-23%

Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase

Artikelnummer: BS1006058
(26 Kundenrezensionen)

From: CHF295.90 From: CHF227.90

From: CHF295.90 From: CHF227.90
96.15% der Käufer gaben mehr als 4 Sterne an.
  • Automatisches Einschalten und Verbinden
  • Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
  • Schneller Zugriff auf Siri, indem du einfach „Hey Siri“ sagst
  • Zweimal tippen, um einen Track wiederzugeben oder zum nächsten zu springen
  • Der neue Apple H1 Chip ermöglicht schnellere kabellose Verbindungen zu deinen Geräten
  • Schnelles Aufladen im Case
  • Case kann mit einem Lightning Connector geladen werden
  • Satte, hochwertige Audioqualität und Stimmwiedergabe
  • Nahtloses Wechseln zwischen Geräten

CHF227.90CHF295.90

Kostenlose Priority Lieferung

image 1

image 1

image 1

image 1

image 1

image 1
image 1

image 1

image 1

  1. Automatisches Einschalten und Verbinden
  2. Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
  3. Schneller Zugriff auf Siri, indem du einfach „Hey Siri“ sagst
  4. Zweimal tippen, um einen Track wiederzugeben oder zum nächsten zu springen
  5. Der neue Apple H1 Chip ermöglicht schnellere kabellose Verbindungen zu deinen Geräten
  6. Schnelles Aufladen im Case
  7. Case kann mit einem Lightning Connector geladen werden
  8. Satte, hochwertige Audioqualität und Stimmwiedergabe
  9. Nahtloses Wechseln zwischen Geräten

Basierend auf 26 Bewertungen

4.7 overall
18
7
1
0
0

Bewertung hinzufügen

  1. Max

    very expensive!

    Max

  2. Michael

    Die AirPods haben ein gute Qualität ebenso das Case. Preis-/Leistung kann man hier nicht betonen. Was mich nur stört bzw. gestört hat, ist der Punkt, dass sie Umgebungsgeräusche überhaupt nicht isolieren und auf einer höheren Lautstärke wird es nur noch unangenehmer für die Ohren. Habe Sie zuHause, in der Bahn und im Fitnessstudio verwendet bzw. getestet. Für mich sind Sie gewöhnungsbedürftig, da ich davor immer Kopfhörer mit Gummiaufsätzen hatte. Leider konnte ich mich nur in diesem Punkt nicht anfreunden, auch wenn sie so kompakt und leicht zu handhaben sind, Tonqualität geht nun mal vor. Und Bass bin ich auch gewohnt, denn hört man aufgrund schlechter Abdichtung nicht so gut heraus. AirPods wurden zurückgeschickt, innerhalb eines Tages! Danke.

    Michael

  3. AndreaR

    Monatelang mit mir gerungen, dann aber doch aufgrund der Bewertungen und guten Erfahrungen mit Apple-Produkten entschieden.
    Verpackung, wie immer bei Apple, sehr schön. Das Case zur Aufbewahrung und zum Laden der Kopfhörer klein, passt in die Hosentasche. Verbindung zu Bluetooth total einfach. Case öffnen, in die Nähe des iPhones halten, dort Bluetooth einschalten und schon steht die Verbindung.
    Das Case wird mit mitgeliefertem Kabel aufgeladen. Leider wird kein Stecker mitgeliefert. Aber ok, den hat man ja vom iPhone.
    Der Klang ist für mein Empfinden sehr gut. Allerdings lege ich keinen Wert auf Bässe oder so. Mir reicht es, wenn nichts rauscht oder knistert.
    Das Material ist wie bei den zum iPhone mitgelieferten Kopfhörer. Sie sitzen gut im Ohr. Ich habe kleine Ohren und immer Schwierigkeiten mit in ears. Diese aber sind wirklich gut. Nach ca. 5 h Dauertragens hatte ich ein kleines Druckgefühl.
    Abzug: dass sich die Lautstärke nicht über die Hörer regeln lässt und man auch keine Titel überspringen kann.
    Da ich noch nicht mit den Kopfhörern telefoniert habe, kann ich dazu noch nichts sagen.
    Fazit: Kaufempfehlung

    AndreaR

  4. Marian.P

    Ich habe mir die Airpods zum Musik hören besorgt, weil ich keine Lust mehr auf nervige Kabel oder große over ear Kopfhörer hatte.

    Der Klang ist ausgewogen, könnte bei dem Preis aber noch etwas besser sein.
    Von der größe her sind die Airpods genial, passen super ins Ohr und die Ladebox nimmt in der Hosentasche kaum platz weg.

    Ich nutze die Airpods mit meinem Galaxy Note 9 und hatte bisher ein paar Unterbrechungen beim Musikhören, vermutlich dürfte es mit einem Iphone besser klappen.

    Um den Ladestand anzuzeigen kann man sich im Playstore entsprechende Apps runterladen und zusätzlich “Tippfunktionen” z.B. : Nächstes Lied/Play, Pause etc. einstellen.

    Alles in allem bisher gute Bluetooth Kopfhörer die sich auf dauer noch beweisen müssen.

    Marian.P

  5. björn

    Das Design der Airpods lasse ich mal außer Acht, das ist ja sehr individuell.
    Appletypisch ist Haptik und Qualitätsanmutung klasse.
    Akkuleistung ist für mich absolut in Ordnung, fast 4 Stunden Hörzeit und dann, im Case, ca 3 mal nachladen.

    björn

  6. S. S.

    Habe mir die Airpods gekauft, weil meine alten nachgelassen haben. An sich sind die Airpods wie gewohnt Apple-Qualität, jedoch lässt mich der Zustand in dem sie geliefert wurden etwas stutzig werden. Bei der ersten Lieferung nämlich war eine Mücke im Case. Zwar war sie wahrscheinlich schon lange tot, und so streng will man ja nicht sein, jedoch konnte man die braune Insektenspur nicht wegwischen. Daher ging die erste Lieferung auch zurück weil ich mir von verschweißten Airpods erwarte, dass sie makellos bei mir ankommen. Es ist höchst wunderlich. Bei der zweiten waren aber auch eigenartige Staubpartikel drinnen, welche man wenigstens wegwischen konnte, also habe ich diese behalten. Höchst seltsam finde ich es trotzdem…

    S. S.

  7. Zeugs und Bücher

    Ich mag die Airpods echt gerne. Sie sitzen erstaunlich gut im Ohr und machen beinahe jede Bewegung mit. Ich traue mich nicht alles, weil man die guten Stücke bei dem Preis ja nicht verlieren möchte. Einziges Manko ist, die Lautstärke bricht manchmal weg. Mein Mann hat das Handy schon überlistet, aber das war nicht des Rätsels Lösung… Tatsächlich ist des Rätsels Lösung die Musik ohne bluetooth spielen zu lassen und dann wieder die Kopfhörer zu verbinden und tadaa ist die Lautstärke wieder da. Es ist etwas lästig, aber so ist es nun mal. Ich hätte das gerne perfekter bei diesem Preissegment, aber irgendwas ist ja immer.
    Sonst bin ich mit der Klangleistung sehr zufrieden. Die Freisprecheinrichtung funktioniert auch einwandfrei. Pause und Start über Doppelantippen geht mit etwas Übung hervorragend.
    Ich jammere etwas auf hohem Niveau 😉

    Viel Spaß damit 🙂

    Zeugs und Bücher

  8. Die B.

    Ich möchte weniger zu den AirPods selbst schreiben, da durch die zahlreichen Rezensionen nichts ausgelassen wurde. Im Vergleich zu den AirPods der ersten Generation bieten diese hier kaum Neuerungen: optisch bleibt alles beim Alten, der Sound ist gleich gut. Beim neuen Modell kommt ein leistungsstärkerer H1-Chipsatz zum Einsatz, während bei den AirPods 1 ein W1-Chip seinen Dienst verrichtet. Der neue Chipsatz ermöglicht die Aktivierung des Sprachassistenten über das “Hey Siri”-Kommando, während man die AirPods 1 durch Antippen der Kopfhörer aktivieren musste. Somit kann man nun die Lautstärke über einen Sprachbefehl regeln, was in der Öffentlichkeit „nun ja“ ist;-). Die Akkulaufzeit ist leicht verbessert, die Sprechzeit länger.

    Die B.

  9. Paranoir

    …die Dinger sind großartig! Es wurde ja schon viel zu den neuen AirPods geschrieben, daher belasse ich es bei den Dingen die mir besonders positiv aufgefallen sind. Ich hatte die Vorgänger nicht und kann daher nicht direkt vergleichen. Vom Sound her sind sie wesentlich besser als die gleich geformten Standardkopfhörer die jedem iPhone beiliegen. Wer allerdings deren Sitz als angenehm empfindet kann direkt davon ausgehen das die AirPods ebenso gut sitzen. Die Ersteinrichtung ist mit Apple Geräten ein Traum. Man öffnet eigentlich nur das Ladecase und bestätigt den PopUp am Gerät. Fertig verbunden für immer!Die Einstellungen was bei Doppeltipp links bzw. rechts passieren soll sind nicht recht umfangreich, aber es ist alles Sinnvolle dabei. Ich skipe mit links vor und mit rechts zurück und habe die Ohrerkennung an (Play bzw. Stopp wenn man sie ins Ohr steckt bzw. raus nimmt). Das funktioniert alles 100% tadellos und fehlerfrei. Ich hatte bisher nicht einen Übertragungsfehler oder gar Verbindungsabbruch und das ist mir eigentlich das Allerwichtigste.Dadurch das sie die Umgebungsgeräusche nicht filtern (einige hätten das ja gern) kann ich sie sogar unter meinem Helm auf dem E-Roller im Ohr behalten und mir dezent während der Fahrt nen Podcast oder so anhören. Funzt alles auch durch den Helm durch. ^^Die Ladeanzeige von Hörern und Ladecase auf dem verbundenen Gerät ist einfach und praktisch. Den Akku der Hörer habe ich mit Dauerbetrieb noch nicht ans Limit gebracht und da man sie ja immer wenn man sie nicht mehr braucht im Case verschwinden lässt, hat man eigentlich immer volle Akkus am Start. Die Ladung des Cases reicht mir je nach Gebrauch 5-7 Tage. Ich besitze keine induktive Ladeschale und halte das Ganze auch für nicht effektiv genug. Daher habe ich mich auch dafür entschieden mir die 50€ Aufpreis dafür zu sparen.Ich bin recht happy mit den Dingern und würde mal vorsichtig behaupten, das es nichts Besseres gibt wenn man sie in Verbindung mit einem iPhone benutzt. Bei anderen Szenarien könnte ich mir vorstellen das es auch interessante Alternativen gibt. So richtig falsch macht man aber in keinem Fall. Qualität, Leistung und Preis dürften gerade für ein Apple Produkt allgemein in einem sehr guten Gesamtverhältnis stehen.

    Paranoir

  10. Henryson

    1. Es sind die neuen AirPods 2 . Kann man leicht an der neuen Sirifunktion testen.2. Die Klangqualität ist verbessert worden.3. Die Verbindung baut sich schneller auf.4. Man kann mit Doppeltipp linker Hörer- rechter Hörer die Lieder vor bzw. Zurück wählen, dies macht man in der. Belegung im Menü. Wem die oben genannten Punkte ein Upgrade wert sind sollte sie kaufen. Wer kein Qi. Charging braucht sollte die Aipods 1 behalten. Übrigens ich habe die AirPods ohne Charingcase gekauft. 

    Henryson

  11. Daxx

    Very surprised in the quality of the sound, fits my ears perfectly. You have to be careful not to drop them so don’t put them in if you are in a hurry. They are what they are don’t expect top of the range sound here they are not advertised as such anyway.

    Daxx

  12. Alucard 93

    ich habe mir die Bestellung der Airpods nicht leicht gemacht. Da ich in den Bewertungen gelesen habe das falsche Serien verschickt wurden oder das es sich um B-Ware handelt sollte. Jetzt sind die Kopfhörer da ich bin direkt in den Apple Store gegangen und gefragt wie es aussieht es sind die Aktuellen Airpods in 1a QualitätSound topVerarbeitung topkann die nur empfehlen

    Alucard 93

  13. Nathalie

    Da ich die Standard Kopfhörer von Apple schon sehr gemocht habe, mich aber das doofe Kabel in jeglichen Situationen sehr gestört hat – habe ich mich für die Airpods 2 (Seriennummer a2032 a2031 a1602) zum vergünstigen Preis hier auf Bestseller-Shop entschieden.Seit gut einer Woche hab ich jetzt meine „Apple Hörgeräte„ (wie ich sie liebevoll nenne) schon auf Herz und Nieren getestet und ich bin wirklich sehr zufrieden.Steht Apple drauf, ist Apple drin. Sie fallen mir im Alltag nicht aus den Ohren – selbst beim tanzen, springen, spazieren etc. nicht. Nach stundenlangem Tragen tun meine Ohren nicht weh (hab wohl Apple Ohren). Ich kann super damit Musik hören, telefonieren und auch auf der anderen Leitung ist das Gespräch klar und deutlich. (flüstern funktioniert allerdings nicht).Ich empfehle die Airpods 2 weiter.

