-11%
, , , , , , ,

Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 – Solarmodul

SKU: BS1001279
(3 Kundenrezensionen)
Verfügbarkeit

22 vorrätig


  • PERFEKT FÜR JACKERY EXPLORER – Die umweltfreundliche Solaranlage ist der ideale Generator für die Jackery Explorer 240/500/1000 Powerstationen (separat erhältlich). In Kombination ergibt sich damit die perfekte Stromversorgung für unterwegs.
  • HOHE EFFIZIENZ – Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen erreichen eine Umwandlungseffizienz von 23%. Strapazierfähiges ETFE-Material auf der Oberfläche sorgt für eine lange Lebensdauer, hohe Lichtdurchlässigkeit und leichtes Gewicht.
  • RED DOT AWARD WINNER 2018 – Der Jackery SolarSaga 100 Sonnenkollektor zur Gewinnung von Solarenergie ist ergonomisch, einfach mitzunehmen, robust und wetterfest und erfreut sich damit höchster Beliebtheit bei Millionen von Kunden weltweit.
  • PRAKTISCH, SICHER & ZUVERLÄSSIG – Ausgestattet mit 1 USB-A (5V, 2,4A) und 1 USB-C-Anschluss (5V, 3A), zum Laden von Smartphone, Tablet und Kamera. Abmessungen: Entfaltet: 122 x 53,5 x 0,5 cm, Gefaltet: 61 x 53,5 x 3,5 cm; Gewicht: 4,69 kg.
  • ZUFRIEDENHEIT GARANTIERT – Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns bei Jackery besonders wichtig, wir sind stets offen für Fragen, Meinungen und Vorschläge, und unser Serviceteam ist immer erreichbar.

CHF499.95 CHF559.95

22 vorrätig

Jackery Solargeneratoren und tragbare Powerstationen für nachhaltige Outdoor Stromversorgung

Jackery Explorer Week: Solarsogar 100W Solarpanel Solarmodule für Generator Powerstation

Über Jackery

Jackery wurde 2012 im Silicon Valley in Kalifornien gegründet und brachte mit innovativer Forschungs- und Entwicklungsarbeit die weltweit erste tragbare Powerstation auf den Markt. Seit jeher ist es unsere Vision unseren Kunden nachhaltige Energielösungen für das Leben unterwegs und im Freien zu versorgen.

 

Zwei SolarSaga 100 für den Pro Level Explorer 1000

Verbindungsanleitung des Jackery SolarSaga 100 Solarpanels mit einer Jackery Explorer 1000

Off-Grid-Solargenerator für grüne und saubere Stromversorgung

Zwei SolarSaga 100W Solarmodule können den Explorer 1000 (nicht im Lieferumfang enthalten) innerhalb von 8 Stunden schnell aufladen, wenn sie

mit einem SolarSaga Y-Parallelkabel (nicht im Lieferumfang enthalten) verbunden werden.

  • Schritte zum Aufladen der Powerstation:
  1. Finden Sie die DC-Schnittstelle auf der Rückseite von SolarSaga 100.
  2. Verbinden Sie die DC-Schnittstellen von zwei SolarSaga 100 mit dem Y-Parallelkabel.
  3. Verbinden Sie das Y-Parallelkabel mit dem Anderson-Eingang des Explorer 1000.
  • Die Ladezeit der Powerstation variiert je nach Standort, Temperatur, Wetter und anderen Einflussfaktoren.
  • Halten Sie die tragbare Powerstation von Hitzequellen und direkter Sonneneinstrahlung fern, um die Lebensdauer zu verlängern.

 

Ein SolarSaga 100 für die Powerstationen Explorer 240 & 500

Verbindungsanleitung des Jackery SolarSaga 100 Solarpanels mit einer Jackery Explorer 240 oder 500

Off-Grid-Solargenerator für grüne und saubere Stromversorgung

Ein SolarSaga 100W Solarmodule kann den Explorer 240 / 500 (nicht im Lieferumfang enthalten) innerhalb von 5,5 /9,5 Stunden schnell aufladen.

  • Schritte zum Aufladen der Powerstation:
  1. Finden Sie die DC-Schnittstelle auf der Rückseite von SolarSaga 100.
  2. Verbinden Sie die DC-Schnittstelle mit dem DC-Eingang des Explorer 500/240
  • Die Ladezeit der Powerstation variiert je nach Standort, Temperatur, Wetter und anderen Einflussfaktoren.
  • Halten Sie die tragbare Powerstation von Hitzequellen und direkter Sonneneinstrahlung fern, um die Lebensdauer zu verlängern.

 

Jackery SolarSaga 100 mit robuster Oberfläche aus ETFE-Material für hohe Lichtdurchlässigkeit

Robuste Oberfläche

Das ETFE-Material auf der Oberfläche des SolarSaga 100 sorgt für

  • eine Lange Lebensdauer
  • hohe Lichtdurchlässigkeit
  • leichtes Gewicht.

Jackery SolarSaga 100 mit robuster Oberfläche aus ETFE-Material für hohe Lichtdurchlässigkeit

Geräte unterwegs aufladen

Es gibt 2 USB-Ausgänge, die 2 USB-Geräte mit Strom versorgen:

  • 1 x USB-A Ausgang
  • 1 x USB-C Ausgang

Jackery SolarSaga 100 mit robuster Oberfläche aus ETFE-Material für hohe Lichtdurchlässigkeit

Für perfekte Effizienz

Das SolarSaga 100 Solarmodul kann dank der praktischen Halterung ganz einfach aufgestellt und mit dem verstellbaren Winkel effizient ausgerichtet werden.

Spezifikationen:

  • Spitzenleistung: 100 W
  • Zelleffizienz: 23%
  • Netzspannung: 18 V
  • Leistungsstrom: 5,55 A
  • Leerlaufspannung: 21,6 V
  • Kurzschlussstrom: 6 A
  • USB-Ausgänge: 1 x USB-A (5 V, 2,4 A), 1 x USB-C (5 V, 3 A). Hinweis: USB-C unterstützt keine PD Aufladung.
  • Betriebstemperaturbereich: -10 ℃ ~ 65 ℃

 

Hinweise:

  • Das Solarmodule ist nicht wasserdicht.
  • Aufgrund der Grösse von Jackery Powerstations & Solarmodulen können Packstations als Anlieferadresse nicht akzeptiert werden und alle Geräte werden einzeln verschickt.

 

Lieferumfang:

  • 1 x Jackery SolarSaga 100
  • 1 x Bedienungsanleitung

 

Hinweis zum Versand: Wenn Sie mehr als ein Produkt von Jackery gleichzeitig bestellen, werden die Artikel aus derselben Bestellung getrennt verschickt, um jedes Produkt auf dem Transportweg zu schützen.

Basierend auf 3 Bewertungen

5.0 overall
3
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. M. R.

    Ich habe das Panel vorgestern erhalten und heute (Märzsonne mit Wolken in Deutschland) ein paar Tests gemacht. Das eine Panel bringt als 100W Panel an die neue Jackery Explorer 1000 in Spitze 110 bis 117 Watt. Klasse. Direkt an meine Poweroak 500 gehängt (Stecker passt) – gleiches gutes Ergebnis. Genial. Mein zweites faltbares gutes 120 Watt Panel schafft diese Werte nicht (das ist ja auch eine mehr als überdurchschnittliche Ausbeute). Mit dem der Explorer 1000 beigefügten Y-Kabel konnte ich beide Panels problemlos verbinden und es klappte. Leider machte die Sonne nicht mehr so mit. Bei einem kurzen Sonnenflash erhielt ich im Maximum ungefähr 123 Watt als Eingangsleistung. Bei etwas Wolken- und Sonnemix bringt mir das Koppeln natürlich im Verhältnis zum Nutzen nur eines Panels eine Menge an mehr. Nun warte ich die Mittagssonne in den nächsten Tagen ab, um zu gucken, welche Spitzenwerte für die zwei Panels erzielt werden können. Es könnte sein, dass der maximale Eingangswert, den die Jackery 1000 zulässt, nicht so viel höher sein wird als die Spitzenwerte von heute. Auch die Verarbeitung ist meiner Meinung nach gut. Das Jackery Panel steht sehr gut mit den zwei relativ breiten Aufstellbeinen. Es hängt nichts durch oder muss gefriemelt werden bis sie steht (bei dem anderen Panel gibt es drei schmalere Beine und es hängt hier und da durch). Jackery: Beine eingeklappt, Kabel verstaut und zugeklappt (Magnet hält zusammen). Das Jackery-Panel hat zudem zwei USB Eingänge, so kann ich auch ohne Powerstation schnell mal meine Powerbanks oder Handy/Tablets anhängen. Auch super. Dafür habe ich schon lange ein kleines 21 Watt faltbares Panel. Nun brauche ich das nicht mehr.Das ist meine erste Rezension die ich schreibe. Ich (Frau) habe nur so viel Spass gehabt, dass ich meine Meinung (ich bin kein Technikexperte) und kleine Erfahrungen mitteilen wollte. Von Rezensionen profitiere ich sonst auch und es gab noch keine Rezension in Deutsch. Vielleicht schreibe ich später auch noch etwas über meinen Jackery 1000 Explorer.

    M. R.

  2. J Kessler

    I purchased the Jackery Explorer 500 and the SolarSaga 100 watt system together to use in our full time fun in our 4×4 adventure van. We love to be off grid taking our van into the backcountry mountains, deserts, grasslands, along rivers and oceans, you name it. Even on the infrequent times when we pull into an RV park with hookups, we often will place ourselves in a quiet private spot away from the cramped RV spots.Out comes our screen tent, chairs, big sun umbrella, propane fire pit, laptops, iPads and the Jackery Explorer 500. Then the SolarSaga is set up in about 2 minutes by retrieving it from the rooftop cargo box, open it up, place it leaning against its legs and plugging it into the Jackery. No fuss, no muss. Works instantly. I plug in my laptop to the Jackery, sit on the picnic table and surf the web, play games, watch YouTube, plan our next adventures. I have been in pouring rain in the Washington rain forest inside my screen tent just happy as can be with my laptop and Jackery 500 to power it. I do not have the SolarSaga set up in the pouring rain though. My MacBook Pro uses a lot of power when gaming but the SolarSaga keeps the Jackery 500 topped off. It is beyond me how the SolarSaga keeps up with the laptop power but it does. The Jackery charge usually stays at 100% dropping to 98-99% intermittently. When just charging the Jackery 500 without power draw from electronics, the SolarSaga impresses me how quickly it recovers charge percent.So enough about the power aspect. Let’s talk about convenience. The SolarSaga makes it real easy to get solar power. It opens up from a fairly compact size and is set up in a minute or so. It looks and feels very quality and it is light as can be. The covering has a nice feel to it. It appears that there are water resistant zippers on the pocket that hold the power cords and cover the power port. This could help keep water at bay should your SolarSaga be left out in some LIGHT rain. The unit is not claimed to be waterproof, but I have heard from reliable sources that they have had the SolarSaga in rain (not heavy rain) without issue. It will probably happen to me as we have frequent unexpected rain showers where we go. But normally, I retrieve the SolarSaga in an instant when the clouds roll in.When it is time to pack up, I simply unplug the power cord from the Jackery 500, roll the cord up and place it in the zippered pouch of the SolarSaga, fold the unit in half and snap it shut, fold the legs against the sides and the velcro holds them tight against the sides. Then I put it in the rooftop cargo carrier and that is it. Again, about a 2 minute process. The SolarSaga is extremely thin, very light, feels like quality materials, seems durable, and puts out some good power. That’s pretty much what I need it to be.So yeah, I’m happy with it. Any downsides? Hmmm. Okay, the included power cord could be longer. I have purchased a separate 30 foot 8mm female/male extension from another manufacturer to reach when the sunny area is far away from the Jackery 500. I haven’t tried the extension yet so I don’t know what power loss there will be yet with the longer cord.One other thing to mention, I am very paranoid about my SolarSaga walking away from my site. Well, there are some convenient grommets at the corners of the solar saga. Unwind a thin wire cable (50 feet is enough) to the SolarSaga, secure it with a simple lock and lock the other side of the cable to your vehicle. It keeps the casual thief from walking away with your solar panels. It’s enough security for the vast majority of where you will be. When the SolarSaga is near my vehicle, I have a much more robust cable to lock it to my vehicle. I believe those grommets were designed as a way to tie your panels to an object so they don’t move in heavy wind. The SolarSaga will tip over if a gust comes along without securing them but most of the time, they do fine on their own.I hope this helps you in your research of what portable solar panel to get. I did my research too. Some selling points for me are the two year warranty, good customer service (I have heard), quality of the unit, and ease of use/compatibility with the Jackery Explorer 500. I have no ties with Jackery so what you have here is the real deal review. If ANY issues come up, I promise you I will do an INSTANT update and tell you all about it. I have a feeling that Jackery will be very responsive to help out if any issues arise.

    J Kessler

  3. Stefan Wefers

    Ich habe das Panel seit einigen Tagen in Betrieb. Es ist sehr stabil und einfach zu betreiben. Aufklappen, aufstellen, Stecker rein – Fertig. Mit den ganzen Ösen und Laschen gut überall zu befestigen. Ich habe es an einem alten Haken an Balkonwand mal eben, gegenüber de untergehenden Sonne, aufgehangen. Läuft. Die Magnetverschlüsse und die vorgefertigte Tasche für Ladekabel und zu ladende USB- Geräte finde ich auch gelungene Details.

    Stefan Wefers

Stil

100W

Verpackungsabmessungen :

65.5 x 55 x 8 cm; 4.68 Kilogramm

Hersteller :

Jackery

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …