klax.
    Jetzt tritt ein sporadischer Fehler auf. Irgend ein Thermostat meldet,”Schlechte Netzwerkqualität. Die Übertragung der geänderten Einstellungen kann einige Minuten dauern”. Es wurden auch keine Änderungrn vorgenommen. Im Router wird aber angezeigt, dass alle Geräte ein WLAN- Verbindung haben. Am Thermostat ist auch die WLAN-Anzeige an. Es passiert aber nichts.
    Man muss jetzt zu Hause sein, um die Batterie herausnehmen und wieder einsetzen, damit die Anmeldeprozedur gestartet wird. Dann ist der Thermostat wieder über die App zu erreichen. Meiner Vermutung nach liegt da ein Fehler in der App.
    Ich habe mir noch 2 Thermostate gekauft, wegen der Ferneinstellung, der Temperaturanzeige und der Hoffnung, dass der Hersteller den Fehler abstellt.

    Manninrente

  10. umano

    Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass die Lieferung sehr schnell und einwandfrei verpackt erfolgte.Die Verpackung ist allerdings durch Verkleben der Laschen so gestaltet, dass sie sich nicht “zerstörungsfrei” öffnen lässt. Inwieweit sich das auf eine evtl. Rücksendung auswirkt, kann ich nicht beurteilen.Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich.Bei der Montage am Heizkörper musste ich feststellen, dass das Comet DECT Thermostat nicht ohne weiteres an das Ventil passt. Übrigens ist die Überwurfmutter aus Metall und nicht aus Kunststoff, wie in anderen Bewertungen vermerkt wurde. Der Gewindedurchmesser ist zwar M30, das Gewinde hat aber eine andere Steigung. D.h. die Gewindegänge (Rillen) haben einen anderen Abstand voneinander. Aus diesem Grund musste ich noch einen”Oventrop Adapter M 30 x 1 auf M 30 x 1,5″ für knapp 8 EUR nachbestellen. Insofern erhöht sich der anfänglich günstige Gesamtpreis entsprechend. Mit diesem Adapter klappte dann auch die Montage einwandfrei.Den Comet DECT Thermostat habe ich – so wie in der Bedienungsanleitung beschrieben – mit meiner FritzBox 7390 über DECT verbunden. Das klappte gut. Danach steht das Gerät im FritzBox-Konfigurationsmenü unter “Heimnetz / Smart Home”. Mit “Bearbeiten” kann man die Heizwerte einstellen. Man kann zwei Temperaturen vordefinieren: eine Komforttemperatur (z.B. 21 Grad) und eine Spartemperatur (z.B. 16 Grad). Anschließend legt man die Zeiträume fest, von wann bis wann jeweils die Komfort- und die Spartemperatur gelten soll. Außerdem kann man eine Urlaubsabwesenheit festlegen (von wann bis wann). Wichtiger Hinweis: das Gerät ist ja auch als DECT bezeichnet. Wer allerdings glaubt, diesen Thermostat mittels Alexa steuern zu können, der liegt falsch. Das geht nicht. Dazu benötigt Alexa sogenannte Skills, die entsprechend installiert werden müssen.

    umano

  11. Christian ✅⭐⭐⭐

    Ich habe diese Eurotronic Heizkörperregler bei meinen Eltern verbaut und muss sagen, dass diese vom den Anbau, von der Bedienung, usw. sich kaum von den originalen AVM Heizkörperregler unterscheiden.Die Eurotronic Heizkörperregler wurden problemlos erkannt und werden eins zu eins identisch in der Fritz!Box Oberfläche angezeigt + können darüber gesteuert werden. Auch in der AVM App ist keinerlei Unterschied zu erkennen.51,99 Euro = AVM FRITZ!DECT 30134,90 Euro = Eurotronic 700018 Comet DECT—————————————————17,09 Euro = Differenz pro HeizkörperreglerAus meiner Sicht gibt es keinen Grund die teuren AVM Heizkörperregler zu kaufen. Ich würde heute nur noch die Eurotronic Heizkörperregler kaufen!Unabhängig davon für welchen Hersteller man sich unterscheidet, muss ich ganz klar sagen, dass die Anschaffung der Heizkörperregler für mich deutlich mehr Komfort bietet und meine Lebensqualität sich dadurch verbessert hat. Dieses ständige Heizung an/aus per Hand, hat mich sehr gestört und zudem konnte man die Temperatur nicht so genau regeln.Ich hoffe meine Rezension ist nützlich.

    Christian ✅⭐⭐⭐

  12. X2ver

    Meine Ausgangslage:Doppelhaushälfte, 10 Heizkörper (2 unterschiedliche Thermostat-Typen: Heimeier und Danfoss), Keller (Arbeitszimmer), Erdgeschoß, 1.Stock, Dachgeschoß; Gute Isolierung (problematisch selbst für WLAN)Ziel: Individuelle Temperaturzonen für Wohn-, Schlaf-, und Arbeitsräume, autarke Lösung (nicht von Cloud abhängig, keine Cloudanbindung), sicher aus der Ferne steuerbar;Da ich bereits eine Fritz!box besitze, wollte ich nicht in eine neue Steuereinheit investieren. Zusätzlich wußte ich bereits, welchen Bereich DECT als Funkstandard abdeckt und war mir sicher 9 der 10 Heizkörper ohne Verstärker erreichen zu können – tatsächlich erreiche ich sogar den 10. auch. außerdem arbeitet die Fritz!Box ohne Cloud Anbindung was die Steuerung der Thermostate betrifft, Zugriff von Außen erfolgt via VPN (auch Fritz!Box). Sollte ich später das Thema SmartHome weiterverfolgen wollen, kann die FB auch in andere Systeme integriert werden (etwa Homee)Die Thermostate ließen sich problemlos an die Heimeier Heizkörper anschließen und sämtliche schnell und einfach über die FB konfigurieren und zu Gruppen zusammenfassen die nach gleichen Regeln arbeiten. Der dem Thermostat beigelegte Adapter aus Kunststoff bietet zumindest bei meinen Heizkörpern zu wenig Halt, das Thermostat “springt” und kann sich nicht richtig konfigurieren. Ein auf Bestseller-shop verfügbarer Adapter aus Metall hat das Problem formschön und nachhaltig gelöst.Warum die Comet DECT und nicht die AVM Exemplare: der Fritz!Dect300 ist baugleich und teurer, der Fritz!DECT301 ist viel teuerer (bekomme hier 3 für den Preis von 2 Fritz!Dect301) mit dem einzigen Unterschied des Displays.Die Comet DECTs wurden – wenn notwendig – softwareseitig aktualisiert. Verbindungsabbrüche wie von anderen tw. beschrieben habe ich nicht.Fazit:- Die Beheizung meines Hauses in Zonen funktioniert weitgehend wie gewünscht und reagiert auf andere Wärmeeinträge (Kochen, Sonne, Kinder) automatisch.- Die Kunsstoff Adapter für Danfoss sind in meinem Fall untauglich- Die Adapter können nicht von einem externen Thermometer gesteuert werden sonder nur über das eigene, naturgemäß Heizkörpernahe. Das erfordert etwas Frikelei beim erstmaligen Einstellen.- Die Reichweite der Module hat mich positiv überrascht. Denke nicht dass das andere Funktechnologien schaffen.Insgesamt scheint Preis/Leistung gut zu sein – insbesondere auch da ich keine neue Steuereinheit brauchte.

    X2ver

  13. Matthias 

    Ich habe mir das 3er Set bestellt, damit die nervige Regelung an den alten Reglern aufhört. Also, das Päckchen kam an, Regler ausgepackt und als erstes die passende App geladen. Nun ging es ans Verbinden. Vielleicht bin ich nicht schlau genug gewesen oder die Anleitung war nicht genau genug… jedenfalls hab ich die Teile nicht ans laufen bekommen. Hab daraufhin den Kundenservice per Mail kontaktiert. Dieser hat sich auch schnell gemeldet. Nach zweimaligen Schreiben war mein Fehler erkannt, und nun machen die Regler das, was sie sollen, und das ohne Probleme.Ein großes Dankeschön an den Kundendienst, Topp 👍.Klare Kaufempfehlung…

    Matthias 

  14. Emre

    UDPATE: Die Entwickler haben die App geupdatet und nun funktioniert alles wieder.Hat leider 4 Monate gedauert aber Hauptsache es geht :)Das Produkt ist an sich gut, regelt die Temperatur gut und das Dsiplay kann man gut lesen.Der Reset Knopf bzw. die Position ist etwas unpassend gewählt aber ist noch okay…ABER die App macht alles Kaputt. Es funktioniert garnichts in der App. Es baut nie eine Verbindung zu den Server auf geschweige zu dem Thermostat…somit ist das Gerät nicht brauchbar. Man kann es nur noch Händisch bedienen. Es sind in den letzten Monat zwei Updates für die App rausgekommen die nichts behoben haben. Die Entwickler/Hersteller regieren auf keine Mails. Schaut in den Playstore unter Wifi Smart Living…die Bewertungen sprechen für sich.

    Emre

  15. Michael

    Wegen vieler schlechter Bewertungen vorweg:Der Adapterring besteht bei den mir gelieferten Thermostaten nicht aus Kunststoff, sondern wie auf den Produktfotos aus Metall. Eine Rohrzange kann zur Montage notwendig sein.Ich bin sehr zufrieden mit diesen Thermostaten. Ich habe 4 Stück im Einsatz.Die Verbindung mit meiner Fritzbox klappte bei allen Thermostaten auf Anhieb automatisch. Einfacher geht es nicht.Nach der Herstellung der Verbindung bringt man die Thermostate am Heizkörper an. Auch hier hatte ich keine Probleme, das ist in einer Minute erledigt.Die beiliegenden Kunststoff-Adapter für Danfoss-Heizkörper habe ich nicht benötigt, deshalb kann ich dazu nichts sagen. Sie wirken auf mich aber nicht unbedingt minderwertig.Die Programmierung über die Oberfläche der FritzBox ist selbsterklärend und sehr einfach. Nach dem speichern einer Programmierung kann es einige Minuten dauern bis diese an den Thermostat übertragen wird.Die Temperaturregulierung ist +/-1°C genau, in größeren Räumen kann es natürlich vorkommen dass der Thermostat am Heizkörper eine leicht andere Temperatur misst als ein Thermometer in einer entfernten Ecke des Raumes.Auch die für mich wichtige “Fenster auf”-Erkennung funktioniert tadellos und lässt sich sogar in ihrer Empfindlichkeit in 3 Stufen einstellen.Das einzige Manko ist meiner Meinung nach, dass ich über die Fritz-App am Smartphone nicht die Programmierung der Temperatur-Zeiträume verändern kann. Es ist über die App nur möglich die aktuelle Solltemperatur in den jeweiligen Räumen zu ändern.Möglicherweise gibt es dazu aber irgendwann ein Update des Fritz OS oder der App.

    Michael

  16. Vielseitig23

    Es kam eine passende Pappschachtel mit Thermostat, Adapteraufsätzen für mehrere Heizungstypen und einer nachvollziehbaren deutschen Anleitung. Wir haben handelsübliche Heizungstypen, auf die der Thermostat ohne Adapter und ohne sonderlichen Kraftaufwand verbaut werden konnte. In der Smart Living App wurde man durch die Installation geführt, wodurch ich mit einem Zweiten Anlauf mit 2,4 Ghz Netz und Standortfreigabe für die Kopplung ansonsten keine Probleme hatte.Da der Thermostat nicht, wie viele andere mit einem zusätzlichem Zigbee Receiver funktionieren, sollte sicher gestellt werden, dass man genügend WiFi Empfang an der Heizungsstelle zur Verfügung hat.Am 17.12. kam ein neues Softwareupdate des Thermostats heraus, das auch eine deutlich bessere Benutzererfahrung mit sich bringt. Schön ist, dass ich für dieses Update extra eine nette Email vom Verteiler bekommen habe. Zuvor hatte ich ein paar Probleme mit Verbindungsabbrüchen.Jetzt läuft (bisher jedenfalls) alles beinahe Fehlerfrei und macht einen zuverlässigen Gesamteindruck.Es können beispielsweise verschiedene Schaltphasen als Plan erfasst, die Sensibilität für ein geöffnetes Fenster angepasst, oder eine Tastensperre eingestellt werden.

    Vielseitig23

  17. Angelika L.

    Vorweg muss ich sagen, dass ich mich zuerst mit den Rezension auseinander gesetzt habe. Anhand dieser war ich etwas skeptisch. Ausschlaggebend war zum Kauf war dann das ich keinen Hup benötige.Nachdem die Bestellung eingetroffen ist, habe ich nur 15 min gebraucht um die 3 Thermostate anzubringen.Die Bedingungsanleitung gut Übersicht. Zuerst die App installieren, ein Konto erstellen und los geht’s. Auspacken, Batterien rein, in der App nach Anleitung das Gerät eingebunden. Dann den alten Regler von der Heizung runter (bitte auf Max drehen) neuere Regler angeschraubt (per Finger), weiter nach Anleitung. Fertig.In der App ein Raum anlegen, den Regler zum Raum zugeführt. Das war es. Anschließend Software-Update durchgeführt und los gehts.Damit es aber reibungslos funktioniert sollte das 2,4 GHz Netz aktiv sein und das WLAN überall erreichbar sein.In der App muss nun jeder Regler einzeln programmiert werden sofern diese nicht im selben Raum zugeordnet worden sind. Soll heißen wann rauf oder runter mit der Temperatur, Urlaubsplan und einiges mehr.Die Offset Temperatur im laufe der nächsten Tage angleichen. Wenn mein Thermometer 22 Grad anzeigt und mein Thermostat 20 Grad muß der Offset -2 sein.An dieser Stelle einen schönen Gruß an die Hotline. Sehr kompetent und freundlich. Ich hatte ein paar Fragen die alle rundum beantwortet wurden. Auch Verbesserungsvorschläge werden berücksichtigt.Es soll laut Hotline in diesem Jahr noch eine Anbindung an Alexa unteranderem geben. Lassen wir uns überraschen.Wenn noch Fragen zu dem Thema sind; in YouTube gibt’s Videos dazu und oder die Hotline anrufen.

    Angelika L.

  18. Toti

    Also ich weiss ja nicht was hier für Techniklaien diese Regler kaufen, dass hier einige so schlechte Bewertungen geben, aber für jemanden der einen Router einrichten kann, für den ist das hier Pille Palle. Einfachste Installation, tolle, vielfältige Einstellungsmöglichkeiten und von überall aus konfigurierbar. Geräte senden Emails wenn die Verbindung aufgrund schwacher Batterie verloren geht. Wunschlos glücklich und direkt alle Zimmer damit ausgerüstet. Habe die Geräte jetzt über 1 Jahr ohne Probleme am laufen. Und für die Apple Schreihälse: Augen auf beim Handykauf! Wer Apple hat, hat oft die Popo Karte in der Tasche, sollte euch doch bekannt sein.