    Nathalie

  14. ThoReiThoRei

    Normalerweise steht auf einer Verpackung Neu oder Airpods 2 oder….Hier nicht. Von vorne (Bild1) sehen sie absolut gleich aus.Man muss schon auf die Seite schauen (Bild 2 und Bild 3)A1523/1722 Alt A2032/A2031 NeuAuch die Kopfhörer selbst weisen von außen keinen Unterschied auf (Bild 4).Als ich sie geholt habe (Brita) und gleich getestet habe, dachte ich, Mist doch die alten.Es hat 3 Versuche gedauert und Siri hat funktioniert.Siri war auch der Grund warum ich Sie mir geholt habe. Beim laufen nicht mehr Tippen oder auf die Watch schauen. Hey Siri, lauter-leise-erstelle eine Notiz-rufe an usw. Funktioniert so wunderbar.Iphone in einen Zimmer lassen und von nächsten Zimmer HeySiri sprechen, funktioniert einwandfrei.Sie haben etwas mehr Bass bekommen, telefonieren geht wie bei den ersten etwas besser.Umschalten zwischen Watch, Ipad und Iphone wurde auch etwas schneller.Ich hatte in letzter Zeit JBL x, Sennheiser, Bose free usw getestet, für mich sind die Aipods die besten.Keine Verbindungsabbrüche wie bei Bose oder Störungen wie bei JBLIch habe leider sehr empfindliche Ohren. 4 std Airpods ohne Probleme, alle anderen musste ich nach einer halben Stunde rausnehmen.Sie waren schon sehr gut und wurden vorsichtig verbessert (leider kein IPx5).Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ob die Änderung reichen. Für mich haben die Änderungen gereicht, um mir die neuen zu kaufen.Update 03.06.19Jetzt sind sie über 6 Wochen in Einsatz.Mit einer Aufladung 3 Stunden und 20 Minuten telefonieren. Sehr gut (mit den 1Pods ca 2 1/2 std)Bisher hat es mit der Verbindung noch kein einziges Mal Probleme gegeben (mit den ersten mind 5)Hatte ich zum laufen die 1er drinnen und wechsel dann auf die 2er, merke ich den Klangunterschied.Die 2er sind einfach besser geworden.

    ThoReiThoRei

  15. SnookyPieSnookyPie

    Die AirPods waren sofort einsatzbereit, da sie schon aufgeladen waren.🍏 erste Schritte 🍏Man schaltet auf seinem iPhone unter Einstellungen Bluetooth an und das Smartphone erkennt sofort die AirPods, da ein Einschalten der AirPods nicht nötig ist. Indem man das Handy mit den AirPods verbindet, ändert sich der Name der AirPods von „AirPods“ zu „AirPods von [Vorname]“. Falls jemand nicht möchte, dass sie so benannt werden, kann man unter Bluetooth auf die AirPods auf das kleine „i“ tippen und dort den Namen der AirPods umbenennen. Dort findet man auch die Einstellungen für das Fingertippen bei den AirPods. Da beide AirPods die Voreinstellung hatten, dass sie beim Doppeltippen zum nächsten Titel springen, habe ich es geändert, dass ein AirPod zurück zum letzten Titel springt und der andere AirPod zum nächsten Titel übergeht. Es gibt aber noch weitere Einstellungsmöglichkeiten für den linken und rechten AirPod. Insgesamt gibt es hier aber wenig bis gar nichts einzurichten, sodass man eigentlich gleich in das Musikerlebnis einsteigen kann.🍏 Aufladen des AirPods-Ladecases und der AirPods 🍏Das Aufladen des AirPods-Ladecases stellt auch kein Problem dar, da der Ladeanschluss auf der Unterseite der Schutzhülle gut zugänglich ist. Man lädt das AirPods-Ladecase wie ein Smartphone über das Ladekabel auf. Die AirPods hingegen laden sich automatisch auf, wenn sie im Ladecase sind. Generell ist der Ladeprozess der AirPods und des Ladecases ausgesprochen schnell.🍏 Tonqualität der AirPods 🍏Ich muss gestehen, dass die AirPods mich vom Ton her positiv überrascht haben. Sie sind wesentlich klarer und haben einen qualitativ hochwertigen Sound. Trotz der Bluetooth-Übertragung haben sie eine stabile Verbindung, sodass die Musik nicht ruckelt oder gar abgebrochen wird, während man hört.🍏 weitere tolle Eigenschaften der AirPods 🍏Die AirPods erkennen, ob sie in den Ohren sind oder nicht. Sie pausieren/stoppen sofort die Musik, wenn sie keinen Kontakt mehr zum Ohr haben. Selbst wenn nur ein AirPod aus dem Ohr herausgenommen wird, pausiert die Musik ebenfalls. Steckt man die AirPods wieder in die Ohren, geben sie einen kleinen Ton von sich und sobald man wieder auf Play drückt, spielen sie weiter. Man kann allerdings über „Einstellungen“, „Bluetooth“ und dann „AirPods von [Vorname]“ auch einstellen, dass per Doppeltippen die Wiedergabe gestartet wird.🍏 Tragekomfort 🍏Die AirPods liegen gut in den Ohren, ohne zu drücken oder gar unangenehm zu sein. Da die AirPods kein Kabel haben, fühlt man sich freier und muss nicht ständig darauf achten, an dem Kopfhörerkabel hängenzubleiben, da keines vorhanden ist.🍏 Fazit 🍏Ich kann diese AirPods nur wärmstens weiterempfehlen. Man hat die bekannte sehr gute Apple-Qualität und sticht mit dessen Technikinnovation eindeutig hervor. Zudem spielen die AirPods über Stunden Musik und lassen sich schnell über das Ladecase wieder aufladen. Natürlich könnte Apple mehr Tippfunktionen einbauen durch unterschiedliches, mehrmaliges Tippen, aber vielleicht kommt das noch. Lassen wir uns überraschen mit welch atemberaubenden Funktionen und neuen Gadgets Apple uns noch verzaubern wird!Ich bedanke mich herzlich bei allen Leserinnen und Lesern meiner Rezension und hoffe, dass meine Rezension hilfreich gewesen ist und Sie einen kleinen Eindruck von den AirPods erhalten konnten.

    SnookyPieSnookyPie

  16. Mauritz W.

    Ich habe mir die Airpods zum Start in mein Berufsleben gegönnt, da ich hier viel telefonieren musste und das ewige Entknoten der Kabel mich extrem genervt hat. Da ich noch nie im Ansatz so viel Geld für Kopfhörer ausgegeben hatte habe ich lange gezögert bevor ich dann endlich zugeschlagen habe. Seit dem ersten Tag als Besitzer der Airpods hatte ich jedoch nie wieder Zweifel. Nicht ohne Grund wurde noch Anfang 2020 gemeldet, dass Airpods mehr Umsatz für Apple genieren als die Firmen Spotify, Snap und Twitter zusammen. Es ist wirklich ein Stück Lebensqualität, in die man hier investiert.Da ich mir vor kurzem nun die Airpods Pro zugelegt habe, hier noch ein Hinweis zu den Unterschieden:- Passform: Bei mir hat auch die 2. Generation super in den Ohren gehalten, selbst bei Joggen. Das kommt aber sicher auf eure Ohrform an. Zudem mochte ich In Ears nie wirklich. Die Airpods Pros sind hier jedoch definitiv eine Ausnahme, da sie sehr angenehm zu tragen sind.- Klang: Für mich ist der Klang der 2. Generation völlig ausreichend, obgleich jener der Pros qualitativ noch besser ist.- Noise Cancelling: Solltet ihr öfter mal in der Bibliothek oder auf der Arbeit eure Ruhe haben wollen, so rate ich euch zu den Pros. Das Noise cancelling filtert zwar nicht 100% der Umgebungsgeräusche raus, in Kombination mit leiser Musik hört ihr dann jedoch nichts mehr von diesen. Mir hilft es für Fokusphasen extrem.Wie ihr euch auch entscheidet: Sowohl 2. Generation als auch die Pros sind eine super Alternative, die mir täglich Spaß machen.

    Mauritz W.

  17. RJ

    Die Apple ear pods in der Version 2019 sind über jeden Zweifel erhaben. Das sind meine ersten ear pods. Hatte schon etliche unter anderem welche die mit Kabel verbunden sind aber das lange Kabel hinter dem Kopf hat mich immer genervt. Ich hatte Kinym bluetooth 5.0 Kopfhörer (Verkauf durch Heejeong) bestellt und nach 4 Tagen wieder zurück geschickt. Für 30 Euro sah es aus wie perfektes Apple produkt. Sound war prima nur hatte ich zumindest im Freien ständige Verbindungsprobleme welche nicht auf das Mobilfunknetz zurückzuführen waren. Hatten sogar einen Lightning Anschluß. Mittlerweile kann ich die hier auch gar nicht mehr bewerten.Schon bei öffnen des ear pod case die erste Überraschung. Ein bild auf dem I phone zeigt an, dass ich die ear pods verbinden kann. So schnell hatte ich noch keine kabellosen Kopfhörer verbunden. Der Sound ist sehr gut genauso wie die Haptik. Verbindungsqualität und Sprachqualität bei telefonieren hervorragend.Fazit: EXTREM teuer aber sehr gut.

    RJ

  18. Alexander K.

    Ich habe selten ein so durchdachtes Feature gekauft und benutzt. Das Koppel geht mit meinem 8er IPhone fast von ganz allein. Und nein, sie fallen nicht versehentlich aus dem – trotz Fahrradhelm und Sport. Der Klang ist Druckvorschau und basslastig – definitiv besser als die EarPods und auch deutlich lauter.Siri versteht Dich auch im Berufsverkehr , es gibt keine Knöpfe an den Pods. Ein Knaller ist auch das sehr sehr geile Ladecase – ich hab’s mit Lightninkabelfunktion , das reicht mir. Ladekanten ist übrigens dabei.Hoffe mein Begeisterung hält noch Jahre – also klare Kaufempfehlung!

    Alexander K.

  19. P-Time

    Nach mehreren Versuchen mit Headsets anderer Hersteller habe ich schließlich doch in den sauren Apfel (sic !) gebissen und mir die aktuellen AirPods zugelegt – und ich habe es nicht bereut ! Die Dinger sind einfach unglaublich !Das fängt damit an, daß sie – absolut Apple-Typisch – “einfach funktionieren”, ohne daß man ein IT-Studium hätte absolvieren müssen, und hört bei dem für diese Größe geradezu unglaublich guten Klang noch nicht auf !Zugegeben, die Stöpsel passen womöglich nicht in alle Ohren gleichermaßen gut, aber in meine, und das ist entscheidend ! Sie drücken – wie so viele In-Ear-Stöpsel – auch nach Stunden nicht und tragen sich wirklich angenehm. Auch hatte ich nie Grund zu der Befürchtung, ich könnte einen (oder gar beide) Stöpsel verlieren. Die sitzen – bei mir ! – bombensicher !Mancher mag es auch als Nachteil empfinden, daß die AirPods eben nicht – wie In-Ears – den Gehörgang völlig abdichten und so Umweltgeräusche mitgehört werden. Ich finde das allerdings sogar gut, nicht von der Außenwelt abgeschnitten zu sein ! Und wenn es nur dazu dient, den herannnahenden Rettungswagen nicht zu überhören … ! ;-)Der Klang ist sehr ausgewogen, nicht überragend, aber das beste, was mir in dieser Größe untergekommen ist. Besser klingen nur meine STAX an der Stereoanlage zu Hause … !Nur die Laufzeit ist mit max. 5 Stunden am Stück nicht berauschend – aber bei der Größe darf man keine Wunder erwarten : Einen Tod muß man sterben !Aber dafür ist man auch den Kabelsalat der drahtgebundenen Stöpsel endlich quitt … ! ;-)Klare Empfehlung von meiner Seite : 5/5 Sternen !

    P-Time

  20. Musikfan

    Nun habe ich mich doch entschlossen die 2. Generation zu holen. Die ersten AirPods haben mir nicht ganz so gefallen, da das telefonieren für den gegenüber nicht so dolle war mit der Verständigung. Hatte mich deshalb schnell wieder von Ihnen getrennt. Auch kam es häufig beim Musik hören zu Aussetzern.Nun zu den neuen. Habe sie heute erhalten. Sofort mit meinem iPhone 8 verbunden. Klappte super. Der Klang beim Musik hören ist voller und man hat mehr Bass. Auch das man nicht mehr wie blöd auf die Pods klopfen muss damit Siri endlich reagiert gefällt mir sehr. Einfach Hey Siri und los gehts super. Das telefonieren klappt auch viel besser, die Verständigung ist wesentlich besser. Mein gegenüber versteht mich endlich. 😂😂😂Zur Akkulaufzeit kann ich leider noch nicht viel sagen. Aber das Induktivaufladen vom Case klappt. Habe es gleich mal ausprobiert. Denke aber es mit dem mitgelieferten Kabel schneller geht.Also was soll ich sagen, ich bin begeistert.Hatte auch gelesen, das es garnicht die neuen sind, was mich ein wenig zögern lies beim Kauf. Sind sie aber. Würde sie mir jederzeit wieder kaufen.

    Musikfan

  21. M.

    Sind meine zweiten AirPods.Hatte erst die Gen1. Die waren bereits super. Aufgrund meiner sehr intensiven täglichen Nutzung jedoch nach ca. 1,5 Jahren die Batterien auf. (Täglich sehr viele Stunden zum hören und telefonieren).Habe dann aufgrund des Preises günstige Alternativen ausprobiert, die mir aber alle nicht zugesagt haben.AirPods Fazit:+ perfekter Sitz auch über mehrere Stunden (vergesse manchmal, dass ich sie noch drin habe)+ top Qualität+ sehr kompakt (ich mag die AirPods Pro deswegen nicht)+ Preis sehr teuer, aber leider jeden Cent wert+ reibungslose uneingeschränkte Funktionalität innerhalb des Apple Ökosystems+ 100% zuverlässig- der Preis (ich kaufe trotzdem da sie den Preis wert sind)- lassen sich z. B. Nicht per Bluetooth mit allen Empfängern koppeln (betrifft mich persönlich nicht, da Nutzung in Kombination mit Apple Produkten)

    M.

  22. L.

    Also nach anfänglicher Panik durch Rezensionen hier, habe ich sehr wohl das neuste Modell bekommen. Ich weiß nicht, ob es anfänglich Auslieferungsfehler gab, aber bei mir hat alles geklappt. An der Seite der Verpackung muss “A2(…)” bei der Modellnummer stehen; dann ist es die neuere Version. Die kleine Dose ist dieselbe, da es sich hier um die Version ohne Wireless Case handelt – es findet sich kein Unterschied zu den alten Airpods-Cases.Neu an den Airpods ist eine noch schnellere Verbindung, die Aktivierung von Siri durch sagen von “Hey Siri” und ein etwas satterer Klang. Die Verbindung und den Klang kann ich nicht bewerten, da ich die alten Airpods nur einmal zum Test im Ohr hatte, aber mit dem iPhone Xr klappt wirklich alles perfekt und sie sind definitiv klarer und basslastiger als die normalen EarPods, die beim iPhone dabei sind.Mit meinem alten iPhone 6 war alles ein bisschen holpriger; die Verbindung wurde schon etwas knacksig, wenn ich das Handy nur in die Hosentasche steckte und brach beim Verlassen des Raumes immer sekundenweise ab. Mit dem Xr alles kein Problem. Es kommt also auch ein bisschen auf das Handy an, ob die AirPods ihr volles Potential entfalten können!Einziger Kritikpunkt: Ich finde das eingebaute Mikrofon nicht so toll. Beim Telefonieren ist es schlechter als das der normalen EarPods und Umgebungsgeräusche kommen stärker durch. Auch wer regelmäßig mal etwas aufnimmt, ob es , kurze Erinnerungen, Sprachmemos oder sonstiges, wird bemerken, dass die Qualität schlechter ist.Der schnell schwächer werdende Akku ist natürlich eine ärgerliche Eigenschaft, aber die AirPods werden durch das Case auch einfach dauerhaft geladen. Wer es bequem haben will, wird irgendeinen Nachteil dabeihaben. Dafür laden die Airpods innerhalb weniger Minuten vollständig auf.Insgesamt bin ich froh über den Kauf.

    L.

  23. Mittel.Punkt

    Vorab:Ich habe die neuen Apple AirPods 2 noch nicht live getestet.Meine Rezension wird dahingehend später natürlich ergänzt. Da ich aber im Vorfeld der Produktveröffentlichung viel recherchiert habe, möchte ich dennoch meine Ergebnisse teilen um den ein oder anderen unentschlossenen Leser/Käufer noch einige Tipps bzw. Informationen bzgl. der neuen Apple AirPods 2 zu liefern.Aber genug geredet, was sind denn die Neuerungen des neuen Apple AirPods 2?Hier muss man ganz klar sagen dass sich im Chipbereich einiges getan hat. Apple gönnt der neuen AirPod-Generation ein neues Herzstück: den H1 Headphone Chip. Dieser verfügt über eine spezielle Audioarchitektur und soll laut Hersteller für deutlich schnellere Verbindungszeiten, eine Leistungssteigerung und eine deutlich längere Gesprächszeit beim Telefonieren sorgen. Bis zu einer Stunde mehr Sprechzeit soll möglich sein, was einer Steigerung von 50 Prozent entspräche. Die verbesserte “Hey Siri” Funktion funktioniert nun (im Gegensatz zur Vorgängerversion) ohne Knopfdruck. Spricht man “Hey, Siri” in die Kopfhörer, wird der digitale Assistent automatisch gestartet. Lästiges “Rumdrücken” und “Doppeltippen” kann man sich bei dem neuen AipPod sparen, was die Benutzerfreundlichkeit nochmals deutlich steigert. Klassische Sirifunktionen wie Lautstärke- und die Musiksteuerung sind natürlich weiterhin implementiert.Doch die wohl wichtigste Neuerung verbirgt sich in der Ladehülle: Diese beherrscht nun das sehr attraktive Aufladen über den drahtlosen Qi-Ladestandard. Das Design der neuen Bluetooth-Ohrstöpsel bleibt im Vergleich zum Vorgänger unverändert, schlicht und modern kommt der AipPod 2 daher. Auf der Vorderseite des Ladecases ist eine den Ladestand signalisierende LED gut sichtbar angebracht. Die Qi-Ladehülle verfügt weiterhin auch über eine Lightning-Buchse, über die sich die AirPods alternativ kabelgebunden laden lassen.

    Mittel.Punkt

  24. racerwlan

    Ich wollte schon lange AirPods haben, habe aber gewartet bis die neue Version herausgekommen ist. Ich werde hier nicht alle technischen Details wiederholen, denn die kann jeder nachlesen. Im Apple Kosmos funktionieren sie perfekt, vom ersten koppeln bis hin zur Nutzung, auch wechselnd mit meinen anderen Geräten. Im Sound-Vergleich zu meinen Beats X kann ich keine Verschlechterung feststellen, allerdings in Bezug auf den Tragekomfort schon. Die Beats sitzen durch die In-Ear Form besser. Bei den Apple AirPods sitzt der linke bei mir nicht richtig.

    racerwlan

  25. Palmbeach

    Bei so manchem Kommentar habe ich hier echt den Eindruck, dass versucht wird, die “neuen” AirPods offen zu bemängeln, damit sie ihre alten, kaputten und schmutzigen AirPods zurückschicken können. Die AirPods kamen, wie immer, in gewohnter Apple-Qualität. Sauber, unbenutzt und originalverpackt. Es war auch kein billiges Ladekabel dabei, das aussieht, als hätte man es mit einem Schrumpfschlauch geflickt.Ich beziehe mich jetzt auf meine Lieferung / mein Produkt. Dass mal etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich sollte, ist ja klar, dass das mal passieren kann. Dass mal die AirPods nicht geladen werden oder ein AirPod lauter bzw. leiser als der andere ist… Meine funktionieren einwandfrei bisher (Glück gehabt). Die Tonqualität ist die typische Earpods-Qualität (finde ich). Also nichts weltbewegendes. Aber der Fakt, dass ich nicht mehr Gefahr laufe, mein iPhone mit einer hektischen Bewegung vom Tisch oder aus der Jackentasche zu ziehen, sodass es dann runterfällt, in Kombination mit der Apple-Qualität und Erkennung auf dem iPhone, ist Gold wert. Dafür liebe sie und deshalb wollte ich sie. Sie sitzen sehr gut (hab ein Allerweltsohr) und die Akkulaufzeit entspricht bei mir circa dem Datenblatt. Gesten werden gut erkannt und es kam bisher auch zu keinerlei auffälligen Knackgeräuschen oder allgemeinem Rauschen bei der Tonwiedergabe bzw. einem Telefonat. Ab welcher Entfernung die Bluetooth-Verbindung abbricht, kann ich aber grad nicht sagen – noch nicht getestet. Also, ich finde hier viele Kommentare einfach nur eine Frechheit. Ob Bestseller-Shop wieder verschiedene Produktrezensionen zusammengeworfen hat, kann ich hier gerade auch nicht beurteilen. Aber wer hier die AirPods im Februar 2020 bestellt, bekommt definitiv originalverpackte Apple AirPods, wie es in der Produktbeschreibung aufgeführt ist.

    Palmbeach

  26. DimiDimi

    Super Kopfhörer. Satter klang, tolle Funktionen und sitzen gut am Ohr.Allerdings war die Apple Verpackung bisschen eingedrückt, was ich sehr schade fand. Aber sonst alles super

    DimiDimi

Marke

Apple

Farbe

Weiss

Modellname

AirPods

Formfaktor

Im Ohr

Kopfhörerbuchse

Lightning

Kabelfunktion

Without Cable

Artikelgewicht

0.14 Unzen

Frequenzgang

45 KHz

Konfiguration:

Ohne AppleCare+, Mit AppleCare+

Informationen zu unseren Lieferzeiten

Bestellungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein werden in der Regel in 1-6 Werktage geliefert.

Viele unserer Produkte sind sofort lieferbar. Der Versand der Ware erfolgt ab Lager, mit einer Bearbeitungszeit von ca. 1-6 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung «per Vorkasse», am Tag nach Erteilung der Überweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten erhalten wir unmittelbar nach der Bestellung eine Zahlungsbestätigung. Fällt der erste oder letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Sofern Ihre Bestellung nicht umgehend bearbeitet werden kann, erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail über Ihren Lieferstatus. Enthält Ihre Bestellung mehrere Artikel, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben.

Einige Produkte oder Sonderartikel/Sonderanfertigungen müssen wir direkt beim Hersteller bestellen. Die Lieferzeit ist abhängig vom jeweiligen Hersteller und dessen Produktionsbedingungen. Nachdem wir einen voraussichtlichen Liefertermin erhalten haben, teilen wir Ihnen diesen umgehend per E-Mail mit.

Über den Verlauf Ihrer Bestellung werden Sie jeweils per E-Mail Benachrichtigt.

Wir bieten Ihnen eine Gratislieferung per PostPac Priority ab CHF 50.- Bestellwert.

  • Versicherter Versand
  • Sendungsverfolgung

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft über die anzunehmende Lieferzeit: kontakt@bestseller-shop.ch

Das könnte dir auch gefallen …

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.Zurück zum Shop