-21%
, ,

Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze

SKU: BS1000919
(8 Kundenrezensionen)
Availability:

63 vorrätig


 

 

 

 

 

  • Einzigartige OneBlade Technologie zum Trimmen, Stylen und Rasieren jeder Bartlänge
  • Für verschiedene Bartstyles: Trimmaufsätze für unterschiedliche Bartlängen, zweiseitige Klinge zum Definieren von Konturen
  • Angenehme Anwendung: Schneidet nicht so nah an der Haut wie herkömmliche Klingen
  • Enthält 2 Klingen, jede Klinge hält bis zu 4 Monate
  • Lieferumfang: OneBlade Handstück, 2x Klingen, 4x Trimmaufsätze, Schutzkappe

CHF94.95 CHF119.95

63 vorrätig

Trimmen – Stylen – Rasieren

shisha kohleanzünder kohlegrill kohlenanzünder kohle anzünder grill kohlekorb gas

shisha kohleanzünder kohlegrill kohlenanzünder kohle anzünder grill kohlekorb gas

shisha kohleanzünder kohlegrill kohlenanzünder kohle anzünder grill kohlekorb gas

Based on 8 reviews

4.5 overall
5
2
1
0
0

Add a review

  1. Peter P.

    Nachdem mein 300 EUR Rasierer nach 2 Jahren ausgefallen war, wollte ich diesmal nicht so viel Geld für eine neues Modell ausgeben.In vielen Warentest wird der Philips OneBlade Hybrid-Styler sehr gut bewertet.Das Preis von unter 50 EUR kam mir auch sehr entgegen.Er sieht ein wenig wie ein Spielzeug aus, überzeugt aber auf der ganzen Linie.Egal wie lang der Bart ist, er schneidet alles weg.Die Rasur dauert genau so lange wie vorher mit meinem 300 EUR Gerät.Einziger Unterschied: Er schneidet das Haar nicht komplett weg, sondern lässt es ca. 1/10 mm stehen.Daran gewöhnt man sich aber schnell.Ich bin mit dem OneBlade sehr zufrieden.

    Peter P.

  2. Andy

    Habe den OneBlade nun fast 3 Monate und benutze ihn ca. alle 2 Tage. Die Rasur ist noch so wie nach dem ersten Einsatz, ich habe noch keine Veränderung bemerkt.Trocken oder unter Dusche, mit Schaum oder ohne ist alles kein Problem. Auch Achselbereich geht sehr gut. Im Intimbereich kann man ihn einsetzten, dafür nehme ich aber nach wie vor meinen Nassrasierer.Eine Akkuladung hält gut 4-5 Rasuren durch, also 2-3 Wochen Urlaub ohne Netzteil sind kein Problem. Ein Klingenschutz für den Transport ist beigefügt, man kann sich also den Mehrpreis für eine Tasche sparen wenn man nur den Rasiere (ohne Netzteil und Zubehör) mit auf Reisen nimmt.Fazit: Ich möchte den OneBlade nicht mehr vermissen, auch wenn das Ergebnis nicht mit dem einer Nassrasur zu vergleichen ist. Auf jeden Fall geht es schnell und unkopliziert und verursacht keinen Rasurbrand oder Hautiritationen.

    Andy

  3. Marvin Schneider

    Grundsätzlich ist mir dieser Rasierer immer wieder von Bekannten empfohlen worden, da ich ein kleines handliches Gerät suchte um zu reisen und welches zudem noch die Funktion rasieren und zugleich trimmen abdeckt.
    Angenehm ist, dass die Klinge über die Haut geführt werden kann und praktisch keine Schnitte entstehen können. Wiederum ist hiermit auch die Schnittleistung eher begrenzt, wesshalb man mehrmals rüberrasieren muss und der “Babypoporasierer” sei gewarnt. Dieser Rasierer geht nicht runter bis zur Haut, sondern lässt hier noch wenige zehntel Milimeter Bart stehen. Genau diese Eigentschaft kommt jedoch in der funktion trimmen zu gute (der Hersteller rät jedoch davon ab und bewirbt hierfür die teureren Modelle). Achselhaare, längere Barthaare können mit diesem “Trimmer” mal einfach und schnell weggemacht werden, ohne dass hier gross Schnittgefahr besteht und nervige Vibrationen stören.