    Toti

  19. Macbook

    Wir haben seit einigen Tagen fünf Thermostate installiert, die Installation ging leicht von der Hand und hat pro Gerät keine 3 Minuten gedauert.Lediglich beim ersten Thermostat haben wir beim Einbau länger gebraucht, da wir nicht wußten wie die Metallringe sich vom Heizkörper lösen.Werkzeug habe ich für die Montage nicht benötigt. Für die Verbindung mit der Fritzbox muss man lediglich die DECT Taste einige Sekunden drücken und im Thermostat die Batterien einlegen und nach ein paar Sekunden verbindet sich alles automatisch.Sämtliche Funktionen lassen sich komfortabel über die Weboberfläche von der Fritzbox steuern und die kostenlose APP fürs Handyfunktioniert ebenso zuverlässig.Da wir kleine Kinder haben war es wichtig, daß die Tasten deaktiviert werden können, da ansonsten die kleinen alles verstellen würden.Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden, da die Funktionen auch tatsächlich funktionieren.Ich habe mir einige Rezensionen durchgelesen und anscheinend kennen viele die Funktion der Gruppenverwaltung nicht, d.h. man kann alle Geräte in der Wohnung in eine Gruppe zusammenfassen und so recht schnell bei Bedarf alle Thermostate einfach gleichzeitig mit einem Schalter steuern.D.h. auf dem Nachhauseweg kann ich per App steuern, daß alle Heizungen gleichzeitig hochfahren sollen.Updates: Einige behaupten, dass AVM die Geräte nicht über Updates versorgt. Das stimmt nicht, da zwei Thermostate sofort über die Fritzbox ein verfügbares Update angezeigt haben. Ein Update über die Oberfläche ist alles möglich, sofern eine aktuelles Update zur Verfügung steht.Es dauert einige Zeit bis die Feinjustierung durch ist, da die Temperaturmessung direkt am Thermostat erfolgt, d.h. es zeigt zum Beispiel 24 Grad an und im Raum hat es nur 22 Grad. Die Differenz lässt sich so pro Thermostat einzeln festlegen.Die Lüftungsfunktion klappt auch tadellos. D.h. beim Lüften werden alle Ventile automatisch für 10 Minuten geschlossen um Heizkosten zu sparen.Abschließend kann ich sagen, daß die Kombination mit einer Fritzbox 7490 sehr zuverlässig funktioniert.Wie es mit anderen Routern und Modellen ist kann ich nicht sagen.

    Macbook

  20. Uwe R.

    Wir sind eine kleine Gemeinde und haben in unserem Gemeindehaus insgesamt 9 Heizkörper, die geschaltet werden sollten. Davon befinden sich 6 in einem großen Saal, drei weitere in Kinder und Gruppenräumen. Bisher war es so, dass man immer, wenn man ausserhalb der normalen Zeiten den Raum heizen wollte, vorher vorbeifahren musste um die Heizung zu programmieren. Das war natürlich sehr umständlich und wenig Sinnvoll.Also haben wir für unsere FritzBox nach Alternativen gesucht, die auch von Zuhause oder unterwegs schaltbar wären. Neben den Fritz Thermostaten bleiben da momentan nur noch die der Comet Dect Reihe übrig. Da der Preis der Comet wesentlich günstiger ist, haben wir uns dafür entschieden und alle bestellt. Lieferung wie immer schnell und gut.Die Installation geht relativ einfach über die Bühne: An der FritzBox den DECT Knopf gedrückt, dann die Batterien eingelegt und schon steht die Verbindung. Super. Dann den Thermostaten an den Heizkörper geschraubt und den OK Knopf für etwa 3 sek. gedrückt und die Adaption startet und ist auch gleich wieder fertig. Den Thermostatetn liegen verschiedene Adapter bei, so dass hier niemand Angst haben muss, er müsse erst noch etwas besorgen. Den Fritz Thermostaten fehlen beispielsweise die Danfoss RAV Adapter.Nach der Montage aller Thermostate wurden ihnen individuelle Namen zugewiesen, damit eine Konfiguration einfacher geht. Dann noch die Thermos im Saal in einer Gruppe zusammengefasst und schon geht es los. Das Menü für die Konfiguration ist einfach und wird gleich verstanden. Da braucht es keine Anleitung.Gut auch die Tastensperre, die über das Menü schaltbar ist. Da kann auch kein Kind was verstellen.Die Reichweite ist ebenfalls sehr gut. Der Abstand zwischen FritzBox und dem am weitesten entfernten Thermostat beträgt etwa 22 m und es sind 2 dicke Mauerwände dazwischen. Trotzdem ist der Empfang einwandfrei. Klasse!Ein Teil der Thermostate wurde mit der Firmware 3.50 ausgeliefert, ein Teil mit 3.54. Nach der Installation wurden aber alle automatisch auf die gleiche Firmware gebracht (3.54), so dass bisher alles reibungslos funktionierte. Das dauerte nur ein paar Minuten.Über die Laufzeit der Batterien können wir natürlich noch nichts sagen, nach 2 Wochen zeigen aber alle noch 100% an. Ebenfalls klasse: Über den Push Service der Box erfährt man einen niedrigen Stand und kann reagieren. Das liegt aber bei AVM. Trotzdem arbeiten die Thermos reibungslos mit dieser zusammen. Auch Defekte (es hat mal jemand einen abgerissen) werden mitgeteilt.Fazit. Wir würden sofort wieder welche kaufen!UPDATE:=======Nach nunmehr über einem Jahr sind wir immer noch mehr als zufieden mit den Thermostaten. Die Batterien wurden bisher noch nicht gewechselt und liegen laut Anzeige bei immer noch respaktablen 40%. Es kommt zwei bis dreimal im Jahr vor, dass die FritzBox den Signalverlust zu einem Thermostaten verliert. Nach 30 bis 60 min jedoch kommt die Meldung, dass der Thermostat wieder online ist. Während dieser Zeit funktionieren aber die vorher programmierten Schaltzeiten. Woran das liegt, können wir nicht nachvollziehen. An der Entfernung kann es aber nicht liegen, da es immer die Termostaten in der Nähe der Station waren. Es sind auch unterschiedliche Thermostate.Trotzdem sind wir immer noch mehr als zufrieden und würden und wieder dafür entscheiden.

    Uwe R.

  21. Stuebsi93

    Da mich meine erste Heizkostenabrechnung in der neuen Wohnung mit einer Nachzahlung von 400 euro traf, musste etwas geschehen.Einer meiner Arbeitskollegen riet mir zu diesen Heizkörperreglern, da ich in einer Mietwohnung ja nix an der Heizung ändern darf.Nach nun mehr als 1.5 Jahren Betriebszeit, habe ich mir mal gedacht ich schreibe eine kleine Zusammenfassung.Die installation ist kinderleicht.Alten Thermostat runter, Adapterring rauf, und das Gerät einklipsen.Programme für die jeweiligen Räume eingestellt und fertig.Gestern bekam ich die Aktuelle Heizkostenabrechnung…313€ Guthaben…Dachte mir schon das ich was spare… aber soviel…PS. Batterien sind auch noch die ersten drin :)Klare KaufempfehlungKein überheizen der Räume mehr.Beim Lüften schließt der Thermostat automatisch.Küche und Bad werden nicht mehr dauerbeheizt. Und ab 22 uhr macht die eingestellte Nachtabsenkung zu.

    Stuebsi93

Grösse

‎Einzelartikel, 2er Set

Pattern Name

Single

Stil

‎Comet WiFi, Comet Plus, Luftgütesensor, SPARmatic Comet

Hersteller

‎Eurotronic

Artikelnummer

‎700200

Produktabmessungen

‎6.5 x 7 x 8.5 cm; 220 Gramm

Batterien

‎2 AA Batterien erforderlich (enthalten).

Farbe

‎Weiss

Material

‎Kunststoff, Metall

Muster

‎Single

Antriebsart

‎Batteriebetrieben

Volt

‎240 Volt

Batterieart

‎Alkaline

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop