-28%
, , , , , ,

Grundig MC 9542 Profi-Haarschneider (Nass / Trocken)

(10 Kundenrezensionen)

  • Wet & Dry: Für Trocken- und Nasshaarschnitte geeignet
  • Hochwertiger und wartungsfreier Keramik-/Edelstahlschneidsatz für präzisen Haarschnitt
  • Schnittbreite 40 mm
  • 7 Aufsteckkämme (Schnittlänge: 2, 3, 6, 9, 12, 16 und 20mm) + Aufsatz zur Ausdünnung der Haare (blending)
  • Leistungsstarker NiMH-Akku (ca. 45 Min. kabelloser Betrieb)
  • 6 LED Ladekontrollanzeige
  • Farbe: schwarz
  • Kraftvoller und leiser Motor
  • Weltweit automatische Spannungsanpassung 100 – 240 V  |  50 / 60 Hz

CHF78.00 CHF109.00

So perfekt wie Ihr Anspruch

Grundig Haarschneider MC 9542

Ob Haare oder Bart, ob lang, kurz oder glatt, entscheidend ist der gepflegte Eindruck. Und der ist Ihnen mit den Grundig Haar- und Bartschneidern immer garantiert.

  • Wet & Dry, ideal geeignet für Nasshaarschnitte
  • Hochwertiger und wartungsfreier Keramik-/ Edelstahlschneidsatz
  • 7 Profi-Aufsteckkämme
  • Akku- und Netzbetrieb
  • Ca. 45 min kabelloser Betrieb

Umfangreiches Zubehör

7 Profi-Aufsteckkämme für Schnittlängen von 2, 3, 6, 9, 12, 16 und 20 mm sowie Aufsatz zur Ausdünnung der Haare (Blending).

6 LED Ladekontrollanzeigen

Zeigt den Ladezustand des Geräts an.

Hochwertiger Wet & Dry Keramik- / Edelstahlschneidsatz

Ideal geeignet für Nasshaarschnitte.

Men’s Care

Wer anziehend wirken will, muss auch ausgezogen einen Top-Eindruck hinterlassen. Ob Haare oder Bart, ob lang, kurz oder glatt ,entscheidend ist der gepflegte Eindruck. Gut zu wissen, dass mit den meist multifunktionalen Grundig Geräten wirklich alles machbar ist.

Haar- und Bartschneider

Haare schneiden in den eigenen vier Wänden ist heute völlig üblich. Die Investition in sehr gute Technik zahlt sich bereits nach wenigen Schnitten aus. Wichtig ist nur, auf gute Ausstattung zu achten. Ergonomisches Design, geringes Gewicht und einfache Bedienung sind dabei entscheidend. Damit das Ergebnis immer „Haar-scharf“ ausfällt.

Setzen Sie kompromisslos auf Top-Qualität

Im Rennen um die besten Haarschneider steht der MC 9542 in der ersten Reihe. Ganz gleich, ob die äusseren Bedingungen nass oder trocken sind. Technische Pluspunkte: hochwertige Keramikklinge mit 40 mm Schnittbreite, 7 Aufsteckkämme für Schnittlängen von 1,5–20 mm, Extra-Aufsatz zum Ausdünnen (blending) sowie Hochleistungs-NiMH- Akku für 40–50 Minuten kabellosen Betrieb. Das Ganze verpackt in einem ebenso eleganten wie ergonomischen Design mit 6 LED-Anzeigen. Im Liefer- umfang enthalten: Schere, Kamm, Reinigungsbürste, Lade-/Standhalterung sowie ein schickes Etui.

Besondere Merkmale

Hochwertiger Wet & Dry Keramik-/Edelstahlschneidsatz, ideal geeignet für Nasshaarschnitte. 6 LED Ladekontrollanzeigen zeigen den Ladezustand des Geräts an. Umfangreiches Zubehör mit 7 Profi-Aufsteckkämme für Schnittlängen von 2, 3, 6, 9, 12, 16 und 20 mm sowie Aufsatz zur Ausdünnung der Haare (Blending).

Basierend auf 10 Bewertungen

4.8 overall
8
2
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Udo R.

    Kam gut verpackt am zugesagten Termin. Wir hatten schon den Modell gleichen Haarschneider und waren damit jahrelang zufrieden. Leider kann man den Akku nicht ohne weiteres wechseln. Wird alle 14 Tage benutzt. Und irgendwann gibt der beste Akku auf. Deswegen haben wir das gleiche Modell wieder bestellt. Wir hoffen der hält wieder genauso lange. Dann gibt es nix zu meckern. Preis-Leistung absolut ok. Aufsätze sind stabil.

    Udo R.

  2. Axo

    Beim Mediamarkt gabs mal einen Billigrasierer für 10,- (ohne Akku)Die Anschaffung war bewusst nur für den Übergang, das Teil hielt aber auch wirklich nicht lange.Der Grundig MC… überzeugte mich von Anfang an. Die unterschiedlichen Aufsätze sind zwar aus Plastik/Kunststoff und müssen halt immer gewechselt werden, aber es gibt keine Probleme und sie sitzen perfekt. Kennt Man(n) vielleicht von anderen Geräten mit stufenloser Schnittlängenverstellung: drückt man zu fest beim rasieren auf die Haut, dann verstellt sich die Schnittlänge. Das Problem ist hier nicht gegeben.Manko: Der Akku ist schnell aufgebraucht (Bei Rasur der gesamten Kopffläche von ca. 32mm auf 9mm verbrauchte der Akku 70% seiner Kapazität).Absolut geil: Die Klinge ist aus Keramik, scharfes Teil also.Ansonsten liegt er sehr gut in der Hand.Aufgrund seiner geringen Akku-Kapazität nicht unbedingt das Gerät für den frisörsalon, höchstens als Ersatz – aber allemal ausreichend für den privaten Gebrauch in den eigenen 4 Wänden. Den Termin und die Kosten beim Frisör kann man sich also je nach Frisurwunsch ersparen, auch Übergänge sind möglich mit ein wenig Geschick und dem richtigen Aufsatz an der richtigen Stelle 😉

    Axo

  3. Ich

    Dieser Haarschneider funktioniert sowohl mit Akku als auch mit dem Netzteil daher wäre grundsätzlich die Akkuleistung egalder Grundig Haarschneider ist wie immer ein Top Produkt!Ich habe viele Mengel gelesen hier auf Amazon aber irgendwie stimmen keine davon.Für den Preis ist der Haarschneider absolut mangellos…! und es steht auch dabei was der Haarschneider alles kann und was für Zubehör dabei ist! … und eine defekte Ware gibtb es immer mal … ist bei jedem Produkt so…!Positiv: Typische Akkuleistung von bis zu !40min!Akku und Netzbetrieb daher ist die Akkulaufzeit egal7 Kammaufsätze von 2mm – 20mmund eine Ladestation ist auch dabei daher kann man den Haarschneider entw. mit der Station oder einfach nur mit dem Netzkabel laden und dabei rasieren!Die Haarschneider mit den Kammaufsätzen haben klare Vorteilees verstellt sich nichtsdas Ergebnis ist TOPund so Kamm Haarschneider sind kinderleicht zu bedienen!Fazit ein TOP Produkt für den kleinen preis für den privaten Mann / ACHTUNG: die meisten Negativen Punkte in den Rezessionen stimmen nicht hier bei diesem Produkt!MAN KANN DEN HAARSCHNEIDER MIT DEM NETZTEIL VERWENDEN SOMIT IST MAN VOM AKKU UNABHÄNGIG!Nur die Tasche ist unbrauchbar aber die benötigt man auch nicht und sonst kann man sich etwas besseres kaufenund auch beim Pinsel kann man sich Billig etwas besorgen (ca. 1-2 euro im laden)Man muss den Haarschneider regelmäßig ölen dazu genügt ein Feinmechanikeröl dieses Öl kostet 2-4 euro im Baumarkt und oder Radgeschäft! So verkeilt sich nichts bei der Schneide und es kommt bei regelmäßiger Pflege nicht zu Haarreisen (das der Haarschneider nicht bei den Haaren zwickt )Privat ist der Haarschneider TopEiner der Besten! Ohne Frage!Guter Haarschneider für Leute die sich schnell mal die Haare schneiden wollen ohne viel Schnik SchnakDAUMEN HOCH

    Ich

  4. m4x5z

    Habe mir den Haarschneider gekauft um meinen Undercut regelmäßig selbst schneiden zu können und den ständigen gang zum Frisör sparen zu können (wird ja auch auf Dauer teuer 😉 ).Der Haarschneider kann sowohl im Akku sowie auch im Lademodus (am Kabel) verwendet werden, wobei letzteres nicht unbedingt notwendig ist, da der Akku wirklich lange durchhält (bei mir im Schnitt 2-3 mal Haare schneiden wobei er pro Schneiden ca 30min läuft).Er schneidet sehr gut und ist durch die diversen Aufsätze unterschiedlich einsetzbar, zudem liegt er auch wirklich gut in der Hand und ist wie ich finde doch durchaus mit Standart Haarschneidern beim Frisör vergleichbar.Zumal sieht auch auch recht schick (vor allem zeitlos !!) aus und macht auch insgesamt einen hochwertigen Eindruck.Mit dem Zubehör (einem kleinen Kamm, einem kleinem Pinsel sowie einer Flüssigkeit zum Instand halten des Schneiders sowie den verschiedenen Aufsätzen) kommt man auch sehr gut zurecht.WAs man noch sagen sollte ist, das der Schneider nach dem Schneiden auch sehr einfach unter dem Wasserhahn zu reinigen ist.Letztlich die Verpackung ist etwas schlicht ausgefallen wobei diese auch vollends ihren Zweck erfüllt zu dem man ja etwas in erster Linie von dem Gerät und nicht dessen Aufbewahrungsmittel sich etwas erhofft ;)All in One;Super solides Gerät, welches ich jeder Zeit zu dem Preis wiederkaufen würde.Klare Kaufempfehlung !

    m4x5z

  5. Sebastian S.

    Ich habe mir den Haarschneider nun zum zweiten Mal gekauft, da der Motor des vorangehenden nach etwa 6 Jahren den Geist aufgegeben hat. Ich verwende den Haarschneider als Bartschneider mehrmals die Woche, weshalb ich mit der Laufzeit zu diesem Preis (etwa 80 €) super finde.Das Gerät ist wasserdicht, weshalb sowohl bei der Nassrasur als auch bei der Reinigung oder der Nutzung bspw. unter der Dusche nicht sonderlich auf Feuchtigkeit geachtet werden muss. die Reinigung ist dadurch zudem sehr unproblematisch – einmal unter kaltes Wasser halten und das war’s. Zur Pflege des Geräts empfehle ich allerdings, insbesondere durch den Kontakt mit Wasser, das Gerät am Drehmotor(?) regelmäßig zu ölen. Ein kleines Fläschchen ist enthalten.Zusätzlich hat das Gerät mehrere verschiedene Aufsätze, die es ermöglichen die Haare in unterschiedlichster Länge zu kürzen. Zuvor hatte ich auch mal ein Gerät mit verstellbarem Aufsatz, was aber den Nachteil hatte, dass der Aufsatz bei zuviel Druck eine kürzere Einstellung bekam und man Gefahr lief, die Haare an dieser Stelle zu viel zu stutzen.Praktisch ist auch die kleine Tasche, in der das Gerät mit Netzkabel, Aufsätzen, kleinem Kamm, Fläschchen mit Öl und Station/Ladegerät verstaut werden kann.Die Station nutze ich nicht. Hier kann man das Gerät reinstellen und es dient zusätzlich als Ladegerät. Allerdings kann man das Gerät auch direkt an das Netzkabel anschließen, sodass ich es nach dem Laden oder dem Gebrauch zurück in den Schrank lege. Wie das Gerät gelagert werden soll, ist natürlich Geschmackssache.

    Sebastian S.

  6. l8tnite

    Meine Anforderungen waren eigentlich recht einfach: ein leicht zu führender Haarschneider um mein Kopfhaar auf möglichst niedriger Länge etwa einmal die Woche zu trimmen.Und genau das macht der Grundig hervorragend: als leidgeprüfter Nutzer, hab ich schon Geräte unterschiedlichster Hersteller durchprobiert; mit dem Fazit dass ich bis dato keines fand, das so präzise und einfach funktionierte.Das Trimmen geht ohne Ziepen und Schmerzen vor sich, die Mindesthaarlänge (ohne Aufsatz) ist etwa 0.5mm, also wirklich schon sehr kurz – exakt zu meinem Wunsch passend. Motor und Akku haben genug Power um locker mit Kopf- und Achselhaar in einem Rutsch schnell fertig zu werden und sind trotzdem nicht so schwer, dass einem nach einer Minute die Hand abfällt.Einziger Minuspunkt ist die etwas kurze Schnittbreite von nur 40mm.Verbunden mit dem wirklich günstigen Preisniveau eine glatte Kaufempfehlung.

    l8tnite

  7. Alex

    Ich habe dieses Produkt nun schon seit über 3 Jahren in Benutzung und kann die schlechten Rezensionen nicht verstehen…Der Haarschneider ist gut verarbeitet, liegt super in der Hand und hat genug Dampf. Der Akku hat bei mir 0 Leistung eingebüßt und funktioniert wie am ersten Tag. Ich benutze das Gerät einmal die Woche (Glatze schneiden, was es gut kann) und immer bis der Akku vollständig leer ist.Jetzt kommt noch dazu, dass der Hersteller äußerst kulant ist! Ich hatte mein Gerät an einen Kumpel verliehen, der es hat runterfallen lassen. -> Scherkopf im Eimer. Ich wollte daraufhin bei Grundig einen neuen bestellen, aber da sie keine Ersatzteile für mein älteres Modell hatten, haben sie mir einfach ein komplett neues geschickt :)Ich hoffe, das hält auch so lange durch 🙂

    Alex

  8. LeseRatz

    Nachdem mein alter Bartschneider wegen dem bescheuerten Drehrad zur Grösseneinstellung nicht mehr benutzbar war habe ich mich mal etwas schlauer gemacht und bin dann auf dieses schöne Gerät gestossen. Und das ist im Vergleich zum anderen Produkt, ein Unterschied wie Tag(Grundig) und Nacht(Remington). Der Schneider läuft sehr ruhig und stark, die Grösseneinstellung über die Aufsätze garantiert Langlebigkeit. Sehr, sehr gut!!!

    LeseRatz

  9. netan79

    Ich habe das Set nun seit ein paar Monaten. Bis jetzt habe ich den Akku erst einmal, d.h. das eine Mal am Anfang nur aufladen müssen. Da sollte man sich an die Anleitung halten und beim ersten Mal auch so lange wie beschrieben laden. Inzwischen habe ich meinen beiden Söhnen schon je zwei mal die Haare geschnitten, also schon 4 mal – und der Akku hält, ohne dass ich nachladen musste. Ich finde die Anzeige super, dass man auch sehen kann wieviel Akkuleistung in Prozent noch vorhanden ist. Die Messer finde ich auch scharf, mein kleiner Sohn hat noch weiche Haare, mit anderen Haarschneidern hatte ich schon öfters das Problem, dass die Haare dann nur umgeknickt werden und diese sie nicht schneiden. Bin mit dem Grudig hier aber super zufrieden. Die Lautstärke ist in Ordnung, ohne Kabel schneiden ist prima, die Kinder beschweren sich nicht, dass es zieht beim Schneiden und das Schneiden geht leicht und schnell von der Hand. Ich kann dieses Set nur empfehlen.

    netan79

  10. Buddy Checker

    Habe Gerät etwas über ein Jahr im Einsatz um mir ganz allein die Haare zu schneiden. Einzig ein Spiegel hilft mir,Ich schneide erst die Haare die am längsten bleiben sollen und dann die Haare die kürzer ausfallen sollen, wie z.B. Nacken und Seiten.Bisher war das immer eine einfache Sache und selbst nach dem ersten Versuch wurde ich nicht auf meinen Haarschnitt angesprochen, was ich als positiv erachte, da ich vorher immer beim Friseur war. So schlecht kann es also nicht geworden sein. Mein Umfeld ist auch nicht besonders sensibel und wenn es schlimm wäre, dann würden sie das schon auskosten und mir mitteilen.Ich bin deshalb mit dem Gerät und dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden

    Buddy Checker