    Nachteile:
    – Ersatzklinge schlagen relativ hoch zu buche und verschleissen schnell
    – Schnittleistung eher gering
    – Trimmaufsätze halten zu schlecht und brechen schnell auseinander, gibt es jedoch nachzukaufen

    Vorteile:
    – kleiner, reisefähiger Allrounder
    – lange Akkulaufzeit
    – alle Ersatzteile erhältlich

    Marvin Schneider

  4. Anil-Can Aydin

    Die Akkulaufdauer ist gut. Das Konzept finde ich toll, deshalb wollte ich den mal testen. Hier meine Erfahrung.

    Plus:
    – Klinge hat eine gute Schneidleistung
    – Trimmen geht recht gut
    – Man kann wirklich mit Rasierschaum arbeiten
    – Hab ihn auch unter der Dusche verwendet und geht noch
    – Akkulaufzeit ist gut

    Minus:
    – Man benötigt echt Geduld und Zeit, da man recht langsam die Klinge führen muss und recht genau im Winkel
    – Für den Intimbereich nur bedingt verwendbar, da dennoch die Haut verletzt wird und man blutet.
    – Ladeanschluss hat keine Abdeckkappe oder sowas dergleichen, so dass Feuchtigkeit dort mit Sicherheit die Kontakte belasten (Korission) oder sich Schmutz ansammeln wird.

    Die Standfestigkeit der Klinge kann ich noch nicht beurteilen, dafür ist das Gerät noch zu neu.

    Anil-Can Aydin

  5. Kai Schneider

    Der Philips OneBlade ist ein guter “Allrounder” für nahezu jeden Barttyp. Dank des beidseitig schneidenden Scherkopfes und den austauschbaren Aufsteckkämmen lassen sich alle gängigen Barttypen problemlos schneiden. Sowohl ein gepflegter Dreitagebart, als auch eine glatte Rasur sind mit dem Oneblade möglich. Der Klingenaufbau führt dazu, dass der OneBlade zwar nicht ganz so glatt rasiert wie ein Nassrasierer, dafür ist es aber nahezu unmöglich sich mit dem Rasierer zu verletzen. Das Ergebnis ist trotzdem durchaus in Ordnung. Bei einer glatten Rasur kann der OneBlade zwar nicht ganz mit den konventionellen Rasierern mithalten, dafür ist er deutlich vielseitiger einsetzbar.

    Etwas schade ist, dass die Aufsteckkämme nur eine Rasur in einer Richtung erlauben. Was hilft einem ein beidseitig schneidendes Messer, wenn eine Seite vom Aufsteckkamm verdeckt wird, so dass man nur in eine Richtung rasieren kann. Das hätte man besser lösen können.

    Die Akkulaufzeit ist ebenfalls mehr als ausreichend. Mit einer Akkuladung kann man sich mehrere Wochen rasieren (2-3 Rasuren pro Woche). Ganz nebenbei ist der Akku auch in relativ kurzer Zeit wieder aufgeladen, eine vollständige Ladung dauert etwa 1,5 Stunden. Etwas schade ist, dass der Rasierer mit 8V läuft und daher ein separates Netzteil benötigt. Perfekt wäre gewesen, wenn man den Rasierer per USB-Netzgerät aufladen könnte, wie das bei einigen anderen Rasierern der Fall ist. Das hätte den OneBlade auch zum perfekten Reisebegleiter gemacht (ein USB Netzgerät hat man ja ohnehin für’s Smartphone dabei).

    Fazit: Der OneBlade ist ein toller Rasierer für Männer mit einem Dreitagebart oder für jemanden, der häufiger seinen Barttyp ändern möchte. Wer seinen Bart grundsätzlich immer komplett abrasieren möchte, für den eignet sich der OneBlade weniger. Für eine glatte Rasur eignet sich dann doch eher ein Nassrasierer oder ein „konventioneller“ Elektrorasierer.

    Kai Schneider

  6. Artur Jablonski

    Vorab möchte ich sagen, dass meine Haut immer wieder einen Rasurbrand bei einer Nassrasur selbst mit guten rasierern bekam und ich deshalb einen schnellen guten und vor allem schonenden Trockenrasierer für empfindsame Haut suchte.Das Philips OneBlade ist überraschend schonend für empfindliche Haut sowohl im Gesicht als auch für den Körper. Die Klingen können überzeugen und es wird gegen den Strich rasiert, dabei entsteht kein negatives Gefühl, ich konnte kein ziehen, zupfen oder zwicken feststellen, selbst als die erste Klinge bereits den mittleren Indikator grün anzeigte, was für ein wechseln der Klinge steht. Jedoch kommt die Rasur von der Präzision und Glätte nicht an eine Nassrasur heran, aber ein sauberes Ergebnis und gerade wenn es schnell gehen muss ist dies eine gute Wahl die ich täglich lieber nutzen werde als eine Nassrasur. Die Akkulaufzeit hält lang genug auch wenn sogar der Körper enthaart bzw getrimmt werden soll, denn im Lieferumfang enthalten sind kleine Trimmaufsätze mit unterschiedlichen Größen und einer Ersatzklinge.Fazit:Ein tolles Produkt besonders schonend für empfindliche Haut ohne Rasurbrand und guter Rasur gegen den Strich. Ich kann es nur empfehlen und würde es wieder kaufen

    Artur Jablonski

  7. JuStAnEwBiE

    Also, ich habe den OneBlade bestellt, da er mir von einem Bekannten empfohlen wurde.Kurz zu mir: Ich habe eine extrem empfindliche Haut an der Halspartie. Trockenrasierer bringen mich förmlich zur Weissglut und auch gute Nassrasierer verursachen ordentliche Hautirritationen. Ich kann mich Nass maximal alle 4-5 Tage rasieren, da ich mir sonst die halbe Haut vom Hals hebel und blute wie verrückt.Ich habe mir jetzt den OneBlade gekauft und muss wirklich sagen, dass das Gefühl auf der Haut (besonders die Halspartie) für mich völlig unbekannt war. Der OneBlade gleitet bei mir super glatt über die Haut und es für mich das erste Mal, dass ich keinerlei Hautirritationen nach der Rasur habe. Eine Rasur dauert deutlich länger, da man einige Stellen mehrfach bearbeiteten muss und auch nach Abschluss der Rasur wird es mit dem Gerät nie so glatt und sauber sein wie eine Nassrasur. Aber für mich stellen diese Punkte absolut keinen Schwachpunkt dar, da die Rasur wirklich sauber möglich ist und ich mich damit tatsächlich täglich rasieren kann ohne das der Hals brennt und blutet. Die Rasur fühlt sich in etwa so an, als ob diese ca. einen halben oder dreiviertel Tag her ist. Wer damit kein Problem hat -> bitteschön!Wer also, wie ich, eine extrem empfindliche Haut kann, dem kann ich dieses Gerät nur wärmstens ans Herz legen. Preislich sind die Ersatzklingen zwar relativ kostspielig, aber das ist es mir allemal wert.Wie gesagt half bei mir nichts und ich habe alles probiert. Trocken, nass, mit Rasiermesser…überall Hautirritationen. Hier? Rein gar nichts! Das hört sich jetzt vielleicht wirklich an wie eine schlechte Werbung auf irgendeinem Drittkanal im TV, aber ich kann es irgendwie noch immer nicht glauben, dass ich mich jetzt tatsächlich täglich und völlig problemlos rasieren kann.Über die Aufsätze zum trimmen kann ich noch nichts sagen, aber auch die werde ich demnächst mal ausprobieren und den “Drei-Tagebart-Look” ausprobieren 😉

    JuStAnEwBiE

  8. Nordom

    Dieses Gerät ist unglaublich umweltfreundlich. Ich besitze es seit 2017 und Ich habe davor noch nie einen Rasierer gehabt, den ich monatelang nicht laden muss. Die Klinge hält ewig und der Bart-Schnitt kann sehr sehr präzise durchgeführt werden. Mehr braucht man dazu eigentlich nicht zu sagen. Ich habe mir jetzt einen zweiten gekauft, den ich in meinen Reisekoffer packe, nicht weil ich den den ich habe da nicht rein tun könnte, sondern weil ich dieses Ding absolut fantastisch finde und davon voll überzeugt bin.Ich denke Philipps hat sich damit vermutlich echt selbst ins Bein geschossen, weil… es ist unkaputtbar, Ladung hält ewig und die Klinge auch… das kann sich doch nicht rentieren?Volle absolute Kaufempfehlung.PS: Und wer sich damit verletzt… Leute, passt halt a bisserl auf und drückt net so fest! Und benutzt bitte keine Klingenrasierer, das könnte sonst tödlich enden.

    Nordom

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte Ihnen auch gefallen …