,

Cat Activity Fun Board, 30 × 40 cm, grau

(9 Kundenrezensionen)

Fünf Spielmodule stellen unterschiedliche Aufgaben (riechen, tasten, sehen)

Körperliche Beschäftigung und geistige Herausforderung

Schult die Geschicklichkeit

Für Katzen ab 3 Monate

Für ältere oder kranke Tiere geeignet

CHF39.90

Cat Activity FunBoard

Herausforderung und Speilspass

Das Fun Board spricht ein natürliches Bedürfnis von Katzen an. Es bietet spannende Situationen in verschiedenen Varianten. Beim Spiel am Fun Board finden Katzen körperliche Beschäftigung und geistige Auslastung. So schult Ihre Katze die Geschicklichkeit und erlebt Spielspass!

Das Fun Board wurde von Helena Dbalý entwickelt und eignet sich durch die unterschiedlichen Spielmöglichkeiten und Schwierigkeitsgrade auch für ältere Tiere und Katzen, die krankheitsbedingt in Ihrem Bewegungsumfeld eingeschränkt sind.

 

Geeignet für Nass- und Trockenfutter

Das Cat Activity Fun Board lässt sich ganz einfach und schnell in der Spülmaschine reinigen. Sowohl Trocken- als auch Nassfutterleckerlies können zur Spielanregung verwendet werden.

 

 

Ausgezeichnetes Produkt

Das Fun Board wurde 2014 von der International CatCare Charity als besonders katzenfreundliches Produkt ausgezeichnet, welches eine positive Wirkung auf das Umfeld und die Katze hat.

 

 

Einfache Spielvorbereitung

Unterschiedliche Öffnungen und Befüllmöglichkeiten ermöglichen einen einfachen Aufbau, sodass Sie mit Ihrer Katze ohne viel Aufbauvorbereitung losspielen können.

Cat Activity FunBoard

Das Cat Activity Fun Board besteht aus einem Grundbrett mit fünf verschiedenen Modulen und fordert den Einsatz verschiedener Sinnesorgane. Jedes Modul stellt eine neue Aufgabe für die Katze dar, die durch Riechen, Tasten oder Sehen gelöst werden müssen. Durch das Platzieren von Leckerlis oder Spielzeug wird das Interesse der Katze geweckt. Sie erspäht die Belohnung und versucht sie durch Strategie, Geschicklichkeit und Ausdauer zu erbeuten.

Das Spiel besteht aus Kunststoff, ist spülmaschinengeeignet und wird mit Übungsheft geliefert

  • Abwechslungsreiches Brettspiel mit fünf unterschiedlichen Spielmodulen
  • Entwickelt von der Katzenexpertin Helena Dbalý
  • Kunststoff
  • Rutschfest durch Gummifüsse
  • Spülmaschinengeeignet
  • Inkl. Anleitung mit Tipps und Tricks für das optimale Training
Artikelnummer: B001O8L2UO Kategorien: ,

Basierend auf 9 Bewertungen

5.0 overall
9
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Karo Claus

    Hab es in erster Linie für den verfressenen meiner beiden Kater gekauft und bei ihm kommt es super an. Er hat direkt verstanden was er zu tun hatte und erarbeitet sich damit sein Trockenfutter bzw seine Leckerlies.Die Kugeln bekommt er noch nicht so richtig hin, dafür ist er zu wild und zu aufgeregt. Aber wenn er sich dann mal entspannt klappt auch dies. Er hat auch wirklich recht grosse Pfoten, jedoch ist das kein Problem. Also auch super für grosse Katzen geeignet!

    Karo Claus

  2. S. Owens

    Also, eigentlich stand ich dem Brett seit Jahren skeptisch gegenüber. Aber ich dachte was solls… die Viecher sollen Spass am Leben haben, also her damit. Tja… Also meine Lady Lilli, die ist schon fast zehn, die war nicht begeistert. Was soll das? Zehn Jahre lang gab es Leckerlis ohne Gegenleistung! Sie war erstmal ziemlich beleidigt. Rüpel Fionn hingegen ist erst drei, er wird langsam etwas fett um die Bauchgegend. Er war schnell und fix bei der Sache und kramte sofort daran herum. Wir haben das Brett ein paar Wochen ausprobiert bevor ich nun diese Bewertung schreibe. Inzwischen ist es so, dass wenn wir die Tüte hervor holen, die beiden Katzen sofort zum Brett laufen und dort “Sitz” machen und brav warten bis wir den Unrat verteilt haben. Lilli findet es immer noch überflüssig irgendetwas tun zu müssen um Leckerchen zu bekommen, aber Fionn hat sich schnell arrangiert. Nun werden die Häppchen auch nicht mehr gleich alle aufgefuttert. Man “spart” ein paar schwere für später. Durch die längeren Zeiten zwischen den einzelnen Bissen wird immerhin auch weniger ausgekotzt. Das war früher schon ein Thema. Nein, auch wenn mein Hirn das Ding doof findet, die Katzen nutzen es genau wie vorgesehen und das ist ja der Sinn der Sache. Kaufempfehlung!

    S. Owens

  3. An.a.

    Habe das Ding gekauft, um meinen Hauskatzen etwas Abwechslung zu bieten, wo sie auch etwas länger mit zu kämpfen haben.Zuerst hielt sich bei meinen Beiden die Begeisterung in Grenzen, keine von Beiden hatte so wirklich Bock sich die Mühe zu machen und das Futter da rauszuholen. Zuvor gab es das ja auch so.Nach einer gewissen Zeit der Ablehnung und Beobachtung haben sich dann beide doch endlich mal ran gewagt und siehe da, scheint ja doch ein nettes Teil zu sein. Zumindest habe ich den Eindruck, dass es denen wirklich Spass macht und eine kleine Herausforderung ist, die am Ende natürlich auch belohnt wird.Würde ich es noch mal kaufen? Aufjedenfall, Preis ist auch vollkommen in Ordnung und über die Qualität kann ich mich auch nicht beklagen. Scharfe oder schlecht verarbeitete Kanten waren nicht ersichtlich.

    An.a.

  4. N.G.

    Ich finde, dieses Teil ist der Ferrari unter den Fummel-Bords. Meine Katzen haben sich damit immer gerne beschäftigt. Nach dem mir allerdings klar wurde, dass ich nicht so oft Leckerchen auf das ganze Bord verteilen kann, habe ich die Ration Trockenfutter auf und in dem Bord verteilt. Anfangs schauten mich meine beiden Fellnasen ungläubig an, so als ob ich sie veräppeln wollte – war mir klar. Aber das hat sich mit der Zeit eingespielt.Seite ein paar Monaten füttere ich überhaupt kein Trockenfutter mehr und Katze Ally darf auch keine typischen Leckerchen, da sie eine hochgradige Futtermittel-Allergie entwickelt hat. Bis ich etwas Verträgliches gefunden habe, liegt das Teil leider im Schrank.Trotzdem eine ganz klare Kaufempfehlung!

    N.G.

  5. a lil wee tiny bee

    Your browser does not support HTML5 video.

     Also ich finde das Funboard klasse. Keine scharfen Kanten bei mir. Ich gebe Trockenfutter hinein, da meine Katze sonst schlingt und sonst immer kotzt. Jetzt muss sie erst ein bisschen fummeln und kann sich nicht so schnell überfressen. Leckerlies kommen natürlich auch ab und zu mal rein. Ich kann nicht nachvollziehen dass andere Rezensenten schreiben, dass ihre Katze/Kater das Board zu schnell leerfegen und das ganze laaaaaaangweeeeiliiig ist. Wollt ihr damit sagen, dass ihr eine tolle aussergewöhnlich hochintelligente Katze habt? Toll. Vielleicht gebt ihr auch einfach nur zu wenig Futter rein, sodass die Katze zu schnell fertig ist. Ich finde das Board mit den Öffnungen nicht zu gross und nicht zu klein. Kleine Kitten haben was zu fummeln, und grosse Riesenkatzen können ihre Krallen zur „Fingerfertigkeit“ benutzen. Ich schätze nur, die Pranken eines Tigers wären zu gross. Aber wer hat schon einen? Also keine Kaufempfehlung an Zoos. Das Board ist schön schwer, sodass es nicht rumgeschubst oder gar umgeworfen werden kann. Klare Kaufempfehlung von mir. I h hätte ein bisschen Angst es in die Spülmaschine zu geben, nachdem einige Rezensenten damit schlechte Erfahrung gemacht haben. Bei uns kommt allerdings eh nur Trockenfutter rein.Ach noch was, eine enttäuschte Rezensentin fragte sich was man mit den kleinen kastenförmigen Boxen macht, ob da Wasser reinkommt. Natürlich nicht. Doofe Frage. Ist natürlich auch für Leckerlies oder Trockenfutter. Katze friemelt an allen Stellen ihr Futter raus. 

    a lil wee tiny bee

  6. Isa.

    Meine zwei britisch Kurzhaarkatzen lieben es.Sie kennen Klickertraining und bereits andere und auch selbstgebastelte Fummelbretter, weswegen sie relativ schnell heraus hatten, wie sie an das Futter kommen. Trotz allem hatten sie viel Beschäftigung und einiges zu tun.Das Brett ist schwer genug, als das beide Katzen gleichzeitig dran können ohne, dass es sich verschiebt. Auch ist es gross genug, als dass sie sich nicht in die Quere kommen.Ich befülle es ausschliesslich mit Trockenfutter oder anderem trockenen Snacks, weswegen die Reinigung einfach ist. Einfach mit einem feuchten Lappen auswischen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Brett auch die Spülmaschine aushalten würde.Ich bin sehr zufrieden, und würde es wieder kaufen.

    Isa.

  7. Mortiana666

    Ich habe mir das fun board für meine zwei Miezen gekauft, die sich nun mehr Mühe geben müssen um an ihr Trockenfutter heranzukommen. Anfangs hatte ich das getreidefreie Trockenfutter einfach ins Schälchen getan wovon sie dann täglich zwischen den Nassfutterzeiten knabbern konnten wie sie wollten. Da es aber in der Natur der Katze liegt zu jagen, habe ich das fun board entdeckt und nun müssen sie sich mehr anstrengen um etwas zu knabbern zu erhalten. Als die Katzen das erste Mal das fun board nutzten, war das schon sehr lustig mit anzusehen. Die eine Katze tat sich etwas schwer damit und war neidisch auf den Erfolg der Anderen 😀 . Nun haben aber beide den Dreh so langsam raus, fummeln bis sie keine Lust mehr haben und stopfen nicht einfach wahllos Trockenfutter in sich hinein. Ich bin sehr zufrieden damit und kann dieses Fummelbrett nur weiterempfehlen.

    Mortiana666

  8. Dude

    Ein schönes Katzenspielzeug mit 4 Elementtypen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ist widerstandsfähig gebaut und bisher keine Abnutzung zu erkennen. Da unser Kater dazu neigt, sein Futter wegzuinhalieren wollten wir gerne ein Spielzeug haben, dass wir nicht nur zur zwischenzeitlichen Beschäftigung nutzen können, sondern auch um ihm das tägliche (Diät-) Trockenfutter mit etwas mehr Gehirnarbeit zu verbinden und ihn etwas zu bremsen. Hierzu eignet sich das Teil unserer Meinung nach sehr gut. Die verschiedenen Aufgaben motivieren den Katzer und mittlerweile ist er richtig geschickt geworden. Man kann sogar den Schwierigkeitsgrad leicht anpassen, indem man mehr Futter in die leichteren Objekte (beispielsweise diese Wellen) verteilt oder in die Gläser, die für Katzen wegen der abnehmenden Sicht unter 30cm schwieriger zu lösen sind. All diese Dinge, also welche Hindernisse für welche Fertigkeiten gut sind, findet man in einer gut verständlichen Anleitung. Insgesamt würde ich das Spielzeug auf jeden Fall als sehr gut und sinnvoll erachten, egal ob man es zeitweise als Highlight mit Leckerchen nutzt oder regelmässig.

    Dude

  9. Lisa S., oder besser: L.Simpson

    Ich habe das Board für meine drei kleinen Katzen besorgt, da ich eigentlich kein Trockenfutter füttere, sondern nur ab und zu ein paar Bröckchen als Leckerei gebe. Damit diese nicht sofort verschlungen werden, habe ich das Fummelbrett besorgt.Die Miezen lieben das Teil! Es hat mir viel Spass gemacht, ihnen besonders am Anfang dabei zuzusehen, wie sie versucht haben, die verschiedenen Stationen zu verstehen und dann auch zu meistern. Die Kugeln haben sie auch nach einem Monat noch nicht richtig kapiert, der Rest wird routiniert geräubert.Ich persönlich bin auch sehr davon angetan, dass das ganze Teil in die Spülmaschine kann, keine scharfen Kanten hat und auch direkt nach dem Auspacken überhaupt nicht nach Kunststoff gemüffelt hat.Es bietet Katzen sicher keine Stunden an Beschäftigung, aber es wird sicher dabei bleiben, dass Trockenfutter oder Leckerlis (auch Paste hab ich mal zum Abschlecken darauf verteilt) nicht einfach weggeschlungen werden. Es ist immer ein wenig nachdenken dabei und genau dafür wollte ich es haben. Es ist so stabil, dass es uns sicher lange erhalten bleibt.Eine überzeugte Kaufempfehlung konnte ich schon lange nicht mehr aussprechen – alle Daumen und Pfoten hoch!!!

    Lisa S., oder besser: L.Simpson

Tierart

‎Katzen

Empfohlenes Alter

‎Alle Lebensphasen

Produktabmessungen

‎40.01 x 30.48 x 8.38 cm; 1.45 Kilogramm

Modellnummer

‎4590

Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)

‎Nein

Allergie-Informationen

‎Allergenfrei

Farbe

‎Grau

Größe

‎1 Stück (1er Pack)

Produktanzahl

‎1

Mehrfachpackung

‎1

Spezifische Einsatzbereiche

‎Aktiv

Benötigt Batterien

‎Nein

Batterien enthalten?

‎Nein

Artikelgewicht

‎1.45 kg

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch